Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat mich geschlagen, er kifft, Trennung!!!

Er hat mich geschlagen, er kifft, Trennung!!!

8. Februar 2012 um 19:47

Hallo Leute,

ich schreibe hier nocheinmal, weil ich nicht mehr weiter weiß..
Also, ich weiß nicht ob ihr meine Diskussion davor gelesen habt, aber jedenfalls ist es eine Zeit lang sehr schwer gewesen mit meinem Freund. Aber wir haben nun zwei Jahre hinter und und Anfang diesen jahres war auch alles schön. Was er nur immer hat sind Gefühlsschwankungen.

Jedenfalls, zum eigentlichen Thema, letztes Wochenende hatten wir uns getroffen und er hatte mich gestanden, dass er seit ca. 3 Jahren so gut wie jeden Tag kifft. Ich wusste, dass er es just for fun, manchmal macht, aber nicht jeden Tag. Ich bin total dagegen und war sehr geschockt darüber. Mir wurde klar, warum er wegen Kleinigkeiten immer so fies war. Was ich mich nur fragte, wie er denn wirklich ist, denn ich habe ihn ja so dann kennen gelernt. Er hat mir aber gesagt, dass er so gerne aufhören will, es aber nicht kann und mich schon um Hilfe gebeten hat. Ich hatte bei ihm übernachtet und am nächsten Morgen, ist er wegen so einer Kleinigkeit wieder so ausgetickt. Ich war so sauer, weil ich total unschuldig war und habe ihn fies beleidigt. Ja, dann hat er mich zwei Mal ins Gesicht geohrfeigt und mich rausgeschmissen. Ich war total am Ende und so geschockt. Draußen, als er gegangen war, hab ich ihn wieder beleidigt und ihn geagt, wie er es nur wagen kann! Er ist durch die Beleidung auf mich zugegangen und hat mir wieder eine geschellt und mich getreten, als ich auf dem Boden lag. Dann kamen Leute und er ging.

Er hatte sich am Abend gemeldet und gesagt, dass es ihm Leid tut und ich ihm verzeihen soll. Er hat Angst vor sich selber und hätte nicht gedacht, dass er so so etwas fähig ist. Ja, natürlich war ich abweisend, weil es mich traumatisiert. Gestern hat er nahc mir gefragt, wie es geht per SMS, und meinte nochmal dass er das Zeug zum Kiffen reduziert. Ich bin naturlich noch total kalt. Heute hat sich keiner gemeldet... und ich habe so viel geweint. Weil einfach zwei Jahre kaputt gegangen sind, wegen dem. Ich kann ihm doch nicht mehr in die Augen schauen! Und vor allem, will ich eigentlich, dass er mir mehr zeigt, von Schuldgefühlen, dass er wirklich was gegen das Kiffen macht. Aber ich höre nichts... dabei weiß ich, dass er mich liebt. Er ist ein Mensch, der mit Gefühlen schlecht umgehen kann, ein ES tut mir Leid oder Ich liebe dich ins Gesicht, kann er nciht wirklich.

Was soll ich nur tun? ich ertrage das nicht mehr, von einem perfekten Moment, so ein unerwartetes Ereignis!! Ich gehe total unter...will mich aber nicht melden, weil es seine Schuld ist, ich will auch keine Schwäche zeigen..

Bitte dringend um Rat, danke für die Geduld....


gruß

Mehr lesen

15. Februar 2012 um 22:05

Trennung
Sofortige Trennung hab dass gleiche hinter mir. Mein Ex sitzt nun in einer Behinderten Werkstatt da er sein hirn weggekifft hat, sorry fuer mein abwertendes schreiben aber hab nur noch hass fuer ihn übrig da ich allein ohne unterhalt mich wieder hochgekämpft habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2012 um 9:43

Er hat ein Problem!
Also ich kenne die situation sehr gut.Meine beiden Schwager sind auch Kiffer und ich sehe immer öffter wie die drauf sind wenn die das Zeug nicht haben.Mal sind die gut drauf aber sobald die nicht mehr zu kiffen haben rasten die aus und lassen den Wut an anderen Menschen meistens Frauen und Kindern.Er ist schon süchtig und du kannst ihm nicht helfen allein.Er braucht Therapie.Sei froh dass ihr nicht mehr zusammen seid sonst währe das ein teufelskreis.Die Liebe irgendwann vergeht.Und wenn er dich wirklich liebt soll er zu Therapie.LG Ewa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Warum belügt er mich immer wieder?!
Von: stuart_12358802
neu
23. Februar 2012 um 8:44
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club