Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat keine Lust sich zu rechtfertigen...spinn' ich jetzt?!

Er hat keine Lust sich zu rechtfertigen...spinn' ich jetzt?!

5. Oktober 2002 um 20:43 Letzte Antwort: 5. Oktober 2003 um 14:08

Ihr habt es ja mitbekommen mit dem Mann, der mein herz gebrochen hat. Eine Freundin hat er, aber seine reaktion auf meinen Liebesbeweis per EMail war so, dass er mir seine Gefühle ebenfalls gestanden hatte und meinte, er würde einiges ändern bliblablubb.

Eine Woche kein Wort von ihm. Ich bin ihm ja sooo wichtig. Nun gut. Habe ausversehen eine Sms an ihn statt an meine gute Freundin geschickt.
Es kommt zurück mit dem Vermerk, wie es mir geht, man sieht sich, liebe Grüße.

Ich antworte nur sorry.
Er: Sehr gesprächig, kann man nix machen.
Ich: In den letzten Wochen bist Du ja auch nciht grad gesprächig, wollte dich nicht stören, weiß ja nicht. lg P.S.: Ausserdem scheine ich dir ja wirklich scheissegal zu sein wenn du aufgibst mit den Worten: kann man nix machen.
Er: Nein, das ist mir nicht egal, habe so viel um die Ohren, muss noch umziehen, blabla, habe keine Lust mich zu rechtfertigen, melde mich, schönen Abend.


Ich habe gedacht ich fall vom Glauben ab. Der hat sie doch nicht mehr alle beisammen. Mann, ich will den doch!!!!!!!!! Und angeblich wollte er mich doch auch.......mist. Ich schrieb nur noch zurück: Ich bin jawohl die lezte bei der du dich rechtfertigen musst bzw. je hast. schönen abend.

Mir war alles zu doof. Ist doch wahr. Mit mir macht er was er will. Mir reichts. Leider kann ich den nicht anschreien oder sonst wie, wir sehen uns ja nie. Nur sms, nur seltenst EMail oder ein Frühtstück alle 3 Monate. Aber angeblich wollte er schon sooooo oft bei mir sein, vermisse mich, freut sich, wenn wir telefoniert haben und sagt, es war schön Deine Stimme zu hören...


Wo bin ich hier gelandet? Es tut so weh, mensch. Ich kann nicht mehr, aber will ihn so sehr.....
Was soll ich nur tun.



*verwirrte, traurige, verliebte* Eden23

Mehr lesen

6. Oktober 2002 um 2:10

Liebe Eden,
am liebsten würde ich Dich an den Schultern packen, schütteln und Dich fragen, ob Du eigentlich noch irgendwas merkst!

Falls Du diesem Typen wirklich nicht egal warst (bisher), bist Du auf dem besten Weg, es zu werden!

Für was soll er Dir denn eine Rechtfertigung schuldig sein???

Du hast die ganze Zeit gewußt, daß er eine Freundin hat und offenbar hatte er bisher nicht die Absícht, sich deinetwegen von ihr zu trennen, was ihm ja durchaus möglich gewesen wäre.
Glaubst Du wirklich, Du bewegst ihn dazu, indem Du nervst, während er ohnehin schon Streß hat?

Wenn ich mich recht entsinne, ist er einige Jahre älter als Du und dazu würde ich Dir gerne noch eine Kleinigkeit sagen:
Je älter man(n) wird, desto weniger hat man Lust auf Streß in Beziehungen - welcher Art auch immer.
Weder hält man an Freunden fest, die anfangen, einem auf den Nerven herumtrampeln, noch läßt man sich auf einen Partner ein, der kein Verständins für die eigene Lage aufbringt!

Auch, wenn er Gefühle für Dich hat, kann er sich zur Zeit anscheinend nicht für Dich entscheiden. Und auch, wenn er mit Dir in Kontakt bleiben möchte, hat er momentan Wichtigeres im Kopf, nämlich seinen Umzug!
So ziemlich das letzte, was er da jetzt mittendrin brauchen kann, ist eine Frau, die Forderungen stellt und nicht in der Lage ist, Rücksicht zu nehmen.

Wenn Du Deine letzte Chance (sofern Du überhaupt eine hast oder je hattest) nicht vertun willst, laß ihn einfach in Ruhe, bis er von alleine kommt.

Lauf ihm nicht über den Weg, schick ihm keine Mails und auch keine "versehentlichen" SMS!
Alles andere wird er momentan nur als belastend empfinden.

Weshalb glaubst Du, daß Dir eine Rechtfertigung zusteht?

Ich weiß, das klingt alles oberfies und hart, aber Du rennst derzeit einem Mann hinterher, der sich eindeutig gegen Dich entschieden hat und der Dich zunehmend als nervig empfinden wird, wenn Du auch nur einen Tag so weitermachst.

Möchtest Du einen wirklich guten Tip?
Dann schreib ihm eine Mail, daß Dir diese Diskussion leid tut und Du Dich freuen würdest, wenn Ihr mal in Ruhe über alles sprechen könntet, sobald er eine ruhige Minute hat!
Und danach nichts mehr...

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Oktober 2002 um 4:05

Schliesse mich dem Mailtipp v. h.K. an
ist hoffentlich eine Alters-u. Reifefrage.....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Oktober 2002 um 10:57
In Antwort auf megan_12750002

Liebe Eden,
am liebsten würde ich Dich an den Schultern packen, schütteln und Dich fragen, ob Du eigentlich noch irgendwas merkst!

Falls Du diesem Typen wirklich nicht egal warst (bisher), bist Du auf dem besten Weg, es zu werden!

Für was soll er Dir denn eine Rechtfertigung schuldig sein???

Du hast die ganze Zeit gewußt, daß er eine Freundin hat und offenbar hatte er bisher nicht die Absícht, sich deinetwegen von ihr zu trennen, was ihm ja durchaus möglich gewesen wäre.
Glaubst Du wirklich, Du bewegst ihn dazu, indem Du nervst, während er ohnehin schon Streß hat?

Wenn ich mich recht entsinne, ist er einige Jahre älter als Du und dazu würde ich Dir gerne noch eine Kleinigkeit sagen:
Je älter man(n) wird, desto weniger hat man Lust auf Streß in Beziehungen - welcher Art auch immer.
Weder hält man an Freunden fest, die anfangen, einem auf den Nerven herumtrampeln, noch läßt man sich auf einen Partner ein, der kein Verständins für die eigene Lage aufbringt!

Auch, wenn er Gefühle für Dich hat, kann er sich zur Zeit anscheinend nicht für Dich entscheiden. Und auch, wenn er mit Dir in Kontakt bleiben möchte, hat er momentan Wichtigeres im Kopf, nämlich seinen Umzug!
So ziemlich das letzte, was er da jetzt mittendrin brauchen kann, ist eine Frau, die Forderungen stellt und nicht in der Lage ist, Rücksicht zu nehmen.

Wenn Du Deine letzte Chance (sofern Du überhaupt eine hast oder je hattest) nicht vertun willst, laß ihn einfach in Ruhe, bis er von alleine kommt.

Lauf ihm nicht über den Weg, schick ihm keine Mails und auch keine "versehentlichen" SMS!
Alles andere wird er momentan nur als belastend empfinden.

Weshalb glaubst Du, daß Dir eine Rechtfertigung zusteht?

Ich weiß, das klingt alles oberfies und hart, aber Du rennst derzeit einem Mann hinterher, der sich eindeutig gegen Dich entschieden hat und der Dich zunehmend als nervig empfinden wird, wenn Du auch nur einen Tag so weitermachst.

Möchtest Du einen wirklich guten Tip?
Dann schreib ihm eine Mail, daß Dir diese Diskussion leid tut und Du Dich freuen würdest, wenn Ihr mal in Ruhe über alles sprechen könntet, sobald er eine ruhige Minute hat!
Und danach nichts mehr...

Liebe Grüße, harter Kern

Falsch verstanden?!...
...hey harter Kern,


sorry, ich freu mich echt wahnsinnig, dass Du dir soviel Zeit genommen hast und mir soviel zurück geschrieben hast.

Aber ich habe ihm ja gar nicht gesagt daß er sich rechtfertigen müsse!!!
Im gegenteil, auf seine Sms hin habe ich ihm gesagt dass ich die letzte wäre bei der er sich rechtfertigen müsse bzw. je getan hat.
Und das mein ich auch so. Ich habe ihm das deshalb geschrieben, weil ich genau wie Du denke, daß ich kein Recht habe, ihn unter Druck zu setzen.
Also wie gesagt, vielleicht hast Du das ein bißchen falsch verstanden.
Und ich weiß, ich werde ihn auh nicht mehr nerven oder so, denn ich weiß, daß er irgendwann von alleine kommt.

Wie gesagt, ich war etwas verwundert, dass er mir soetwas schrieb und gehe davon aus, dass er sich in vielerlei andere Hinsicht (Freundin usw.) rechtfertigen muss....deshalb schätze ich, ist er so geladen.

Und wo Du Recht hast hast Du Recht. Er hat sich gegen mich entschieden. Deshalb werde ich ihn auch nicht mehr mailen oder sonstiges.
Ich hoffe nur, dass er weiß, dass ichzuhöre und da bin, -rein freundschaftlich- wenn irgendwas ist.


Ich werd sehen was die Zeit bringt. Und bis dahin ihn aus meinem Leben streichen. Sonst tut es ja doch nur weh....


Lieben Dank für deine Zeilen, harter Kern!

Eden23

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Oktober 2002 um 11:10
In Antwort auf tierra_12320158

Falsch verstanden?!...
...hey harter Kern,


sorry, ich freu mich echt wahnsinnig, dass Du dir soviel Zeit genommen hast und mir soviel zurück geschrieben hast.

Aber ich habe ihm ja gar nicht gesagt daß er sich rechtfertigen müsse!!!
Im gegenteil, auf seine Sms hin habe ich ihm gesagt dass ich die letzte wäre bei der er sich rechtfertigen müsse bzw. je getan hat.
Und das mein ich auch so. Ich habe ihm das deshalb geschrieben, weil ich genau wie Du denke, daß ich kein Recht habe, ihn unter Druck zu setzen.
Also wie gesagt, vielleicht hast Du das ein bißchen falsch verstanden.
Und ich weiß, ich werde ihn auh nicht mehr nerven oder so, denn ich weiß, daß er irgendwann von alleine kommt.

Wie gesagt, ich war etwas verwundert, dass er mir soetwas schrieb und gehe davon aus, dass er sich in vielerlei andere Hinsicht (Freundin usw.) rechtfertigen muss....deshalb schätze ich, ist er so geladen.

Und wo Du Recht hast hast Du Recht. Er hat sich gegen mich entschieden. Deshalb werde ich ihn auch nicht mehr mailen oder sonstiges.
Ich hoffe nur, dass er weiß, dass ichzuhöre und da bin, -rein freundschaftlich- wenn irgendwas ist.


Ich werd sehen was die Zeit bringt. Und bis dahin ihn aus meinem Leben streichen. Sonst tut es ja doch nur weh....


Lieben Dank für deine Zeilen, harter Kern!

Eden23

Hallo eden,
och, ich find schon, dass eine rechtfertigung nicht komplett unangebracht wäre.
grundsätzlich hat harter kern recht, wenn sie, wie ich sie verstanden habe, an deine eigene rolle appelliert.

aber grosses ABER: er hat dir seine gefühle erklärt, heisst: erwiedert, er hat dir in aussicht gestellt, dass er etwas ändert.
in meinen augen ist er nun durhcaus dran, sich zu erklären und nciht genervt zu sein.

es ist nun halt an dir, dass du klar machst, dass du das erwartet.
harter kern hat wohl recht, wenn sie sagt, dass du es im moment nicht von ihm erwarten kannst, schlicht und einfach deshalb, WEIL ER ES NICHT TUN WIRD.
aber das macht ihn in meinen augen zu einem wicht und nicht, wie bei harter kern, zu einem ganz normalen menschen mit einem ganz normalen verhalten.
denn den anspruch auf eine klarstelllung hättest du durchaus.
aber du müsstest halt die konsequenzen ziehen - und das willst du ja nicht. du willst ja weiter für ihn warm bleiben, damit er irgendwann doch noch zu dir kommen kann.

insofern bleibt dir nix anderes übrig, als dich so zu verhalten, wie ihr beide in den beiden letzen posts geschrieben habt und in sofern stimmt es, dass du nix zu meckern hast, weil du es dir so aussuchst.

trotzdem viel glück,
fritzi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Oktober 2002 um 12:50
In Antwort auf an0N_1275251999z

Hallo eden,
och, ich find schon, dass eine rechtfertigung nicht komplett unangebracht wäre.
grundsätzlich hat harter kern recht, wenn sie, wie ich sie verstanden habe, an deine eigene rolle appelliert.

aber grosses ABER: er hat dir seine gefühle erklärt, heisst: erwiedert, er hat dir in aussicht gestellt, dass er etwas ändert.
in meinen augen ist er nun durhcaus dran, sich zu erklären und nciht genervt zu sein.

es ist nun halt an dir, dass du klar machst, dass du das erwartet.
harter kern hat wohl recht, wenn sie sagt, dass du es im moment nicht von ihm erwarten kannst, schlicht und einfach deshalb, WEIL ER ES NICHT TUN WIRD.
aber das macht ihn in meinen augen zu einem wicht und nicht, wie bei harter kern, zu einem ganz normalen menschen mit einem ganz normalen verhalten.
denn den anspruch auf eine klarstelllung hättest du durchaus.
aber du müsstest halt die konsequenzen ziehen - und das willst du ja nicht. du willst ja weiter für ihn warm bleiben, damit er irgendwann doch noch zu dir kommen kann.

insofern bleibt dir nix anderes übrig, als dich so zu verhalten, wie ihr beide in den beiden letzen posts geschrieben habt und in sofern stimmt es, dass du nix zu meckern hast, weil du es dir so aussuchst.

trotzdem viel glück,
fritzi

Liebe Eden, liebe Fritzi!
Natürlich ist es nicht einfach für uns als Außenstehende, die Lage zu beurteilen.

Wenn ich mich recht entsinne, beziehen sich Deine Hoffnungen hauptsächlich darauf, daß er mal zu Dir sagte, er hätte sich falsch entschieden.
Ich kann nicht erkennen, wo er unberechtigte Hoffnungen auf eine Beziehung geweckt hätte!
Ím Gegenteil - von alleine meldet er sich doch gar nicht. Und deutlicher geht es eigentlich nicht mehr...
Daher wüßte ich nicht, weshalb er zu irgendwas verpflichtet sein sollte.

Und falls wirklich Gefühle da sind, wird sich das klären, sobald die Zeit dafür gekommen ist.
Und das scheint nicht jetzt zu sein!

Wie ich (genau wie er) darauf komme, daß Du nervst und eine Rechtfertigung erwartest?
Weil Du zwar immer schreibst, Du würdest Dich bei ihm nicht melden und dann doch ellenlange Aufzählungen hier kommen, auf was er sich alles nicht oder nur kurz zurückgemeldet hat!
Und weil Du ihm Vorwürfe machst, er würde Dir zu wenig Beachtung schenken (wie war das noch mit dem "ich bin dir doch scheißegal"???).
Das schreit doch nach Rechtfertigung!

Fritzi hat recht und ich meine, mich erinnern zu können, daß ich Dir schonmal ähnliches zum Thema schrieb.
Wenn Du Dich warmhalten lassen willst, mach das - aber dann darfst Du nicht über sein Verhalten jammern!

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Oktober 2003 um 14:08

Der hat sie doch nicht mehr alle beisammen.
der? wieso der???

DU bist total beknackt, was muss der arme kerl den noch tun, damit du ihn in ruhe lässt?

weiba...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: rosie_12479114
9 Antworten 9
|
5. Oktober 2003 um 14:06
Von: SONI4U
2 Antworten 2
|
5. Oktober 2003 um 13:44
Von: ning_11876626
4 Antworten 4
|
5. Oktober 2003 um 13:39
Von: an0N_1215518299z
7 Antworten 7
|
5. Oktober 2003 um 13:36
9 Antworten 9
|
5. Oktober 2003 um 13:31
Diskussionen dieses Nutzers
Von: tierra_12320158
10 Antworten 10
|
27. Dezember 2002 um 16:09
Von: tierra_12320158
3 Antworten 3
|
18. Dezember 2002 um 20:23
Von: tierra_12320158
15 Antworten 15
|
16. Dezember 2002 um 20:34
Von: tierra_12320158
10 Antworten 10
|
9. Dezember 2002 um 9:54
Von: tierra_12320158
10 Antworten 10
|
8. Dezember 2002 um 21:18
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen