Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat mich so verletzt....

Er hat mich so verletzt....

6. August 2011 um 9:02

Hallo ihr Lieben!
Ich bin hier ganz neu, hab noch nie so einen Beitrag geschriebn...
Ich bin 28 Jahre und seit 6 Jahren verheiratet. Wir haben ein gemeinsames Kind.
Leider hatten wir in letztes Zeit immer häufiger Streit... Dabei ging es meist um Kleinigkeiten, wir konnten uns spätestens am nächsten Tag wieder alles aussprechen.

Gestern hat mein Mann aber etwas zu mir gesagt, dass mich so tief getroffen hat.
Wir sprachen über Trennung. Dann meinte er: "Wenn du dich trennen willst, dann sag Beschied, ich packe meine Sachen und gehe."
Ich fragte ihn, ob das alles sei, das er zu sagen hat.
Er darauf:" Ich werde sicher nicht um dich kämpfen, aus dem Alter bin ich mittlerweile. Du bist nicht die erste und wirst auch nicht die letzte Frau in meinem Leben sein!"
Dieser Satz hat mich so wahnsinnig verletzt, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen.
Er hat sich dafür auch nicht entschuldigt oder so.
Das war vor etwa 3 Wochen.
Gestern Abend hatten wir wieder mal Streit und ich habe ihn nochmals auf die Worte von damals angesprochen-er hat seine Aussage wiederholt und bestätigt.
Zusätzlich meinte er noch, wenn ich einen anderen Mann hätte, solle ich es ihm bitte sagen, es würde ihn nicht verletzen, aber dann würde er gehen.

Was soll ich da drüber denken???
Verhält man sich so, wenn man jemanden wirklich liebt? Was meint ihr dazu?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen und sage jetzt schon mal danke.

Mehr lesen

16. August 2011 um 4:39

Aber
man sollte in einer Beziehung doch auch über Trennung reden können. Das hat nicht viel mit verletztem Stolz zu tun.
Wenn man jemanden liebt, dann würde man sicher nicht so etwas sagen wie von wegen du wirst nicht der letzte Partner in meinem Leben sein. Dein Mann muss wissen, dass er dich damit verletzt. Und das klingt nicht wirklich nach Liebe. Dass er seine Aussage wiederholt hat, verschlimmert die Situation meines Erachtens nach nur noch mehr. Er ist kalt und abweisend zu dir; verständlich, dass dich das unglaublich verletzt hat. Ich denke, er sucht einfach nach einem Grund, um dich zu verlassen bzw. einfach zu gehen. Das musst du dir nicht bieten lassen.
Vielleicht gibt es ja eine andere Frau in seinem Leben? Das würde dieses inakzeptable Verhalten erklären...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 0:00

Hallo Schornsteinfeger,
natürlich schmerzt sowas, aber ich finde es trotzdem nicht in Ordnung von ihrem Mann, dass er ihr sagt, sie würde nicht die letzte Frau in seinem Leben sein. Das ist in meinen Augen viel verletzender, zumal es in jeder Beziehung mal kriselt und das Thema "Trennung" wird auch nicht ohne Grund auf den Tisch gekommen sein.
Fragt sich, wer von uns beiden auf einem Auge blind ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club