Forum / Liebe & Beziehung

Er hat mit einer anderen geschlafen

1. April um 11:37 Letzte Antwort: 1. April um 16:09

Ok, das ist eine ziemlich lange Geschichte.
Er hat am anderen Ende der Welt gewohnt, mich letztes Jahr im Dezember besucht und dann nochmal im Februar. Als er wieder zurück nach Hause flog, schrieb mir ein Mädchen mit dem er anscheinend was hat, was auch in der gleichen Stadt wohnt wie er, dass er uns beide ausnutzt. Er sagte nämlich uns beiden dass er uns liebt und schlief mit beiden von uns. Darauf hin hab ich ihn blockiert und am nächsten Tag stand er vor meiner Tür(er ist 12 Stunden geflogen) nur um sich bei mir zu entschuldigen und erklärte mir alles verständlich, dass er sie nie geliebt hat und nur mich. Er hat sogar geweint weil er mich nicht verlieren wollte. Ich habe ihm verziehen, er ist danach wieder nach Hause geflogen und ein paar Tage später für zwei Monate mit einem Freund in den Urlaub. Als er im Urlaub war, hat er mich angerufen und mich zu sich nach Hause eingeladen, ich war natürlich super aufgeregt und habe sofort Tickets gebucht und war 5 mal in der Botschaft um mein Visum zu bekommen. Als ich dann da war, war alles perfekt. Er sagte mir dass ich die Liebe seines Lebens war. Ich flog nach 2 Wochen wieder nach Hause und er folgte mir zwei Wochen später und zog in ein Nachbars Land. Seitdem haben wir uns jede Woche gesehen und drei Monate später kamen wir offiziell zusammen. Er ist dann auch schließlich zu mir gezogen und wir leben jetzt einem halben Jahr zusammen. Nun habe ich erfahren, dass als er mich angerufen hat und mich zu sich nach Hause in sein Land eingeladen hat, um seine Familie kennenzulernen, hat er ein paar Tage später mit einer anderen geschlafen. Also ungefähr 3 Wochen bevor ich zu ihm geflogen bin. Er hat mir gesagt dass er mich liebt und hat sich entschuldigt dass er was mit einer anderen hatte als wir auch etwas am laufen hatte und sagt dass er mich liebt und lädt mich zu sich nach Hause ein und vögelt kurz darauf eine andere, während ich mich darum bemühe das Visum zu bekommen. Meine Frage ist, soll ich Schluss machen? Ich fühle mich so betrogen. Auf der anderen Seite waren wir auch nicht fest zusammen zu dem Zeitpunkt. Aber er hat gesagt dass er mich und nur mich liebt. Wie kann er dann mit einer anderen schlafen? Reagiere ich über?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

1. April um 11:59
Beste Antwort

Das ist leider etwas, wofür es keine allgemeinen Grundsätze gibt, sondern etwas das du individuell entscheiden musst.

Ich finde, dass so lange man nicht in einer Beziehung steckt, einem alle Freiheiten zustehen.

Ich würde mich jedoch fragen, welchen Wert das Wort Liebe, für jemanden hat, der sagt er liebt mich und dann mit der nächsten ins Bett hopst, obowhl er weiß dass es mich verletzt.

Ich finde, rein faktisch hat er nichts falsch gemacht aber auf der moralischen Ebene hat er völlig versagt.

Wie ist denn jetzt eure Beziehung?
Vertraust du ihm ?
Seid ihr glücklich?

Was hat sich für dich verändert, seid du das weißt ?

1 LikesGefällt mir
1. April um 11:49

Schmeiß ihn raus und lern deine Lektion.

Gefällt mir
1. April um 11:51
In Antwort auf soley87

Schmeiß ihn raus und lern deine Lektion.

Ich wollte jetzt eigentlich erstmal zu meinen Eltern, er kennt hier ja keinen.

Gefällt mir
1. April um 11:54

" Er hat sogar geweint ...."
weil er nur dich liebt.

Ich weine auch grade, aber liebe dich nicht.

Gefällt mir
1. April um 11:59
In Antwort auf ukrainiangirl

Ich wollte jetzt eigentlich erstmal zu meinen Eltern, er kennt hier ja keinen.

Moment.

Er ist doch zu dir gezogen, oder? Also ist das deine Wohnung?

Mädel, wie vernebelt kann man sein. SCHMEIẞ IHN RAUS!
Ist doch wumpe ob er hier jemanden kennt oder nicht, hätte er ich überlegen sollen bevor er mit den anderen pimpert

Gefällt mir
1. April um 11:59
Beste Antwort

Das ist leider etwas, wofür es keine allgemeinen Grundsätze gibt, sondern etwas das du individuell entscheiden musst.

Ich finde, dass so lange man nicht in einer Beziehung steckt, einem alle Freiheiten zustehen.

Ich würde mich jedoch fragen, welchen Wert das Wort Liebe, für jemanden hat, der sagt er liebt mich und dann mit der nächsten ins Bett hopst, obowhl er weiß dass es mich verletzt.

Ich finde, rein faktisch hat er nichts falsch gemacht aber auf der moralischen Ebene hat er völlig versagt.

Wie ist denn jetzt eure Beziehung?
Vertraust du ihm ?
Seid ihr glücklich?

Was hat sich für dich verändert, seid du das weißt ?

1 LikesGefällt mir
1. April um 12:05
In Antwort auf creepyworld89

Das ist leider etwas, wofür es keine allgemeinen Grundsätze gibt, sondern etwas das du individuell entscheiden musst.

Ich finde, dass so lange man nicht in einer Beziehung steckt, einem alle Freiheiten zustehen.

Ich würde mich jedoch fragen, welchen Wert das Wort Liebe, für jemanden hat, der sagt er liebt mich und dann mit der nächsten ins Bett hopst, obowhl er weiß dass es mich verletzt.

Ich finde, rein faktisch hat er nichts falsch gemacht aber auf der moralischen Ebene hat er völlig versagt.

Wie ist denn jetzt eure Beziehung?
Vertraust du ihm ?
Seid ihr glücklich?

Was hat sich für dich verändert, seid du das weißt ?

Grundsätzlich ja richtig.

Aber was ist das denn für ein Charakterzug, zwei Frauen zu sagen dass man sie liebt? In der Hoffnung, sich die beste (Rosine) rauszupicken, weil man sich ja schön beide warm hält...

Und Gesetz dem Fall, die o.g. Chose war schon beendet, als sie zu ihm geflogen ist: Wenn sie doch die Liebe seines Lebens ist (säusel), warum hat man das Bedürfnis mit jemand anderes zu schlafen?! Oder vielleicht ist das die gleiche Frau wie beim ersten Mal...was ja noch mieser wäre.
 

Gefällt mir
1. April um 12:07
In Antwort auf creepyworld89

Das ist leider etwas, wofür es keine allgemeinen Grundsätze gibt, sondern etwas das du individuell entscheiden musst.

Ich finde, dass so lange man nicht in einer Beziehung steckt, einem alle Freiheiten zustehen.

Ich würde mich jedoch fragen, welchen Wert das Wort Liebe, für jemanden hat, der sagt er liebt mich und dann mit der nächsten ins Bett hopst, obowhl er weiß dass es mich verletzt.

Ich finde, rein faktisch hat er nichts falsch gemacht aber auf der moralischen Ebene hat er völlig versagt.

Wie ist denn jetzt eure Beziehung?
Vertraust du ihm ?
Seid ihr glücklich?

Was hat sich für dich verändert, seid du das weißt ?

Seit wann trennt man ..vögeln mit anderen....faktisch u moralisch , wenn man von Liebe quasselt ?
Alle vier an einem Tisch. So viel zeit muss sein

Nix Forum

Gefällt mir
1. April um 12:12
In Antwort auf ukrainiangirl

Ok, das ist eine ziemlich lange Geschichte.
Er hat am anderen Ende der Welt gewohnt, mich letztes Jahr im Dezember besucht und dann nochmal im Februar. Als er wieder zurück nach Hause flog, schrieb mir ein Mädchen mit dem er anscheinend was hat, was auch in der gleichen Stadt wohnt wie er, dass er uns beide ausnutzt. Er sagte nämlich uns beiden dass er uns liebt und schlief mit beiden von uns. Darauf hin hab ich ihn blockiert und am nächsten Tag stand er vor meiner Tür(er ist 12 Stunden geflogen) nur um sich bei mir zu entschuldigen und erklärte mir alles verständlich, dass er sie nie geliebt hat und nur mich. Er hat sogar geweint weil er mich nicht verlieren wollte. Ich habe ihm verziehen, er ist danach wieder nach Hause geflogen und ein paar Tage später für zwei Monate mit einem Freund in den Urlaub. Als er im Urlaub war, hat er mich angerufen und mich zu sich nach Hause eingeladen, ich war natürlich super aufgeregt und habe sofort Tickets gebucht und war 5 mal in der Botschaft um mein Visum zu bekommen. Als ich dann da war, war alles perfekt. Er sagte mir dass ich die Liebe seines Lebens war. Ich flog nach 2 Wochen wieder nach Hause und er folgte mir zwei Wochen später und zog in ein Nachbars Land. Seitdem haben wir uns jede Woche gesehen und drei Monate später kamen wir offiziell zusammen. Er ist dann auch schließlich zu mir gezogen und wir leben jetzt einem halben Jahr zusammen. Nun habe ich erfahren, dass als er mich angerufen hat und mich zu sich nach Hause in sein Land eingeladen hat, um seine Familie kennenzulernen, hat er ein paar Tage später mit einer anderen geschlafen. Also ungefähr 3 Wochen bevor ich zu ihm geflogen bin. Er hat mir gesagt dass er mich liebt und hat sich entschuldigt dass er was mit einer anderen hatte als wir auch etwas am laufen hatte und sagt dass er mich liebt und lädt mich zu sich nach Hause ein und vögelt kurz darauf eine andere, während ich mich darum bemühe das Visum zu bekommen. Meine Frage ist, soll ich Schluss machen? Ich fühle mich so betrogen. Auf der anderen Seite waren wir auch nicht fest zusammen zu dem Zeitpunkt. Aber er hat gesagt dass er mich und nur mich liebt. Wie kann er dann mit einer anderen schlafen? Reagiere ich über?

Liebe TE,

wenn DU schon nicht weißt, ob du Schluss machen sollst, woher sollen WIR es dann bitteschön wissen? Lieben und miteinander vögeln waren speziell für Männer schon immer zwei Paar Schuhe...

Gefällt mir
1. April um 12:16
In Antwort auf py158

Liebe TE,

wenn DU schon nicht weißt, ob du Schluss machen sollst, woher sollen WIR es dann bitteschön wissen? Lieben und miteinander vögeln waren speziell für Männer schon immer zwei Paar Schuhe...

Nö, das war/ist es für Frauen auch. Deshalb haben sie mehr als zwei Paar Schuhe

Gefällt mir
1. April um 12:21

Ich finde sein Verhalten mehr als fragwürdig. Das sagt schon viel über seinen Charakter aus. An deiner Stelle würde ich die Beziehung beenden und ihn aus deiner Wohnung werfen.
Der Typ scheint ja nichts anbrennen zu lassen. Zuerst meldet sich diese andere Frau bei dir und nun auch noch das.
Wie hast du es denn erfahren? Hat er es dir gebeichtet?

Gefällt mir
1. April um 12:57
In Antwort auf ukrainiangirl

Ok, das ist eine ziemlich lange Geschichte.
Er hat am anderen Ende der Welt gewohnt, mich letztes Jahr im Dezember besucht und dann nochmal im Februar. Als er wieder zurück nach Hause flog, schrieb mir ein Mädchen mit dem er anscheinend was hat, was auch in der gleichen Stadt wohnt wie er, dass er uns beide ausnutzt. Er sagte nämlich uns beiden dass er uns liebt und schlief mit beiden von uns. Darauf hin hab ich ihn blockiert und am nächsten Tag stand er vor meiner Tür(er ist 12 Stunden geflogen) nur um sich bei mir zu entschuldigen und erklärte mir alles verständlich, dass er sie nie geliebt hat und nur mich. Er hat sogar geweint weil er mich nicht verlieren wollte. Ich habe ihm verziehen, er ist danach wieder nach Hause geflogen und ein paar Tage später für zwei Monate mit einem Freund in den Urlaub. Als er im Urlaub war, hat er mich angerufen und mich zu sich nach Hause eingeladen, ich war natürlich super aufgeregt und habe sofort Tickets gebucht und war 5 mal in der Botschaft um mein Visum zu bekommen. Als ich dann da war, war alles perfekt. Er sagte mir dass ich die Liebe seines Lebens war. Ich flog nach 2 Wochen wieder nach Hause und er folgte mir zwei Wochen später und zog in ein Nachbars Land. Seitdem haben wir uns jede Woche gesehen und drei Monate später kamen wir offiziell zusammen. Er ist dann auch schließlich zu mir gezogen und wir leben jetzt einem halben Jahr zusammen. Nun habe ich erfahren, dass als er mich angerufen hat und mich zu sich nach Hause in sein Land eingeladen hat, um seine Familie kennenzulernen, hat er ein paar Tage später mit einer anderen geschlafen. Also ungefähr 3 Wochen bevor ich zu ihm geflogen bin. Er hat mir gesagt dass er mich liebt und hat sich entschuldigt dass er was mit einer anderen hatte als wir auch etwas am laufen hatte und sagt dass er mich liebt und lädt mich zu sich nach Hause ein und vögelt kurz darauf eine andere, während ich mich darum bemühe das Visum zu bekommen. Meine Frage ist, soll ich Schluss machen? Ich fühle mich so betrogen. Auf der anderen Seite waren wir auch nicht fest zusammen zu dem Zeitpunkt. Aber er hat gesagt dass er mich und nur mich liebt. Wie kann er dann mit einer anderen schlafen? Reagiere ich über?

Hallo.

Du hast schon recht, wenn du schreibst, dass ihr zu dem Zeitpunkt nicht offiziell zusammen gewesen seid. Und bei der Entfernung die zwischen euch lag, ist es sogar naheliegend, dass er sich seine Befriedigung woanders holt...

Jedoch zwei Frauen gleichzeitig zu sagen, dass er sie lieben würde, erscheint mir äußerst fragwürdig.
Ich zweifle daran, das er das Gefühl „Liebe“ überhaupt versteht.

Frage dich, ob ihr an diesem Punkt auf einem Nenner seid. 

Alles Gute für dich 

LG Wackelzahn 
 

Gefällt mir
1. April um 13:58
In Antwort auf soley87

Moment.

Er ist doch zu dir gezogen, oder? Also ist das deine Wohnung?

Mädel, wie vernebelt kann man sein. SCHMEIẞ IHN RAUS!
Ist doch wumpe ob er hier jemanden kennt oder nicht, hätte er ich überlegen sollen bevor er mit den anderen pimpert

Nein wir haben uns eine gemeinsame Wohnung gesucht
Er hat ja vor einem Jahr bevor wir OFFIZIELL zusammen waren mit Ihr geschlafen, und meine Frage ist ob ich berechtigt wütend bin oder nicht 

Gefällt mir
1. April um 14:19
In Antwort auf ukrainiangirl

Nein wir haben uns eine gemeinsame Wohnung gesucht
Er hat ja vor einem Jahr bevor wir OFFIZIELL zusammen waren mit Ihr geschlafen, und meine Frage ist ob ich berechtigt wütend bin oder nicht 

Die Antwort auf diese Frage lautet NEIN.

Gefällt mir
1. April um 14:31
In Antwort auf creepyworld89

Das ist leider etwas, wofür es keine allgemeinen Grundsätze gibt, sondern etwas das du individuell entscheiden musst.

Ich finde, dass so lange man nicht in einer Beziehung steckt, einem alle Freiheiten zustehen.

Ich würde mich jedoch fragen, welchen Wert das Wort Liebe, für jemanden hat, der sagt er liebt mich und dann mit der nächsten ins Bett hopst, obowhl er weiß dass es mich verletzt.

Ich finde, rein faktisch hat er nichts falsch gemacht aber auf der moralischen Ebene hat er völlig versagt.

Wie ist denn jetzt eure Beziehung?
Vertraust du ihm ?
Seid ihr glücklich?

Was hat sich für dich verändert, seid du das weißt ?

Danke deine Antwort ist bereits sehr hilfreich. Ja wir sind sehr glücklich bzw. Ich jetzt nicht mehr, ich habe ihm voll und ganz vertraut aber das jetzt zu erfahren, ich weiß nicht ob ich damit leben kann, ich liebe ihn wirklich und an sich hat er mich ja auch streng genommen nicht betrogen, aber wie du schon sagtest auf der moralischen Ebene ist das einfach scheisse von ihm gewesen 

Gefällt mir
1. April um 15:27

Als Wiederholungstäter hat er sein Vertrauen aufgebraucht. Ich würde ihm nicht mehr vertrauen und würde ihn mit Sack und Pack vor die Tür setzen.

Gefällt mir
1. April um 16:02
In Antwort auf maite_18422897

Ich finde sein Verhalten mehr als fragwürdig. Das sagt schon viel über seinen Charakter aus. An deiner Stelle würde ich die Beziehung beenden und ihn aus deiner Wohnung werfen.
Der Typ scheint ja nichts anbrennen zu lassen. Zuerst meldet sich diese andere Frau bei dir und nun auch noch das.
Wie hast du es denn erfahren? Hat er es dir gebeichtet?

Nein wir haben uns nur darüber unterhalten was die längste Zeit war wo man kein Sex hatte und er sagt einen Monat, und da hab ich ihn gefragt ob es nicht zwei Monate wären, als er da im Urlaub war und er meinte ne da hab ich ein mal mit nem Girl geschlafen

Gefällt mir
1. April um 16:09

Also für mich wäre das Vertrauen aufgebraucht. Allerdings hätte ich ihn seine großen Liebesbeteuerugen schon gar nicht geglaubt. Meist sind die, die es am lautesten tausschreien, auch die größten Blender. Am Ende musst du aber entscheiden, was du machst.

1 LikesGefällt mir