Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat mich wieder mal verlassen

Er hat mich wieder mal verlassen

15. April 2008 um 18:32

ich hatte im februar schon mal hier geschrieben,das ich mich von meinen bindungsängstlichen partner getrennt hatte,nachdem er mich andauernd verlassen hatte.

als ich ihm meinen entschluss am telefon mitteilte,legte er einfach auf und war für mich nicht mehr erreichbar.

ich dachte er würde aufwachen und dann zur besinnung kommen.


zuerst sah es für mich aus,es ist jetzt entgültig.weil es war funkstille zwischen uns.

nach 6wochen,als ich auf dem weg der besserung war,bombadierte er mich mit sms'en,und meinte er hätte genügend zeit gehabt um sich einen kopf zu machen und er würde jetzt wissen das er mich liebt.bla bla bla.

ich muss dazu sagen,er zweifelte immer seine liebe zu mir,hatte sich aber wegen mir scheiden lassen.

so,ich ihm eine neue chance gegeben,ich aber als ich in seiner wohnung war,einen brief seiner ex frau gefunden,das sie auch gerne die zeit zurückdrehen würde und vielleicht würde der liebe gott ja nochmal wollen,das sie nochmal zusammenkommen und sie würde auch oft an ihn denken.

muss dabei erwähnen,am tag seiner scheidung hat er auch vor ihrem foto gehockt.

im trennungsjahr,2mal zu ihr zurück,dann wieder zu mir.

sie dann die scheidung durchgezogen.

ich jetzt,als ich den brief vor ostern gefunden habe,ihm eine szene gemacht,und gefragt warum er überhaupt zu mir zurückgekommen ist,wenn er doch heimlichen briefkontakt zu ihr hat,und ihr immer noch liebesbekundungen macht(HABE ICH AUS IHREN BRIEF RAUSGEHÖRT),da meinte er nur,weil er mich liebt.

als entschuldigung setzte er mir eine liebeserklärung in der zeitung mit seinem vollständigen namen.
so das seine ex das auch lesen konnte,also hat er sie damit ja auch wieder verletzt.

so,jetzt nach 7wochen hat er mich wieder verlassen.am freitag.also ist einfach nicht erschienen.
bin auch nicht mehr hinterhergerannt wie früher,da kommt heute morgen ne popelige sms rein:

hallo xy,
siehst ja selber wie ich bin
versuche mich zu vergessen,
fällt mir auch schwer,aber ist besser für dich
mit mir wirst du nicht glücklich,
tut mir leid xy.

ich ihm all seine sms'en die er mal an mich gerichtet hatte,ich bin seine traumfrau und er wüsste jetzt das er mich liebt und bla bla bla,an ihn zurückgeschickt.
dann noch,das er mich von anfang an belogen und betrogen hat,mich benutzt und ausgenutzt hat,und mir nur schmerz und leid zugefügt hat.

ich möchte so einen menschen nie mehr begegnen und die zwei jahre mit ihm aus meinem leben streichen.

zum abschluss habe ich noch geschrieben,er könnte ja jetzt wieder seine ex pop.....

nichts kam mehr zurück und nur seine mailbox ist an.

ich hoffe ihr werdet schlau drauss,was ich geschrieben habe.ich könnte mich wieder mal im popo beißen,das ich wieder mal auf ihn reingefallen bin.

und,was meint ihr zu der ganzen sache?wird er abermals antanzen.


danke für eure antworten im vorraus.

Mehr lesen

15. April 2008 um 18:44

Ich will das wissen
weil wenn er wieder vor mir steht,entweder bekommt er einen tritt in die ..... oder ich sage dreh dich mal um und dann einen tritt in den .......

ich hatte ja zuerst auch nicht antworten wollen,aber der sog war stärker

Gefällt mir

15. April 2008 um 19:10
In Antwort auf smily62

Ich will das wissen
weil wenn er wieder vor mir steht,entweder bekommt er einen tritt in die ..... oder ich sage dreh dich mal um und dann einen tritt in den .......

ich hatte ja zuerst auch nicht antworten wollen,aber der sog war stärker

Zieh
es durch und melde dich nicht mehr. Schließ mit diesem Kapitel ab. Das Ende vom Lied wäre immer wieder eine Wiederholung. Er würde wieder kommen, dann verlässt er dich...und du lässt es jedesmal zu weil du hoffst diesmal bleibt er bei dir!

Der Zug ist schon aus diesem Grund abgefahren weil er WEIß dass er jederzeit wieder zurück kommen kann. Er DARF es sich ja erlauben und du nimmst ihn wieder...diese Grenze wenn überschritten ist lässt sich kaum mehr was ändern.

Gefällt mir

15. April 2008 um 19:28
In Antwort auf qing_12764063

Zieh
es durch und melde dich nicht mehr. Schließ mit diesem Kapitel ab. Das Ende vom Lied wäre immer wieder eine Wiederholung. Er würde wieder kommen, dann verlässt er dich...und du lässt es jedesmal zu weil du hoffst diesmal bleibt er bei dir!

Der Zug ist schon aus diesem Grund abgefahren weil er WEIß dass er jederzeit wieder zurück kommen kann. Er DARF es sich ja erlauben und du nimmst ihn wieder...diese Grenze wenn überschritten ist lässt sich kaum mehr was ändern.

Ich will
es ja durchziehen,weil es kein leben ist.immer diese angst im nacken.ich kann mir gut vorstellen,das er einer von der sorte sein wird,nach jahrerlanger ehe,man meint alles ist super,schatz,ich geh mal eben zigarretten holen und kommt nie wieder.
das halt ich mir auch vor augen.

aber im moment ist es trotzdem schwer und tut weh.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen