Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat mich schon fast gezwungen doch hat es mich angemacht...

Er hat mich schon fast gezwungen doch hat es mich angemacht...

6. April 2007 um 13:10


Als ich bin seit fast 2 jahren mit meinem freund zusammen und nochnie ist sowas passiert.

Mein arbeitskollege findet schon seit längerem gefallen an mir und ich muss zugeben er ist mir nicht grade zuwider, doch hab ich alles daran gesetzt ihm aus dem weg zu gehen, da ich meinen freund liebe und ihn nie verletzen wollte.Doch gestern dann, hatte ich um 22 uhr feierabend, er auch. Ich hab wohl was getrödelt aufjedenfall habe ich den bus verpasst und der nächste wäre erst in einer stunde gekommen und ich stand genau in der pampa, naja und dann kam er angefahren und fragte ob er mich mitnehmen kann oh man in seinem extrem schicken wagen.

Ich lehnte ab, da ich zu viel angst hatte, dass was passieren könnte, doch er blieb dran und meinte er könne mich hier nicht alleine stehen lassen, irgendwo war ich auch froh das er da war, also stieg ich ein und das war ein fehler, denn er ist nicht grade hässlich im gegenteil er wäre genau mein typ, wenn ich nicht schon vergeben wäre.

Es war ganz locker wir redeten und erst passierte gar nichts, dann als ich aussteigen wollte zog er mich zu sich, ich versuchte mich zu währen, doch er ist regelrecht ein bulle naja aufjedenfall küsste er mich und dann konnte auch ich mich kaum zügeln bei mir schaltete einfach alles ab.
Als ich dann doch irgendwie einen klaren gedanken fassen konnte stieß ich ihn weg von mir, doch er war anscheinend schon so geil, dass er mich wieder zu sich zog. Ich sagte er solle aufhören doch er hörte nicht, er hielt mich fest! Das schlimme daran war, mir hat es auch noch gefallen, denn das machte mich irgendwie total heiß!!!Aufjedenfall hörte ich irgendwann auf mich zu währen, es hatte eh keinen sinn und vielleicht dachte ich auch, ich hätte alles versucht um meinen freund nicht zu betrügen.

Er berührte mich überall und sex lag in der luft, als er dann versuchte mich auszuziehen wars mir wirklich zuviel, ich wollte aussteigen doch er hatte zentralverriegelung. Ich sah ihn an und er merkte, dass er zuweit ging er entschuldigte sich, er könne nichts dafür es wäre mit ihm durchgegangen er öffnete die tür und verabschiedete sich.

Das wirklich schlimme daran ist, dass er mich total anzieht und ich ihm fast schon unterlag, da ich ihn echt hammer atraktiv finde. Aber ich weiß so einen schatz wie meinen finde ich nie wieder!!! Deshalb hab ich totale gewissensbisse und frag mich ob ich ihm das erzählen soll.

habt ihr vielleicht einen tip für mich wär echt lieb.

danke im vorraus

Mehr lesen

6. April 2007 um 13:56

Hallo du perle
also... mir ist vor nicht allzu langer zeit ähnliches passiert - allerdings war's mit einem ehemaligen "affärchen"

damals war ich gerade mal 1 Monat mit meinem jetzigen Freund zusammen. wie es nunmal so ist, er hatte an diesem abend beruflich keine zeit und so verabredete ich mich mit eben diesem affären-mann. ich wusste ganz genau, dass es ein spiel mit dem feuer ist, denn wenn wir uns begegnen, dann "brennt" die luft

naja, als er mich nach unserem "date" heimfuhr verabschiedeten wir uns im auto vor meiner haustür. aber es war ein blick zuviel... und wir küssten uns. eh ich mich's versah fuhr er los und parkte vor seiner wohnung (nicht weit von meiner weg). während er noch versuchte, mich zu überreden mit zu ihm zu kommen, dachte ich an meinen Freund. und mir war aufeinmal sternenklar, wie wichtig mir dieser doch ist. in dem moment bin ich richtig "aufgewacht" und wollte nur noch nachhause. klar, mein ex-affärchen war etwas angesäuert - aber das war mir egal.

meinem freund hab ich das bis heute nicht erzählt... und ich werd`s auch nicht tun. weil diese erfahrung nur für MICH wichtig war und mir den richtigen weg gezeigt hat.

was ich damit sagen will... du schreibst, dass du ganz genau weißt, dass du so einen wie deinen freund nie wieder findest. willst du das auf's spiel setzen für jemanden, den du wahrscheinlich kaum kennst? denn so wie ich dich einschätze wirst du - falls dieses techtelmechtel mit deinem kollegen weitergeht - deinem schatz reinen wein einschenken. denke ich zumindest, wenn du jetzt schon gewissensbisse hast..

lg
cinnea


Gefällt mir

6. April 2007 um 15:21

...
danke für euren rat ich denke ich werds auch für mich behalten ihr habt recht warum schlafende löwen wecken...ich versuche es niewieder so weit kommen zu lassen.

ihr seid echte schätze danke!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen