Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat es beendet...

Er hat es beendet...

13. Januar 2016 um 15:45 Letzte Antwort: 13. Januar 2016 um 15:54

Hey Leute!
Möchte gerne mal eure Meinung zu dem Thema wissen.
Es geht um folgendes:
Vor knapp 4 Monaten habe ich mich mit einem alten Freund getroffen, den ich schon seit der Grundschule kenne. Vor zwei Jahren hatten wir so etwas wie Freundschaft + bis wir beide wieder vergeben waren. Wie gesagt vor 4 Monaten dann, hat er sich wieder bei mir gemeldet (wir sind beide wieder single) und mir gesagt, dass er sehr oft an mich denken muss und so weiter... Wie es halt dann kommt haben wir uns fast täglich gesehen, hatten so viel spaß zusammen, ergänzten uns super, haben die gleichen Ansichten vom Leben und der Zukunft. Er hat mir nach einer weile gesagt das ich was ganz besonderes bin, wollte das ich mit ihm im nächsten Jahr zusammen ziehe, hat sich immer von selbst gemeldet wo er jetzt ist und was er macht. Am Anfang war er auch immer sehr nervös wenn ich bei ihm war. Nannte mich Traumfrau... Ab und zu waren wir dann am Wochenende bei einem Freund den wir beide schon lange kennen. Irgendwann meinte er dann, das dieser Freund nicht nur meine Freundschaft möchte und ihn das richtig nerven würde. Er hat von Anfang an gesagt das er krankhaft eifersüchtig ist, was mich aber nicht so stört. Er wollte das ich den Kontakt zu diesem Freund abbreche und so vielen wir in eine Stundenlange Diskussion. Nach ein Paar Tagen, habe ich das dann auch getan, um ihm zu beweisen, dass ich es ernst mit ihm meine. Danach war alles wieder gut soweit. Ich war wirklich im 7. Himmel. Alles war genau so wie man sich eine perfekte Beziehung vorstellt! Man hat ihm angesehen, dass er genau so fühlte.

Und dann das:
Vor ein paar Tagen hat er mir gesagt, dass er an uns Zweifelt. Er könnte mir nicht vertrauen.Und das nur weil ich nicht von selber darauf gekommen bin den Kontakt mit diesem Freund abzubrechen. Dann kamen nur noch ein paar Wörter bis gar nichts vom ihm. Nach einer Woche, nachdem er sagte, dass er zweifelt habe ich ihn gefragt ob er jetzt wüsste was das zwischen uns noch ist. Er sagte er wüsste es nicht. Darauf habe ich Ihm gesagt, dass wenn man so lange überlegen muss ob man bei einer Person bleibt oder nicht, die Antwort doch eigentlich schon weiß. Er hat mir zugestimmt und einen Schlussstrich gezogen.
Ich habe ihn dann noch gefragt ob er die ganzen schönen dinge nur daher gesagt hat und er meinte, das nichts davon gelogen gewesen wäre, er aber keine Beziehung eingehen kann wenn er mir nicht vertraut.

Ich frage mich ob das alles nur ein Spiel oder eine Ausrede war um mich zu verlassen.
Ich bin sehr enttäuscht deswegen und weiß nicht was ich tun soll... ihn einfach gehen lassen? Oder ein paar Wochen warten und mich dann wieder melden?

Mehr lesen

13. Januar 2016 um 15:53

Hey
Er hat mir immer gesagt ich bin ein Kollege mehr nicht. Ob er die Wahrheit gesagt hat oder nicht kann ich leider nicht sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 15:54

Hm
Er war halt immer nett zu mir wenn wir da waren. Haben uns gut unterhalten. Aber das ist ja nichts schlimmes. Ich kenne ihn auch schon ein paar Jahre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Nicht zusammen gewesen, doch Streit und nun ist es komisch
Von: brava_12356892
neu
|
13. Januar 2016 um 13:54
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram