Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat mich betrogen, Trennung jetzt kommt er wieder!

Er hat mich betrogen, Trennung jetzt kommt er wieder!

21. August 2005 um 15:17

Hallo Ihr Lieben,

ich war 7 Jahre mit meinem Freund zusammen, er ist jetzt 25 und ich werde 27. Die Beziehung ging durch ganz viele Höhen und Tiefen, wir sind beide zwei schwierige Charaktere, hatten oft Zoff, aber konnten durch unsere tiefen Gefühle nie voneinander lassen. Die ersten Jahre, wahren ziemlich locker, beide flirteten auch mit anderen, wir waren auch noch sehr jung und ich habe ihn einmal betrogen, da waren wir allerdings erst 1 Monat zusammen, damals war ich mir über die starke Bindung zu ihm noch gar nicht bewusst. Nach zwei Jahren Beziehung, sagte auch er mir, das er mich betrogen hatte, allerdings wusste er bis zu diesem Zeitpunkt noch nichts von meinem Betrug das sagte ich ihm an diesem Tag, nur aus Rache. ER ist damals sturz betrunken, mit einer abgeschoben, und hat es mir ein halbes Jahr später erzählt. Ich war extrem fertig, wir haben uns beide die Augen aus dem Kopf geweint und er sagte, er wollte nicht mit dieser Lüge weiter leben. Nach kurzer Zeit waren wir wieder zusammen und ich konnte es ganz gut wegstecken, aber vergessen tut man sowas natürlich nicht. Wir zogen dann nach 4 Jahren Beziehung zusammen, allerdings war zwischendurch nochmal schluß, weil erst ich mich in jemand anders verliebte, das aber nichts wurde und dann er ne andere kennenlernte, dann aber wieder zu mir zurück kam, aber da war unsere Beziehung richtig klasse. Leider wurde ich dann arbeistlos und nach 8 monatiger Arbeitslosigkeit zogen wir zusammen in eine andere Stadt, was erst ganz gut lief, dann wurde ich psychisch krank durch Mobbing und durchlief eine 2-jährige Höllenfahrt, man konnte nichts mehr mit mir anfangen, ich igelete mich immer mehr ein und war total perfektionistisch konzentrierte mich nur noch auf unsere Wohnung in der alles perfekt zu einander passen musste und er durfte, sich überhaupt nicht einrichten, dann habe ich ihn immer angemacht. Er hat ziemlich viele Freunde und Hobbies und geht gerne weg, ich habe mich immer mehr zurück gezogen, und es war mir mit ihm auch nicht mehr so wichtig. ER fing Anfang diesen Jahres zu überlegen, ob er ausziehen sollte, weil er auch mal alleine wohnen möchte und sich auch mal wohl fühlen will, da er es in unserer Muster-Wohnung nicht mehr tut, na ja es war mir egal, wir streiteten uns permanent und der Sex wurde auch weniger. Dann flog er in den Urlaub, er rief mich jeden Tag an, aber etwas war anders. Als er wieder kam, war er total komisch, und ich fand 1 Woche später heraus, das er mich betrogen hat. Er sagte, er hätte den ganzen Alltag vergessen unsere bzw. meine Probleme und er hätte sich in sie verliebt (keine Deutsche) und ich war natürlich völlig fertig. Es war ein 8-wöchiges Hin und Her, er sagte er liebt mich und ich bin die EINZIGE für ihn, aber er kann einfach nicht mehr, er hat so einen Mist gebaut, hat mich immer wieder hingehalten, bis ich gesagt habe ich ziehe aus. Das habe ich dann auch getan und dann ging es ihm total schlecht, genau wie mir, wir haben beide nichts mehr gegessen, nur gelitten, er hatte Anfangs noch Kontakt zur der Frau, aber sagte mir, er will sie gar nicht, aber er weiss nicht was er will, will sich erstmal ausleben auch mit anderen Frauen ... Jetzt seitdem ich ausgezogen bin, ruft er permanent an, wir haben uns die letzten 2 W. jeden Tag gesehen, er fragt mich ständig ob wir was unternehmen wollen, gibt sich Mühe, sagt er will sein Leben ändern, aber wir müssen alles ganz langsam angehen lassen. Ich habe totale Angst, das ich eine von diesen kranken Eifersüchtigen werde, wenn wir es nochmal versuchen, er glotzt aber auch jedem Weiberarsch hinterher, andererseits geht es ihm schlecht, weil ich ihm fehle, aber er sagt es nicht direkt, was soll ich nur denken und tun? Warum ist er so stolz? Warum macht er mir Geschenke und will bei mir sein, aber kann nicht vor mir auf die Knie fallen, mich um Verzeihung bitten und sagen das er mich zurück will? Verlange ich zu viel? ER hat auch nur noch an mir rumgemeckert, meine Figur ist nicht so toll ... Bla bla bla, dabei sagen mir so viele andern wie schön sie mich finden, aber von ihm kommt halt nichts. ER ist auch nicht so der Typ, aber ich kann doch nicht nach allem, die Arme aufmachen und wieder nachgeben, dann tritt er mich wahrscheinlich auch wieder in den Hintern, nur weil er merkt wieder Macht über mich zu haben. Er wollte auch schon wieder mit mir schlafen, aber das konnte ich nicht und er akzeptiert es jetzt, was meint ihr zur ihm?

Mehr lesen

28. August 2007 um 11:32

Gemeinsam Stark
Hallo,

ich habe hier im Forum Deinen Beitrag gelesen und dachte, das Folgende könnte Dich interessieren:
Im Alltag fast jeder Familie gibt es Ereignisse, positive wie negative, die die eingefahrenen Strukturen aufbrechen und den Zusammenhalt auf die Probe stellen.
Krankheit, Armut, Krisen jeder Art, aber auch eine plötzliche Erbschaft die den Familienfrieden zerstört, große Umzüge, neue Lebensabschnitte, die Sorge um ein krankes Kind oder der nie erzählte Seitensprung - all das kann eine Familie auseinander bringen oder den Zusammenhalt stärken.
Wir wollen Familien zeigen, die auf eine Probe gestellt werden und dank ihrer Energie, ihrer gemeinsamen Anstrengungen und ihrer positiven Grundhaltung aus scheinbar ausweglosen Situationen gestärkt hervorgehen.
Damit soll dem Zuschauer Mut gemacht werden, das eigene Schicksal ebenso beherzt in die Hand zu nehmen.
Daher suchen wir noch Protagonisten!
Wenn Du und Dein Freund meint, das wäre was für euch, dann meldet euch doch mal!
Viele Grüsse!
Tel.:089-96016743

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Freundin ungewollt keine jungfrau mehr!!!
Von: gadoo1007
neu
28. August 2007 um 6:22

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen