Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat mich geschlagen

Er hat mich geschlagen

1. Februar um 13:37 Letzte Antwort: 1. Februar um 21:33

Ich habe etwas mit einem Typen, seit circa 2 Monaten. Wir sind nicht offiziell ein Paar, ich kenne allerdings schon seine Freunde. Gestern waren wir auf einer Party und seine Freunde haben Heroin genommen. Ich bin sehr gegen Drogen und das weiß er auch. Dann gab's zuhause einen extremen Streit und ich wollte das zwischen und beenden. Er wollte mich nicht gehen lassen und hat mich festgehalten und dann zugeschlagen. Jetzt ist meine Lippe aufgeplatzt. Er ist direkt abgehauen und hat sich nicht gemeldet und mich überall blockiert. Ich kann das nicht einfach vergessen und habe Angst vor ihm. Ich bin neu in der Stadt und kenne kaum jemanden, Familie und Freunde wohnen sehr weit weg. Ich weiß nicht was ich machen soll... 

Mehr lesen

1. Februar um 13:38

Kannst du ihn einweisen lassen?

Gefällt mir
1. Februar um 13:44
In Antwort auf user196

Kannst du ihn einweisen lassen?

Naja wegen einer Ohrfeige kann ich ihn wohl nicht einweisen lassen. Und er nimmt nur "ab und zu" Drogen, ich weiß nicht wie viel man nachweisen kann

Gefällt mir
1. Februar um 13:50

Anzeigen?

1 LikesGefällt mir
1. Februar um 13:55
In Antwort auf frauevi

Anzeigen?

Anzeigen sowieso.

Er sollte sich aber bezüglich der Drogen behandeln lassen bevor er jemanden gefährdet. 

 

Gefällt mir
1. Februar um 14:55
In Antwort auf diestudentin

Ich habe etwas mit einem Typen, seit circa 2 Monaten. Wir sind nicht offiziell ein Paar, ich kenne allerdings schon seine Freunde. Gestern waren wir auf einer Party und seine Freunde haben Heroin genommen. Ich bin sehr gegen Drogen und das weiß er auch. Dann gab's zuhause einen extremen Streit und ich wollte das zwischen und beenden. Er wollte mich nicht gehen lassen und hat mich festgehalten und dann zugeschlagen. Jetzt ist meine Lippe aufgeplatzt. Er ist direkt abgehauen und hat sich nicht gemeldet und mich überall blockiert. Ich kann das nicht einfach vergessen und habe Angst vor ihm. Ich bin neu in der Stadt und kenne kaum jemanden, Familie und Freunde wohnen sehr weit weg. Ich weiß nicht was ich machen soll... 

Also was du machen solltest, ihn nicht mehr weiter kennenlernen. Das wirds dann vermutlich auch schon sein. LAss dich nicht mit Leuten ein, die Drogen nehmen, ist eben auch so ein Punkt. dass er direkt gewaltätig wird, ist jedenfalls schon so ein Merkmal, dass da reinpassen kann.
Wenn er dich aber überall blockiert hat,  wird sich das ganze vermutlich erübrigt haben.
Versuch einfach neue Leute kennenzulernen, so wie du ihn auch kennengelernt hast.

Gefällt mir
1. Februar um 16:01
In Antwort auf diestudentin

Ich habe etwas mit einem Typen, seit circa 2 Monaten. Wir sind nicht offiziell ein Paar, ich kenne allerdings schon seine Freunde. Gestern waren wir auf einer Party und seine Freunde haben Heroin genommen. Ich bin sehr gegen Drogen und das weiß er auch. Dann gab's zuhause einen extremen Streit und ich wollte das zwischen und beenden. Er wollte mich nicht gehen lassen und hat mich festgehalten und dann zugeschlagen. Jetzt ist meine Lippe aufgeplatzt. Er ist direkt abgehauen und hat sich nicht gemeldet und mich überall blockiert. Ich kann das nicht einfach vergessen und habe Angst vor ihm. Ich bin neu in der Stadt und kenne kaum jemanden, Familie und Freunde wohnen sehr weit weg. Ich weiß nicht was ich machen soll... 

Bleib da weg.

Heroin ist aus diversen Gründen keine typische  "Partydroge" sondern richtig hart, wirkt auch eher entspannend als aufdrehend und macht extrem süchtig, in kürzerer Zeit wird das meist mehrfach am Tag konsumiert und viele kommen nie wieder vom Heroin oder Ersatzstoffen weg.

Heisst das wird weder das erste noch letzte Mal gewesen sein.

Gefällt mir
1. Februar um 16:48
In Antwort auf diestudentin

Naja wegen einer Ohrfeige kann ich ihn wohl nicht einweisen lassen. Und er nimmt nur "ab und zu" Drogen, ich weiß nicht wie viel man nachweisen kann

hast du ihn schon angezeigt?

Gefällt mir
1. Februar um 17:32
In Antwort auf diestudentin

Ich habe etwas mit einem Typen, seit circa 2 Monaten. Wir sind nicht offiziell ein Paar, ich kenne allerdings schon seine Freunde. Gestern waren wir auf einer Party und seine Freunde haben Heroin genommen. Ich bin sehr gegen Drogen und das weiß er auch. Dann gab's zuhause einen extremen Streit und ich wollte das zwischen und beenden. Er wollte mich nicht gehen lassen und hat mich festgehalten und dann zugeschlagen. Jetzt ist meine Lippe aufgeplatzt. Er ist direkt abgehauen und hat sich nicht gemeldet und mich überall blockiert. Ich kann das nicht einfach vergessen und habe Angst vor ihm. Ich bin neu in der Stadt und kenne kaum jemanden, Familie und Freunde wohnen sehr weit weg. Ich weiß nicht was ich machen soll... 

>>>Ich bin neu in der Stadt und kenne kaum jemanden, Familie und Freunde wohnen sehr weit weg. Ich weiß nicht was ich machen soll... <<<

bevor ich meine Stadt verlassen habe, dachte ich zunächst darüber nach, ob ich dort, so ganz allein, auch klar kommen kann.
Immerhin scheint es mir einfacher, alleine zu funktionieren als mir irgendeinen fremden Mann zu nehmen, vor dem ich dann auch noch fliehen muss.

Klar, man rechnet nie damit - sollte man aber.

Solange er Drogen nimmt, musst Du vor allem mit viel Ärger rechnen.
Er hat doch hoffentlich keinen Schlüssel zu Deiner Wohnung?

Sollte er sich noch einmal bei Dir melden, versuche Dir keine Angst anmerken zu lassen und erkläre ihm, dass Dein neuer Freund  (oder von mir aus auch ein Nachbar) jeden Moment nach Hause kommt. Dann lege den Hörer direkt auf - Bzw. - beende direkt die Verbindung!

So lässt sich Stalking vermeiden.

Denn wenn der erst mal merkt, wie schwach Du bist, dann wird das sicher erst richtig gefährlich für Dich, da er glaubt, dass er es ''mit dir ja machen kann''.

Und mit neuen Bekanntschaften sei erst mal vorsichtiger - eben - gerade WEIL Du niemanden dort hast - NOCH nicht...

**er nimmt nur "ab und zu" Drogen,
ich weiß nicht wie viel man nachweisen kann**


aber das behaupten sie doch auch alle. Da Drogen ganz schnell abhängig machen, lässt sich leicht denken, dass er bereits länger schon abhängig ist.
Wenn er dazu neigt, zu schlagen, dann braucht man dafür keine Beweise mehr.

Aber einfach einen fremden Mann ''einweisen '' lassen ... neee... so einfach geht das nicht. Es sei denn, die Polizei sieht das auch so. Warum ruft eine Frau diese nicht zu Hilfe?
2 Monate Bekanntschaft, das ist doch noch gar nichts - auch und gerade, weil Du noch neu in dieser Stadt bist. Oder hast Du noch mehr Angst vor der Polizei als vor so einem Mann ?
 

Gefällt mir
1. Februar um 20:32

Also logisch wäre es ihm unverzüglich anzuzeigen, die Verletzung dokumentieren zu lassen und den Kontakt klar abzubrechen.

1 LikesGefällt mir
1. Februar um 21:33

anzeigen und trennen

1 LikesGefällt mir