Home / Forum / Liebe & Beziehung / ER hat morgen Geburtstag!

ER hat morgen Geburtstag!

6. November 2005 um 12:51 Letzte Antwort: 8. November 2005 um 18:21

Hallo ihr Lieben...
Ich brauch mal wieder ein paar Meinungen.
Mein Exfreund hat morgen Geburtstag, ich weiß absolut nicht, ob ich mich bei ihm melden soll...
Damit ihr mich besser versteht, wieso/weshalb/warum ich so unentschlossen bin, wäre es sicher besser, ihr lest euch die alte Geschichte mit ihm durch...
"Ich bin der Falsche für dich!"
Ich aktualisiere sie gleich mal...

Naja, vielleicht habt ihr ja eine Meinung dazu, das würde mich sicher weiterbringen...
Vielen dank fürs lesen...
Gruß, eure Lanie

Mehr lesen

6. November 2005 um 12:53

Kann da nur von mir sprechen
und ich würde mich NICHT melden. Warum auch, wenn ich die "falsche Frau" für ihn bin oder war...bissel Stolz ist hier wohl angesagt.

herbstlaub

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2005 um 12:57
In Antwort auf sarya_12736433

Kann da nur von mir sprechen
und ich würde mich NICHT melden. Warum auch, wenn ich die "falsche Frau" für ihn bin oder war...bissel Stolz ist hier wohl angesagt.

herbstlaub

Damit gehe ich konform...
fragt sich, was willst du damit erreichen, wenn du dich bei ihm meldest ?

Ist es nicht vielleicht der verzweifelte Versuch dich wieder in Erinnerung zu rufen und ihn in Zugzwang zu bringen ?

Liebesbotin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2005 um 14:13
In Antwort auf an0N_1211626999z

Damit gehe ich konform...
fragt sich, was willst du damit erreichen, wenn du dich bei ihm meldest ?

Ist es nicht vielleicht der verzweifelte Versuch dich wieder in Erinnerung zu rufen und ihn in Zugzwang zu bringen ?

Liebesbotin

Hallo.
Naja.
Erreichen werde ich damit nichts, denn er wird sich daraufhin nicht melden, das Spiel hab ich schon mehrmals durch.
Will es ja gar nicht abstreiten, dass da ein winzig kleiner Hoffnungsschimmer bleibt...aber ich rechne absolut nicht damit.
Das ich ihm in Erinnerung bin, das bezweifle ich nichtmal, zumal wir über Freunde und Arbeit doch noch irgendwie verbunden sind...

Ich möchte ihm eigentlich nur zeigen, dass er mir trotz der ganzen Geschichte sehr wichtig ist...und das ich ein Mensch bin, der an ihn glaubt, egal was passiert ist.
Ich finde eher, dass ich dann über meinen Schatten springe...
Wie definierst du denn in diesem Fall das Wort "Stolz"?
Warum habe ich denn keinen STOLZ, wenn ich mich melde?
Das hat meiner Meinung damit nichts zu tun, ich verliere doch nichts dabei.

soviel erstmal dazu.
Vielen Dank für eure beiträge.
Lanie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2005 um 13:10
In Antwort auf sarya_12736433

Kann da nur von mir sprechen
und ich würde mich NICHT melden. Warum auch, wenn ich die "falsche Frau" für ihn bin oder war...bissel Stolz ist hier wohl angesagt.

herbstlaub

Würde er dir Gratulieren?
Ich würde mich auch NICHT melden. Er hat sicherlich deinen Geburtstag vergessen. Gratuliere ihm nachträglich, wenn ihr euch zufällig über den Weg lauft. Ansonsten - NEIN.

Sterneregnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2005 um 13:23
In Antwort auf noemi_12530323

Hallo.
Naja.
Erreichen werde ich damit nichts, denn er wird sich daraufhin nicht melden, das Spiel hab ich schon mehrmals durch.
Will es ja gar nicht abstreiten, dass da ein winzig kleiner Hoffnungsschimmer bleibt...aber ich rechne absolut nicht damit.
Das ich ihm in Erinnerung bin, das bezweifle ich nichtmal, zumal wir über Freunde und Arbeit doch noch irgendwie verbunden sind...

Ich möchte ihm eigentlich nur zeigen, dass er mir trotz der ganzen Geschichte sehr wichtig ist...und das ich ein Mensch bin, der an ihn glaubt, egal was passiert ist.
Ich finde eher, dass ich dann über meinen Schatten springe...
Wie definierst du denn in diesem Fall das Wort "Stolz"?
Warum habe ich denn keinen STOLZ, wenn ich mich melde?
Das hat meiner Meinung damit nichts zu tun, ich verliere doch nichts dabei.

soviel erstmal dazu.
Vielen Dank für eure beiträge.
Lanie.

Wie kann er Dir wichtig sein.....
... nach dem allen? Jetzt mal ehrlich....! eine Person, die mir gut tut, die zu mir steht, die hinter mir steht, ist mir wichtig... warum er denn immer noch???
Du scheinst ihm so wichtig zu sein, dass er es nicht für nötig hält auf Deine Kontaktaufnehme-Versuche zu reagieren... und Du willst Dich weiter anbiedern.... das hat etwas mit nicht vorhandenem Stolz zu tun. Sich anbiedern obwohl man doch wissen muss, dass es unnutz ist und den anderen eher nervt als erfreut. Ich finde schon, dass Du etwas verlierst.....


LG
Pluster

PS: hoffe meine worte waren nicht zu hart....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2005 um 18:26
In Antwort auf alanis_12681975

Wie kann er Dir wichtig sein.....
... nach dem allen? Jetzt mal ehrlich....! eine Person, die mir gut tut, die zu mir steht, die hinter mir steht, ist mir wichtig... warum er denn immer noch???
Du scheinst ihm so wichtig zu sein, dass er es nicht für nötig hält auf Deine Kontaktaufnehme-Versuche zu reagieren... und Du willst Dich weiter anbiedern.... das hat etwas mit nicht vorhandenem Stolz zu tun. Sich anbiedern obwohl man doch wissen muss, dass es unnutz ist und den anderen eher nervt als erfreut. Ich finde schon, dass Du etwas verlierst.....


LG
Pluster

PS: hoffe meine worte waren nicht zu hart....

So...
Pluster, deine Worte waren nciht zu hart, das ist halt deine Meinung. Akzeptiere ich total.

Ich weiß, die meisten hier, die das lesen, werden sich sicher an den kopf packen...was ich hier schreibe...
Glaub mir, ich habe sehr lange über alles nachgedacht.

Ich weiß, dass er ein guter Mensch ist. Ich bin nich sauer auf ihn...ich bin einfach nur traurig und enttäuscht, dass ich ihn verloren habe...und nicht mal einen Grund dafür sehe...
Ich verstehe deine Meinung. Ich sehe das ja auch so... Eine Person, die mir gut tut, ist mir wichtig...
Er tut mir nicht mehr gut.
Ich kann das alles schwer beschreiben. Es ist halt so, als ob die Zeit weiterläuft, alles andere neben ihn geht weiter...Aber er ist halt immernoch irgendwo da. Es ist schwer zu verstehen, wie kann er mir sagen, dass er mich liebt und dann geht er-für immer...
Denkt nicht, ich wäre naiv. Ich glaube ihm das.

Aber ich kann ihn nicht verstehen, weil ich nie so handeln würde...

Aber hast du auch schonmal daran gedacht, dass er einfach nicht darauf reagiert, weil er mich nicht verletzen will, weil er alles hinter sich lassen will, weil er sich selber nich weiter verletzen will?
Er hat so viel dafür getan mit mir zusammen zu sein...Er schmeißt nicht einfach alles weg, wenn es keinen Grund dafür gibt.

Ich weiß einfach nicht mehr, was ich dazu sagen soll...

Naja, vielen Dank jedenfalls...
Schönen Abend Lanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2005 um 12:35
In Antwort auf noemi_12530323

So...
Pluster, deine Worte waren nciht zu hart, das ist halt deine Meinung. Akzeptiere ich total.

Ich weiß, die meisten hier, die das lesen, werden sich sicher an den kopf packen...was ich hier schreibe...
Glaub mir, ich habe sehr lange über alles nachgedacht.

Ich weiß, dass er ein guter Mensch ist. Ich bin nich sauer auf ihn...ich bin einfach nur traurig und enttäuscht, dass ich ihn verloren habe...und nicht mal einen Grund dafür sehe...
Ich verstehe deine Meinung. Ich sehe das ja auch so... Eine Person, die mir gut tut, ist mir wichtig...
Er tut mir nicht mehr gut.
Ich kann das alles schwer beschreiben. Es ist halt so, als ob die Zeit weiterläuft, alles andere neben ihn geht weiter...Aber er ist halt immernoch irgendwo da. Es ist schwer zu verstehen, wie kann er mir sagen, dass er mich liebt und dann geht er-für immer...
Denkt nicht, ich wäre naiv. Ich glaube ihm das.

Aber ich kann ihn nicht verstehen, weil ich nie so handeln würde...

Aber hast du auch schonmal daran gedacht, dass er einfach nicht darauf reagiert, weil er mich nicht verletzen will, weil er alles hinter sich lassen will, weil er sich selber nich weiter verletzen will?
Er hat so viel dafür getan mit mir zusammen zu sein...Er schmeißt nicht einfach alles weg, wenn es keinen Grund dafür gibt.

Ich weiß einfach nicht mehr, was ich dazu sagen soll...

Naja, vielen Dank jedenfalls...
Schönen Abend Lanie

Du hast Recht.....
.... dass er nicht antwortet, weil er Dir nicht weh tun möchte. So könnte ich auch handeln!!!

Dass er Dir wichtig ist, kann ich auch noch irgendwie verstehen, wirklich. Könnte mir auch passieren nach einem Korb. Was ich allerdings nicht verstehen kann ist, dass Du es nicht so hin nimmst wie es ist oder auch nur zu sein scheint.... er antwortet nicht.
Das meine ist mit Stolz. Aber auch ich bin schon mal auf Knien gekrochen.... ist ja nicht so, dass ich mich noch nicht im Namen der Liebe zum Affen gemacht habe (nicht böse gemeint).
Könntest Du es denn akzeptieren, wenn Du ihm gratukierst und er dann immer noch nicht antwortet?¿ Wäre dann der Punk terreicht?¿

LG
pluster

PS. Was hast Du denn jetzt gemacht? Hat er nicht heute Geburtstag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2005 um 18:21
In Antwort auf alanis_12681975

Du hast Recht.....
.... dass er nicht antwortet, weil er Dir nicht weh tun möchte. So könnte ich auch handeln!!!

Dass er Dir wichtig ist, kann ich auch noch irgendwie verstehen, wirklich. Könnte mir auch passieren nach einem Korb. Was ich allerdings nicht verstehen kann ist, dass Du es nicht so hin nimmst wie es ist oder auch nur zu sein scheint.... er antwortet nicht.
Das meine ist mit Stolz. Aber auch ich bin schon mal auf Knien gekrochen.... ist ja nicht so, dass ich mich noch nicht im Namen der Liebe zum Affen gemacht habe (nicht böse gemeint).
Könntest Du es denn akzeptieren, wenn Du ihm gratukierst und er dann immer noch nicht antwortet?¿ Wäre dann der Punk terreicht?¿

LG
pluster

PS. Was hast Du denn jetzt gemacht? Hat er nicht heute Geburtstag?

Hallo Pluster..
Erstmal lieben Dank, dass ud dich so bemühst...
Sowas baut mich echt auf...

Ja, die meisten können mich glaub ich schlecht verstehen, kann ich gut nachvollziehen...
Hab mich ja auch schon 1000x gefragt: "bildest du dir das nur ein?", "Was ist so toll an ihm?"...etc.
Aber mein Gefühl sagt mir immernoch, dass er gehen musste, weil etwas schlimmes passiert ist...
Ich habe ihn dreimal gefragt, ob er wieder Kontakt zu mir haben will, und wenn nicht, dann soll ers mir doch bitte einfach sagen...dann weiß ich Bescheid.
Ich habe ihn das dreimal geschrieben.
Aber er ist immer ausgewichen.
Dann schreibt er mir, dass er bald wegzieht und ich mir keien Gedanken machen soll, dass er der Falsche ist...
Ich schreibe ihn, dass es mir darum geht, dass er mir als Mensch wichtig ist, ich habe ihm so oft gesagt, dass wir nicht über die Vergangenheit sprechen müssen, dass ich mir einfach nur Sorgen um ihn mache...

Du hast recht, ich kann es einfach nicht hinnehmen, wie es ist. Aber es ist auch so schwer...Da schwirren mir so viele Fragen im kopf rum, das glaubt mir keiner...
Ich gebe zu, das ist mein Fehler...das ich es nciht einfach akzeptieren kann!
Ich ken das schon, dass er mir nicht antwortet...Pluster, ich erwarte einfach nichts mehr...ich klammer mich nur an jeden Hoffnungsschimmer, weil ich so Angst hab, dass ich ihn für immer verloren habe...
Es ist so, als sein er gestorben...

Achso, er hatte gestern Geburtstag. ich habe ihm nicht geschrieben, weiß auch noch nicht genau, ob ich mich damit so gut fühle...Aber ich konnte es gestern einfach nicht. Es ging nicht!

Nächste Woche ist eine Versammlung von der Arbeit, wo ER eigentlich sein müsste...Ich möchte ihn nicht dort treffen, verstehst du? Das ist ja grade, was ich nicht möchte. Ich will einfach nur mit ihm reden, alleine...
Ich hab so Angst, dass ich das nöchste Woche nicht durchhalte...

Vielen Dank für alles...
Lg, Lanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook