Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat mir alles verschwiegen!

Er hat mir alles verschwiegen!

6. Juli um 12:53

Hallo ihr Lieben

ich muss meinem Ärger mal Luft machen! 
Ich habe vor etlichen Wochen einen Mann kennengerlent, wir waren auf Anhieb auf einer Wellenlänge trotz eines großen Altersunterschied ( ich 25, er 36).
Wir haben uns einige Male getroffen und viel miteinander geschrieben.
Bei unserem Kennelernen erzählte er mir das seine Ex-Freundin noch bei ihm wohne da sie noch keine neue Wohnung gefunden hätte und er könnte sie nicht einfach so vor die Tür setzen - es machte mich stutzig aber dachte mir das ich ihm dennoch eine Chance gebe 

Anfang der Woche wurden mir in Instagram neue Vorschläge angezeigt, unter den Vorschlägen auch ein altes Profil von meiner neuen Bekanntschaft.
Ich klickte auf auf das Profil und mir fielen fast die Augen aus dem Kopf!  
Bilder von seiner Hochzeit damals, Bilder von einem Kind - und die Hashtags darunter sehr eindeutig!
Dabei hatten wir noch darüber gesprochen und er verneinte alles, sagte mir er sei nie verheiratet gewesen und Kinder hätte er sowieso nicht.
Ich suchte das Gespräch und konfrontierte ihn mit dem Profil, nach einem hin und her gab er letztendlich zu das er in Scheidung leben würde und einen Sohn hat.
Zum Schluss sagte er mir noch das er sonst nicht gelogen hätte und er mein Verhalten diesbezüglich kindisch finden würde, dachte ich wäre was reifer 

Ich denke doch das es verständlich ist das ich sauer bin 

Steffy

Mehr lesen

Top 3 Antworten

6. Juli um 13:00

das thema wäre für mich gegessen. wer schon am anfang derart harte und unverzeihliche lügen auftischt, wäre für mich erledigt. für immer.

das ist kein aufrichtiger partner. niemals.

niemals.

er hat sogar sein eigenes fleisch und blut verleumdet.

27 LikesGefällt mir

6. Juli um 14:13
In Antwort auf steffysayhi

Hallo ihr Lieben

ich muss meinem Ärger mal Luft machen! 
Ich habe vor etlichen Wochen einen Mann kennengerlent, wir waren auf Anhieb auf einer Wellenlänge trotz eines großen Altersunterschied ( ich 25, er 36).
Wir haben uns einige Male getroffen und viel miteinander geschrieben.
Bei unserem Kennelernen erzählte er mir das seine Ex-Freundin noch bei ihm wohne da sie noch keine neue Wohnung gefunden hätte und er könnte sie nicht einfach so vor die Tür setzen - es machte mich stutzig aber dachte mir das ich ihm dennoch eine Chance gebe 

Anfang der Woche wurden mir in Instagram neue Vorschläge angezeigt, unter den Vorschlägen auch ein altes Profil von meiner neuen Bekanntschaft.
Ich klickte auf auf das Profil und mir fielen fast die Augen aus dem Kopf!  
Bilder von seiner Hochzeit damals, Bilder von einem Kind - und die Hashtags darunter sehr eindeutig!
Dabei hatten wir noch darüber gesprochen und er verneinte alles, sagte mir er sei nie verheiratet gewesen und Kinder hätte er sowieso nicht.
Ich suchte das Gespräch und konfrontierte ihn mit dem Profil, nach einem hin und her gab er letztendlich zu das er in Scheidung leben würde und einen Sohn hat.
Zum Schluss sagte er mir noch das er sonst nicht gelogen hätte und er mein Verhalten diesbezüglich kindisch finden würde, dachte ich wäre was reifer 

Ich denke doch das es verständlich ist das ich sauer bin 

Steffy

"... er mein Verhalten diesbezüglich kindisch finden würde, dachte ich wäre was reifer"

*lach* typisches verhalten notorischer schwindler - wenn man bei ner schweinerei erwischt wird, sofort ablenken und versuchen, die schuld anderen in die schuhe zu schieben!

ich hoffe, du ziehst die richtigen konsequenzen!

13 LikesGefällt mir

6. Juli um 13:36

Das ist sicher nicht kindisch von dir!
Ich wär auch sauer!
Den kannst vergessen! Sein Kind verleugnet man nicht. Das ist ein No-Go.

11 LikesGefällt mir

6. Juli um 13:00

das thema wäre für mich gegessen. wer schon am anfang derart harte und unverzeihliche lügen auftischt, wäre für mich erledigt. für immer.

das ist kein aufrichtiger partner. niemals.

niemals.

er hat sogar sein eigenes fleisch und blut verleumdet.

27 LikesGefällt mir

6. Juli um 13:36

Das ist sicher nicht kindisch von dir!
Ich wär auch sauer!
Den kannst vergessen! Sein Kind verleugnet man nicht. Das ist ein No-Go.

11 LikesGefällt mir

6. Juli um 14:13
In Antwort auf steffysayhi

Hallo ihr Lieben

ich muss meinem Ärger mal Luft machen! 
Ich habe vor etlichen Wochen einen Mann kennengerlent, wir waren auf Anhieb auf einer Wellenlänge trotz eines großen Altersunterschied ( ich 25, er 36).
Wir haben uns einige Male getroffen und viel miteinander geschrieben.
Bei unserem Kennelernen erzählte er mir das seine Ex-Freundin noch bei ihm wohne da sie noch keine neue Wohnung gefunden hätte und er könnte sie nicht einfach so vor die Tür setzen - es machte mich stutzig aber dachte mir das ich ihm dennoch eine Chance gebe 

Anfang der Woche wurden mir in Instagram neue Vorschläge angezeigt, unter den Vorschlägen auch ein altes Profil von meiner neuen Bekanntschaft.
Ich klickte auf auf das Profil und mir fielen fast die Augen aus dem Kopf!  
Bilder von seiner Hochzeit damals, Bilder von einem Kind - und die Hashtags darunter sehr eindeutig!
Dabei hatten wir noch darüber gesprochen und er verneinte alles, sagte mir er sei nie verheiratet gewesen und Kinder hätte er sowieso nicht.
Ich suchte das Gespräch und konfrontierte ihn mit dem Profil, nach einem hin und her gab er letztendlich zu das er in Scheidung leben würde und einen Sohn hat.
Zum Schluss sagte er mir noch das er sonst nicht gelogen hätte und er mein Verhalten diesbezüglich kindisch finden würde, dachte ich wäre was reifer 

Ich denke doch das es verständlich ist das ich sauer bin 

Steffy

"... er mein Verhalten diesbezüglich kindisch finden würde, dachte ich wäre was reifer"

*lach* typisches verhalten notorischer schwindler - wenn man bei ner schweinerei erwischt wird, sofort ablenken und versuchen, die schuld anderen in die schuhe zu schieben!

ich hoffe, du ziehst die richtigen konsequenzen!

13 LikesGefällt mir

6. Juli um 14:22

Naja, exfreundin hört sich halt anders an, als noch-ehefrau und kind. Der hatte halt angst, daß du gleich die kuve kratzt, wenn er die karten auf den tisch legt.

Dafür kann man verständnis haben, wenn man will.
Aber wir sind bei gofem und wie man an anderen freds sieht, herrscht eh grad sommerflaute. Also ist das umfrageergebnis ja klar

3 LikesGefällt mir

6. Juli um 14:36
In Antwort auf loganfive

Naja, exfreundin hört sich halt anders an, als noch-ehefrau und kind. Der hatte halt angst, daß du gleich die kuve kratzt, wenn er die karten auf den tisch legt.

Dafür kann man verständnis haben, wenn man will.
Aber wir sind bei gofem und wie man an anderen freds sieht, herrscht eh grad sommerflaute. Also ist das umfrageergebnis ja klar

"Der hatte halt angst, daß du gleich die kuve kratzt, wenn er die karten auf den tisch legt."

was ihr gutes recht gewesen wäre. warum sollte sich eine 25jährige einen geschiedenen mann mit kind antun?

er legt nicht nur die karten nicht auf den tisch, er spielt mit falschen karten. das ist fakt! es kann spekuliert werden, dass er das noch öfter tun wird. natürlich kann man dafür verständnis haben, wenn man will. aber ich glaube, die meisten wollen das in einer partnerschaft nicht!
 

8 LikesGefällt mir

6. Juli um 14:55
In Antwort auf steffysayhi

Hallo ihr Lieben

ich muss meinem Ärger mal Luft machen! 
Ich habe vor etlichen Wochen einen Mann kennengerlent, wir waren auf Anhieb auf einer Wellenlänge trotz eines großen Altersunterschied ( ich 25, er 36).
Wir haben uns einige Male getroffen und viel miteinander geschrieben.
Bei unserem Kennelernen erzählte er mir das seine Ex-Freundin noch bei ihm wohne da sie noch keine neue Wohnung gefunden hätte und er könnte sie nicht einfach so vor die Tür setzen - es machte mich stutzig aber dachte mir das ich ihm dennoch eine Chance gebe 

Anfang der Woche wurden mir in Instagram neue Vorschläge angezeigt, unter den Vorschlägen auch ein altes Profil von meiner neuen Bekanntschaft.
Ich klickte auf auf das Profil und mir fielen fast die Augen aus dem Kopf!  
Bilder von seiner Hochzeit damals, Bilder von einem Kind - und die Hashtags darunter sehr eindeutig!
Dabei hatten wir noch darüber gesprochen und er verneinte alles, sagte mir er sei nie verheiratet gewesen und Kinder hätte er sowieso nicht.
Ich suchte das Gespräch und konfrontierte ihn mit dem Profil, nach einem hin und her gab er letztendlich zu das er in Scheidung leben würde und einen Sohn hat.
Zum Schluss sagte er mir noch das er sonst nicht gelogen hätte und er mein Verhalten diesbezüglich kindisch finden würde, dachte ich wäre was reifer 

Ich denke doch das es verständlich ist das ich sauer bin 

Steffy

Kindisch finde ich eher seine Reaktion. Ich kann ja verstehen, dass man jemandem fast völlig fremden nicht gleich alles auf die Nase binden möchte, aber er ist doch in einem Alter wo man vernünftig über die Dinge sprechen kann, das sollte man zumindest meinen. 

Ich wüsste allerdings wieso man sein eigen Fleisch und Blut verleugnen sollte. 

4 LikesGefällt mir

6. Juli um 15:01
In Antwort auf steffysayhi

Hallo ihr Lieben

ich muss meinem Ärger mal Luft machen! 
Ich habe vor etlichen Wochen einen Mann kennengerlent, wir waren auf Anhieb auf einer Wellenlänge trotz eines großen Altersunterschied ( ich 25, er 36).
Wir haben uns einige Male getroffen und viel miteinander geschrieben.
Bei unserem Kennelernen erzählte er mir das seine Ex-Freundin noch bei ihm wohne da sie noch keine neue Wohnung gefunden hätte und er könnte sie nicht einfach so vor die Tür setzen - es machte mich stutzig aber dachte mir das ich ihm dennoch eine Chance gebe 

Anfang der Woche wurden mir in Instagram neue Vorschläge angezeigt, unter den Vorschlägen auch ein altes Profil von meiner neuen Bekanntschaft.
Ich klickte auf auf das Profil und mir fielen fast die Augen aus dem Kopf!  
Bilder von seiner Hochzeit damals, Bilder von einem Kind - und die Hashtags darunter sehr eindeutig!
Dabei hatten wir noch darüber gesprochen und er verneinte alles, sagte mir er sei nie verheiratet gewesen und Kinder hätte er sowieso nicht.
Ich suchte das Gespräch und konfrontierte ihn mit dem Profil, nach einem hin und her gab er letztendlich zu das er in Scheidung leben würde und einen Sohn hat.
Zum Schluss sagte er mir noch das er sonst nicht gelogen hätte und er mein Verhalten diesbezüglich kindisch finden würde, dachte ich wäre was reifer 

Ich denke doch das es verständlich ist das ich sauer bin 

Steffy

Natürlich ist das verständlich, was erwartet er denn?

Das waren dreiste Lügen - nicht nur ein Verheimlichen. Du hast ihn ja konkret danach gefragt!

Geh davon aus, dass er eh nur ein Sexabenteuer gesucht hat, denn eine Beziehung hätte er mit solchen Lügen gar nicht beginnen können. Ist doch klar, dass das früher oder später heraus kommt. Und dann? Oder was hätte er dir erzählen wollen, wenn er Besuch von seinem Kind bekommt - dass er Urlaub für Heimkinder anbietet?




 

3 LikesGefällt mir

6. Juli um 15:05
In Antwort auf loganfive

Naja, exfreundin hört sich halt anders an, als noch-ehefrau und kind. Der hatte halt angst, daß du gleich die kuve kratzt, wenn er die karten auf den tisch legt.

Dafür kann man verständnis haben, wenn man will.
Aber wir sind bei gofem und wie man an anderen freds sieht, herrscht eh grad sommerflaute. Also ist das umfrageergebnis ja klar

"exfreundin hört sich halt anders an, als noch-ehefrau und kind. Der hatte halt angst, daß du gleich die kuve kratzt, wenn er die karten auf den tisch legt."

Und das nächste Mal, wenn ich einen Mann kennenlerne, gebe ich mich 10 Jahre jünger, weil es besser klingt.

8 LikesGefällt mir

6. Juli um 16:00

Zitat:
>> Und das nächste Mal, wenn ich einen Mann kennenlerne, gebe ich mich 10 Jahre jünger, weil es besser klingt.  <<

Wenn du schon schnippisch sein willst, dann denk dir wenigstens was originelles aus :P

Gefällt mir

6. Juli um 16:02
In Antwort auf loganfive

Zitat:
>> Und das nächste Mal, wenn ich einen Mann kennenlerne, gebe ich mich 10 Jahre jünger, weil es besser klingt.  <<

Wenn du schon schnippisch sein willst, dann denk dir wenigstens was originelles aus :P

Wieso originell? - EFFEKTIV muss es sein.

3 LikesGefällt mir

6. Juli um 16:58
In Antwort auf fresh0089

das thema wäre für mich gegessen. wer schon am anfang derart harte und unverzeihliche lügen auftischt, wäre für mich erledigt. für immer.

das ist kein aufrichtiger partner. niemals.

niemals.

er hat sogar sein eigenes fleisch und blut verleumdet.

ya absolut... so jemand ist niemals ein ernstzunehmender Partner. Und dieser Angriff auf sie zum schluss a la. sie wäre kindisch passt zu notorischen Lügnern. Einer, der verschweigt, weil  er Angst vor ihrer Reaktion hat, greift niemals zur spiessumdrehmmethode

2 LikesGefällt mir

6. Juli um 17:06

Silver Lining: Wenigstens hast du relativ früh gemerkt, mit wem du es da zu tun hattest. Es gibt Frauen, die Jahre an solche Männer vergeuden. 

Abhaken und froh sein!

1 LikesGefällt mir

6. Juli um 19:26

Du bist sauer? Zu Recht!!!! 
Er findet dein Verhalten unreif?  Nein, das ist nicht unreif!!!! Er ist ein mieser, fetter Lügner. Sofortige Trennung ist da angebracht.

3 LikesGefällt mir

7. Juli um 12:18

Danke für die ganzen Antworten 

Sex war nie ein Thema bei uns beiden, abgesehen von einem Kuss lief in der ganzen Zeit nichts.
Machen sich Männer überhaupt heutzutage noch viel Mühe eine nur ins Bett zu bekommen? 

Ich kann es ja auch verstehen dass man nicht jedem dahergelaufenen alles von sich erzählt, aber wir kannten uns auch nicht erst seit zwei Tagen und haben auch schon über das ganze Thema gesprochen wobei er es mir dann hätte sagen können mit Frau und Kind.
Verständnis wären dann von mir da gewesen.

Nach dem Gespräch dachte ich es hätte sich mit dem Kontakt erledigt, wurde immerhin auch von ihm blockiert und löschte seine Nummer.
Seit Donnerstagabend bekomme ich jedoch wieder Nachrichten von diesem Mann, er entschuldigt sich, er hätte gemerkt wie sehr er mich vermisst und bittet mich darum von vorne anzufangen  Ich reagiere nicht darauf weil die ganze Sache für mich erledigt ist.

6 LikesGefällt mir

7. Juli um 18:51

Ist in Deutschland auch so. Einer im Bett, einer auf Couch, reicht als getrennt plus nicht mehr für den anderen kochen, waschen....
Überprüfen tut das keiner. Trennungsjahr muss aber eingehalten werden.  Trotzdem würde ich es mir nicht antun, dann in einer gemeinsamen Wohnung zu leben. Es sei denn man hat ein großes Haus, wo man sich aus dem Weg gehen kann 
Misstrauen ist hier aber ganz sicher angebracht und ein Kind zu verschweigen geht überhaupt nicht. Feige und charakterlos.

Gefällt mir

7. Juli um 20:11
In Antwort auf steffysayhi

Hallo ihr Lieben

ich muss meinem Ärger mal Luft machen! 
Ich habe vor etlichen Wochen einen Mann kennengerlent, wir waren auf Anhieb auf einer Wellenlänge trotz eines großen Altersunterschied ( ich 25, er 36).
Wir haben uns einige Male getroffen und viel miteinander geschrieben.
Bei unserem Kennelernen erzählte er mir das seine Ex-Freundin noch bei ihm wohne da sie noch keine neue Wohnung gefunden hätte und er könnte sie nicht einfach so vor die Tür setzen - es machte mich stutzig aber dachte mir das ich ihm dennoch eine Chance gebe 

Anfang der Woche wurden mir in Instagram neue Vorschläge angezeigt, unter den Vorschlägen auch ein altes Profil von meiner neuen Bekanntschaft.
Ich klickte auf auf das Profil und mir fielen fast die Augen aus dem Kopf!  
Bilder von seiner Hochzeit damals, Bilder von einem Kind - und die Hashtags darunter sehr eindeutig!
Dabei hatten wir noch darüber gesprochen und er verneinte alles, sagte mir er sei nie verheiratet gewesen und Kinder hätte er sowieso nicht.
Ich suchte das Gespräch und konfrontierte ihn mit dem Profil, nach einem hin und her gab er letztendlich zu das er in Scheidung leben würde und einen Sohn hat.
Zum Schluss sagte er mir noch das er sonst nicht gelogen hätte und er mein Verhalten diesbezüglich kindisch finden würde, dachte ich wäre was reifer 

Ich denke doch das es verständlich ist das ich sauer bin 

Steffy

Und was hast du mit ihm gemacht?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Dringend Rat gesucht
Von: sheepsleep76
neu
7. Juli um 14:18

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen