Home / Forum / Liebe & Beziehung / ER hat ne Freundin - und liebt angeblich mich?

ER hat ne Freundin - und liebt angeblich mich?

31. Mai 2011 um 13:36

Hallo......
Vor ca sechs Monaten habe ich,28 im Internet einen Mann,35 kennengelernt. Er war Single.....weil irgendeine Affäre von jemandem zu werden,darauf hatte ich keine Lust.Unser Kontakt bestand täglich. Er war aus m Nachbarort, meinte er würde mich nicht kennen,ob ich ein Fake wäre....Er wolte mich treffen.Ich könne zu ihm kommen oder wie auch immer. Dachte mir,ich geh nicht einfach zu nem Mann nach hause den ich nicht kenne,dann will der vielleicht noch Sex.....nee...das wollte ich nicht. Irgendwann hatte er herausgefunden wo ich arbeite und stand kurz darauf vor mir....an der Arbeit. Haben uns ne weile unterhalten und nachdem er weg war schrieb er direkt ne sms,war schön mich zu sehen,sei verdammt hübsch...schade.
Seitdem standen wir in täglichem sms-kontakt. Irgendwann bemerkte ich,das er seinen Wohnort geändert hatte....weit weg.....war beruflich.Hat er mir aber vorher nicht gesagt. Wir schrieben weiter und weiter.....Irgendwann wollte er Bilder und wir haben begonnen uns nicht nur zu schreiben,sondern auch Fotos zu schicken.....erst normale,dann aber auch andere...... Wir verspürten Lust auf den anderen,Sehnsucht.....schriebe n auch viel über Sex....und was wir gern zusammen machen würden,über unsere Wünsche und Phantasien..... Nach ein paar Wochen,es war Weihnachten war er zurück in seiner Heimat und wir haben uns an einem abend getroffen.Erst bei ihm,dann sind wir zu mir. Wir haben eine schöne Nacht miteinander verbracht.... Er hat mir da erzählt,das er in seiner neuen Heimat nicht alleine wohnt..... angeblich eine gute Freundin. Sie sei beruflich auch da runter und sie hätten sich eben gedacht,oder er ihr angeboten,sie könne ja erstmal zu ihm ziehen. Puh.....gute Freundin??? Na ich glaub ja leider ne ganze menge.....kann ja sein. Als er am nächsten morgen ging,dachte ich mir: ...okay er war da,wir hatten eine schöne Nacht...das wirds dann aber auch gewesen sein. Dem war aber nicht so....er schrieb noch am selben Tag....und seitdem auch wieder tagein tagaus.......immer.... egal ob ich im Urlaub war,ob feiertag war oder we......immer....allerdings in der zeit wo er 'zuhause'
war,waren die Zeiten anders...die Abstände zwischen Antworten größer..... da war ja dann auch die 'gute Freundin' anwesend..... nun gut.... ich konnte es nicht ändern..ich wollte auch nicht aufhören...trotz der vielen Zweifel....viele andere Dinge die ich auf manch Spionage-aktion entdeckt habe..... Kommentare zu jedem tiefen ausschnitt...zu jedem langen bein ....furchtbar.....
Aber ich habe eben geglaubt,ein Mann der nur poppen will,der hält doch nicht tagtäglich Kontakt mit jemandem....vor allem auf die Entfernung und über diesen Zeitraum.....mittlerweile eben ein halbes Jahr. Bei mir war es dann eben irgendwann mehr als Lust...klar auch die aber eben nicht nur....da war Sehnsucht,Gefühl,der Gedanke an den anderen...immer,und das hab ich ihm auch gesagt. Das mir das nicht genügt,ich mehr von ihm will. Er meinte er auch,er wöllte Alles. Hab ihm gesagt,das Alles mehr als ne Spielbeziehung wäre. er,das er das weiß und nie gesagt hätte,das ihm das reicht. Immer wieder die Frage von ihm,wie soll das gehen,er da,ich hier...immerhin 500 km..... ich sei ihm definitiv mehr als bisschen wichtig,ich sei das,was er will...usw.....würde mich gern sehen,nur wie.....und immer so weiter. Dann kam Karneval,ein paar freie tage und ich dachte,wenn er mich ja so gern sehen will und ich ihn auch.....sollte ja machbar sein....hab ihn gefragt. Das geht nicht,wie soll ich das machen wenn sie doch bei mir wohnt. hab ihn gefragt wo das problem sei,wenn sie doch nur ne gute freundin sei. irgendwann rückte er mit der sprache raus,sei dann eben doch DIE freundin,hätte sich eben so ergeben,sei total (((((( ,nicht das was er will aber sei im moment nicht möglich und nicht zu ändern,er weiß nicht wie. sie kennen sich schon so lange,er kann und will ihr nicht weh tun. Hölle für mich. es folgten wieder süße worte,sehnsucht....bla bla...... ich sei ihm wichtig,mehr als das usw. dacht ich mir,okay....wenn ich dir sooooooo wichtig bin,dann zeig mal. Kaufte mir ein zugticket,buchte mir ein Hotel und bin einfach hin gefahren. hab ihm nichts gesagt,er schrieb ganz normal wie jeden tag,ich hab normal geantwortet.....und als ich da war,hab ich ihm das mitgeteilt und gesagt,jetzt hätte er 48 stunden zeit,mir zu zeigen wie wichtig ich ihm wirklich sei..... das ende vom lied war,das ich nach hause gefahren bin,ohne ihn gesehen zu haben. er konnte nicht,es ging nicht,so gern er wollte,er habe sein auto nicht am ort (das ist noch in seiner alten heimat gewesen), sie hätten da keine bus und bahnverbindung,an die arbeit fährt er jeden tag mit ihr....wäre halt blöd,er könnte heulen,würde aber nicht gehen.....
also bin ich heim und dachte,du musst das beenden,es bringt nix. Er schrieb und schrieb..auch wenn ich nicht mehr antwortete....er vermisst mich,ihm fehlt was.....sei total blöd gewesen...... irgendwann....scheiße ja,hab ich ihm wieder geantwortet und es lief tag für tag wie jeden tag..... er will alles,er will mehr,für ihn gäbe es nur noch mich,das er mich liebt,über alles...... weiß nicht wie....und immer so weiter......

Am vergangenen wochenende war er dann hier....hat mir schon vorher gesagt,er kann nur eine nacht bleiben...
Er kam mit freundin in die alte Heimat,sie war wohl bei ihren eltern....er kam abends spät zu mir.....
Was soll ich sagen? Es war schön....... wir hatten nur 7 stunden miteinander...eigentlich wollte ich mit ihm darüber reden,was das zwischen uns sei und wie das weitergehen soll.... ich wußte aber auch nicht wie,wo anfangen...und ach....keine ahnung.....ich war einfach froh,das er da war..haben uns fast fünf monate nicht gesehen.....ich wollte es genießen.....
tja.....und nun ist er wieder weg...und alles ist genauso beschissen wie vorher.....
Gemeldet hat er sich danach noch.... sa,so,mo, heute...... allerdings kamen manche meiner nachrichten bei ihm offenbar nicht an.....
seine worte..... er vermisst mich. und nun?
Hat jemand von euch n Ratschlag??????

Mehr lesen

31. Mai 2011 um 13:48


oh gott, die arme freundin!! so verarscht zu werden hat keiner verdient. und dann noch die lächerliche ausrede er will ihr nicht weh tun..haha...
was soll sich schon an der situation ändern? er schafft es ja schon seit monaten nicht mit ihr schluss zu machen. entweder er ist ein arsch oder ist ein kleines feiges etwas..und beides ist nicht gerade ansprechend.
ein bisschen gesäußel, nette worte von wegen sehnsucht und liebe und schon hat man ne frau um den finger gewickelt

Gefällt mir

31. Mai 2011 um 14:38
In Antwort auf lipushka


oh gott, die arme freundin!! so verarscht zu werden hat keiner verdient. und dann noch die lächerliche ausrede er will ihr nicht weh tun..haha...
was soll sich schon an der situation ändern? er schafft es ja schon seit monaten nicht mit ihr schluss zu machen. entweder er ist ein arsch oder ist ein kleines feiges etwas..und beides ist nicht gerade ansprechend.
ein bisschen gesäußel, nette worte von wegen sehnsucht und liebe und schon hat man ne frau um den finger gewickelt

Arme Freundin....
...ja das dachte ich mir auch schon.....ich bin da auch nicht stolz drauf,aber als das mit uns begann,war er single und das für mich eben mehr draus geworden ist.....das hab ich mir nicht ausgesucht.....ist halt so passiert....daran bin ich nicht alleine schuld. mir gehts mit der situation auch mehr als beschissen...aber was macht man dran ,wenn das herz drin steckt?
hab auch schon darüber nachgedacht ihn,wenn ich denn irgendwann aufwache und erkenne,das er mich nur benutzt hat, auffliegen zu lassen und seiner freundin die sache mal mitzuteilen. er hat auch mich sehr verletzt......und das,wo er doch immer sagt,das er ehrlich sei.....haha.....ihr gegenüber mal mindestens genauso ehrlich wie mir gregenüber...und wer weiß wievielen anderen noch.
wenn erdas machen will und sich nicht für eine frau entscheiden kann,warum trennt er sich dann nicht und bleibt single. hat mir ja auch schon gesagt,das er das früher öfter gemacht hat und auch nicht in diesem ausmaß wie das heute mit mir so sei. der unterschied aber der sei,das er damals single war. aber es ist doch ganz egal was ich tu....macht er es nicht mehr mit mir,macht er es mit ner anderen...und das is auch nit fair...... wenn er es machen will...okay.... aber mir hat er nicht umsonst ein halbes jahr was vorgemacht.......

Gefällt mir

31. Mai 2011 um 14:49

Da ist guter rat teuer.
Jetzt sollte wohl sowas kommen wie "oh gott ein mann der e andere hat,... welch schlechter mensch usw."
Ich bin ein treue und ehrlichkeits-fanat.
deshalb war ich vor kurzem seeehr geschockt als mir meine beste freundin eröffnet hat sie hätte eine affäre. ich kenne sie und ich kenne ihren mann. ich war geschoct und enttäusccht von ihr. allerdings habe ich mich dann doch zusammengenommen und mich mit ihr unterhalten. Sie hat mir erklärt sie liebe ihren Mann, aber eben nurmehr freundschaftlich, da er in schweren stunden(depression) nicht wirklich für sie als partner da war. stattdessen hat ihr diese affäre halt gegeben, die affäre weiß von ihrem Mann.
Da hab ich gesagt, dann trenn dich doch von dem mann und sei ehrlich. Daraufhin sie: das kann ich nicht machen, ich mag den mike doch gerne, ich war so lange mit ihm zusammen und ich bin die einzige für ihn und sein ein und alles. das verkraftet er nicht wenn ich ihn verlasse (kann ich nur bestätigen) ich hole mir bei der affäre das was ich bei ihm nicht bekomme (sex, verständnis, gegenseite liebe und zuneigung), die affäre akzeptiert voll dass ich bei meinem partner bleibe und es ist für alle 3 gut. Ihr Mann würde nie draufkommen weil sie ihn nicht verletzen will, die affäre ist zufrieden, und sie auch. Wir hatten ein sehr inniges gespräch über gefühle und so, Ich konnte nachher ihren Standpunkt durchaus verstehen, auch wenn es nicht der meine wäre. Alles in allem verteufle ich seitdem solche konstellationen nicht mehr grundsätzlich, man sollte aber mit dem partner das ausreden und mit offenen karten spielen. wenn die konstellation wirklich so ähnlich sein sollte, und sie mehr sein sollte als eine gute freundin, musst du dich damit auseinandersetzen, ob du das für dich persönlich willst, oder ob du lieber einen mann haben möchtest der mit dir zusammen wohnt, und sein ganzes leben mit dir teilt, oder ob du auch in einer solchen konstellation glücklich sein kannst.
viel glück und alles gute
isa

Gefällt mir

31. Mai 2011 um 15:02

....hä?
das war keine rechtfertigung das ich das weiter so hinnehmen will....der satz war darauf bezogen....wenn ich mich mal räche.....da ist es doch egal...mein ja nur....wenn ich sag ende aus ,mit mir nicht,dann macht er es mit ner anderen und die "arme freundin" merkt nichts. DAS find ich auch nicht fair..... ist vielleicht nicht meine aufgabe ihr die augen zu öffnen,aber dabei gehts auch um mich.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen