Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat ne neue

Er hat ne neue

18. Mai 2016 um 0:28



Hallo ich hoffe jemand hat ein paar tröstende Worte für mich oder befindet sich auch in einer ähnlichen Situation und zwar war ich mit meinem Freund jetzt fast 4 Jahre lang zusammen. Die beziehung war am Anfang sehr schön! Er ist ein sehr fürsorglicher Mensch und ich habe mich bei ihm wirklich geliebt gefühlt. Zu dem Zeitpunkt waren wir noch ziemlich Jung. Ich 14 und er fast 16 (Mittlerweile ist er 20 und ich 18) wir hatten wirklich ne schöne Zeit miteinander aber nach einem halben Jahr beziehung haben wir uns getrennt, weil er jemanden kennengelernt hat die im gegensatz zu mir ganz ruhig und brav war (brav im Sinne nicht feiern gehn oder rauchen.. Was man halt in dem Alter so ausprobiert)
Schnell merkte er dass uns was besonderes verbindet und die Zeit doch schön war und kam mit Tränen zurück. Nach ein paar Monaten habe ich ihm verziehen und seid dem ging unser Machtspiel los.
Er hat sich komplett verändert. Ich durfte dies und das nicht mehr. Weil ich mir aber nicht gerne was sagen lasse sondern finde eine Beziehung sollte daraus bestehen das man sich einfach liebt und Respektiert, hatten wir oft Streit und Schluss. Nach jedem mal wurde es aber besser, bis er wieder total nett war. Unsere Streitereien haben aber nicht aufgehört. Er wurde sogar mehrmals im Streit gewalttätig und hat es dann bereut. Mir fiel es schwer ihm zu verzeihen aber ich kam nicht von ihm los. Er hat mich danach nie wieder angefasst, weil er versprochen hat sich unter Kontrolle zu kriegen und er will das ja alles nicht, das würde ihm auch weh tun bla bla.. Nach jedem auf und ab war es dann wieder ganz schön. Wir haben uns super verstanden. Vor 2 Wochen kam aber ein rießen Streit, in dem er wieder so unmenschlich wurde. Er hat mich beleidigt und wollte mir die Decke zum Schlafen nicht geben. Mir war kalt und so bin ich mitten in der Nacht nachhause gelaufen. Ich hab jeden Rag gehofft, dass die gefühle für ihn weniger werden und das wurden die auch. Nach diesem Abend dachte ich wirklich alle Gefühle sind verschwunden. Ich habe mich nicht bei ihm gemeldet, weil ich finde er hätte sich entschuldigen sollen. Aber er meinte er war so, weil ich ihn so mache. Jetzt erfahre ich dass er nach 2 Wochen eine neue hat und er meint, dass er ganz glücklich ist. Er sie nie beleidigen oder sonst was würde. Sie sein neues leben ist. Er meinte dass er mich bis vor zwei Wochen noch geliebt hat und gewartet hat bis ich mich melde?!? Und da ich das nicht hab, hat er eben sein eigenes leben gelebt und sie kam in sein Leben.
Er wünscht mir dass ich auch mal solche starken gefühle für jemanden habe wie er für sie ..
Was haltet ihr davon ? Ist es möglich, dass er sich so schnell verliebt?
Ich dachte ich liebe ihn nicht. Ich hab so gehofft auf diesem teufelskreis rauszukommen und jetzt will ich am liebsten sterben. Bin ich wirklich so schrecklich ubd er verdient jemand besseres?
Ich halt es kaum noch aus

Mehr lesen

8. Januar um 1:22

Man warst du dumm 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar um 10:05
In Antwort auf findy123



Hallo ich hoffe jemand hat ein paar tröstende Worte für mich oder befindet sich auch in einer ähnlichen Situation und zwar war ich mit meinem Freund jetzt fast 4 Jahre lang zusammen. Die beziehung war am Anfang sehr schön! Er ist ein sehr fürsorglicher Mensch und ich habe mich bei ihm wirklich geliebt gefühlt. Zu dem Zeitpunkt waren wir noch ziemlich Jung. Ich 14 und er fast 16 (Mittlerweile ist er 20 und ich 18) wir hatten wirklich ne schöne Zeit miteinander aber nach einem halben Jahr beziehung haben wir uns getrennt, weil er jemanden kennengelernt hat die im gegensatz zu mir ganz ruhig und brav war (brav im Sinne nicht feiern gehn oder rauchen.. Was man halt in dem Alter so ausprobiert)
Schnell merkte er dass uns was besonderes verbindet und die Zeit doch schön war und kam mit Tränen zurück. Nach ein paar Monaten habe ich ihm verziehen und seid dem ging unser Machtspiel los.
Er hat sich komplett verändert. Ich durfte dies und das nicht mehr. Weil ich mir aber nicht gerne was sagen lasse sondern finde eine Beziehung sollte daraus bestehen das man sich einfach liebt und Respektiert, hatten wir oft Streit und Schluss. Nach jedem mal wurde es aber besser, bis er wieder total nett war. Unsere Streitereien haben aber nicht aufgehört. Er wurde sogar mehrmals im Streit gewalttätig und hat es dann bereut. Mir fiel es schwer ihm zu verzeihen aber ich kam nicht von ihm los. Er hat mich danach nie wieder angefasst, weil er versprochen hat sich unter Kontrolle zu kriegen und er will das ja alles nicht, das würde ihm auch weh tun bla bla.. Nach jedem auf und ab war es dann wieder ganz schön. Wir haben uns super verstanden. Vor 2 Wochen kam aber ein rießen Streit, in dem er wieder so unmenschlich wurde. Er hat mich beleidigt und wollte mir die Decke zum Schlafen nicht geben. Mir war kalt und so bin ich mitten in der Nacht nachhause gelaufen. Ich hab jeden Rag gehofft, dass die gefühle für ihn weniger werden und das wurden die auch. Nach diesem Abend dachte ich wirklich alle Gefühle sind verschwunden. Ich habe mich nicht bei ihm gemeldet, weil ich finde er hätte sich entschuldigen sollen. Aber er meinte er war so, weil ich ihn so mache. Jetzt erfahre ich dass er nach 2 Wochen eine neue hat und er meint, dass er ganz glücklich ist. Er sie nie beleidigen oder sonst was würde. Sie sein neues leben ist. Er meinte dass er mich bis vor zwei Wochen noch geliebt hat und gewartet hat bis ich mich melde?!? Und da ich das nicht hab, hat er eben sein eigenes leben gelebt und sie kam in sein Leben.
Er wünscht mir dass ich auch mal solche starken gefühle für jemanden habe wie er für sie ..
Was haltet ihr davon ? Ist es möglich, dass er sich so schnell verliebt?
Ich dachte ich liebe ihn nicht. Ich hab so gehofft auf diesem teufelskreis rauszukommen und jetzt will ich am liebsten sterben. Bin ich wirklich so schrecklich ubd er verdient jemand besseres?
Ich halt es kaum noch aus

Nein, du bist nicht schrecklich und er ist ein Vollkoffer .

Er hat dir das mit seinen starken Gefühlen für seine Neue unter die Nase gerieben um dich eifersüchtig zu machen .

Und an der Trennung ist gar nichts verkehrt . Es hat nicht gepasst, gibt dir aber die Möglichkeit jemand zu finden der besser zu dir passt .

Auf den kannst du getrost verzichten - gewalttätig, egal, ob nur einmal, spricht Bände, sei froh, dass du ihn los bist . Er möchte dir jetzt ein schlechtes Gewissen machen usw. Vergiss das alles !

Und nicht er war so, weil du ihn gemacht hast - ER ist so und das freiwillig . Lass dir so einen Schwachsinn nicht einreden. Wir sind für unsere Handlungen selbst verantwortlich - so auch dein Ex .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen