Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat mich angelogen, bin enttäuscht und verletzt!SEHR LANG!!

Er hat mich angelogen, bin enttäuscht und verletzt!SEHR LANG!!

19. Juni 2007 um 2:21

also für mich ist es wirklich sehr sehr schlimm, wenn ich belogen werde. das kann ich absolut nich haben und kratzt an meinem vertrauen ungemein!! ich frage mich, warum handelt er so? wieso dies und das?... und kann man weiteres noch glauben? für manch einen mag das ganze vllt nich so schlimm sein... aber mich ärgert es..

nun.. einmal genauer zur situation:
donnerstag hatte er seinen freien tag... wir wollten etwas unternehmen, ins kino gehen und einfach den abend genießen... natürlich kam es mal wieder nich dazu, wie so oft... er ist faul und träge.. ich kann ihn kaum zu etwas motivieren.. oder er sagt zu und dann am selben tag ab, meist kurzfristig bevor wir los wollen, ..dass er doch keine lust hat!...
der alltag ist nach 3 1/2 jahren eingekehrt... es langweilt mich und ich möcht gar nich mehr mit ihm einfach nichts tun...
er versprach mir das ganze auf samstag zu verlegen..
so... nun war er samstag morgens nach der arbeit trinken, weil er nachtschicht hat und meint es wäre ein gemühtliches bier nach der arbeit... ich finds eigentlich schlimm, da er immer wie ein penner riecht.. weiss nich warum aber das riecht morgens sehr extrem!!!! und ich mich nich so recht mit der uhrzeit einfach abfinden kann.. habe mich aber damit einigermaßen abgefunden und mecker darüber nich mehr.. ich wusste bescheid, ( habe ihn darum gebten mir bescheid zu sagen, da ih mir sont sorgen mache, wenn er nach der arbeit nich nachhause kommt)..nunja.. er hat anscheind sein eigene tagesrhythmus nun.. ist das also wirklich okay? würdet ihr sowas dulden?
ich fragte ihn freundlich als er nachhause kam, warum er sowas nich auf abends verlegen könnte und mit seinen arbeitskollegen dann etwas trinken gehen würde.. als antwort sagte er mir, dass er dieses auch heute, sprich samstag, vor habe und er mit seinen"arbeitkollegen" (alle männlich) weg gehen wird.
ich war dann angeschlagen, weil er mir ja versprach mit mir den abend nachzuholen..er warf mir dann unteranderem vor, dass ich doch gewusst hätte das er nach der arbeit etwas trinken will.. warum ich nun mich aufregen würde.. dabei ging es mir nich um den morgen, sondern um den abend...naja.. nungut.. was trinken gehen, möchte er also nun lieber.. nun hätte er aus freundlichkeit mich wenigstens fragen können, ob ich nich lust hätte auch mit zu kommen..?! naürlich kommt er ers garnich auf die idee.. wir fingen an zu streiten.. er ging .. das macht er gerne wenn dicke luft ist... er meldete sich den ganzen tag über nich.. also rief ich ihn abends an und fragte was er nun vor hätte.. ob er nun noch was machen will oder nich.. weil er ja im streit meinte, er habe nichts davon erwähnt mit mir nicht ins kino gehen zu wollen..
er erzählte mir, dass er beim kollegen sei, gleich noch jemanden abholt und sie dann was trinken gehen würden... ich legte auf!
mein bruder erzählte mir dann, weil er auch da arbeitet und die leute kennt, dass der eine arbeitskollege single wäre und gerne eine neue perle kennenlernen würde... ein weiterer schleppte also 2 ischen mit... mein bruder erzählte mir, dass mein freund vorschlug, dass er die beiden ja verkuppeln könnte und er mit dem mädchen reden könnte...
so, dass finde ich ohnehin schonmal lächerlich.. ich denke die sind alt genug, was muss man da verkuppeln? kann er das nich selber? außerdem, findet man immer den toll, mit dem man gerade redet und nich de auftraggeber.. die lusche! so ists doch meistens!
außerdem sagt er selber, und so war er auch früher immer, wenn kollegen es nich raffen mit ner perle, dann schnapp ich mir die, ja wenn die sich so blöde antellen würden.... das is ihm also völlig egal, da nimmt der keine rücksicht drauf, wenn er eine gut findet!
nich, dass ich glauben würde, er würde mich extra dafür verlassen.. aber nur mal angemerkt wie er eigentlich über solche typen sonst denkt!
heute sprachen wir über den abend... was mich tierisch ärgter ist, dass er die mädchen vor mir verheimlicht hat... und er mich ebenfalls hätte mitnehmen können, weil ja noch andere mädchen dabei waren.. also kein reiner männerabend oder arbeitskollgen, UND er mir eigentlich versprochen hatte, mit mir den abend zu verbringen!!!!!
ich sprach ihn auf die mädels an, denn meine quelle war sicher... er gab an, er hätte nich gewusst, sondern erst gegen 7 uhr erfahren, dass noch weibliche personen mitkommen... so, dann kann man also nich der freundin bescheid sagen und sie ebenfalls fragen ob interesse besteht? und wegen dem VERSPRECHEN!! UND ICH abends auch noch angerufen habe nach 20 uhr.. wo er also schon bescheid wusste.??..!!!!!
ich erzählte das meinem bruder und er sagte mir, das er das vorher alles schon gewusst hätte.. denn deswegen haben die sich ja überhaupt getroffen und wollten ja was trinken gehen...

so, das find ich echt unverschämt! warum lügt er so und warum wollte er mich nich dabei haben?
ich gehöre nichzu den frauen, die ihren freund einspehrt.. er kann feiern gehen wenn er will... auch ohne mich. aber diesen abend hätte ich mir eben etwas anderes gewünscht!
muss jetzt mal ganz ehrlich sagen, dass ich mir was ziemlich blödes erlaubt habe... ich bin dorthin gefahren.. einmal aus neugier, wie er so is, wenn ich nich dabei bin.. da er andres sein soll, wenn ich dabei bin... er tanzt dann und wäre lustiger.. habe das noch nie gesehen, da er in meiner gegenwahrt richtig langweilig is und ich ohne ihn tanzen muss!!
habe ihn beobachtet.. ich habe mich allerdings so hingstellt, dass er mich locker hätte sehen müssen... mir viel leider etwas auf, was ich wirklich lieber nich gesehen hätte... er beobachtete stark eine perle.. ich mein.. ganz ehrlich, ich hab nichts gegen hinterhergucken, mach ich ja auch, aber er gaffte starrte ununterbrochen dahin,,, sah kurz weg und immerwieder dahin, richtig so als sei er schon fasziniert... der oberhammer an der sache ist, dass ich in der nähe stand. genau in seiner blickrichtug und er mich, wenn er zu ihr sah, mich eindeutig hätte sehen müssen!!!! das hat mich doch sehr verletzt, dass er mih gar nich bemerkte.. und diese frau beobachtete als sei er single.. und hoffte auf blickkontakt um sie vllt kennenzulernen?!.. so hätte man meinen können... is sowas normal? ich kann eigentlich sagen, dass ich sehr attraktiv bin.. und zu denen gehöre, die viele blicke auf sich zieht.. wieso sah er mich also nich? seine eigene freundin?

ich muss ganz ehrich sagen, dass dieser abend eine sehr schlechte erfahrung für mich war... ich habe an vertrauen verloren und bin nun schon eifersüchtig auf dieses analysieren der anderen frau.. ein problem, das ich vorher wiklrich nie hatte...

er hat sich für sein verhalten nich entschuldig.. streitet immernoch die lügen ab.. und meint im recht zu sein, da er mir nun vorwerfen kann, dass ich spioniert hätte..
sieht in diesen punkt nun blöd für mich aus...
warum habe ich mir das angsehen? und noch schlimmer.. sein verhalten.. achja.. noch als i-tüpfelchen, wenn er über mich redet also lässtert, dann erzählt er die dinge nie richtig.. er stellt mich schlecht hin... und will damit argumentieren, dass ihn andere zugestimmt haben und ihn ja verstehen könnten!

was sagt ihr zu dieser situation? wie soll ich damit jetzt umgehen? woher nehme ich nun das vertrauen, wenn das näcshte mal alleine feiern gehen möchte, dass er mich nich wieder belügt ?... und warum war er der meinung mich belügen zu müssen? mich zuhause sitzen zu lassen?
ich versteh das alles nich..

Mehr lesen

19. Juni 2007 um 7:46

Menschlich gesehen ...
... bist du um einiges weiter als er.

kommt mir vor wie nen kleiner junge, dem du erstmal das einmaleins zwischenmenschlichen verhaltens beibringen müsstest.

ich habs mit so jemandem auch ausgehalten und heute sag ich nee, nie wieder. schade um die zeit, die ich da reingesteckt hatte.

pass auf dich auf, vor allem auch, wenn du jetzt vermehrt eifersüchtig und misstrauisch bist (nach dem abend sowieso). im nu rutscht du in krankhafte eifersucht und kontrollwahn, das kann zur sucht ausarten, musste ich an mir selbst so erleben, es war schrecklich.

also dass du ihm hinterhergefahren bist, sagt ja auch schon so einiges ... also bitte, pass auf.

an deiner stelle würd ich mich von ihm distanzieren. er ist absolut einsichtsresistent, zieht sein ding durch (ich sehe nicht, wo er dir zuliebe kompromisse macht oder wo du überhaupt ne rolle in seinem leben spielst). er will, er tut, fertig basta, du hast es zu schlucken. und wenn dir was nicht passt, streitet er mit dir rum und tut so, als ob du nicht ganz dicht wärst.

dazu noch die ganzen lügereien und heimlichkeiten ... oh je das kenne ich von meinem exemplar auch noch aus dem ff.

also überleg dir gut, ob du dir den stress weiterhin in der form antun willst.

in eine beziehung gehört erstmal offenheit, die grundlage für vertrauen. wenn das nicht ist, wie soll das klappen? wenn einer partout nicht offen und ehrlich sein will? dann ist es für den anderen eine einzige achterbahnfahrt und quälerei.

zweifle nicht an dir, lass dich nicht kleinkriegen. was er macht ist doch unter aller ****. halte deinen kopf hoch und folge DEINEM weg.

du kannst beim besten willen kein vertrauen mehr in ihn hernehmen, so wie er sich verhält, und es wäre an IHM es sich bei dir wieder zu erarbeiten! also kannst du gar nichts tun. außer vielleicht überlegen, was dir diese beziehung bringt.

er lügt weil er keine lust auf stress hat.
er lügt weil er sich den bequemsten weg sucht.
er lügt weil er dich nicht ernst nimmt.
er lügt weil er denkt er ist so schlau und du kriegst es nicht mit.
er lügt weil er einen teil seines lebens als single verbringen will.
er lügt weil er keine lust hat, eure beziehung zu pflegen.

wie du damit umgehen sollst? null toleranz mehr, würd ich sagen ... du siehst ja, er würdigt dein entgegenkommen nicht, er nutzt es nur aus. im prinzip ist es egal wie du reagierst ... wenn du sagst "ok schatz dann geh mal schön feiern", dann macht er das. wenn du sagst "hör mal, was sollte das denn, wie war das mit den mädchen, warum hast du mich nicht dabei haben wollen uswusf", dann macht er es trotzdem. also wie du es machst, er tut ja eh was er will. insofern brauchst dich auch nich zu verbiegen und du kannst reagieren, wie dir der schnabel gewachsen ist.

an deiner stelle würde ich mich langsam aus der beziehung verabschieden. es ist sinnlos, wasser (dein verständnis) in einen eimer (sein hirn) der ein loch hat zu schütten.

alles liebe,
glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 10:26

Danke für eure antworten!!
ja natürlich komm ich mir blöd vor...
da ist was wahres drann, was ihr sagt... auch mit dem übereinander nur noch aufregen... und das er einfach sein ding durchzieht.. und ich zusehen muss, wie ich damit fertig werde... mich einfach anpasse, so wie er es will!..

ich habe mit sicherheit keine lust wirklich noch zu soner kontrollfreundin, die stänig angst haben muss, zu werden... tatsache ist, dass er mir durch seine art zu glauben gibt, dass ich nich so wichtig für ihn bin.. er mich nich so liebt, da er wirklich keine rücksicht nimmt und immer der meinung ist, dass das was er macht okay ist und er immer im recht ist. ein totaler sturrkopf... das kostet sehr viel kraft und starke nerven.. die ich langsam einfach nich mehr habe... ich kann das nich mehr.. einfach alles so akzeptieren, wie er es will.. für alles vollkommstes verständnis haben, ohne das er einmal an mich denkt!
wenn wir uns streiten ist es immer dasselbe... in den ganzen jahren war ich immer schuld, er hatte immer recht und sah nie was ein...
ja ich würde mich schon sehr gerne trennen... das schlimmste ist, dass ich es nich kann... weiss gott wieso... echt grauenhaft!
nunja, seine guten seiten hat er ja auch.. aber das ist alles immer so anstrengend in streitereinzeiten...
ich denke nebenbei, dass er noch schlechten einfluß um sich hat. sein arbeitskollege mit dem er sich jetzt so gut versteht... verleitet ihm zu diese sachen, wie morgens trinken, ständig kiffen und alles..
habe ihm eine sms geschickt, dass ich sehr traurig bin.. dass ich nich immer alles in mich hineinfressen kann und dass das mit der lügerei schlimm ist und es mich tierisch wurmt! außerdem hat er sehr verletzende dinge zu mir gesagt, dass ich mich von ihm unvertanden und mit füßen getreten fühle...
eigentlich antwortet er immer... meist sogar sofort...
außer wenn er bei diesen arbeitskollegen ist... er hat diese sms bis jetzt noch nich beantwortet obwohl ich sie gestern abend abgeschickt habe...
das is ganz schön gemein, meinen schmerz so zu ignorieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper