Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat mich wahnsinnig enttäuscht.. Ich weis nicht mehr weiter

Er hat mich wahnsinnig enttäuscht.. Ich weis nicht mehr weiter

28. Oktober 2015 um 8:29

Hey ihr lieben ich weiß einfach nicht mehr weiter. Seit 6 Monaten bin ich mit meinem Freund zusammen und eigentlich passen wir sehr gut zusammen. Er 27 Jahre und ich 23. Wir hatten einen super schönen Sommer zusammen so glücklich War ich lange nicht.. Auch wenn er sich so manches Ding geleistet hat War ich echt glücklich. Naja jetzt kommt der kracher. Ich wurde schwanger und wir haben uns dagegen entschieden da er gerade Arbeitssuchend ist. Es fiel mir sehr schwer und wir erzählten davon niemandem. Dazu kam noch das meine Gyn. Sich verrechnet hatte und ich noch auf den letzten Drücker die ss. Beenden konnte. In der Begleitung von meinem Freund durfte ich nach hause nachdem ich im Krankenhaus eine Tablette bekam die Wehen auslöste und das Baby abtrieb. Es ging mir sehr schlecht körperlich als auch physisch. . Ich hoffe hier werden Kommentare einfach mal unterlassen von wegen Abtreibung ist Mord. Glaubt mir, ich habe meine Strafe bekommen. Naja zu Hause hatte ich dann einige Schmerztabletten genommen als der Bruder von meinem Freund anrief und ihn spontan zum Essen abholen wollte. Und ohne mich zu fragen ob es okay ist wenn er jetzt essen geht oder wie es mir geht sagte er zu und freute sich wie ein kleiner Junge. Darüber War ich etwas enttäuscht was ich ihm, dann auch sagte. Ich sagte ihm aber auch das es okay ist wenn er geht nur das er eben hätte fragen können ob es in Ordnung geht wenn er mich kurz alleine lässt.. Darauf hin warf er mir an den Kopf das er mich nicht um Erlaubnis fragen müsse und dampfte ab. Und das schlimmste war, er kam nicht wieder. Er rief nichtmal an und fragte mich nach meinem befinden und er wusste das ich ganz alleine sein würde, keiner sonst wusste davon. Am nächsten tag um 13 Uhr rief ich ihn dann mal an selbst dann fragte er nicht. Darauf hin sollte er seine Sachen aus meiner Wohnung holen was er auch machte und er sah überhaupt nicht ein Wie dämlich er sich verhalten hat.. Danach sagte er zwar er will es nochmal versuchen und das es ihm angeblich leid tut doch für mich da ist er trotzdem irgendwie nicht..stattdessen geht er Party machen.. Er strengt sich nichtmal an es wieder gut zu machen. Ich liebe ihn zwar noch aber iCh kann ihm das nicht verzeihen ich kann ihm nicht mehr vertrauen. Ich schaffe es aber irgendwie nicht ihn loszulassen..jedesmal wenn ich ihn drauf anspreche ist er nur dabei sich zu verteidigen und dann mit so lächerlichen Argumenten. Das ich ihn ja auch schon verletzt hätte weil ich damals gesagt habe das mein ex die Wäsche auch nicht ausgeschüttelt hat bevor er sie aufgehanen hat!? Weil ich in seiner Gegenwart was von meinem ex erzählt habe? Seht ihr diese Relation? Das kann man doch garnicht miteinander vergleichen! Ich kann nicht mehr und weiß nicht ,mehr weiter. Ich weis garnicht was ich zu erst verarbeiten soll die abtrwibumg oder daa er mir das herz gebrochen hat..ich hab herzrasen und bekomme einen nervenzusammenbruch nach dem anderen. Alles ist zusammengebrochen. Ich weiß sowas ist unverzeihlich und ich weiS nicht was ich mir von den kommies hier erwarte. . Ich weis nur das ich ihn ihrgendwann gehen lassen muss..

Mehr lesen

28. Oktober 2015 um 8:44

Vielleicht hat ihn die Sache mit der Abtreibung
auch ein bisschen mitgenommen und er musste mal den Kopf frei kriegen?
Als Mann darüber zu reden, stelle ich mir nicht ganz einfach vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2015 um 8:49

Die Einsicht,
Dass du ihn gehen lassen musst, find ich schon mal gut.
Anscheinend ist er zu sehr mit sich selbst beschäftigt wenn er nicht mal in so einer schwierigen Phase für dich da sein kann.
Außerdem solltest statt Party machen sich vielleicht mal eine Arbeit suchen...würde nicht schaden...
Dir sollte bewusst sein dass er sich wahrscheinlich immer wieder so verhalten wird - vor allem was die lächerlichen Vorwürfe betrifft.
Jemanden zu raten Schluss zu machen ist immer leicht - aber ich denke auf lange Zeit wirst du das nicht bereuen....er kommt mir schon wirklich vor wie ein großes A***

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2015 um 8:51
In Antwort auf dummschnack4

Vielleicht hat ihn die Sache mit der Abtreibung
auch ein bisschen mitgenommen und er musste mal den Kopf frei kriegen?
Als Mann darüber zu reden, stelle ich mir nicht ganz einfach vor.

Könnte möglich sein...
aus diesem Standpunkt hab ichs jetzt gar nicht gesehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2015 um 9:09
In Antwort auf eszti_12464753

Könnte möglich sein...
aus diesem Standpunkt hab ichs jetzt gar nicht gesehen

Redet miteinander
Das ist meist der beste Rat.

Lasst Euch nicht von Problemen auseinanderbringen, die Ihr gemeinsam leichter überstehen könnt.
Zu zweit ist es leichter, als allein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram