Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat mich belogen

Er hat mich belogen

17. Februar 2015 um 10:53 Letzte Antwort: 18. Februar 2015 um 15:01

Hallo zusammen

Leider habe ich etwas weniger Schönes von meinem Freund erfahren.
Am besten fange ich mal so an:
Mein Freund hatte eine gute Freundin von der ich überhaupt nicht begeistert war.. ich habe es einfach akzeptiert aber fand es echt nicht so toll da ich einfach sicher war, dass sie was von ihm will. Er hat das eigentlich immer verneint und gemeint das bilde ich mir nur ein .. sie wären wie Bruder und Schwester.. er könnte nie was mit ihr anfangen und ich müsse mir keine Sorgen machen.
Es hat mir aber einfach keine Ruhe gelassen. Dann ist jetzt noch einer seinen besten Freunde mit ihr zusammen gekommen und er war voll sauer auf ihn und wollte ihn auch nicht mehr sehen. Mir hat er immer gesagt, dass er sauer ist weil er es durch Facebook erfahren hat das die beiden zusammen sind und nicht von seinem besten Freund selber. Er wäre enttäuscht von ihm.
Nach einer weile fand ich es echt langsam übertrieben von ihm das er so lange Zeit nicht mehr mit ihm was zu tun haben wollte und ich wurde noch misstrauischer.
Dann machte ich was, von dem ich weiss, dass man es nicht macht ich ging an sein Handy und wollte seine chats lesen bei Facebook .. was ich da fand war echt nicht so toll..
Ca. 3 Wochen bevor ich offiziell mit meinem Freund zusammen gekommen bin war ich noch 1 Woche im Urlaub .. in dieser Zeit waren die beiden jeden Tag zusammen .. Er hat ihr solche Sachen geschrieben wie Du weisst ich wollte dich schon immer Du verwirrst mich voll und stehst mittendrin ich habe ihn darauf angesprochen und ihm gesagt das ich das gelesen habe ein Teil zumindest. Er hat mir das Handy weggenommen und den Chat sofort gelöscht und gemeint er wäre nur kurze Zeit verwirrt gewesen aber als ich aus dem Urlaub kam wusste er das er nur mich will .. nur war es so, dass ich aus dem Urlaub damals kam und er ein paar Tage an ein Festival ging.. da war sie auch dabei weil er anscheinend nur mit seinen Freunden da hin wollte ging ich nicht mit an diesem Festival hatte er aber dann auch noch was mit ihr..
Ich bin einfach so mega enttäuscht und habe wahnsinnige Angst ihn an sie zu verlieren. Das er irgendwann denkt er will trotzdem sie oder das er mich nochmals hintergeht.
Wir waren zu diesem Zeitpunkt eigentlich fast zusammen .. zwar nicht offiziell aber ich habe mit ihm auch mal abgemacht, dass wen der jeweils andere jemand anderes noch hat sagen wir uns das.
Ich weiss einfach nicht wie ich auf das reagieren soll oder was ich darüber denken soll. Seit dem bin einfach so misstrauisch und total unsicher in dieser Beziehung. Auch wenn das mit dieser Frau alles vor unser offiziellen Beziehung war.
Liebe Grüsse
Sunshine

Mehr lesen

17. Februar 2015 um 15:39

Hmm
Du bist also "mega enttäuscht" weil dein Freund VOR eurer Beziehng in eine andere Frau verliebt war mit der er lange befreundet ist? Komm mal auf dein Leben klar...

Und dass du Angst hast ihn an sie zu verlieren gibt dir noch lange nicht das Recht in seinem Handy rumzusionieren - das ist ja wohl das allerletzte!

Und was unterstellst du ihm, dass er dich Zitat: Nochmal hintergeht? Bist du eine Zeitreisende? Die Geschichte mit dem anderen Mädel war doch vor eurer Beziehung.

Und auch der erste Satz von dir "...er hat eine Freundin von der ich gar nicht begeistert bin" ist auch wieder so eine Sache. Es ist seine (vermutlich) beste Freundin, nicht deine. Wenn du irgendwann mal nen Abgang machst, und dir nen neuen Kerl suchst, bleiben seine Freunde trotzdem noch an seiner Seite, genau wie vorher auch. Das hat einfach einen anderen Stellenwert. Frauen kommen und gehen, aber beste Freunde hat man ein Leben lang.

Daher geht es mir auch ziemlich auf den Zünder, dass nicht wenige Frauen mit frisch mit einem Mann zusammenkommen, bereits in den ersten Wochen schon versuchen, einzelne Personen aus Freundeskreis auszusortieren die ihnen nicht passen. Und du bist ebenfalls so eine Kanidatin. Ich wette mit dir, wenn dein Freund dir vorschreiben wollte, mit welchen Freunden du kontakt haben sollst und mit welchen nicht, würdest du ihm wahrscheinlich nen Tritt geben.

Also, las ihm seine Freunde und hab mal etwas mehr Vertrauen zu ihm, dein Freund ist nicht dein Eigentum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 15:52
In Antwort auf martyn_12698676

Hmm
Du bist also "mega enttäuscht" weil dein Freund VOR eurer Beziehng in eine andere Frau verliebt war mit der er lange befreundet ist? Komm mal auf dein Leben klar...

Und dass du Angst hast ihn an sie zu verlieren gibt dir noch lange nicht das Recht in seinem Handy rumzusionieren - das ist ja wohl das allerletzte!

Und was unterstellst du ihm, dass er dich Zitat: Nochmal hintergeht? Bist du eine Zeitreisende? Die Geschichte mit dem anderen Mädel war doch vor eurer Beziehung.

Und auch der erste Satz von dir "...er hat eine Freundin von der ich gar nicht begeistert bin" ist auch wieder so eine Sache. Es ist seine (vermutlich) beste Freundin, nicht deine. Wenn du irgendwann mal nen Abgang machst, und dir nen neuen Kerl suchst, bleiben seine Freunde trotzdem noch an seiner Seite, genau wie vorher auch. Das hat einfach einen anderen Stellenwert. Frauen kommen und gehen, aber beste Freunde hat man ein Leben lang.

Daher geht es mir auch ziemlich auf den Zünder, dass nicht wenige Frauen mit frisch mit einem Mann zusammenkommen, bereits in den ersten Wochen schon versuchen, einzelne Personen aus Freundeskreis auszusortieren die ihnen nicht passen. Und du bist ebenfalls so eine Kanidatin. Ich wette mit dir, wenn dein Freund dir vorschreiben wollte, mit welchen Freunden du kontakt haben sollst und mit welchen nicht, würdest du ihm wahrscheinlich nen Tritt geben.

Also, las ihm seine Freunde und hab mal etwas mehr Vertrauen zu ihm, dein Freund ist nicht dein Eigentum.

Hmm
Ja du hast auch absolut recht ... und das mit dem Handy geht auch wirklich gar nicht. ich bin aber auch nicht heimlich da dran gewesen sondern er sass neben mir .. er hat nur nicht geschaut was ich mache ... aber ich weiss das sich das nicht gehört und das er auch nicht mein eigentum ist.

Mir geht es nur um das, dass ich zu dieser Zeit mega verliebt war und er das auch wusste und er mich immer hin gehalten hat von wegen er braucht noch ein bisschen Zeit mit einer neuen Beziehung und so aber er wüsste jetzt schon das er nur mich will ich die einzige bin für ihn und so.
Und wenn ich dann erfahre das er mir solche Sachen sagt und dann einer anderen noch solche Sachen schreibt schmerzt das trotzdem wenn man so was dann später erfahrt. Klar war alles vor unserer Beziehung .. aber wenn wir abmachen das wir es uns erzählen falls jemand noch jemand anderes hättte und er das nicht tut ist das nicht ok. Vorallem hat er mich immer so hingestellt, dass ich übertreibe von wegen das sie was von ihm will... er meinte niemals weil sie wie eine schwester für ihn sei und dann erfahre ich das es trotzdem so war und das er anscheinend 2 -3 wochen vor unserer fixen entscheidung eine Beziehung zu führen ihr noch sagt das er sie schon immer wollte und sie zwischen uns steht.. hmmm 2 Wochen später denkt er auf einmal anderst.. schon komisch .. das ist das was mich verwirrt.. wie kann man in 2-3 Wochen solche Gefühlsschwankungen haben .. ich war nur 1 Woche weg und schon war er verwirrt wegen ihr das macht mich unsicher verstehst du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 16:28

Jaaa
er meint eigentlich, dass er froh ist das ich es erfahren habe.. er wollte mich einfach schützen mit dieser Sache..
er ist der liebevollste Mann denn ich kenne und er tut wirklich alles für mich .. wir führen eine wahnsinnig tolle Beziehung und sind eigentlich sehr glücklich .. ich möchte dieses Glück mit ihm auch wirklich geniessen.. aber das kehrt immer wieder in meinen Kopf zurück..
Er hat mir auch geschworen, dass er nichts für sie empfindet und er mich wirklich über alles liebt und sie keine Bedeutung mehr für ihn hat. Sie hatten auch stress und keinen Kontakt mehr als ich diese Sachen gelesen habe.

Das er sauer auf seinen Freund ist kann ich ein wenig verstehen der wusste ja das zwischen den beiden mal was lief ... er sagt auch das er sich freut das er glücklich ist aber er einfach nicht versteht das es genau sie ist ... wo er doch weiss was alles war und das sie auch immer schon auf meinen Freund gestanden ist.. kurz nachdem ich und mein freund zusammen gekommen sind hat sie angefangen mit dem kontakt zu all seinen wichtigen Leuten .. und hat sich übelst an seinen besten Freund rangemacht mit dem sie jetzt zusammen ist.

ich liebe meinen Freund überalles und ich versuche auch mir nie was anmerken zu lassen und ihm zu glauben und vertrauen. er gibt mir ja eigentlich keinen Grund falsch zu denken weil er wirklich so lieb ist zu mir und mich auf Hände trägt. Ich bin eigentlich auch echt dumm so zu denken aber es fällt mir halt schwer, zu vertrauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 16:34
In Antwort auf sunshine8103

Hmm
Ja du hast auch absolut recht ... und das mit dem Handy geht auch wirklich gar nicht. ich bin aber auch nicht heimlich da dran gewesen sondern er sass neben mir .. er hat nur nicht geschaut was ich mache ... aber ich weiss das sich das nicht gehört und das er auch nicht mein eigentum ist.

Mir geht es nur um das, dass ich zu dieser Zeit mega verliebt war und er das auch wusste und er mich immer hin gehalten hat von wegen er braucht noch ein bisschen Zeit mit einer neuen Beziehung und so aber er wüsste jetzt schon das er nur mich will ich die einzige bin für ihn und so.
Und wenn ich dann erfahre das er mir solche Sachen sagt und dann einer anderen noch solche Sachen schreibt schmerzt das trotzdem wenn man so was dann später erfahrt. Klar war alles vor unserer Beziehung .. aber wenn wir abmachen das wir es uns erzählen falls jemand noch jemand anderes hättte und er das nicht tut ist das nicht ok. Vorallem hat er mich immer so hingestellt, dass ich übertreibe von wegen das sie was von ihm will... er meinte niemals weil sie wie eine schwester für ihn sei und dann erfahre ich das es trotzdem so war und das er anscheinend 2 -3 wochen vor unserer fixen entscheidung eine Beziehung zu führen ihr noch sagt das er sie schon immer wollte und sie zwischen uns steht.. hmmm 2 Wochen später denkt er auf einmal anderst.. schon komisch .. das ist das was mich verwirrt.. wie kann man in 2-3 Wochen solche Gefühlsschwankungen haben .. ich war nur 1 Woche weg und schon war er verwirrt wegen ihr das macht mich unsicher verstehst du das?

No 2
Bin aber nicht heimlich drangegangen / Er saß neben mir und hat nicht geschaut was ich mache.

Das ist heimlich drangehen! Hättest du gesagt: "Hey, kann ich mal lesen was du so in den letzten
Wochen mit deiner Freundin schreibst", dann wäre es nicht heimlich... Aber egal.

Und zu den Gefühlsschwankungen von ihm: Wir reden hier immerhin von 3 Wochen, und nicht von 3 Tagen. Ich halte das jetzt nicht wirklich für einen kurzen Zeitraum. Kommt ganz auf das Wesen desjenigen an: Der eine ist eher so ein kleiner Grübler wie du, und braucht halt etwas länger für
bestimmte Entscheidungen, und bei anderen geht das eben auch in 3 Wochen - was ich wie gesagt nicht sehr kurz finde. Und jetzt interpretiere da mal nicht zu viel hinein - das macht dulle auf Dauer.

Er hat in der Zeit zwischen euch beiden abgewogen und sich letztendlich für die entschieden. Und dass ist das worauf es für dich ankommen muss, nicht "hätte wenn und aber". Dass ihr euch versprochen habt, dass ihr es dem anderen erzählen wolltet, falls es noch jemanden gibt und er sich nicht dran gehalten hat, könnte vielleicht auch daran gelegen haben, das er schon insgeheim eher zu dir tendiert hat, als zu der Freundin und nicht riskieren wollte dich dadurch dann zu verlieren. War zwar nicht die feine englische Art, aber wenn er gemerkt hat, das du schon gewisse Zweifel und Verlusstängste vor der eigentlichen Beziehung hegst, war das vielleicht gar nicht so verkehrt. Was hättest du denn gemacht, wenn er dir davon erzählt
hätte?


PS: Das Wort "anderst" gibt es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 16:40

Schönen Nachmittag!
Du darfst es aufjedenfall nicht in dich hineinfressen. Sprich ihn drauf an und sage dass du die Wahrheit hören willst weil dir das alles spanisch vorkommt und du so wie es ist einfach nicht glücklich wirst. Dass es nicht geht eine Beziehung in misstrauen zu führen. Wenn er dann immernoch von seiner jetzigen Meinung versucht dich zu überreden dann hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du nimmst es hin, vertraust ihm und versuchst die negativen Gedanken aus deinem Kopf zu vertreiben, oder du verlässt ihn. Er muss lernen die Wahrheit zu sagen und dich nicht für dumm zu verkaufen! Vielleicht bekommst du auch noch mehr informationen über seinen Freund der jetzt mit ihr zusammen ist..
Ich wünsche dir alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 17:13
In Antwort auf martyn_12698676

No 2
Bin aber nicht heimlich drangegangen / Er saß neben mir und hat nicht geschaut was ich mache.

Das ist heimlich drangehen! Hättest du gesagt: "Hey, kann ich mal lesen was du so in den letzten
Wochen mit deiner Freundin schreibst", dann wäre es nicht heimlich... Aber egal.

Und zu den Gefühlsschwankungen von ihm: Wir reden hier immerhin von 3 Wochen, und nicht von 3 Tagen. Ich halte das jetzt nicht wirklich für einen kurzen Zeitraum. Kommt ganz auf das Wesen desjenigen an: Der eine ist eher so ein kleiner Grübler wie du, und braucht halt etwas länger für
bestimmte Entscheidungen, und bei anderen geht das eben auch in 3 Wochen - was ich wie gesagt nicht sehr kurz finde. Und jetzt interpretiere da mal nicht zu viel hinein - das macht dulle auf Dauer.

Er hat in der Zeit zwischen euch beiden abgewogen und sich letztendlich für die entschieden. Und dass ist das worauf es für dich ankommen muss, nicht "hätte wenn und aber". Dass ihr euch versprochen habt, dass ihr es dem anderen erzählen wolltet, falls es noch jemanden gibt und er sich nicht dran gehalten hat, könnte vielleicht auch daran gelegen haben, das er schon insgeheim eher zu dir tendiert hat, als zu der Freundin und nicht riskieren wollte dich dadurch dann zu verlieren. War zwar nicht die feine englische Art, aber wenn er gemerkt hat, das du schon gewisse Zweifel und Verlusstängste vor der eigentlichen Beziehung hegst, war das vielleicht gar nicht so verkehrt. Was hättest du denn gemacht, wenn er dir davon erzählt
hätte?


PS: Das Wort "anderst" gibt es nicht.

..
eigentlich hast du recht.. ich sollte mich einfach nicht weiter in diese Sache verlaufen... und einfach glücklich sein mit ihm .. weil er ist echt der absolute Hammer und trägt mich auf Händen...
ich mache mir viel zu viele Gedanken.

Haha stimmt ich bin von der Schweiz hehe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 17:29
In Antwort auf sunshine8103

..
eigentlich hast du recht.. ich sollte mich einfach nicht weiter in diese Sache verlaufen... und einfach glücklich sein mit ihm .. weil er ist echt der absolute Hammer und trägt mich auf Händen...
ich mache mir viel zu viele Gedanken.

Haha stimmt ich bin von der Schweiz hehe...

3
Genau so musst du es angehen. Und wenn du schon selbst sagst dass er dich gut behandelt, dann ist doch alles in Butter. Grüße aus der Brd in die (wunderschöne) Schweiz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 18:32

Guten Abend!
Ich find' deine Eifersucht absolut berechtigt.

"Sie wären wie Bruder und Schwester."
Aha. Und mit seiner Schwester macht man mal einfach so bei nem Festival rum und schreibt ihr:" Ich wollte dich schon immer". Ganz ehrlich, das ist Quatsch. Lass dich bitte nicht verarschen.

Und das er nichts mit ihr anfangen würde ist ja nun auch hinfällig, da er das ja bereits getan hat. Er war einfach nicht ehrlich zu dir. Kann verstehen, dass du da misstrauisch bist.

Ich weiß ja nicht wie alt ihr seid, aber unter jüngeren Menschen ist es durchaus "normal" dass man von frischen Beziehungen durch FB erfährt. Normalerweise freut man sich für den besten Kumpel wenn er frisch verliebt ist. Für mich klingt das auch ganz klar so, als wäre er eifersüchtig. Wahrscheinlich weiß der beste Kumpel auch, dass er sie "ganz gut" findet..

Wie lang seit ihr denn zusammen? Also wie lang ist das denn her mit den Nachrichten?

Wie oft treffen sich denn die Frau und dein Freund?



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2015 um 7:55
In Antwort auf nana_11967082

Guten Abend!
Ich find' deine Eifersucht absolut berechtigt.

"Sie wären wie Bruder und Schwester."
Aha. Und mit seiner Schwester macht man mal einfach so bei nem Festival rum und schreibt ihr:" Ich wollte dich schon immer". Ganz ehrlich, das ist Quatsch. Lass dich bitte nicht verarschen.

Und das er nichts mit ihr anfangen würde ist ja nun auch hinfällig, da er das ja bereits getan hat. Er war einfach nicht ehrlich zu dir. Kann verstehen, dass du da misstrauisch bist.

Ich weiß ja nicht wie alt ihr seid, aber unter jüngeren Menschen ist es durchaus "normal" dass man von frischen Beziehungen durch FB erfährt. Normalerweise freut man sich für den besten Kumpel wenn er frisch verliebt ist. Für mich klingt das auch ganz klar so, als wäre er eifersüchtig. Wahrscheinlich weiß der beste Kumpel auch, dass er sie "ganz gut" findet..

Wie lang seit ihr denn zusammen? Also wie lang ist das denn her mit den Nachrichten?

Wie oft treffen sich denn die Frau und dein Freund?



Hmm
Sie treffen sich meines Wissens nicht mehr ... irgendwas ist passiert weil sie schon seit längerer Zeit nicht mehr miteinander sprechen ... kurz nachdem wir zusammen gekommen sind ging das eigentlich los. den grund weiss ich bis heute nicht ... wir sind nun ein halbes Jahr zusammen und erfahren habe ich das (als ich die Nachricht gelesen habe) gleich nach Weihnachten.
Er sagt einfach das er entäuscht von seinem besten Freund ist weil man nichts mit einer Frau anfängt die schon mal was mit einem Freund gehabt hat. das ist seine Meinung ... kann ich irgendwie ein bisschen verstehen. das würde mir auch nicht so passen vorallem weil es schwierig ist jetzt mit den beiden... mein bester Freund will mit dieser Frau nichts mehr zu tun haben und sie ist jetzt aber die Freundin eines sehr engen Freundes schon schwierig iwie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2015 um 14:41

Sorry aber les mal richtig
Er hatte was mit dieser Freundin bevor die beiden zusammen waren!

Fang mal an zu lesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2015 um 15:01

Nicht toll
Hi,

Scheiß Situation würde ich mal sagen. Du bist enttäuscht und sauer. Absolut berechtigt.
Das wäre für mich kein Grundstein einer Beziehung. Sowas ähnliches hatte ich damals als Teeny auch erlebt. Lass die Finger davon oder verzeih ihn das. Aber dann willst du die gesamte Wahrheit erfahren. Ich finde es aber schon komisch, dass er alles gelöscht hat. Er hat bestimmt mehr zu verheimlichen. Wie lange bist du mit ihm zusammen ? Ich würde die gesamte Beziehung in Frage stellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest