Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat noch eine Fernbeziehung......und jetzt?

Er hat noch eine Fernbeziehung......und jetzt?

27. April 2007 um 16:13

Hallo Ihr Lieben,

habe vor ein paar Wochen einen Mann kennengelernt der mich echt von seiner Art her umgehauen hat. Habe das Gefühl man hätte uns gegenseitig einen Spiegel vorgesetzt. Wir haben uns jetzt 5 Mal getroffen, leider hat er am Anfang auch schon was von einer Fernbeziehung gefaselt.
Hab aber irgendwie noch gar nicht richtig hingehört gehabt.
Dachte ja auch....och erstmal langsam kennenlernen und dann sieht man weiter.
Tja, leider haben wir uns schon beim zweiten treffen geküsst und die nächsten terffen liefen genauso.

Jetzt kommt seine Freundin (die hat er erst seit 6 Monaten) zu ihm für eine Woche. Ich will ihm natürlich nicht die Pistole auf die Brust setzen, so nach dem Motto, die oder ich, kennen uns ja noch nicht so lange......aber was soll ich machen.?
Habe ihm gesagt, wir treffen uns erst in 3 Wochen oder so...wenn Sie weg ist. Er sagte zwar...wenn alles toll laufen würde, würde er sich wohl kaum andauernd mit mir treffen....Hmmm? Aber sicher bin ich mir da nicht.

Das schlimmste ist noch.....er ist auch noch mein Nachbar....und ich hoffe das ich Sie nicht sehen werde....mal schauen.

Was würdet Ihr denken und machen???

LG Luna

Mehr lesen

27. April 2007 um 16:28

Bist Du
ein Pausenfüller?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 16:37
In Antwort auf fruchtgummitier

Bist Du
ein Pausenfüller?

...
aus diesem Grund hab ich ja auch gesagt, er soll sich erstmal ein paar Wochen Gedanken machen, was er will....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 17:32

Einfach...
...ihn loslassen. Wenn er vergeben ist, musst du das akzeptieren. Das Problem hatte erst eine gute Freundin von mir: Kerl hat ne Freundin, ist aber nicht mehr glücklich, lernt anderes Mädel kennen, beide verstehen sich super, küssen sich... Sein Fazit: Er bleibt bei seiner Freundin, weil er ihr treu sein möchte und hat meine Freundin abserviert. Freundin = Lückenfüller. Da gab es einige Tränen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 18:09
In Antwort auf hebe_12521657

Einfach...
...ihn loslassen. Wenn er vergeben ist, musst du das akzeptieren. Das Problem hatte erst eine gute Freundin von mir: Kerl hat ne Freundin, ist aber nicht mehr glücklich, lernt anderes Mädel kennen, beide verstehen sich super, küssen sich... Sein Fazit: Er bleibt bei seiner Freundin, weil er ihr treu sein möchte und hat meine Freundin abserviert. Freundin = Lückenfüller. Da gab es einige Tränen...

"auf sowas laß ich mich nie ein"
denkt man immer, wenn man sowas von anderen hört

Jeder normale Verstand sagt einem " laß die Finger von solchen Typen".

Schön, dass man immer die besten Ratschläge seinen Freunden gibt, sie aber nie selbst ausführt ))

Ich denke ich werde mich bei ihm nicht mehr melden....und wenn er sich meldet gehe ich nicht ran.

Als " Lückenfüller" soll er sich ne andere suchen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest