Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat einfach aufgelegt, und jetzt?

Er hat einfach aufgelegt, und jetzt?

14. November 2010 um 16:56

Hallo zusammen,

ich hatte gestern ein sehr unerfreuliches Telefonat mit meinem Freund. Wir führen seit 2 Jahren eine an sich sehr harmonische Beziehung, und haben uns vielleicht in der Zeit 3 Mal gestritten, aber nie ernsthaft. Gestern nun rief er mich an, und war schon von Anfang an unglaublich schlecht gelaunt und agressiv. Er hat im Moment Probleme im Job und wird diesen vielleicht verlieren, was für ihn ein sehr sehr großes Problem ist. Gestern ließ er dann die gesamte schlechte Laune an mir aus. Als ich dann fragte, ob sich dieses agressive Verhalten Abends wenn wir uns sehen denn fortsetzen würde, meinte er, ich solle mir jemand anderen suchen, der mich bespaßt und hat aufgelegt und sich seitdem auch nicht mehr gemeldet. Ich bin stinksauer auf ihn, weil ich so ein Verhalten total kindisch und respektlos finde, und bin echt schockiert, wie gemein er zu mir sein kann. Vorgestern schrieb er mir noch, wie sehr er mich liebt, aber das kann ich mit seinem Verhalten überhaupt nicht in Einklang bringen. Ich habe Verständnis dafür, dass die Situation für ihn im Moment scheisse ist, aber deshalb muss man doch nicht auf alles und jeden einprügeln? Wie würdet ihr euch denn da verhalten? Ich bin grad echt ratlos, weil ich irgendwie auch nicht zuerst da anrufen will, weil das in meinen Augen dann ein Schuldeingeständnis wäre, dass ich, die doofe verständnislose Freundin, ihn ja nur sehen will, wenn er gut gelaunt ist. Was absoluter Unfug ist. Help.

Mehr lesen

14. November 2010 um 17:01

Was
heisst wieder anrufen? Es geht mir gerade darum, ob ich da überhaupt anrufen soll, weil ich irgendwie denke, cih habe nichts gemacht, und er müsste sich melden^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 17:12

Nein
das hast Du so nicht richtig verstanden. Ich weiss eben ja gerade nicht, was ich machen soll. Ich denke, dass auch Stress nicht jedes Verhalten rechtfertigt oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 17:23

Tja..
...wäre es mal so, wäre es gut Natürlich warte ich schon den gesamten Tag darauf, dass er sich meldet, und ich kann mich auf rein gar nichts konzentrieren. So eine Situation hatten wir noch nie vorher, und deshalb weiss ich auch nicht, wie ich damit umgehen soll. Gerade hab ich das Gefühl, dass das in ein Machtspiel ausartet, wer den längeren Atem hat. Und ich habe mich in der Tat auch gefragt, wieso er mich überhaupt anruft, wenn er so dermaßen scheisse drauf ist. Er begann dann auch so Sachen zu sagen, ohne den Job hätte ja alles keinen Sinn mehr, und auf sowas kann cih gar nicht, aber alles was ich dazu sagte, was eigentlich dazu gedacht war, ihn aufzubauen war falsch, und dann drückt er mir auch noch so nen scheiss Spruch, bevor er sich feige aus der Leitung verpisst. Sorry für die ganzen Ausdrücke, aber ich bin echt so sauer und sehr sehr verletzt. Ich befürchte irgendwie, dass das Nichtmelden zum Ende unserer Beziehung führen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 17:29

Na..
..irgendwo hast Du natürlich recht. Klar war das nicht gegen mich gerichtet, er war ja nicht wegen mir sauer. Aber ich möchte auch nicht zu seinem Punching Ball werden, wenn er sauer ist, und ich finde einfach diesen Spruch den er mir gedrückt hat im Zusammenhang mit dem Auflegen so schlimm und habe Angst, dass wenn ich da jetzt nicht die Grenze ziehe, er das beim nächsten Mal wieder macht, wenn ihm eine Laus über die Leber gelaufen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club