Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat eine freundin. sagt er will sie verlassen...

Er hat eine freundin. sagt er will sie verlassen...

2. April 2015 um 21:39

Hallo erstmal, ich hätte eine Frage: also ich, 16,bin die 'geliebte' seit einem jahr. es War nie so geplant und er hat auch eine Freundin seit 2 jahren sagt mir aber dauernd er liebt mich und möchte mit mir zusammen sei, kann seine Freundin aber nicht verlassen, weil ihre Eltern sich gerade geschieden haben und sie ihn jz braucht. Weiters War ich von ihm schwanger, hab das Baby aber angetrieben, weil ich nicht bereit davür war/bin. er hat sich davür eher weniger interessiert, war aber trz da als ich im Krankenhaus wach wurde und hat meine Hand gehalten und meinte:er liebe mich und sei immer für mich da.. daraufhin sagte ich ihm ,dass ich will ,dass er sich trennt ,aber darauf wurde er wütend und meldete sich einige tage nicht und erst dann kostete es mich Viel mühe mich zu "entschuldigen" für die sache ,damit er überhaupt wieder mit mir redet. meine frage nun: soll ich das ganze hinnehmen und Weiter die geliebte sein oder soll ich es beenden ?

Mehr lesen

3. April 2015 um 1:00

Na
wie geht's dir denn dabei? wemn gut dann mach weiter. wenn schlecht beende es. dass er sich trennt brauchst du eohl nicht glauben - das is dir klar oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2015 um 8:46
In Antwort auf ivy_12431722

Na
wie geht's dir denn dabei? wemn gut dann mach weiter. wenn schlecht beende es. dass er sich trennt brauchst du eohl nicht glauben - das is dir klar oder?

Naja..
ist nicht so toll zu hören, meine Freundin kommt gleich und kurz darauf bin ich auch schon blockiert auf WhatsApp damit ich ihm ja nicht schreiben kann... Ich würde es mir aber echt wünschen, dass er es macht, er sagt auch, dass sie keinen Sex mehr haben und er auch nicht mehr mit ihr will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2015 um 11:27

Hab ich geschrieben dass ich ihm glaube ?
Nein ! Ausserdem sind hilfreiche Antworten gewünscht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2015 um 16:56

Hallo leviktoria,
es tut mir Leid, dass du an so einen Blödmann geraten bist.

Leider habe ich nur einen Rat: Trenn dich!

Wenn er mit dir zusammen sein wollte (was er immer behauptet) dann könnte er sich einfach trennen. Tut er aber nicht. Er sucht lauter Ausreden und ist selbst ein Jahr später noch bei seiner Freundin. Wie lange sollst du denn noch warten, bis er sich trennen kann?

Und warum nimmt er auf ihre Gefühle mehr Rücksicht als auf deine (dir kann er also weh tun, ihr aber nicht)?

Und denkst du wirklich, dass ein Typ der seine Freundin ein Jahr verarscht dir das selbe nicht genauso antun würde, falls er sie je verlässt? Hättest du nicht immer ein schlechtes Gefühl, wenn er andere Mädchen treffen würde?



Er macht dich gerade unglücklich. Und zwar so sehr, dass du hier in ein Forum schreibst. Er macht dich so unglücklich, dass du nach einer Abtreibung eures gemeinsamen Kindes hinter IHM her rennen muss, weil er dich emotional erpresst (google mal Liebesentzug), anstatt DICH zu trösten!

Und er zeigt leider auch keinerlei Bereitschaft das zu ändern! Also: Wenn du keine Geliebte sein willst, dann sei keine! Entweder er trennt sich, dann bekommt er deine Aufmerksamkeit, deine Zeit, Sex, Zärtlichkeiten. Oder er trennt sich eben nicht. Dann bekommt er aber auch nichts von dir!

Gerade sorgt du sogar dafür, dass sich nichts verändern wird. Eben weil du es mitmachst. Du bestätigst ihm, dadurch dass du seit einem Jahr alles mit dir machen lässt, dass du sein Verhalten eigentlich gar nicht schlimm findest. Warum soll er was verändern, wenn er seine Freundin haben kann und du trotzdem alles mit ihm machst? Er weiß doch, dass er nur rumzicken muss und du ihm dann aus Verlustangst hinterher läufst. (Praktisch, oder?)

Und dadurch, dass du für ihn da bist, wenn er mal den Kick braucht oder Streicheleinheiten, wenns mit seiner Freundin schlecht läuft, sorgst du dafür, dass er sich nicht trennen muss. Alles was ihm bei seiner Freundin fehlt kann er sich nebenher bei dir holen.

Durch dein Dasein als Geliebte sorgst du also dafür, dass er nicht mit dir zusammen sein muss, um alles zu bekommen ("Warum die Kuh kaufen, wenn man die Milch umsonst bekommt") und zeitgleich sorgst du auch noch dafür, dass er sich von seiner Freundin erst recht nicht trennt, weil sein Leidensdruck nicht hoch genug wird.

Also noch einmal: Trenn dich!
Und anstatt deine Zeit an einen Kerl zu verschwenden, von dem du auch noch WEISST, dass er ein Lügner ist, der Frauen betrügt und verarscht, such dir lieber sofort jemanden, der dich besser behandelt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2015 um 17:58

Achso
er sagt zwar, dass er dich liebt und sie verlassen will (was er aber nach einem ganzen Jahr immer noch nicht getan hat), aber sobald du damit ankommst ist er stinkebeleidigt und DU musst dich letztendlich entschuldigen? Wo der Logikfehler dabei liegt muss man dir aber nicht erklären, oder?

Und er hat ja überhaupt keinen Grund sich zu trennen. Er bekommt zwei Mädels auf's Mal ins Bett ohne sich gross bemühen zu müssen, für IHN könnte es kaum besser laufen.

Es tut mir leid, dass ich das so klar sagen muss, aber er liebt dich nicht und hat dich nie geliebt, sonst würde er dich nie in so eine sch*** Lage bringen und dort auch noch versauern lassen... Also er lügt schon wenn er den Mund aufmacht, oder denkst du echt, dass er nicht mehr mit ihr schläft?

Und die Ausrede weswegen er sich nicht trennen kann ist doch auch lahm. Hat sie keine Freundinnen mit denen sie reden kann? Und wenn es ihr so schlecht geht denkt er echt, dass er es mit seinen Lügen (die wahrscheinlich irgendwann auffliegen werden) und Betrügereien echt besser macht und sie nicht später total kaputt?

Der einzige an den er denkt ist er selber, weder an dich noch an sie denkt er dabei wirklich und sowohl du als auch seine Freundin seid besser dran ohne ihn.
Am besten solltest du den Kontakt abbrechen. Und zwar entgültig, auch wenn das hart ist wird es auf lange Sicht deutlich bessere für dich und deinen seelischen Zustand sein JETZT die Reissleine zu ziehen, obwohl du das schon vor einem jahr hättest tun müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2015 um 10:56

Kommt drauf an....
willst du weiterhin die ewige Geliebte bleiben oder lieber einen Freund, der zu dir steht? Zweiteres wirst du von ihm wohl nicht kriegen. Er hält dich seit einem Jahr mit Ausreden warm und für ihn läufts doch gut. Er hat seine Freundin und wenn er mal wieder Abwechslung braucht, kommt er bei dir an. Und selbst wenn er sich für dich entscheidet, musst du dich fragen, ob du so einen Typen haben willst. Er scheint ja gut darin zu sein, seiner Freundin Lügen zu erzählen, während er sie betrügt. Willst du die Rolle dieser Freundin? Ich rate dir ihn zu vergessen und dir jemanden zu suchen, der auch eine ernste Beziehung möchte und weiss, wie man sich in einer solchen verhält

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram