Forum / Liebe & Beziehung

Er hat es beendet (Affäre). Brauche Meinungen

Letzte Nachricht: 17. Februar um 20:38
22.09.20 um 15:44
In Antwort auf

Also ich glaube überhaupt nicht an Astrologie und das ganze Sternzeichen-Gedöns, aber ich bin Krebs und habe ein Büchlein über Krebse und da ist alles davon, was da so drinsteht komplett wahr!

Achne😀😀😀 

Gefällt mir

Mehr lesen

22.09.20 um 15:51
In Antwort auf

na ja, auf die ''Sternzeichen'' kommt es imgrunde gar nicht an. Nur, es braucht halt ne ordentliche Weile bis die romantische Frau das endlich einsieht.

Einem Mann wie diesen kommt es natürlich anfangs noch sehr zupass, wenn er merkt, dass er großenes Vertrauen von IHR bekommt.

Aber glaube es mir bitte - Affären geben weder Vertrauen, noch Liebe. Das würde sich auch widersprechen.

Aber, wenn ich schon eine Affäre anfangen und eingehen muss, dann muss ich auf meine Anspruchshaltung verzichten, um nicht selbst unglaubwürdig zu sein.

Ich habe im Forum mal mehr aus Spaß geantwortet zu dem vermeintlichen Zauber der ''passenden Sternzeichen''. Und im ''wahren Leben'' haben mich tatsächlich schon mehrfach ausgerechnet Skorpione fasziniert und ebenso oft aber auch schwer enttäuscht. Das lag aber weniger an IHM  als vor allem an meiner ''blühenden Fantasie'' ... eieijei ...  

Schön das du wieder da bist

" Aber, wenn ich schon eine Affäre anfangen und eingehen muss, dann muss ich auf meine Anspruchshaltung verzichten, um nicht selbst unglaubwürdig zu sein."
Das stimmt nicht.

" Das lag aber weniger an IHM  als vor allem an meiner ''blühenden Fantasie'' ... eieijei .."
Das stimmt, jalla yalla ......
 

1 -Gefällt mir

22.09.20 um 17:53

Mein Herz blutet immernoch.... 

Er hat mir in der Zeit unseres Verhältnisses immer wieder gesagt, ich sei viel mehr für ihn als nur eine Affäre. Immerhin verbrachten wir ganze Tage miteinander, er kam nicht nur zu mir um ins Bett zu gehen. 

Bei MMännen weiß man nie wie wieviel Wahrheit in ihren Sätzen steckt.

Das 1. Mal als wir im Bett landeten, sagte er, wir beide kämen dafür in die Hölle für das was wir da täten. Ich dachte nur (hä, was meint der?, da läuft doch nichts mehr zwischen denen)

 

Gefällt mir

22.09.20 um 18:08

Jetzt mal ehrlich- anderen Elend zu wünschen, ganz feiner Charakterzug!
Passieren kann das jedem- du hast nie Einfluss auf dein Gegenüber DAS war aber nicht die Grundlage meiner Aussagen!

Wen in meiner Beziehung was nicht stimmt dann regel ich das, egal worum es geht.
Im Worst Case führt das zur Trennung!

Und NEIN ich wäre niemals die Egostreichlerin und günstige Sexpartnerin für einen Mann mit NULL Charakter, abtörnend beschreibt das gar nicht!

Bleibt bei den Fakten- Betrügen kann jeder, die Frage ist ob man es macht!

Eine Fickbeziehung wissentlich als selbige einzugehen, dem anderen sein Gesabbel 1 zu 1 abzunehmen und dann Opfer zu mimen dem das Gesabbel über die böse Frau ganz recht kam, 
sorry derjenige hat schwere Defizite!

Gefällt mir

22.09.20 um 18:14
In Antwort auf

Jetzt mal ehrlich- anderen Elend zu wünschen, ganz feiner Charakterzug!
Passieren kann das jedem- du hast nie Einfluss auf dein Gegenüber DAS war aber nicht die Grundlage meiner Aussagen!

Wen in meiner Beziehung was nicht stimmt dann regel ich das, egal worum es geht.
Im Worst Case führt das zur Trennung!

Und NEIN ich wäre niemals die Egostreichlerin und günstige Sexpartnerin für einen Mann mit NULL Charakter, abtörnend beschreibt das gar nicht!

Bleibt bei den Fakten- Betrügen kann jeder, die Frage ist ob man es macht!

Eine Fickbeziehung wissentlich als selbige einzugehen, dem anderen sein Gesabbel 1 zu 1 abzunehmen und dann Opfer zu mimen dem das Gesabbel über die böse Frau ganz recht kam, 
sorry derjenige hat schwere Defizite!

. ich hab dir kein Elend gewünscht.

Ja sicher hab ich ein Einfluss auf mein Gegenüber.

Gefällt mir

22.09.20 um 18:21

Fedora, du scheinst wohl ne ganz Harte zu sein. Jeder geht seine Sachen anders an und ich muss dazu sagen, es war die 1. Affäre die ich eingegangen bin. Und soll ich ehrlich sein? Am Anfang dachte ich es bleibt eine Affäre, mehr nicht. Das sich bei mir mit der Zeit Gefühle aufgebaut haben, für ihn aber nicht, konnte ich nicht vorhersehen. 
Jeder mensch handelt anders, ich verurteile dich auch nicht als billiges Flittchen das sich vorstellen kann mit mehreren Männern..... 

Ich muss meine Gefühle jetzt ausbaden, das wird ne zeit lang dauern. 

Ich hatte wirklich die Hoffnung ihm ginge es halbwegs so wie mir uns dass er sich nochmal melden würden. Aber bisher sieht es nicht danach aus. So tun als hätte man nie was miteinander zu tun gehabt find ich sch....

Gefällt mir

22.09.20 um 18:30
In Antwort auf

Fedora, du scheinst wohl ne ganz Harte zu sein. Jeder geht seine Sachen anders an und ich muss dazu sagen, es war die 1. Affäre die ich eingegangen bin. Und soll ich ehrlich sein? Am Anfang dachte ich es bleibt eine Affäre, mehr nicht. Das sich bei mir mit der Zeit Gefühle aufgebaut haben, für ihn aber nicht, konnte ich nicht vorhersehen. 
Jeder mensch handelt anders, ich verurteile dich auch nicht als billiges Flittchen das sich vorstellen kann mit mehreren Männern..... 

Ich muss meine Gefühle jetzt ausbaden, das wird ne zeit lang dauern. 

Ich hatte wirklich die Hoffnung ihm ginge es halbwegs so wie mir uns dass er sich nochmal melden würden. Aber bisher sieht es nicht danach aus. So tun als hätte man nie was miteinander zu tun gehabt find ich sch....

Ich kann dich beruhigen, ich hab Tatsache Kriterien.

Was erwartest du?

DU hast dich für diesen Typrn entschieden,
DU hast nicht die Grenze gezogen als es bei dir kippte,
DU hast dich der Phantasie hingegeben bei dir sei er ganz anders.

Und das alles in völliger Ausblendung das es da noch eine Person gibt, dieser Mensch war dir letzten Endes Sch...egal!

Jetzt haste die Quittung dafür bekommen und heulst rum!

Im Gegensatz zu dir spiele ich mit würdigen, ebenbürtigen Partnern, in aller Offenheit- das hat nix mit Härte zu tun, dass nennt sich Rückrad!
 

Gefällt mir

22.09.20 um 18:44
In Antwort auf

Fedora, du scheinst wohl ne ganz Harte zu sein. Jeder geht seine Sachen anders an und ich muss dazu sagen, es war die 1. Affäre die ich eingegangen bin. Und soll ich ehrlich sein? Am Anfang dachte ich es bleibt eine Affäre, mehr nicht. Das sich bei mir mit der Zeit Gefühle aufgebaut haben, für ihn aber nicht, konnte ich nicht vorhersehen. 
Jeder mensch handelt anders, ich verurteile dich auch nicht als billiges Flittchen das sich vorstellen kann mit mehreren Männern..... 

Ich muss meine Gefühle jetzt ausbaden, das wird ne zeit lang dauern. 

Ich hatte wirklich die Hoffnung ihm ginge es halbwegs so wie mir uns dass er sich nochmal melden würden. Aber bisher sieht es nicht danach aus. So tun als hätte man nie was miteinander zu tun gehabt find ich sch....

" Und soll ich ehrlich sein? "

NEIN

Gefällt mir

22.09.20 um 19:21
In Antwort auf

Ich kann dich beruhigen, ich hab Tatsache Kriterien.

Was erwartest du?

DU hast dich für diesen Typrn entschieden,
DU hast nicht die Grenze gezogen als es bei dir kippte,
DU hast dich der Phantasie hingegeben bei dir sei er ganz anders.

Und das alles in völliger Ausblendung das es da noch eine Person gibt, dieser Mensch war dir letzten Endes Sch...egal!

Jetzt haste die Quittung dafür bekommen und heulst rum!

Im Gegensatz zu dir spiele ich mit würdigen, ebenbürtigen Partnern, in aller Offenheit- das hat nix mit Härte zu tun, dass nennt sich Rückrad!
 

Naja sowas nennt man auch billig das dich jeder haben kann .

Gefällt mir

22.09.20 um 19:26
In Antwort auf

Jetzt mal ehrlich- anderen Elend zu wünschen, ganz feiner Charakterzug!
Passieren kann das jedem- du hast nie Einfluss auf dein Gegenüber DAS war aber nicht die Grundlage meiner Aussagen!

Wen in meiner Beziehung was nicht stimmt dann regel ich das, egal worum es geht.
Im Worst Case führt das zur Trennung!

Und NEIN ich wäre niemals die Egostreichlerin und günstige Sexpartnerin für einen Mann mit NULL Charakter, abtörnend beschreibt das gar nicht!

Bleibt bei den Fakten- Betrügen kann jeder, die Frage ist ob man es macht!

Eine Fickbeziehung wissentlich als selbige einzugehen, dem anderen sein Gesabbel 1 zu 1 abzunehmen und dann Opfer zu mimen dem das Gesabbel über die böse Frau ganz recht kam, 
sorry derjenige hat schwere Defizite!

du denkst du schwebst über den Dingen, falsch du bist auch nichts besseres wie die Threadstellerin.Was du machst ist auch nicht normal ,und passt zu bindungsgestörten Personen.Würde mich nicht wundern ,wenn du das bist .Mein Respekt hast du jedenfalls nicht, weil zum ersten du hier nur die Threadstellerin runterputzt und als zweites ,weil du offen bist für alle. 

1 -Gefällt mir

22.09.20 um 19:57

Laut einer Studie gibt es kein Lebensmodell, das "richtig" ist. Mittlerweile sollte die Menschheit jedoch die geistige Reife besitzen, dass polygame / polyamore Beziehungen gesellschaftsfähig und akzeotabel sind. Nur verbitterte Menschen, welche geistig in den 50ern stecken geblieben sind, verurteilen. Oder steckt da wohl Neid dahinter? Oder furcht, dass der eigene Partner polygam veranlagt sein könnte?

Es gibt genug Berichte darüber, dass unsere heutige Gesellschaft an (erzwungener?) Monogamie krankt, obwohl dies in unseren Genen gar nicht verankert und somit eigentlich wider der Natur / Instinkt ist.

Gefällt mir

22.09.20 um 20:32

Ich will dir nicht zu Nahe treten aber WER ist hier das "billige" Flittchen?

Ich lass mich weder von Männer einseitig benutzen noch bescheissen, alles das was du dir angetan hast!
Ich schädige keine anderen Personen, dass ist schon was anderes.

Wir halten fest, du hast hoch gepokert und alles verloren.
Anstatt jetzt rumzujammern solltest du Selbstreflektion betreiben und zwar auf der Erde, nicht in den Sternen!

Viel Erfolg!

Gefällt mir

22.09.20 um 21:58

Bei euch scheint es ziemlich gefühllos zuzugehen, anders kann ich mir dieses Verhältnis nicht vorstellen. Gefühle kann man nämlich nicht kontrollieren. Ich zumindest nicht. 

Ich verstehe zum anderen nicht, warum du versuchst dich über mich hoch zu brüsten. Letzten endes ist die Form die du da praktizierst genauso ungewöhnlich, wie bei mir. Bzw. heutzutage ist sowas ja schon eher Alltag bei vielen.

Denk über mich was du möchtest. Aber beurteilen lasse ich mich da nicht. 

Ich hänge an ihm, kann diese kühle, distanzierte Art von ihm nicht nachvollziehen. Damit werde ich jetzt leben müssen .

Gefällt mir

22.09.20 um 23:29

Meine Liebe nur weil du Sex und Gefühl nicht trennen kannst bedeutet das nicht das andere es nicht können!

Das eine wie das andere ist menschlich!

Ist aber gar nicht das Thema hier!

Überschrift deines Threads- 
"Brauche Meinungen"

So die haste von mir bekommen steht nirgends das sie dir Gefallen sollen.

Und bitte lass dieses unsägliche rumjammern- du hast einfach vollkommen Scheiße gebaut, kannst du dir das nicht selbst gegenüber zugeben?

Die Realitätsverleugnung ist dein Hauptproblem- du hängst an ihm...soso..

Woran genau?

Den Lügner der dich beschissen, belogen und ausgenutzt hat?

Und blende nicht aus das du es zugelassen hast.

Den Traumtypen der seine Partnerin ebenfalls von vorn bis hinten betrogen hat?

ERNSTHAFT?

Du kannst das jetzt weiterhin romantisch verklären, oder dir mal klar eingestehen was du da gemacht hast- Stichwort Selbstkritik!

Kann einen weiterbringen im Leben!

 

Gefällt mir

23.09.20 um 0:16
In Antwort auf

Laut einer Studie gibt es kein Lebensmodell, das "richtig" ist. Mittlerweile sollte die Menschheit jedoch die geistige Reife besitzen, dass polygame / polyamore Beziehungen gesellschaftsfähig und akzeotabel sind. Nur verbitterte Menschen, welche geistig in den 50ern stecken geblieben sind, verurteilen. Oder steckt da wohl Neid dahinter? Oder furcht, dass der eigene Partner polygam veranlagt sein könnte?

Es gibt genug Berichte darüber, dass unsere heutige Gesellschaft an (erzwungener?) Monogamie krankt, obwohl dies in unseren Genen gar nicht verankert und somit eigentlich wider der Natur / Instinkt ist.

laach na ich kann dir mit Sicherheit sagen das bei uns so ein Müll nicht in Frage kommen würde.Weisst auch warum ?weil ,uns nichts fehlt in der Beziehung.Für uns ist Sex immernoch was ganz intimes ,und wenn wir sowas sehen wollen schauen wir zusammen ein Porno .Das beflügelt uns.Für mich wird es immer Monogamie geben .Weil, wir kein dritten brauchen.Auch wenn du denkst es ist die Nummer1 heute dich durch Wald und Wieden zuvögeln gibt es Beziehungen die sich lieben und nichts anders wollen als sich treu zu sein.Und dieses Modell wird sich immer halten bei Paaren die Treue sehr Wichtig.Alles andre sich rumvögeln und Partnerwechsel hält sowieso nur so lange der Reiz da ist ,nicht länger und nicht weniger.Und irgendwann ist die Frau eine ausgelutschte Zitrone und wird zum nächstem gereicht . Das nennt man Polyamore.Ich zu meinen Teil kann auf sowas nie neidisch sein, weil ich bevorzuge die Konstellation zu zweit !!

Gefällt mir

23.09.20 um 0:23

Liebe Fedora, 

Du kkannst ihn noch so negativ hinstellen, er ist nicht der Ars... für den du ihn hältst. Das muss gerade ich sagen  ich weiss.

Auch wenn ich allen Grund hätte ihn zu verteufeln, würde ich es nicht tun.
das kennst du nicht, was?

Er hat immerhin auch gute Seiten und die haben mich dazu bewegt mich auf ihn einzulassen. Ich bin dankbar dass ich diese kennen lernen durfte. Und soll ich dir noch was sagen? Ich hatte mit ihm den besten Sex meines Lebens. Die männer vor ihm haben es lange nicht so gebracht wie er. Und auch für diese Erfahrung bin ich dankbar 

Wenn er mag kann er sich gerne wieder bei mir melden, egal in welcher Hinsicht. Und wenn nicht, muss ich wohl so abstoßend gewesen sein, dass er es nicht für wichtig hält mich zu kontaktieren. 

Ich werde keinen Schritt auf ihn zugehen. Immerhin hat er mir zu verstehen gegeben, nicht "mehr" als war mit mir zu wollen.

Ich lasse es auf mich zukommen (oder auch nicht)


 

Gefällt mir

23.09.20 um 0:26
In Antwort auf

Meine Liebe nur weil du Sex und Gefühl nicht trennen kannst bedeutet das nicht das andere es nicht können!

Das eine wie das andere ist menschlich!

Ist aber gar nicht das Thema hier!

Überschrift deines Threads- 
"Brauche Meinungen"

So die haste von mir bekommen steht nirgends das sie dir Gefallen sollen.

Und bitte lass dieses unsägliche rumjammern- du hast einfach vollkommen Scheiße gebaut, kannst du dir das nicht selbst gegenüber zugeben?

Die Realitätsverleugnung ist dein Hauptproblem- du hängst an ihm...soso..

Woran genau?

Den Lügner der dich beschissen, belogen und ausgenutzt hat?

Und blende nicht aus das du es zugelassen hast.

Den Traumtypen der seine Partnerin ebenfalls von vorn bis hinten betrogen hat?

ERNSTHAFT?

Du kannst das jetzt weiterhin romantisch verklären, oder dir mal klar eingestehen was du da gemacht hast- Stichwort Selbstkritik!

Kann einen weiterbringen im Leben!

 

sie ist halt eine Frau mit Gefühlen und du hast nur in der unteren Zone Gefühle .Das nennt man emotional abgestumpft und sowas rührt davon das du irgendwann auf die Nase gefallen bist und betrogen wurdest .Das merkt man .Du wirst es nur nicht zugeben.Aber, so lange du nur jeden bis dahin und nicht weiter ranlässt an dir ,kann dich keiner mehr verletzen.Nur ob dich das auf Dauer Glücklich macht der kurze Rausch glaub ich nicht.Man  kann sich auch viel einreden .

Gefällt mir

23.09.20 um 0:29
In Antwort auf

Liebe Fedora, 

Du kkannst ihn noch so negativ hinstellen, er ist nicht der Ars... für den du ihn hältst. Das muss gerade ich sagen  ich weiss.

Auch wenn ich allen Grund hätte ihn zu verteufeln, würde ich es nicht tun.
das kennst du nicht, was?

Er hat immerhin auch gute Seiten und die haben mich dazu bewegt mich auf ihn einzulassen. Ich bin dankbar dass ich diese kennen lernen durfte. Und soll ich dir noch was sagen? Ich hatte mit ihm den besten Sex meines Lebens. Die männer vor ihm haben es lange nicht so gebracht wie er. Und auch für diese Erfahrung bin ich dankbar 

Wenn er mag kann er sich gerne wieder bei mir melden, egal in welcher Hinsicht. Und wenn nicht, muss ich wohl so abstoßend gewesen sein, dass er es nicht für wichtig hält mich zu kontaktieren. 

Ich werde keinen Schritt auf ihn zugehen. Immerhin hat er mir zu verstehen gegeben, nicht "mehr" als war mit mir zu wollen.

Ich lasse es auf mich zukommen (oder auch nicht)


 

warte nicht auf ihn, tu dir das nicht an .Wenn ,er sich melden sollte antworte nicht gleich .sonst geht das Spiel von vorne los .

Gefällt mir

23.09.20 um 1:52
In Antwort auf

Manchmal fiel es mir wirklich schwer dieses Gesumse anzuhören. Er würde wollen das sie ausziehe (wo ich immer dachte, das will er bestimmt nicht), und sie wolle aber da bleiben. Sie hätte ja sonst nichts. Dann sagte er, selbst wenn sie ausziehe wüsste er nicht wie sie alleine leben würde. Sie hätte doch kaum Geld sich Möbel und alles zu kaufen. Im Haus gehöre alles ihm.... er würde sie auch nicht vor die tür setzen... er würde ihr alle zeit geben die sie bräuchte. 

Es tat oft weh mir das anzuhören.

Übrigens ist sie Jungfrau. Skorpion und jungfrau sollen auch gut zusammen passen. Sonst wären sie nicht seit 11 Jahren ein Paar 

Mir erging es vor 5 Jahren nicht anders!

War die kleine süße Affäre eines verheirateteb Mannes... Er erzählte mir das blaue vom Himmel, große Liebe und all das getön. 

Anfangs hieß es noch er brauche Zeit um das alles mit seiner Frau zu regeln, iwann hat er mir dann gesagt er schafft es nicht sie vor die Türe zu setzen weil sie ja nichts hat. Es folgten viele weitere Monate in denen ich in mein verderben lief. 

Iwann war bei mir das Fass aber voll und ich sagte ihm im Zuge eines Streits er soll sich niemals wieder bei mir melden sonst schreibe ich seiner Frau. Das Faß war einfach voll, hätt ich natürlich niemals gemacht doch es hat gereicht um ihn zu verunsichern. Ich habe wirklich sehr lange gebraucht um über diesen Menschen hinweg zu kommen, manchmal denke ich immer noch an ihn. 

Ich war fünf Jahre alleine, hab gemacht worauf ich Lust hatte. Mir einen Typ nach dem anderen "gegönnt" einer hübscher als der andere. Das war meine Art um über diesen Mann hinweg zu kommen. 

Mittlerweile geht es mir mehr als gut, ich bin glücklich verliebt (ein paar stolpersteine gibt's immer) und diesem Mann der mich über 4 Jahre hingehalten hat dankbar für alles was ich durch ihn ertragen musste. Jetzt weiß ich dass ich das definitiv nicht will und brauche! 

Kopf hoch kleines, dieser Mann wird zu dir niemals ehrlich sein. Wer weiß, wenn ihr zusammen sein würdet würde er es mit dir vlt nicht anders machen. Das hast du nicht verdient, du bist mehr wert! Du musst dir selbst mehr wert sein! Schaff dir ein Leben dass für dich passt, das dir angenehm ist. Er wird mit seiner Freundin niemals glücklich sein in dieser Beziehung. Für dich ist das nur zeitverschwendung! 
Regle dein Leben so dass du alleine klar kommst und glaub mir, du wirst sehen dass für dich alles nur besser wird! Lern aus dieser Situation, mach das beste draus! Ich wünsche dir von Herzen dass du über dieses Individuum schnell hinweg kommst. 

Liebe Grüße 

Gefällt mir

23.09.20 um 1:54
In Antwort auf

laach na ich kann dir mit Sicherheit sagen das bei uns so ein Müll nicht in Frage kommen würde.Weisst auch warum ?weil ,uns nichts fehlt in der Beziehung.Für uns ist Sex immernoch was ganz intimes ,und wenn wir sowas sehen wollen schauen wir zusammen ein Porno .Das beflügelt uns.Für mich wird es immer Monogamie geben .Weil, wir kein dritten brauchen.Auch wenn du denkst es ist die Nummer1 heute dich durch Wald und Wieden zuvögeln gibt es Beziehungen die sich lieben und nichts anders wollen als sich treu zu sein.Und dieses Modell wird sich immer halten bei Paaren die Treue sehr Wichtig.Alles andre sich rumvögeln und Partnerwechsel hält sowieso nur so lange der Reiz da ist ,nicht länger und nicht weniger.Und irgendwann ist die Frau eine ausgelutschte Zitrone und wird zum nächstem gereicht . Das nennt man Polyamore.Ich zu meinen Teil kann auf sowas nie neidisch sein, weil ich bevorzuge die Konstellation zu zweit !!

Du sitzt dem Irrtum auf das deine Präferenzen für andere maßgeblich sind.

Für dich bedeutet Liebe monogam und das ist okay.

Anderen ihre Lebensformen in abrede zu stellen zeugt nicht von innerem Frieden.

Witzig finde ich ja das du Pornos konsumierst, also indirekt andere für Sex bezahlst, selbige aber abwertest- Pornodarsteller sind sicher nicht monogam *lach*

Und dann kommen wir zum "ausleiern"- aha gibt es also eine Quote wie oft Frau, unabhängig mit wem, Sex haben kann ohne "auszuleiern"?

Ich empfehle dir das persönliche Gespräch mit einem Gynäkologen, ehrlich gesagt ist eher das Gegenteil der Fall Stichwort: Beckenboden!

Falls es aber doch eine "Fallzahl" für Frauen gibt- bitte erleuchte mich!

Desweiteren sitzt du der Fehlinformation auf Monogamie sei auf unserem Planeten die Nummer 1 der Beziehungsformen- das stimmt nicht- geschichtlich betrachtet unsinnig.

Für DICH ist es der richtige Weg, deswegen muss man aber doch anderen Menschen nicht die Fähigkeit der Liebe absprechen!




 

Gefällt mir

23.09.20 um 2:07
In Antwort auf

sie ist halt eine Frau mit Gefühlen und du hast nur in der unteren Zone Gefühle .Das nennt man emotional abgestumpft und sowas rührt davon das du irgendwann auf die Nase gefallen bist und betrogen wurdest .Das merkt man .Du wirst es nur nicht zugeben.Aber, so lange du nur jeden bis dahin und nicht weiter ranlässt an dir ,kann dich keiner mehr verletzen.Nur ob dich das auf Dauer Glücklich macht der kurze Rausch glaub ich nicht.Man  kann sich auch viel einreden .

😂 Nochmals, ich wurde nicht betrogen Süße- jedenfalls weiß ich nix davon.

Du wirst es nicht glauben, ich bin mit meinem Mann seit 15 Jahren zusammen, seit 12 verheiratet- glücklich, ich würde es wieder tun.

Nur weil du Sex und Liebe nicht trennen kannst bedeutet das nicht das wir das nicht können- du wirst es nicht glauben, wir machen sowas zusammen und haben Spaß dran.

Nur weil es nicht in dein Weltbild passt heißt es nicht das dies nicht wunderbar funktionieren kann.

Ja die TE ist eine Frau die durch ihre eigene Skrupellosigkeit, ihre Naivität und ihren Hochmut- sie ist natürlich die Frau die diesen Mann von der bösen Frau errettet- voll auf die Schnauze geflogen.

Karma sag ich nur!

Sie redet jetzt noch von den schönen Momenten und realisiert NULL die Realität- sie geht soweit dieses Prachtexemplar von Mann *würg* zurück zu nehmen wen er sich meldet!

Ja, bedauer sie, und dann stell dir nur kurz vor dein Menne würde sowas abziehen, DU die das Hohelied der Treue singt.
Schön betüdeln, bloss keine Selbstreflektion, die TE wird über kurz oder lang wieder die 2Frau, egal von wem und dann wird der Schock immens sein- weil "oh Wunder" dasselbe wieder passieren wird!

Gefällt mir

23.09.20 um 8:59
In Antwort auf

Ich kann dich beruhigen, ich hab Tatsache Kriterien.

Was erwartest du?

DU hast dich für diesen Typrn entschieden,
DU hast nicht die Grenze gezogen als es bei dir kippte,
DU hast dich der Phantasie hingegeben bei dir sei er ganz anders.

Und das alles in völliger Ausblendung das es da noch eine Person gibt, dieser Mensch war dir letzten Endes Sch...egal!

Jetzt haste die Quittung dafür bekommen und heulst rum!

Im Gegensatz zu dir spiele ich mit würdigen, ebenbürtigen Partnern, in aller Offenheit- das hat nix mit Härte zu tun, dass nennt sich Rückrad!
 

Es heißt Rückgrat! Also das Rad ist das Runde... sicher schonmal gesehen im Club der Moralisten.

Gefällt mir

23.09.20 um 11:12
In Antwort auf

Du sitzt dem Irrtum auf das deine Präferenzen für andere maßgeblich sind.

Für dich bedeutet Liebe monogam und das ist okay.

Anderen ihre Lebensformen in abrede zu stellen zeugt nicht von innerem Frieden.

Witzig finde ich ja das du Pornos konsumierst, also indirekt andere für Sex bezahlst, selbige aber abwertest- Pornodarsteller sind sicher nicht monogam *lach*

Und dann kommen wir zum "ausleiern"- aha gibt es also eine Quote wie oft Frau, unabhängig mit wem, Sex haben kann ohne "auszuleiern"?

Ich empfehle dir das persönliche Gespräch mit einem Gynäkologen, ehrlich gesagt ist eher das Gegenteil der Fall Stichwort: Beckenboden!

Falls es aber doch eine "Fallzahl" für Frauen gibt- bitte erleuchte mich!

Desweiteren sitzt du der Fehlinformation auf Monogamie sei auf unserem Planeten die Nummer 1 der Beziehungsformen- das stimmt nicht- geschichtlich betrachtet unsinnig.

Für DICH ist es der richtige Weg, deswegen muss man aber doch anderen Menschen nicht die Fähigkeit der Liebe absprechen!




 

Mir ist bekannt das eine Frau Beckenbodenübung machen soll .Ich mach es jeden Tag seit der 1 Geburt an  meiner Kinder .Also sehr früh schon .Da brauch ich ,aber trotzdem nicht so ein Leben führen wie du .Naklar schauen wir Porno .Das habe ich immerschon .Da ist nichts bei .Dazu sind die doch da.Mich interessieren, aber eher die Hardcore.Romantische Filme schauen wir auch, wenn wir kuscheln wollen 😀😀.ich könnte gar nicht das Leben führen sowie du, denn ich möchte weiter früh in den Spiegel schauen und mich nicht vor mir selbst ekeln.Wieviel Meter da wieder verbraucht sind .Ist nicht meins .wird es auch nie werden.Für mich sind solche die so sind  nun mal nichts wert .Nur willige ...Respekt wird auch kaum ein Mann haben vor sowas .Oder denkst du wirst Achtung haben mit denen das treibst.Die sind froh das die dich haben, sparen sie die Kohle sonst müssten die um Druck abzulassen woanders hingehen. .Das ist mit Kosten und das nicht wenig verbunden.Also wählen sie dich du bist willig und das ist für die Männerwelt bequem.

1 -Gefällt mir

23.09.20 um 11:18
In Antwort auf

Es heißt Rückgrat! Also das Rad ist das Runde... sicher schonmal gesehen im Club der Moralisten.

Wen ein Tippfehler die einzige sachliche Kritik am Inhalt sind kann ich damit leben- Autofill kann tückisch sein!

Gefällt mir

23.09.20 um 11:25
In Antwort auf

Mir ist bekannt das eine Frau Beckenbodenübung machen soll .Ich mach es jeden Tag seit der 1 Geburt an  meiner Kinder .Also sehr früh schon .Da brauch ich ,aber trotzdem nicht so ein Leben führen wie du .Naklar schauen wir Porno .Das habe ich immerschon .Da ist nichts bei .Dazu sind die doch da.Mich interessieren, aber eher die Hardcore.Romantische Filme schauen wir auch, wenn wir kuscheln wollen 😀😀.ich könnte gar nicht das Leben führen sowie du, denn ich möchte weiter früh in den Spiegel schauen und mich nicht vor mir selbst ekeln.Wieviel Meter da wieder verbraucht sind .Ist nicht meins .wird es auch nie werden.Für mich sind solche die so sind  nun mal nichts wert .Nur willige ...Respekt wird auch kaum ein Mann haben vor sowas .Oder denkst du wirst Achtung haben mit denen das treibst.Die sind froh das die dich haben, sparen sie die Kohle sonst müssten die um Druck abzulassen woanders hingehen. .Das ist mit Kosten und das nicht wenig verbunden.Also wählen sie dich du bist willig und das ist für die Männerwelt bequem.

Das ist also deine Einlassung zum Inhalt- außer wilden Phantasien kommt da nix?

Es ist bedauerlich das du anscheinend nicht in der Lage bist differenziert zu denken- Schwarz/ Weiß gehört nicht dazu!

Wie du auf den Gedanken kommst nicht monogame Lebensweisdn bedeuten automatisch mit allem und jeden was zu haben fallen ebenfalls ins Schwarz/ Weiße.

Falls du dich also nicht in der Lage siehst vernünftig zu kommentieren ohne blind abgeschossene Beleidigungen- die nicht annähernd den Kern betreffen- solltest du es lieber lassen, zeugt nicht von innerem Frieden mit dir und deinem Leben!

P.s.: Was ist den jetzt mit deiner Quote?

Gefällt mir

23.09.20 um 11:28
In Antwort auf

Das ist also deine Einlassung zum Inhalt- außer wilden Phantasien kommt da nix?

Es ist bedauerlich das du anscheinend nicht in der Lage bist differenziert zu denken- Schwarz/ Weiß gehört nicht dazu!

Wie du auf den Gedanken kommst nicht monogame Lebensweisdn bedeuten automatisch mit allem und jeden was zu haben fallen ebenfalls ins Schwarz/ Weiße.

Falls du dich also nicht in der Lage siehst vernünftig zu kommentieren ohne blind abgeschossene Beleidigungen- die nicht annähernd den Kern betreffen- solltest du es lieber lassen, zeugt nicht von innerem Frieden mit dir und deinem Leben!

P.s.: Was ist den jetzt mit deiner Quote?

Toleranz scheint wohl ein Fremdwort für sie zu sein.....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

23.09.20 um 11:38
In Antwort auf

😂 Nochmals, ich wurde nicht betrogen Süße- jedenfalls weiß ich nix davon.

Du wirst es nicht glauben, ich bin mit meinem Mann seit 15 Jahren zusammen, seit 12 verheiratet- glücklich, ich würde es wieder tun.

Nur weil du Sex und Liebe nicht trennen kannst bedeutet das nicht das wir das nicht können- du wirst es nicht glauben, wir machen sowas zusammen und haben Spaß dran.

Nur weil es nicht in dein Weltbild passt heißt es nicht das dies nicht wunderbar funktionieren kann.

Ja die TE ist eine Frau die durch ihre eigene Skrupellosigkeit, ihre Naivität und ihren Hochmut- sie ist natürlich die Frau die diesen Mann von der bösen Frau errettet- voll auf die Schnauze geflogen.

Karma sag ich nur!

Sie redet jetzt noch von den schönen Momenten und realisiert NULL die Realität- sie geht soweit dieses Prachtexemplar von Mann *würg* zurück zu nehmen wen er sich meldet!

Ja, bedauer sie, und dann stell dir nur kurz vor dein Menne würde sowas abziehen, DU die das Hohelied der Treue singt.
Schön betüdeln, bloss keine Selbstreflektion, die TE wird über kurz oder lang wieder die 2Frau, egal von wem und dann wird der Schock immens sein- weil "oh Wunder" dasselbe wieder passieren wird!

Na wenn meiner sowas machen würde ,wäre ich weg ohne mich gross  hinzustellen und zu  diskutieren.Denn, sowas kann man an jeder Straßenecke haben brauche ich dann nicht .warum soll ich dann weiter ein auf heile Welt machen da wär Schicht im Schacht .Reisende sollte man nie aufhalten...
ich hab der Threadstellerin auch gesagt das sie mit diesen Mann kein Glück haben wird .Der wird sich nicht trennen .Ich denke eher das er jetz weiss ,das er zu anderen gehört ...Und da wird er sich auch nicht mehr melden.Sie tut sich nur weit er weh, wennst sie da nicht aufpasst und loslässt.Ich bin auch mal vor Jahren auf so ein Mann reingefallen .für mich gilt schon immer "Baue nie auf einer andren Unglück ,dein Glück auf ,das ist auf Sand gebaut und wird  schneller einstürzen ,als du denkst .Den Spruch hab ich von meiner Oma da war ich gerade in der Teenizeit .Aber, daran halte ich mich .Für mich wird es nie ein gebundenen Mann geben .ich will auch kein der Kinder hat mit einer Ex da bin ich gleich weggewesen.Denn, auch ich habe erlebt das der Mann nach der Scheidung 2 Jahre später zurückgegangen ist .Ich war mit dem ,aber erst 4 Monate zusammen ,als das passierte.Auch so was kann passieren ,wenn Kids im Spiel sind .Weg war er wieder .Sie sind sich auf ein Geburtstag nach 2 Jahren wieder begegnet und da fing alles an..
Er hat mir das ,aber dann gesagt und ich zog die Konsequenzen und machte Schluss.Bei mir war ein Glück nicht so groß ,was da gewesen war an Gefühle.Das ich weiter dran hing .Dazu die Entfernung hat es mir leicht gemacht darüber schnell hinwegzukommen .Ich hab aber Kontaktabbruch gemacht.Für mich war Ende .Er ist zurückgegangen zu ihr und zu den Kindern.

2 -Gefällt mir

23.09.20 um 21:10

Ihr könnt von mir halten was ihr möchtet.... es war, auch wenn es am Ende so kühl ausgegangen ist, eine schöne Erfahrung für mich. Wer weiß wann ich wieder so einen heißen Typen kennenlernen werde. Ich habe es nicht so leicht mit Männer-kennenlernen.

Trixi, du erwähntest mal, ein Skorpion käme immer wieder zurück, zu der Person die er wirklich liebt. Nicht dass ich mich da mit einschließen möchte, geliebt hat er mich bestimmt nicht, aber ich hoffe so sehr, dass er auch zu mir zurück kommen wird. Wie ich schon sagte, egal in welcher Hinsicht und wenn es nur ein "hey, wie geht es dir, lange nichts gehört" ist. Ich würde mich so darüber freuen.

Mit jedem Tag wo er sich nicht meldet, schwindet in mir das Gefühl dass mich so traurig machte über das Ende unserer Affäre. Langsam aber sicher glaube ich, komme ich darüber hinweg. Mein Leben geht auch weiter.

Die Zeit wird zeigen ob er sich noch einmal bei mir melden wird.

Immerhin hat er immer so negativ von ihr gesprochen, dass es endgültig vorbei sei, sie nur noch streiten würden..... selbst wenn sie wieder zusammen gekommen sein sollten, ich weiß wie das bei meinem Ex war.

Nach 7 Jahren funktionierte es einfach nicht mehr. Unsere Versöhnungen waren nur von kurzer Dauer bis es wieder zum nächsten Streit kam.

Ich hatte den Eindruck, wenn er von ihr erzählte, dass es bei denen auch so war.

Mir fiel damals der Absprung von meinem Ex auch sauschwer. Ich habe gezweifelt, geheult, ob ich je alleine wieder klar käme ohne ihn..... das tue ich, und es geht mir viel besser.

Natürlich muss das nicht heißen dass es bei ihm auch so kommen muss. Jede beziehung funktioniert anders, und wer weiß, vielliecht hält deren Versöhnung ja bis an ihr Lebensende.

Aber dieses kleine Fünkchen Hoffnung in mir (ich bin nun mal ein Fisch, und die Hoffnung stirbt zuletzt), wünscht sich, dass er sich wieder mal meldet....



 

Gefällt mir

23.09.20 um 21:23
In Antwort auf

Ihr könnt von mir halten was ihr möchtet.... es war, auch wenn es am Ende so kühl ausgegangen ist, eine schöne Erfahrung für mich. Wer weiß wann ich wieder so einen heißen Typen kennenlernen werde. Ich habe es nicht so leicht mit Männer-kennenlernen.

Trixi, du erwähntest mal, ein Skorpion käme immer wieder zurück, zu der Person die er wirklich liebt. Nicht dass ich mich da mit einschließen möchte, geliebt hat er mich bestimmt nicht, aber ich hoffe so sehr, dass er auch zu mir zurück kommen wird. Wie ich schon sagte, egal in welcher Hinsicht und wenn es nur ein "hey, wie geht es dir, lange nichts gehört" ist. Ich würde mich so darüber freuen.

Mit jedem Tag wo er sich nicht meldet, schwindet in mir das Gefühl dass mich so traurig machte über das Ende unserer Affäre. Langsam aber sicher glaube ich, komme ich darüber hinweg. Mein Leben geht auch weiter.

Die Zeit wird zeigen ob er sich noch einmal bei mir melden wird.

Immerhin hat er immer so negativ von ihr gesprochen, dass es endgültig vorbei sei, sie nur noch streiten würden..... selbst wenn sie wieder zusammen gekommen sein sollten, ich weiß wie das bei meinem Ex war.

Nach 7 Jahren funktionierte es einfach nicht mehr. Unsere Versöhnungen waren nur von kurzer Dauer bis es wieder zum nächsten Streit kam.

Ich hatte den Eindruck, wenn er von ihr erzählte, dass es bei denen auch so war.

Mir fiel damals der Absprung von meinem Ex auch sauschwer. Ich habe gezweifelt, geheult, ob ich je alleine wieder klar käme ohne ihn..... das tue ich, und es geht mir viel besser.

Natürlich muss das nicht heißen dass es bei ihm auch so kommen muss. Jede beziehung funktioniert anders, und wer weiß, vielliecht hält deren Versöhnung ja bis an ihr Lebensende.

Aber dieses kleine Fünkchen Hoffnung in mir (ich bin nun mal ein Fisch, und die Hoffnung stirbt zuletzt), wünscht sich, dass er sich wieder mal meldet....



 

Ja wenn die Frau dem SK M  viel bedeutet kommt er zurück .Meldet sich oft und will dann auch wieder Blickkontakt.Ich weiß auch ,wenn du diesen Mann liebst und es schwer fällt seine Entscheidung zu akzeptieren .Aber sofern nichts mehr kommt und so ist jetz bei Euch sieht die Sache nicht gut für sich aus .Er wird dich vergessen.Denn, wenn er wollte würde der Kontakt nicht abbrechen zu dir .Aber ,es sieht alles so schon danach aus .Ich befürchte nach der der 2 Chance sich bei ihr mehr Mühe geben wird ,und sich nichts mehr erlauben wird, was seine Beziehung mit ihr gefährden würde.Du hast nichts davon alle Jubeljahre, wenn er sich meldet .Dann kommst du nie weg.Wenn, er sich meldet kann es auch sein das er dich warmhält das haben SKM so an sich.Kenne ich von meinen Söhnen die machen das auch so .und meine Tochter hat es mitgemacht mit ein SkM .Was hat die geweint wegen dem .

Gefällt mir

23.09.20 um 21:41

Trixi, was glaubst du, ab wann brauch ich nicht mehr mit ihm rechnen? Wir haben morgen seit ca. 1 1/2 Wochen keinen Kontakt mehr. Ist das schon ausschlaggebend genug, zu sagen, er wird sich nicht mehr melden? Ich habe kaum Erfahrungen mit SKM, da scheinst du eher was von zu verstehen..... wüsste gerne eine Zeitspanne, um einfach das ganze auch für mich irgendwann abschließen zu können.

Gefällt mir

23.09.20 um 22:51
In Antwort auf

Trixi, was glaubst du, ab wann brauch ich nicht mehr mit ihm rechnen? Wir haben morgen seit ca. 1 1/2 Wochen keinen Kontakt mehr. Ist das schon ausschlaggebend genug, zu sagen, er wird sich nicht mehr melden? Ich habe kaum Erfahrungen mit SKM, da scheinst du eher was von zu verstehen..... wüsste gerne eine Zeitspanne, um einfach das ganze auch für mich irgendwann abschließen zu können.

Noch kann man es nicht sehen wohin es geht in welche Richtung .Weisst du denn ,ob sie noch bei ihm ist ?wenn ja ,dann ist er weg für immer.Denn ,dann zieht sich nicht mehr aus und die haben sich ausgesprochen.konzentriere dich nicht auf ihn .Auch, wenn du ihn liebst lasse den los .wenn nach 3 Wochen nichts mehr kommt sieht es schon so aus nach Ende.wenn er Interesse an dir hätte würde er nicht zulassen das alles ins Ende geht.Ich hab ein SKM und der ist mir die Tür eingerannt ,als ich an ein Punkt war wo ich nicht mehr wollte.ich hab mal zu ihm im Streit gesagt ich lösch jetz deine Nummer und du meine .Da sagte er was ich in meinen Handy lösche ist noch meine Sache .Ich hatte eiskalt seine Nummer gelöscht, was hat er gemacht,er kam 1 tag später gleich unverhofft zu mir .Wir wohnen nur noch  10km auseinander .Haben geredet über alles und es läuft super seit dem.Ich bin nunmal so als Stb, ich kann sehr Distanziert und kühl werden.Komme nicht von allein an das verbietet mir mein Stolz.Aber was ich dir damit sagen will ,wenn ein Mann wirklich will dann tut er was dafür .

Gefällt mir

23.09.20 um 23:06

Ich weiß nicht ob sie noch bei ihm wohnt, ich habe ja gar kein Kontakt mehr zu ihm. Sie wollte ja ursprünglich zum 15.09. raus und am 18.09. als ich mit ihm Zoff hatte und er meinte ich sei ihm zu eifersüchtig, er wolle das nicht mehr mit mir, sagte er auch, ihr auszug würde letztes Wochenende "vermutlich" weitergehen. Ich sagte ihm wieder, dass ich da nicht dran glaube, aber er meinte, das sei so geplant.....

Ob es so gekommen ist, weiss ich nicht. 

Er hatte sich normalerweise jeden, wenn nicht, spät. jeden 2 Tag bei mir gemeldet. Seit 2 1/2 Wochen meldete er sich anfangs unregelmäßig und jetzt eben gar nicht mehr. Wenn damals was unklar zwischen uns war, hat er sich immer bemüht, das aus der Welt zu schaffen.... aber jetzt? ..

Als wir das letzte mal auf meinem Sofa lage und uns küssten, merkte ich dass sein Mund irgendwann weg war... ich konnt ihn nicht mehr küssen. Als ich die Augen öffnete, hatte er die Augen offen und schaute mich ganz komisch an... ernst.. aber auch hinterhältig. Ich dachte mir, wieso schaut der mich so an? Ob er es da schon ausgemacht hatte, das es das letzte mal sein würde?

Früher war er mehrmals täglich online in whatsapp, (hatte den Eindruck dass er nach mir schaute, weil er mir auch öfter Nachrichten schickte) auch an Wochenenden. Jetzt kommt der seit 2 Wochen an den Wochenenden gar nicht mehr online. Und auch täglich kommt der vielleicht nur noch 1x online. Ich fühle mich wie ein weg geworfenes Spielzeug. 

Ich zweifele auch sehr daran ob er noch an mich denkt. Ich glaube der hat mich schon vergessen und widmet sich wieder seinen Dingen zu.
 

Gefällt mir

23.09.20 um 23:23
In Antwort auf

Noch kann man es nicht sehen wohin es geht in welche Richtung .Weisst du denn ,ob sie noch bei ihm ist ?wenn ja ,dann ist er weg für immer.Denn ,dann zieht sich nicht mehr aus und die haben sich ausgesprochen.konzentriere dich nicht auf ihn .Auch, wenn du ihn liebst lasse den los .wenn nach 3 Wochen nichts mehr kommt sieht es schon so aus nach Ende.wenn er Interesse an dir hätte würde er nicht zulassen das alles ins Ende geht.Ich hab ein SKM und der ist mir die Tür eingerannt ,als ich an ein Punkt war wo ich nicht mehr wollte.ich hab mal zu ihm im Streit gesagt ich lösch jetz deine Nummer und du meine .Da sagte er was ich in meinen Handy lösche ist noch meine Sache .Ich hatte eiskalt seine Nummer gelöscht, was hat er gemacht,er kam 1 tag später gleich unverhofft zu mir .Wir wohnen nur noch  10km auseinander .Haben geredet über alles und es läuft super seit dem.Ich bin nunmal so als Stb, ich kann sehr Distanziert und kühl werden.Komme nicht von allein an das verbietet mir mein Stolz.Aber was ich dir damit sagen will ,wenn ein Mann wirklich will dann tut er was dafür .

Das stimmt, wenn ein Mann will dann tut er etwas dafür. Seit knapp 2 Wochen tut er bei mir gar nichts mehr. 

Als er mich anfangs unbedingt wollte hat er so viel getan. Wie gesagt mich überhäuft mit Nachrichten. Irgendwann meinte er, er schreibe mir so viele Nachrichten damit ich nicht andere Männer kennenlerne... 

Gefällt mir

23.09.20 um 23:26

SkM binden sich erst nach längerer Zeit an die Person .Und nach 3 Monaten ist es zu kurz  das da was bleibt und er dich vermissen wird.Dazu wart ihr zu kurz zusammen dazu kommt sie noch wo er emotional dran hängt .Und sowie du es schilderst nahm er schon Abstand von dir beim letzen mal .Nur du hast es durch deine Verliebtheit nicht sehen wollen.Aber, da war es schon da und er hat da den Abschied schon stillschweigend eingeleitet.Er wurde miteinmal so distanziert zu dir (beim wegziehen seines Mundes das ist für mich eindeutig .Und Whatsapp hat er sich zurück gezogen passt alles zusammen.Tut mir leid für dich .

Gefällt mir

23.09.20 um 23:38
In Antwort auf

Das stimmt, wenn ein Mann will dann tut er etwas dafür. Seit knapp 2 Wochen tut er bei mir gar nichts mehr. 

Als er mich anfangs unbedingt wollte hat er so viel getan. Wie gesagt mich überhäuft mit Nachrichten. Irgendwann meinte er, er schreibe mir so viele Nachrichten damit ich nicht andere Männer kennenlerne... 

Ja das ist das fatale sie schreiben und schreiben Nachrichten und später kommt dann gar nichts mehr aber dann weisste das was los ist .Das ist eindeutig .Oder er ist schreibfaul, dann versteht man das .Bei mein Sk war das so er hat sich auch von allein gemeldet ,aber war auch mal 1 oder 2Tage ruhe zwischen .wir haben tel ,aber nicht jeden Tag .Wir haben uns, aber oft gesehen .heute ist es so ,wenn ich im Urlaub bei meiner Familie bin melden wir uns abwechselnd und dann komme ich nach Hause sofort gleich sehen.Dann ist er schon da und 5min drauf ich auch .Ansonsten schreiben wir nicht so oft ,aber dafür regelmäßig sehen .und bei WA nur kurze Info.. das alles gut ist und gut angekommen ...das ist uns sehr wichtig 

Gefällt mir

23.09.20 um 23:46

Sowie du es schilderst, glaube ich auch nicht mehr daran dass er sich bei mir melden wird.... sonst hätte er das schon längst getan u. es wäre nicht seit 2 wochen Funkstille. 

Sie wird ihm die Pistole auf die brust gesetzt haben. Und ja  er wird sich für sie entschieden haben.

Sorry das ich hier so viel schreibe, aber ich versuche das irgendwie zu verarbeiten..... skm können so leidenschaftlich sein, eine Frau den Himmel auf Erden versprechen. Genauso können sie eiskalt sein und mit ihrer Art anderen Menschen einen Stich ins Herz geben. 

Bisher hatte ich immer mit meinen ex Freunden schluss gemacht. Er ist der 1. Mann der mit mir schluss gemacht hat.

Puhh..

Gefällt mir

23.09.20 um 23:59
In Antwort auf

Sowie du es schilderst, glaube ich auch nicht mehr daran dass er sich bei mir melden wird.... sonst hätte er das schon längst getan u. es wäre nicht seit 2 wochen Funkstille. 

Sie wird ihm die Pistole auf die brust gesetzt haben. Und ja  er wird sich für sie entschieden haben.

Sorry das ich hier so viel schreibe, aber ich versuche das irgendwie zu verarbeiten..... skm können so leidenschaftlich sein, eine Frau den Himmel auf Erden versprechen. Genauso können sie eiskalt sein und mit ihrer Art anderen Menschen einen Stich ins Herz geben. 

Bisher hatte ich immer mit meinen ex Freunden schluss gemacht. Er ist der 1. Mann der mit mir schluss gemacht hat.

Puhh..

SKM können, aber auch verletzen .können betrügen und belügen .Man kann mit denen auch in der Hölle landen .Meine 3 Freundinnen hatten ein SK M .Und alle 3 sagen nie wieder ein SK M.Sind alle 3 Anfang des Jahres mit ein WM zusammen gekommen  dazu sind sie alle 3 Stierfrauen und jetz so glücklich.

Gefällt mir

24.09.20 um 18:57

Er hat sich heute (nach 1 Woche Funkstille) bei mir gemeldet. Ich hatte ihn kennen gelernt weil ich seiner Firma einen Auftrag gab (bzw. mehrere). Er war immer mein Ansprechpartner und ist es immernoch. 

Er hat mir also heute ganz trocken geschrieben, wie weit die jeweiligen Aufträge sind. 

Natürlich fasste ich mir ans Herz als ich sah dass er mir was geschrieben hatte. 
ich hatte ihm auch "trocken" geantwortet. So als sei nichts je zwischen uns intimes gewesen. So schrieb er mir ja auch.

Das wars. Kam nichts mehr zurück von ihm  

Ich muss das Ganze irgendwie verdrängen was zwischen uns war.

Gefällt mir

24.09.20 um 20:16
In Antwort auf

Er hat sich heute (nach 1 Woche Funkstille) bei mir gemeldet. Ich hatte ihn kennen gelernt weil ich seiner Firma einen Auftrag gab (bzw. mehrere). Er war immer mein Ansprechpartner und ist es immernoch. 

Er hat mir also heute ganz trocken geschrieben, wie weit die jeweiligen Aufträge sind. 

Natürlich fasste ich mir ans Herz als ich sah dass er mir was geschrieben hatte. 
ich hatte ihm auch "trocken" geantwortet. So als sei nichts je zwischen uns intimes gewesen. So schrieb er mir ja auch.

Das wars. Kam nichts mehr zurück von ihm  

Ich muss das Ganze irgendwie verdrängen was zwischen uns war.

Liebe Fische-Frau,

Du darfst davon ausgehen, dass seine Freundin/Frau/wasauchimmer immer noch bei ihm wohnt und ich würde sogar darauf wetten, dass er schon wieder ein neues Gspusi hat. Immerhin seid ihr ja schon fast zwei Wochen getrennt und der Herr braucht seine horizontal-Erfrischung...

Freundliche Grüße, Christoph

Gefällt mir

24.09.20 um 20:48

Ist das so offensichtlich Christoph?

Kann mir auch gut vorstellen dass die noch bei ihm lebt. 

Daher schrieb er mir auch nur "rein beruflich ", Nichts privates .

Gefällt mir

24.09.20 um 23:50
In Antwort auf

Ist das so offensichtlich Christoph?

Kann mir auch gut vorstellen dass die noch bei ihm lebt. 

Daher schrieb er mir auch nur "rein beruflich ", Nichts privates .

Wenn ,er mehr wollte  wär mehr jetz gekommen mit der Nachricht .Sei kein Lückenfüller für ihn .

Gefällt mir

25.09.20 um 0:41

Trixi, er hat mir nur rein geschäftlich geschrieben. Wahrscheinlich hätte er sich sonst weiterhin gar nicht bei mir gemeldet. 

Bin froh wenn das mit dem geschäftlichen durch ist. Im Moment mag ich keinen Kontakt mehr zu ihm.

Gefällt mir

25.09.20 um 1:11
In Antwort auf

Trixi, er hat mir nur rein geschäftlich geschrieben. Wahrscheinlich hätte er sich sonst weiterhin gar nicht bei mir gemeldet. 

Bin froh wenn das mit dem geschäftlichen durch ist. Im Moment mag ich keinen Kontakt mehr zu ihm.

Ja versuche soweit wie möglichst Abstand zu gewinnen .Wie lange dauert das geschäftliche noch ?

Gefällt mir

25.09.20 um 1:22
In Antwort auf

Ja versuche soweit wie möglichst Abstand zu gewinnen .Wie lange dauert das geschäftliche noch ?

Die Aufträge laufen schon seit Monaten Trixi. Eines davon löuft seit letztes Jahr November. Ständig läuft bei denen irgendwas schief und verzögert sich um weitere Wochen.

Ich gehe von 1 Monat aus und hoffe das dann wirklich alles durch ist. Wäre nicht so viel schief gelaufen bei denen in der Bestellung (2x falsche Farbe bestellt hat er mit mitgeteilt), wäre ich bestimmt in spät. 2 Wochen durch mit denen.

Gefällt mir

25.09.20 um 16:04
In Antwort auf

Laut einer Studie gibt es kein Lebensmodell, das "richtig" ist. Mittlerweile sollte die Menschheit jedoch die geistige Reife besitzen, dass polygame / polyamore Beziehungen gesellschaftsfähig und akzeotabel sind. Nur verbitterte Menschen, welche geistig in den 50ern stecken geblieben sind, verurteilen. Oder steckt da wohl Neid dahinter? Oder furcht, dass der eigene Partner polygam veranlagt sein könnte?

Es gibt genug Berichte darüber, dass unsere heutige Gesellschaft an (erzwungener?) Monogamie krankt, obwohl dies in unseren Genen gar nicht verankert und somit eigentlich wider der Natur / Instinkt ist.

"Es gibt genug Berichte darüber, dass unsere heutige Gesellschaft an (erzwungener?) Monogamie krankt, obwohl dies in unseren Genen gar nicht verankert und somit eigentlich wider der Natur / Instinkt ist."

klar.. wenn ich gezielt suche, find ich auch genug material, das wir gar nicht auf dem mond waren 

1 -Gefällt mir

25.09.20 um 16:08
In Antwort auf

Ich will dir nicht zu Nahe treten aber WER ist hier das "billige" Flittchen?

Ich lass mich weder von Männer einseitig benutzen noch bescheissen, alles das was du dir angetan hast!
Ich schädige keine anderen Personen, dass ist schon was anderes.

Wir halten fest, du hast hoch gepokert und alles verloren.
Anstatt jetzt rumzujammern solltest du Selbstreflektion betreiben und zwar auf der Erde, nicht in den Sternen!

Viel Erfolg!

"Wir halten fest, du hast hoch gepokert und alles verloren."

mmn hat sie hat nicht mal mitgespielt. sie war nur das spielgerät..

 

Gefällt mir

25.09.20 um 16:08
In Antwort auf

"Es gibt genug Berichte darüber, dass unsere heutige Gesellschaft an (erzwungener?) Monogamie krankt, obwohl dies in unseren Genen gar nicht verankert und somit eigentlich wider der Natur / Instinkt ist."

klar.. wenn ich gezielt suche, find ich auch genug material, das wir gar nicht auf dem mond waren 

Oder dass es sympathische Frauen gibt wie Du 

Gefällt mir

25.09.20 um 16:14
In Antwort auf

Hallo ihr Lieben,
ich weiß es werden mich einige wohl verteufeln, aber vor 3 Monaten habe ich (31) mich auf eine Affäre mit einem Skorpionmann (47) eingelassen. 

Es sagte mir immer, es liefe mit der Freundin (Jungfrau) mit der er zusammen lebt (zusammen leben tun sie seit 3 Jahren, zusammen sind sie seit 11 Jahren) nicht mehr und alles würde in die Brüche gehen.... irgendwie hatte ich mir tatsächlich Hoffnungen gemacht, das zwischen ihm und mir "mehr" werden könnte.

Anfangs war er Feuer und Flamme auf mich. Meldete sich mehrmals tgl., wollte mich oft sehen, u. lag sich richtig ins Zeug.

Irgendwann (nach 2 Monaten unseres Verhältnisses) hieß es vor 3 Wochen, seine Exfreundin würde zum 15.09. ausziehen.

Als sie ihm einen Zettel hinlag, dass sie dann weg sei, spät. Am 15.09., war er noch einmal bei mir. Nachdem ihm bewusst geworden war, dass sie das ernst meine mit dem Auszug (beide leben in seinem Haus, 125qm), hatte ich den Eindruck dass er irgendwie bammel vor ihrem Auszug hatte.

Er meinte auf einmal zu mir, wenn sie ausziehe an dem Wochenende würde er erstmal für längere Zeit mich nicht mehr sehen wollen/können.

Eine Woche später schrieb er mir dann auf einmal, sie würde Kartons packen und vieles im Haus was sie sich zusammen aufgebaut hatten, würde einfach so von ihr zerstört werden. Er müsse erstmal einen Schnaps trinken. Und er mache sein Handy für ein paar Tage aus, aber er käme wieder....

An dem Wochenende war sein Handy wirklich aus. Er kam nicht mehr in whatsapp online. Aber am 3. Tag kam er wieder online, schrieb mir aber nicht. Den 4., 5., u. 6. Tag auch nicht. 

Also ergriff ich die initiative vorgestern (am 18. Sept ) u. Wollte erfahren  woran ich jetzt bei ihm sei. Er melde sich ja gar nicht mehr bei mir.... und ich konnte diese Funkstille nicht mehr ertragen. Dann schrieb er mir zurück, (wir schrieben immer in whatsapp) und beendete das mit uns. Ich hätte was besseres verdient. Sein Leben würde von ihm zu viel fordern.... Ich akzeptierte das, wurde sauer, löschte seine Nummer und dann schrieb er mir ne SMS hinterher. Er könne zum reden nochmal am Montag zu mir kommen, u. seine ex sei immer noch nicht ausgezogen, sie hätte ihren ganzen Hausstand (was seiner Meinung nach nicht viel sei, in dem haus gehöre ihr kaum was, hat er mir oft erzählt) noch bei ihm gelassen und sie sei angeblich zur Zeit bei Freunden.... würde den Freunden die Ohren voll heulen dass sie nicht ausziehen wolle usw.


Wir telefonierten hinterher kurz (er wirkte total entspannt und glücklich, null gestresst) und ich sprach ihm meine Enttäuschung aus. Über sein Verhalten der letzten Tage (Rückzug), es war so schönes Wetter, wir hätten mit seinem Cabriolet schön wie sonst auch, herum fahren können, (er hatte sich aber nicht gemeldet) ich nicht glaube dass zwischen ihm u. Der frau wirklich alles vorbei sei usw. 
Dann sagte er mir ernsthaft, angeblich sei es für ihn vorbei mit der frau und ausserdem wäre ich ihm zu eifersüchtig damit käme er nicht mehr klar (dass ich ihm alle 2-3 Wochen ne eifersuchtsszene wegen der freundin mache), und außerdem könne er sich mit mir keine Zukunft vorstellen. 
Ich sagte ihm nochmals wie sein rückzug mich verletzt habe und dazu sagte er nur so, ..."tja.... tja...".
Ich sagte zu ihm wenn er das jetzt wirklich beende mit mir, dann ist von meiner Seite aus alles endgültig vorbei. Von ihm kam eiskalt ein "...joa... ja. " seit dem ist es Aus.


Warum ist er so auf einmal? 
Er ist so undurchsichtig für mich. Auf meine Fragen bekomme ich Antworten, wo ich denke, der muss doch wie gedruckt lügen.

Ich glaube immer noch nicht daran dass sie ausziehen wird, ich hatte schon immer das Gefühl dass die Frau in der Beziehung mit ihm, die Hosen anhat. und als ichihn erlebt habe wie ängstlich er war, nachdem sie die kartons packte..  konnt ich mir schon einiges denken. 


Mein Inneres trampelt, hat die Hoffnung dass er mir hinterher läuft. Total bescheuert, wo er doch ganz klare Aussagen von sich gegeben hat.

Was sagt ihr zu dem Ganzen?  

Ich muss glaube ich mein liebeskummer erstmals verarbeiten...

LG

 

"Mein Inneres trampelt, hat die Hoffnung dass er mir hinterher läuft."

ich werd menschen, die charakterschwache menschen vergöttern nie verstehn. kommt man sich nicht verarscht vor? dennoch viel glück. hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

 

Gefällt mir

25.09.20 um 16:20
In Antwort auf

Oder dass es sympathische Frauen gibt wie Du 

ich bin ein mann. das ich aus mancher frauensicht unsympathisch auf die welt gekommen bin ist mir schon klar 

Gefällt mir

25.09.20 um 16:36
In Antwort auf

"Mein Inneres trampelt, hat die Hoffnung dass er mir hinterher läuft."

ich werd menschen, die charakterschwache menschen vergöttern nie verstehn. kommt man sich nicht verarscht vor? dennoch viel glück. hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

 

Leider bin ich charakterschwach, ja.

Natürlich komme ich mir verarscht vor. Der Typ der so sexgeil ist, will mir erzählen dass seine frau ausziehe und er mit mir das auch beende....   von wegen! Der Typ hält es doch nicht lange    ohne sex aus. Hab ihn jetzt 3 wochen nicht gesehen. 

Mir ist klar wo er sich das jetzt holt. Für mich ist er in liebesdingen Mittlerweile gestorben. 

Bin sooo enttäuscht von ihm und sein verhalten. Nicht den arsch in der hose zu haben, dazu zu stehen, sich mit der freundin (die sind nicht verheiratet, er sagt aber oft sie sei trotzdem seine Frau) wieder versöhnt zu haben. 
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers