Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat jetzt eine freundin

Er hat jetzt eine freundin

14. Oktober 2006 um 17:46

Hallo erstmal,
ich bin ziemlich verwirrt, vielleicht habt ihr ein paar kommentare, die mir helfen können.

Also so einiger maßen von vorne, ich bin seit 5 jahren in einer mehr oder weniger glücklichen beziehung. nach einem halben jahr betrog er mich mit seiner angeblich nur guten freundin.
es war ne ziemlich besch.. . situation, er hat sich damals ausgeschwiegen und ihr den mund verboten.
Ich hab erstmal wieder schluss gemacht, das vertrauen war weg. 2 monate später und nach unzähligen bemühungen seinerseits waren wir wieder zusammen. aber mich hat die geschichte bis her nie
losgelassen. immer wenn irgendwas komisch ist, kommt die geschichte wieder hoch. Ok das klingt jetzt vielleicht nicht besonders glücklich, aber seit dem hat sich vieles getan, so etwas ist meines wissens nicht
wieder vorgekommen und mein freund ist meist recht bemüht, lieb und großzügig. außerdem ist der sex mit ihm hervorragend

so nun zu dem eigentlichen Problem. Ich habe letztes Jahr im Februar einen Komilitonen von mir kennen gelernt, er verliebte sich in mich und wir hatten eine sehr enge Beziehung. Die Blicke zwischen uns
sprechen Bände und in seiner Nähe lässt mich das Kribbeln im Bauch nicht mehr los. Ist wohl auch von meiner Seite mehr als Freundschaft.
Und auch wenn wir nie im Bett gelandet sind kann man das schon
als Afäre bezeichnen. Das ist schändlich ich weiß, ich sollte das nicht tun, aber so dämlich das klingt, ich konnte nicht anders und glaubt mir ich habe es oft versucht. Ich habe mehr oder
weniger wegen ihm mit meinem Freund schluss gemacht nur musste ich erkennen, dass ich ohne meinen Freund nicht sein kann. Da wir zusammen wohnen sind wir uns täglich über den Weg gelaufen und mir ging es nur noch dreckiger als vorher. Wir haben soviel zusammen erlebt und das konnte ich nicht einfach hinschmeißen. Also hab ich das ganze rückgängig gemacht und ALLES war wieder beim alten.

Nun eröffnete mir mein Komilitone vor 3 enTag, er habe seit kurzem eine Freundin. ich fiel aus allen wolken.
hätte er es mir nicht in der mensa mitgeteilt, ich wäre auf der stelle in tränen ausgebrochen.
auf der einen seite freu ich mich sehr für ihn, er hat es echt verdient und ich bin ja selber schuld, dass ich nicht längst an seiner seite bin, er hat sich das schließlich sehr gewünscht.

Die Frage ist nur was mach ich nun? Wir haben dann bis halb 4 nachts unter beiderseitigem geheule gechattet und darüber geredet wie wir nun miteinander umgehen wollen etc. Küssen und kuscheln ist nun nicht mehr drin, ich will ihn nicht schwach machen, er soll schon glücklich mit ihr werden- denkt mein kopf, nein soll er nicht, er soll
zurückkommen- denkt mein herz. Ich wollte wissen was sich geändert hat, wie er nun zu mir steht. er konnte mir keine antwort geben, er verbot sich es auszusprechen.
Seine gefühle für mich sind wohl ähnlich geblieben, sonst hätte er mir als antwort am nächsten tag kaum ein rotes kleines glasherz geschenkt.

Naja wir haben uns dann vor 2 tagen auf ner Party getroffen. er war mit Kumpels da, ohne sie, ich mit ner freundin. immer wenn er an mir vorbei ging konnte er seine hände nicht von mir lassen, getanzt haben
wir mehr als eng. war schwer ihn nicht zu küssen und ich konnte sehen es ging ihm ähnlich.
Schon bescheuert jetzt wo er eine Freundin hat fällt mir immer mehr auf, wie sehr ich ihn liebe und wie gerne ich diese freundin wäre. Das ist so typisch für mich und ich ärgere mich darüber.
Ich habe richtig liebeskummer und dass ist mal erst recht bekloppt wo doch mein freund neben mir sitzt.
Am nächsten morgen wieder nüchtern habe ich ihn gefragt ob ihm das von der party im nachhinein unangenehm sei, er sagt nein.
aber er meldet sich nur noch selten. da er könig im sms tippen ist und ich früher immer unglaublich viele bekommen habe, fällt mir das schmerzlich auf. er antwortet nicht mal mehr.
schon doof so. wahrscheinlich vergisst er mich, wenn er mit ihr zusammen ist. das ist schon verständlich. Aber dann soll er auch nicht was von bester freundschaft und mich nich verlieren wollen erzählen.

hat jemand von euch schon mal ähnliches erlebt? wie soll ich mit dem umgehen was ich fühle?
sollte ich ihn in ruhe lassen und gucken was passiert? oder weiter zeigen was ich fühle?
Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen

Liebe Grüße
Lene

Mehr lesen

14. Oktober 2006 um 18:13

Bei mir war das auch so.
Mein freund hat mich zwar nicht betrogen aber ich habe michauch in einen anderen verliebt und habe dann mit meinem freund schluss gemacht und bin mit dem anderen zusammen gekommen, aber ich habe meinen freund so vermisst das ich ihn wieder gebnaommen habe aber ich war damit nicht glücklich , weil ich den anderen liebte. aber nach einer weile ist mir aufgefallen das das einzige ist woran ich bei der beziehung hänge unsere gemeinsame zeit zusammen war und vieklleicht auch der sex, die ganzen erinnerungen. Aber dann habe ich das gemacht was mein herz mir sagt und habe den anderen genommen. klar hzabe ich mir noch einige zeit gedanken über meinen ex gemacht das ist auch nicht so schnell zu vergessen, aber nun sind wir soo glücklich zusammen. mach also was dein herz dir sagt. Und ich würde ehrlich gesagt wenn mich einer betrügen würde nie wieder mit ihm zusammen kommen denn er ist es nicht wert. Der gesanke daran das ich ihm nicht reichen würde und er eine andere braucht, würde mich so stören. Naja , viel glück
MFg Annalena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2006 um 16:28

Liebe lene
ich glaube annalena hat recht, hör auf dein herz!
zwischen euch herscht eine sehr grosse anziehungskraft und die solltet ihr ausnutzen! ich habe eine sehr gute menschenkenntniss und bei dem was du schreibst glaube ich ist es für deinen schwarm einfach nur unerträglich dich zu sehen, zu hören, dir zu simsen. er mag und begehrt dich. er wird sich zurück ziehen weil er für sich nicht die hand ins feuer legen würde und nicht weiß ob er sich beim nächsten mal noch beherschen kann.er möchte seine freundin nicht betrügen weil sie es sicherlich nicht verdient hat. also sag ihm woran er ist dann hat er die chance sich im guten von ihr zu trennen. (so lange sind sie ja auch noch nicht zusammen)
nimm dein herz in die hand und mache nägel mit köpfe!!!!!!!!!
nur diesmal steh aber auch zu deiner entscheidung!!!!!!!!!!!!!!!!
machs gut und ich drücke dir die daumen das alles gut wird.
lg yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2006 um 16:42

Du bist wahrscheinlich
nicht mehr nur so eine SMS-Tippse, mit der Du im Sekundentakt SMS austauschst. Du bist mehr. Da reichen auch die SMS nicht mehr.

Verbiete Dir doch die Küsserei nicht mehr. Dann hast Du vielleicht schon viel gewonnen. Das sieht nämlich nicht sehr ernst aus, nur SMS und keine Küsse.

Lies Dir mal die anderen beiden Beiträge gut durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2006 um 19:01

Ist das nicht schön?
Hallo Lene!
Ich fühle durch deinen Text, wie sehr du dich nach ihm sehnst und dich nach ihm verzehrst. Eine hingebungsvolle Leidenschaft glüht in dir jetzt, da er die Freundin hat. Ich frage mich nun, ist es der Reiz da er vergeben ist oder ist es wirklich mehr? In dem Fall würde ich dein Herz fragen und es befolgen. Und wenn es wirklich er ist dann laß es ihn endlich wissen. Der Beginn einer wundervollen Liebe. Ach wie schön.
Alles Gute!
LG rebeka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen