Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat eine andere geküsst

Er hat eine andere geküsst

17. Dezember 2019 um 20:48 Letzte Antwort: 20. Dezember 2019 um 9:20

Hi ihr lieben, 

Ich hatte vor einiger Zeit schonmal etwas gepostet, jetzt bin ich am absoluten Gipfel. 

Mein verlobter (wir sind im Februar 10 Jahre zusammen) hat mich 3 Monate lang angelogen und verarscht. Er hatte eine weibliche Person neu kennen gelernt und immer wieder beteuert, sie seien nur Freunde. Ich hatte während dieser 3 Monate die ganze Zeit ein komisches Gefühl und es kam immer wieder zum Streit. Er sagte er wüsste wie weit er gehen kann und da war nie etwas und wird auch nie etwas sein. Insgesamt hat er mich 9x angelogen und immer wieder Kontakt zu ihr aufgenommen, obwohl wir gesagt hatten es funktioniert so nicht mit seinen ganzen lügen, heimlichtuereien usw.. 

Nun ist es so, dass ich gestern eine Nachricht gefunden habe. Er schrieb er hat Gefühle für sie. Er hat ihr Komplimente gemacht, um zu schauen wie sie reagiert, ob sie auch was fühlt. Er hat sich heimlich mit ihr getroffen als er "den Kopf frei kriegen wollte" dort ist aber nichts gelaufen. Er sagte er träumt jede Nacht von ihr und sie ist der Grund warum er gut schlafen kann. 


Ende der Geschichte ist, er hat sie geküsst
. In diesem Moment sagt er hat er realisiert, dass alles was er seit 3 Monaten abzieht total dämlich und ein grosser Fehler ist. Er liebe nur mich und hat ihr eine Nachricht geschrieben in der er ihr sagt er möchte das alles nicht und er entscheidet sich für mich. Sie hat ihn daraufhin geblockt. Er möchte mich halten und hofft ich verzeihe ihm 

Und ich stehe seit 2 Tagen vor diesem Scherben Haufen und habe keine Ahnung was ich tun soll.. 

Ich liebe ihn wirklich sehr ich möchte ihm gerne verzeihen. Ständig gehen mir aber Bilder durch den Kopf wie er sie küsst.  Mir wird bewusst, er hat mich 3 Monate immer wieder angelogen obwohl er nach einer Woche bereits wusste, dass er etwas für sie fühlt. Und die Initiative ging auch von ihm aus... 

Auf Fragen wieso warum kommt er weiss es nicht er war dumm er bereut es. 

Wir sind zusammen seit der frühen Jugend und unsere erste Beziehung / Liebe. 
Deswegen hat mir der Kuss auch besonders wehgetan, es war immer etwas besonderes das wir nie jemand anderen geküsst haben, was jetzt kaputt ist.. 

Hat irgendjemand irgendwelche Ratschläge oder aufmunternde Worte ich möchte diese Beziehung eigentlich und ihm verzeihen aber ich weiss nicht wie ich ihm verzeihen kann im moment ich bin so unendlich traurig 

Mehr lesen

17. Dezember 2019 um 20:52

Zusatz :er wollte es mir sagen, hat aber noch nicht den Moment gefunden laut ihm.. Kontakt Abbruch mit dieser Dame ist seit 3 Wochen.. Und jetzt habe ich es eben heraus gefunden weil er immer noch komisch zu mir war, da er ja dieses Geheimnis noch mit sich trug 

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 21:06
In Antwort auf katze1995x

Hi ihr lieben, 

Ich hatte vor einiger Zeit schonmal etwas gepostet, jetzt bin ich am absoluten Gipfel. 

Mein verlobter (wir sind im Februar 10 Jahre zusammen) hat mich 3 Monate lang angelogen und verarscht. Er hatte eine weibliche Person neu kennen gelernt und immer wieder beteuert, sie seien nur Freunde. Ich hatte während dieser 3 Monate die ganze Zeit ein komisches Gefühl und es kam immer wieder zum Streit. Er sagte er wüsste wie weit er gehen kann und da war nie etwas und wird auch nie etwas sein. Insgesamt hat er mich 9x angelogen und immer wieder Kontakt zu ihr aufgenommen, obwohl wir gesagt hatten es funktioniert so nicht mit seinen ganzen lügen, heimlichtuereien usw.. 

Nun ist es so, dass ich gestern eine Nachricht gefunden habe. Er schrieb er hat Gefühle für sie. Er hat ihr Komplimente gemacht, um zu schauen wie sie reagiert, ob sie auch was fühlt. Er hat sich heimlich mit ihr getroffen als er "den Kopf frei kriegen wollte" dort ist aber nichts gelaufen. Er sagte er träumt jede Nacht von ihr und sie ist der Grund warum er gut schlafen kann. 


Ende der Geschichte ist, er hat sie geküsst
. In diesem Moment sagt er hat er realisiert, dass alles was er seit 3 Monaten abzieht total dämlich und ein grosser Fehler ist. Er liebe nur mich und hat ihr eine Nachricht geschrieben in der er ihr sagt er möchte das alles nicht und er entscheidet sich für mich. Sie hat ihn daraufhin geblockt. Er möchte mich halten und hofft ich verzeihe ihm 

Und ich stehe seit 2 Tagen vor diesem Scherben Haufen und habe keine Ahnung was ich tun soll.. 

Ich liebe ihn wirklich sehr ich möchte ihm gerne verzeihen. Ständig gehen mir aber Bilder durch den Kopf wie er sie küsst.  Mir wird bewusst, er hat mich 3 Monate immer wieder angelogen obwohl er nach einer Woche bereits wusste, dass er etwas für sie fühlt. Und die Initiative ging auch von ihm aus... 

Auf Fragen wieso warum kommt er weiss es nicht er war dumm er bereut es. 

Wir sind zusammen seit der frühen Jugend und unsere erste Beziehung / Liebe. 
Deswegen hat mir der Kuss auch besonders wehgetan, es war immer etwas besonderes das wir nie jemand anderen geküsst haben, was jetzt kaputt ist.. 

Hat irgendjemand irgendwelche Ratschläge oder aufmunternde Worte ich möchte diese Beziehung eigentlich und ihm verzeihen aber ich weiss nicht wie ich ihm verzeihen kann im moment ich bin so unendlich traurig 

Ich bin gerade sehr zwiegespalten.

Besonders schlimm finde ich die Heimlichtuerei, die Lügen, dass er für die andere Gefühle hatte und dass er dir KEINE vernünftige Antwort darauf geben kann, warum das passiert ist.

Das macht es meiner Meinung nach unmöglich, die Sache zu verarbeiten und gemeinsam daran zu wachsen, wenn er nicht ehrlich zu dir ist.

Es wird einen Grund geben, wieso das passieren konnte, warum er so schwach war bei dieser Frau.
Und er muss dir die (wahrscheinlich unschöne) Wahrheit sagen, damit du die Chance hast, damit umzugehen und mit ihm zusammen die Probleme zu bearbeiten.

Der Kuss ist nicht schön.
Ich verstehe, wie sehr dich das verletzt.
Warum jetzt vieles für dich "entzaubert" ist.
Du hast alles Recht der Welt wütend und traurig zu sein.

Aber ihr seid 10 Jahre zusammen.
Ein Kuss ist nichts, was so eine Beziehung zum Einsturz bringt.
Ich finde, die oben genannten Dinge, wiegen viel mehr, als ein oller Kuss.

Viel,viel wichtiger ist es, ehrlich über alles zureden. 
Lass dich nicht mit einem "weiß ich nicht" abspeisen.
 

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 21:16

hallo meine liebe. ich habe leider keinen ratschlag für dich möchte dir aber dennoch sagen das es mir im moment so ähnlich geht wie dir.
mein mann und ich sind seit 10 jahren verheiratet und seit 15 jahren ein paar. wir sind beide 30, also auch schon seit der jugend zusammen und hatten auch alles das erste mal zusammen. kurzversion: er veränderte sich, nach ca 3 monaten fand ich herraus das er heimlich stundenlange telefonate hinter meinem rücken mit einer kollegin führte, er log mich auch immer wieder an das nichts mit ihm ist, irgendwann quetschte ich es aus ihm raus, er gestand das er denkt er habe sich in sie verliebt, die wochen danach waren die hölle für mich, es lief alles schief, wir drehten uns im kreis. er sagt da lief nichts und ich glaube ihm, sie wusste und weiß nichts von diesen gefühlen. aber genauso wie dein verlobter sagte mein mann zu mir das er dumm war, er weiß nicht wieso es so kam und das er es hätte nicht so weit kommen lassen soll, das er mich über alles liebt und das es ein fehler war. ich liebe ihn so sehr, wir haben 3 kinder und sehr viel durchgestanden sodass ich das nicht einfach weg werfen wollte. verzeihen konnte ich ihm bis jetzt noch nicht, da brauche ich noch zeit. aber dieses "fremdverlieben" ist für mich so schlimm, es tut mir im herzen weh wenn ich daran denke. 
ich kann dir nur raten das ihr wirklich offen und ehrlich reden müsst, mir hat seine ehrlichkeit einwenig geholfen auch wenn es weh tat. am ende wirst du entscheiden, du kennst ihn am besten, würde er nochnal sowas machen? kannst du ihm vertrauen? usw. das was bei euch los ist finde ich leider viel schlimmer. solche sachen kann man leider nicht rückgängig machen.
ich wünsche dir alles gute.

 

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 21:26

 es gibt viele leute (auch Frauen )  die irgendwann ausbrechen wollen, um mal was neues zu erleben. Es ist wohl auch ein ganz natürlicher Freiheitsdrang.
Und dann merkt man natürlich was man an dem Partner hat und wieviel. In deinem Fall scheint er das wirklich zu bereuen,also würde ich vermutlich verzeihen.
 

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 21:42
In Antwort auf katze1995x

Zusatz :er wollte es mir sagen, hat aber noch nicht den Moment gefunden laut ihm.. Kontakt Abbruch mit dieser Dame ist seit 3 Wochen.. Und jetzt habe ich es eben heraus gefunden weil er immer noch komisch zu mir war, da er ja dieses Geheimnis noch mit sich trug 

Ich denke, er wird es nicht zu schätzen wissen, wenn du ihm verzeihst. 
Vielmehr habe ich das Gefühl, er wird glauben: Mit der kann ich es machen. 

Du bist ziemlich unsicher, das fällt mir auch auf. Im Grunde ist ein Kuss noch kein Weltuntergang. Müsste dich vielleicht noch nicht einmal interessieren. Wenn du sicherer wärst, dass er dir treu ist. Und jetzt fragst du dich: Was hat sie, was ich nicht habe? Aber sie ist nicht die Person, um die es geht. Dein Freund gibt dir dieses Gefühl von Minderwertigkeit. Das würde ich mir nicht gefallen lassen. 
Arbeite an deinem Selbstbewusstsein. 

2 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 0:37

Liebe Katze,

es war "nur" ein Kuss!
Was ist das im Vergleich zu !10 Jahren! ?

OK, ich verstehe Dich schon, war auch Mal völlig irrelevant eifersüchtig, hat ein bisschen Zeit gekostet, bis das Vertrauen wieder da war!

Denke darüber nach, was 10 Jahre wert sind, ob ein Kuss das zerstören kann, und "Du bleibst doch immer und ewig" der erste Kuss!

Alles Gute für Dich
 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 0:55

PS. Höre nicht auf Anne,
Du hast nicht weniger Selbstwertgefühl, Du bist nicht weniger Wert!
Dein Freund scheint es leid zu tun und er wird wahrscheinlich nicht weniger Respekt  zeigen, wenn Du ihm verzeihst!
Anne ist Antiquariat... Und das sage ich mit ü 60
Lg

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 1:30

In diesem Moment sagt er hat er realisiert, dass alles was er seit 3 Monaten abzieht total dämlich und ein grosser Fehler ist. Er liebe nur mich und hat ihr eine Nachricht geschrieben in der er ihr sagt er möchte das alles nicht und er entscheidet sich für mich. Sie hat ihn daraufhin geblockt. Er möchte mich halten und hofft ich verzeihe ihm 

Ok? Es ist ihm also plötzlich aufgefallen...

Meine Sorge wäre - SIE hat einen Rückzieher gemacht und er bleibt im sicheren Nest.

2 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 1:43
In Antwort auf katze1995x

Hi ihr lieben, 

Ich hatte vor einiger Zeit schonmal etwas gepostet, jetzt bin ich am absoluten Gipfel. 

Mein verlobter (wir sind im Februar 10 Jahre zusammen) hat mich 3 Monate lang angelogen und verarscht. Er hatte eine weibliche Person neu kennen gelernt und immer wieder beteuert, sie seien nur Freunde. Ich hatte während dieser 3 Monate die ganze Zeit ein komisches Gefühl und es kam immer wieder zum Streit. Er sagte er wüsste wie weit er gehen kann und da war nie etwas und wird auch nie etwas sein. Insgesamt hat er mich 9x angelogen und immer wieder Kontakt zu ihr aufgenommen, obwohl wir gesagt hatten es funktioniert so nicht mit seinen ganzen lügen, heimlichtuereien usw.. 

Nun ist es so, dass ich gestern eine Nachricht gefunden habe. Er schrieb er hat Gefühle für sie. Er hat ihr Komplimente gemacht, um zu schauen wie sie reagiert, ob sie auch was fühlt. Er hat sich heimlich mit ihr getroffen als er "den Kopf frei kriegen wollte" dort ist aber nichts gelaufen. Er sagte er träumt jede Nacht von ihr und sie ist der Grund warum er gut schlafen kann. 


Ende der Geschichte ist, er hat sie geküsst
. In diesem Moment sagt er hat er realisiert, dass alles was er seit 3 Monaten abzieht total dämlich und ein grosser Fehler ist. Er liebe nur mich und hat ihr eine Nachricht geschrieben in der er ihr sagt er möchte das alles nicht und er entscheidet sich für mich. Sie hat ihn daraufhin geblockt. Er möchte mich halten und hofft ich verzeihe ihm 

Und ich stehe seit 2 Tagen vor diesem Scherben Haufen und habe keine Ahnung was ich tun soll.. 

Ich liebe ihn wirklich sehr ich möchte ihm gerne verzeihen. Ständig gehen mir aber Bilder durch den Kopf wie er sie küsst.  Mir wird bewusst, er hat mich 3 Monate immer wieder angelogen obwohl er nach einer Woche bereits wusste, dass er etwas für sie fühlt. Und die Initiative ging auch von ihm aus... 

Auf Fragen wieso warum kommt er weiss es nicht er war dumm er bereut es. 

Wir sind zusammen seit der frühen Jugend und unsere erste Beziehung / Liebe. 
Deswegen hat mir der Kuss auch besonders wehgetan, es war immer etwas besonderes das wir nie jemand anderen geküsst haben, was jetzt kaputt ist.. 

Hat irgendjemand irgendwelche Ratschläge oder aufmunternde Worte ich möchte diese Beziehung eigentlich und ihm verzeihen aber ich weiss nicht wie ich ihm verzeihen kann im moment ich bin so unendlich traurig 

Hi,
es war ein Ausrutscher von deinem Verlobten. Kann passieren. 1 Kuss um zur "Vernunft zu kommen" ist kein hoher Preis. 
Ich als Mann 13 Jahren Ehe und 2 Kinder denke aber auch, dass ihm etwas in eurer Beziehung fehlt, sonst hätte er das nicht "nötig" gehabt. Wenn er rund um zufrieden und befriedigt wäre, wärs nicht passiert. Klingt hart, ist am m.E. doch letzendlich die Wahrheit. Gibts du ihm alles was er sich ersehnt?
Warum seid ihr solange verlobt und nicht verheiratet? Ihr müsstet euch doch mittlerweile genügend kennengelernt haben.
 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 4:37
In Antwort auf rabenschwarz

In diesem Moment sagt er hat er realisiert, dass alles was er seit 3 Monaten abzieht total dämlich und ein grosser Fehler ist. Er liebe nur mich und hat ihr eine Nachricht geschrieben in der er ihr sagt er möchte das alles nicht und er entscheidet sich für mich. Sie hat ihn daraufhin geblockt. Er möchte mich halten und hofft ich verzeihe ihm 

Ok? Es ist ihm also plötzlich aufgefallen...

Meine Sorge wäre - SIE hat einen Rückzieher gemacht und er bleibt im sicheren Nest.

Daran habe ich leider auch schon gedacht und dieser Gedanke geht mir nicht aus dem Kopf

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 7:26
In Antwort auf katze1995x

Hi ihr lieben, 

Ich hatte vor einiger Zeit schonmal etwas gepostet, jetzt bin ich am absoluten Gipfel. 

Mein verlobter (wir sind im Februar 10 Jahre zusammen) hat mich 3 Monate lang angelogen und verarscht. Er hatte eine weibliche Person neu kennen gelernt und immer wieder beteuert, sie seien nur Freunde. Ich hatte während dieser 3 Monate die ganze Zeit ein komisches Gefühl und es kam immer wieder zum Streit. Er sagte er wüsste wie weit er gehen kann und da war nie etwas und wird auch nie etwas sein. Insgesamt hat er mich 9x angelogen und immer wieder Kontakt zu ihr aufgenommen, obwohl wir gesagt hatten es funktioniert so nicht mit seinen ganzen lügen, heimlichtuereien usw.. 

Nun ist es so, dass ich gestern eine Nachricht gefunden habe. Er schrieb er hat Gefühle für sie. Er hat ihr Komplimente gemacht, um zu schauen wie sie reagiert, ob sie auch was fühlt. Er hat sich heimlich mit ihr getroffen als er "den Kopf frei kriegen wollte" dort ist aber nichts gelaufen. Er sagte er träumt jede Nacht von ihr und sie ist der Grund warum er gut schlafen kann. 


Ende der Geschichte ist, er hat sie geküsst
. In diesem Moment sagt er hat er realisiert, dass alles was er seit 3 Monaten abzieht total dämlich und ein grosser Fehler ist. Er liebe nur mich und hat ihr eine Nachricht geschrieben in der er ihr sagt er möchte das alles nicht und er entscheidet sich für mich. Sie hat ihn daraufhin geblockt. Er möchte mich halten und hofft ich verzeihe ihm 

Und ich stehe seit 2 Tagen vor diesem Scherben Haufen und habe keine Ahnung was ich tun soll.. 

Ich liebe ihn wirklich sehr ich möchte ihm gerne verzeihen. Ständig gehen mir aber Bilder durch den Kopf wie er sie küsst.  Mir wird bewusst, er hat mich 3 Monate immer wieder angelogen obwohl er nach einer Woche bereits wusste, dass er etwas für sie fühlt. Und die Initiative ging auch von ihm aus... 

Auf Fragen wieso warum kommt er weiss es nicht er war dumm er bereut es. 

Wir sind zusammen seit der frühen Jugend und unsere erste Beziehung / Liebe. 
Deswegen hat mir der Kuss auch besonders wehgetan, es war immer etwas besonderes das wir nie jemand anderen geküsst haben, was jetzt kaputt ist.. 

Hat irgendjemand irgendwelche Ratschläge oder aufmunternde Worte ich möchte diese Beziehung eigentlich und ihm verzeihen aber ich weiss nicht wie ich ihm verzeihen kann im moment ich bin so unendlich traurig 

SchreibFehler?   ex Verlobter oder?

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 7:28
In Antwort auf tr1989

hallo meine liebe. ich habe leider keinen ratschlag für dich möchte dir aber dennoch sagen das es mir im moment so ähnlich geht wie dir.
mein mann und ich sind seit 10 jahren verheiratet und seit 15 jahren ein paar. wir sind beide 30, also auch schon seit der jugend zusammen und hatten auch alles das erste mal zusammen. kurzversion: er veränderte sich, nach ca 3 monaten fand ich herraus das er heimlich stundenlange telefonate hinter meinem rücken mit einer kollegin führte, er log mich auch immer wieder an das nichts mit ihm ist, irgendwann quetschte ich es aus ihm raus, er gestand das er denkt er habe sich in sie verliebt, die wochen danach waren die hölle für mich, es lief alles schief, wir drehten uns im kreis. er sagt da lief nichts und ich glaube ihm, sie wusste und weiß nichts von diesen gefühlen. aber genauso wie dein verlobter sagte mein mann zu mir das er dumm war, er weiß nicht wieso es so kam und das er es hätte nicht so weit kommen lassen soll, das er mich über alles liebt und das es ein fehler war. ich liebe ihn so sehr, wir haben 3 kinder und sehr viel durchgestanden sodass ich das nicht einfach weg werfen wollte. verzeihen konnte ich ihm bis jetzt noch nicht, da brauche ich noch zeit. aber dieses "fremdverlieben" ist für mich so schlimm, es tut mir im herzen weh wenn ich daran denke. 
ich kann dir nur raten das ihr wirklich offen und ehrlich reden müsst, mir hat seine ehrlichkeit einwenig geholfen auch wenn es weh tat. am ende wirst du entscheiden, du kennst ihn am besten, würde er nochnal sowas machen? kannst du ihm vertrauen? usw. das was bei euch los ist finde ich leider viel schlimmer. solche sachen kann man leider nicht rückgängig machen.
ich wünsche dir alles gute.

 

du & die TE glaubt ihnen echt dass der Kontakt von nun abgebrochen ist?  Wahnsinn

1 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 7:29
In Antwort auf nele2411

Liebe Katze,

es war "nur" ein Kuss!
Was ist das im Vergleich zu !10 Jahren! ?

OK, ich verstehe Dich schon, war auch Mal völlig irrelevant eifersüchtig, hat ein bisschen Zeit gekostet, bis das Vertrauen wieder da war!

Denke darüber nach, was 10 Jahre wert sind, ob ein Kuss das zerstören kann, und "Du bleibst doch immer und ewig" der erste Kuss!

Alles Gute für Dich
 

nur ein Kuss??   

und zig mal eiskalt ins Gesicht lügen !!!!

1 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 7:30
In Antwort auf katze1995x

Daran habe ich leider auch schon gedacht und dieser Gedanke geht mir nicht aus dem Kopf

er hat dich schon so oft angelogen...  wieso sollte er jetzt die Wahrheit sagen? 

1 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 7:39
In Antwort auf carina2019

er hat dich schon so oft angelogen...  wieso sollte er jetzt die Wahrheit sagen? 

Ich Weiss es nicht.. Die zig male lügen hatten einen anderen Beigeschmack als unsere 2 Gespräche in den letzten Tagen. Es war ihm gefühlt egal, er wollte das Gespräch schnell beenden hat kaum gesprochen und war immer nur wütend wieso ich so eifersüchtig bin. 


Jetzt zeigte er das erste Mal echte Emotionen, steht Rede und Antwort.. 

Ich weiss nicht ich kann nicht klar denken ich interpretiere sachen rein die vielleicht gar nicht so sind und werde wieder verarscht

Und auf der anderen seite denke ich, ich kenne ihn seit 10 jahren und ich kenne ihn nunmal am besten und wenn ich ihm nicht verzeihe mache ich einen grossen fehler, was ja aber wieder genau anders rum das selbe sein kann, wenn ich ihm verzeihe ein fehler 


Ich bin so verwirrt wie gesagt ich möchte es ihm wirklich verzeihen, aber die frage ist ob ich es kann und ich weiss nicht wie ich das heraus finden kann ich bin seit gestern bis zum 1.1 krank geschrieben weil ich emotional und physisch so fertig bin dass ich nicht mehr esse schlafe usw.. 

Tut mir leid wenn ich mich hier so aus heule

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 7:43
In Antwort auf creepyworld89

Ich bin gerade sehr zwiegespalten.

Besonders schlimm finde ich die Heimlichtuerei, die Lügen, dass er für die andere Gefühle hatte und dass er dir KEINE vernünftige Antwort darauf geben kann, warum das passiert ist.

Das macht es meiner Meinung nach unmöglich, die Sache zu verarbeiten und gemeinsam daran zu wachsen, wenn er nicht ehrlich zu dir ist.

Es wird einen Grund geben, wieso das passieren konnte, warum er so schwach war bei dieser Frau.
Und er muss dir die (wahrscheinlich unschöne) Wahrheit sagen, damit du die Chance hast, damit umzugehen und mit ihm zusammen die Probleme zu bearbeiten.

Der Kuss ist nicht schön.
Ich verstehe, wie sehr dich das verletzt.
Warum jetzt vieles für dich "entzaubert" ist.
Du hast alles Recht der Welt wütend und traurig zu sein.

Aber ihr seid 10 Jahre zusammen.
Ein Kuss ist nichts, was so eine Beziehung zum Einsturz bringt.
Ich finde, die oben genannten Dinge, wiegen viel mehr, als ein oller Kuss.

Viel,viel wichtiger ist es, ehrlich über alles zureden. 
Lass dich nicht mit einem "weiß ich nicht" abspeisen.
 

Danke für deine Antwort ich werde mich aufjedenfall nicht abspeisen lassen und ihm sagen wenn ich versuchen soll ihm zu verzeihen, muss er mehr sagen als weiss ich nicht, egal wie sehr es mir weh tut. 
Wehgetan hat er mir ja eh schon unendlich 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 8:31
In Antwort auf katze1995x

Hi ihr lieben, 

Ich hatte vor einiger Zeit schonmal etwas gepostet, jetzt bin ich am absoluten Gipfel. 

Mein verlobter (wir sind im Februar 10 Jahre zusammen) hat mich 3 Monate lang angelogen und verarscht. Er hatte eine weibliche Person neu kennen gelernt und immer wieder beteuert, sie seien nur Freunde. Ich hatte während dieser 3 Monate die ganze Zeit ein komisches Gefühl und es kam immer wieder zum Streit. Er sagte er wüsste wie weit er gehen kann und da war nie etwas und wird auch nie etwas sein. Insgesamt hat er mich 9x angelogen und immer wieder Kontakt zu ihr aufgenommen, obwohl wir gesagt hatten es funktioniert so nicht mit seinen ganzen lügen, heimlichtuereien usw.. 

Nun ist es so, dass ich gestern eine Nachricht gefunden habe. Er schrieb er hat Gefühle für sie. Er hat ihr Komplimente gemacht, um zu schauen wie sie reagiert, ob sie auch was fühlt. Er hat sich heimlich mit ihr getroffen als er "den Kopf frei kriegen wollte" dort ist aber nichts gelaufen. Er sagte er träumt jede Nacht von ihr und sie ist der Grund warum er gut schlafen kann. 


Ende der Geschichte ist, er hat sie geküsst
. In diesem Moment sagt er hat er realisiert, dass alles was er seit 3 Monaten abzieht total dämlich und ein grosser Fehler ist. Er liebe nur mich und hat ihr eine Nachricht geschrieben in der er ihr sagt er möchte das alles nicht und er entscheidet sich für mich. Sie hat ihn daraufhin geblockt. Er möchte mich halten und hofft ich verzeihe ihm 

Und ich stehe seit 2 Tagen vor diesem Scherben Haufen und habe keine Ahnung was ich tun soll.. 

Ich liebe ihn wirklich sehr ich möchte ihm gerne verzeihen. Ständig gehen mir aber Bilder durch den Kopf wie er sie küsst.  Mir wird bewusst, er hat mich 3 Monate immer wieder angelogen obwohl er nach einer Woche bereits wusste, dass er etwas für sie fühlt. Und die Initiative ging auch von ihm aus... 

Auf Fragen wieso warum kommt er weiss es nicht er war dumm er bereut es. 

Wir sind zusammen seit der frühen Jugend und unsere erste Beziehung / Liebe. 
Deswegen hat mir der Kuss auch besonders wehgetan, es war immer etwas besonderes das wir nie jemand anderen geküsst haben, was jetzt kaputt ist.. 

Hat irgendjemand irgendwelche Ratschläge oder aufmunternde Worte ich möchte diese Beziehung eigentlich und ihm verzeihen aber ich weiss nicht wie ich ihm verzeihen kann im moment ich bin so unendlich traurig 

Wenn ich mir deinen Thread vom Oktober durch lese, bin ich mir leider nicht sicher, ob es nur ein Kuss war! Da schriebst du, dass er mal 2 Tage bei seinem Vater war. Weißt du das gewiss? Vielleicht war er da auch schon bei ihr! Irgendwie glaube ich nicht, dass es nur dieser eine Kuss war. Wahrscheinlich hat tatsächlich sie es mit ihm beendet und er bleibt deshalb bei dir. Dazu wäre ich mir zu schade!

2 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 8:45
In Antwort auf skadiru

Wenn ich mir deinen Thread vom Oktober durch lese, bin ich mir leider nicht sicher, ob es nur ein Kuss war! Da schriebst du, dass er mal 2 Tage bei seinem Vater war. Weißt du das gewiss? Vielleicht war er da auch schon bei ihr! Irgendwie glaube ich nicht, dass es nur dieser eine Kuss war. Wahrscheinlich hat tatsächlich sie es mit ihm beendet und er bleibt deshalb bei dir. Dazu wäre ich mir zu schade!

Er war dort für ein paar Stunden mit ihr und Freunden unterwegs und tatsächlich nicht nur bei seinem Vater. Er ist nicht zu ihr nach Hause nach dem unterwegs sein

Ich habe es heraus gefunden weil ich eben diese Nachricht gelesen habe wo das auch drin stand. Dort hat er mich also auch gelogen

Ich traue ihm einfach nicht zu das es noch mehr gab zwischen den beiden auf der einen Seite, nach knapp 10jahren und er war immer so ein guter Mensch

Und die andere Seite sagt halt, sie hat ihn bestimmt zuerst abgewiesen.. 

Meine Gedanken drehen sich nur im Kreis und ich glaube ich wiederhole mich auch nur noch

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 8:52
In Antwort auf katze1995x

Er war dort für ein paar Stunden mit ihr und Freunden unterwegs und tatsächlich nicht nur bei seinem Vater. Er ist nicht zu ihr nach Hause nach dem unterwegs sein

Ich habe es heraus gefunden weil ich eben diese Nachricht gelesen habe wo das auch drin stand. Dort hat er mich also auch gelogen

Ich traue ihm einfach nicht zu das es noch mehr gab zwischen den beiden auf der einen Seite, nach knapp 10jahren und er war immer so ein guter Mensch

Und die andere Seite sagt halt, sie hat ihn bestimmt zuerst abgewiesen.. 

Meine Gedanken drehen sich nur im Kreis und ich glaube ich wiederhole mich auch nur noch

Ja, aber was nützt es dir an den letzten 10 Jahren festzuhalten, wenn ER diese mit Füßen tritt?! ER ist es doch, der alles kaputt gemacht hat und immernoch macht mit seiner Lügerei. Wie kannst du ihm da noch vertrauen? 🙁 

LG

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 8:52

Er sagt er liebt mich wirklich er war so dumm er kann es sich selbst nicht erklären, er möchte sich das partner tattoo was wir uns ausgeguckt hatten gerne jezt schon stechen um mir irgendwie zu beweisen das er es ernst mit mir meint und er zeigt wirklich Reue... Aber ob das gut macht was er getan hat kann ich wie gesagt nicht in meinem kopf alles klar kriegen 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 8:53

Soviel wie er dich belügt, könnte ich ihm eben nicht mehr glauben, dass da nicht mehr lief zwischen den beiden. 

1 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 8:53
In Antwort auf skadiru

Ja, aber was nützt es dir an den letzten 10 Jahren festzuhalten, wenn ER diese mit Füßen tritt?! ER ist es doch, der alles kaputt gemacht hat und immernoch macht mit seiner Lügerei. Wie kannst du ihm da noch vertrauen? 🙁 

LG

Ich Weiss es nicht ich kann es einfach ch nicht aufgeben ich habe einfach das gefühl es ist der falsche Schritt auch wenn ich wenn ich logisch denke auch sofort sage, raus mit ihm.. 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 8:57
In Antwort auf katze1995x

Ich Weiss es nicht ich kann es einfach ch nicht aufgeben ich habe einfach das gefühl es ist der falsche Schritt auch wenn ich wenn ich logisch denke auch sofort sage, raus mit ihm.. 

Dann musst du es versuchen aber sei nicht zu enttäuscht, wenn er dich wieder belügt/betrügt. Vielleicht denkt er zukünftig auch, dass du das mit dir machen lässt. Aber spätestens dann müsstest du Nägel mit Köpfen machen und ihm nicht nochmal verzeihen,  ansonsten hast du definitiv verloren. Er wird dann auch kaum noch Respekt vor dir haben.

1 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 10:20
In Antwort auf katze1995x

Hi ihr lieben, 

Ich hatte vor einiger Zeit schonmal etwas gepostet, jetzt bin ich am absoluten Gipfel. 

Mein verlobter (wir sind im Februar 10 Jahre zusammen) hat mich 3 Monate lang angelogen und verarscht. Er hatte eine weibliche Person neu kennen gelernt und immer wieder beteuert, sie seien nur Freunde. Ich hatte während dieser 3 Monate die ganze Zeit ein komisches Gefühl und es kam immer wieder zum Streit. Er sagte er wüsste wie weit er gehen kann und da war nie etwas und wird auch nie etwas sein. Insgesamt hat er mich 9x angelogen und immer wieder Kontakt zu ihr aufgenommen, obwohl wir gesagt hatten es funktioniert so nicht mit seinen ganzen lügen, heimlichtuereien usw.. 

Nun ist es so, dass ich gestern eine Nachricht gefunden habe. Er schrieb er hat Gefühle für sie. Er hat ihr Komplimente gemacht, um zu schauen wie sie reagiert, ob sie auch was fühlt. Er hat sich heimlich mit ihr getroffen als er "den Kopf frei kriegen wollte" dort ist aber nichts gelaufen. Er sagte er träumt jede Nacht von ihr und sie ist der Grund warum er gut schlafen kann. 


Ende der Geschichte ist, er hat sie geküsst
. In diesem Moment sagt er hat er realisiert, dass alles was er seit 3 Monaten abzieht total dämlich und ein grosser Fehler ist. Er liebe nur mich und hat ihr eine Nachricht geschrieben in der er ihr sagt er möchte das alles nicht und er entscheidet sich für mich. Sie hat ihn daraufhin geblockt. Er möchte mich halten und hofft ich verzeihe ihm 

Und ich stehe seit 2 Tagen vor diesem Scherben Haufen und habe keine Ahnung was ich tun soll.. 

Ich liebe ihn wirklich sehr ich möchte ihm gerne verzeihen. Ständig gehen mir aber Bilder durch den Kopf wie er sie küsst.  Mir wird bewusst, er hat mich 3 Monate immer wieder angelogen obwohl er nach einer Woche bereits wusste, dass er etwas für sie fühlt. Und die Initiative ging auch von ihm aus... 

Auf Fragen wieso warum kommt er weiss es nicht er war dumm er bereut es. 

Wir sind zusammen seit der frühen Jugend und unsere erste Beziehung / Liebe. 
Deswegen hat mir der Kuss auch besonders wehgetan, es war immer etwas besonderes das wir nie jemand anderen geküsst haben, was jetzt kaputt ist.. 

Hat irgendjemand irgendwelche Ratschläge oder aufmunternde Worte ich möchte diese Beziehung eigentlich und ihm verzeihen aber ich weiss nicht wie ich ihm verzeihen kann im moment ich bin so unendlich traurig 

Leider habe ich kein Rezept für dich, dass deinen Schmerz lindern könnte. Natürlich ist man am Boden zerstört wenn der Partner nicht mit offenen Karten spielt. Ich würde mit ihm Klartext sprechen. Das er dich anlügt ist nicht in Ordnung, auch der Kuss ist nicht ok. Frag ihn ob er sich nicht mehr sicher ist, ansonsten hätte er keine andere geküsst. 
Ich hätte Angst das soetwas wieder passieren könnte, und würde mir einfach Klarheit verschaffen.

Wenn eure Beziehung 10 Jahre harmonisch schön war, dann wird dieser Kuss die Beziehung nicht über den Haufen werfen. Aber es wird dich bestimmt lange begleiten. Zu verzeihen kostet viel Kraft. Wenn Gefühle verletzt werden heilt dies oft sehr schwer. Aber setzt euch gemeinsam hin und redet über alles. 
Ihr werdet bestimmt einen Weg finden. Du musst ihm die Chance geben alles wieder gut zu machen und er muss dir zeigen, dass er es wirklich ernst meint. 

 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 10:24
In Antwort auf hannah34

Leider habe ich kein Rezept für dich, dass deinen Schmerz lindern könnte. Natürlich ist man am Boden zerstört wenn der Partner nicht mit offenen Karten spielt. Ich würde mit ihm Klartext sprechen. Das er dich anlügt ist nicht in Ordnung, auch der Kuss ist nicht ok. Frag ihn ob er sich nicht mehr sicher ist, ansonsten hätte er keine andere geküsst. 
Ich hätte Angst das soetwas wieder passieren könnte, und würde mir einfach Klarheit verschaffen.

Wenn eure Beziehung 10 Jahre harmonisch schön war, dann wird dieser Kuss die Beziehung nicht über den Haufen werfen. Aber es wird dich bestimmt lange begleiten. Zu verzeihen kostet viel Kraft. Wenn Gefühle verletzt werden heilt dies oft sehr schwer. Aber setzt euch gemeinsam hin und redet über alles. 
Ihr werdet bestimmt einen Weg finden. Du musst ihm die Chance geben alles wieder gut zu machen und er muss dir zeigen, dass er es wirklich ernst meint. 

 

Danke für deine Antwort 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 13:05
In Antwort auf skadiru

Soviel wie er dich belügt, könnte ich ihm eben nicht mehr glauben, dass da nicht mehr lief zwischen den beiden. 

ich könnte es auch nicht!  irgendwann ist es einfach zuviel. ich wäre mir dafür zu schade...   ewig eine Beziehung mit null vertrauen und KopfKino zu führen ...  statt anderweitig glücklich zu werden

1 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 14:47

Ich werde heute Abend mit dieser Frau telefonieren.. Ich bin nervlich am Ende aber dann wird alles raus sein 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 17:38

Hallo Katze, ich habe extra noch deinen alten Thread durchgelesen. Puh, also ganz ehrlich, was dein Verlobter sich geleistet hat ist nicht ganz ohne. Diesen kuss könnte man, wie ich finde, verzeihen, wenn es überhaupt der Wahrheit entspricht...

Dein Verlobter hat dich drei Monate angelogen, dich als krankhaft eifersüchtig dargestellt und hat dich zwei Wochen am Stück heulen lassen, während er ihr(!) Trost spendete und ihr den Mund fusslig redete.

Darüber hinaus kam die Beichte nicht von ihm aus, du hast es herausfinden müssen. Ich könnte ihm einfach gar nichts mehr glauben. Ich glaube auch wie manche andere hier, dass seine flamme ihn abgeschossen hat. Seit drei Wochen ist "Schluss" und seitdem hat er keinen einzigen Tag gefunden wo er dir das beichten könnte?! Was für eine schlechte Ausrede. Ich gehe sogar so weit dass ich behaupten würde da ist mehr gelaufen als nur ein Kuss. ☹️ Sorry. Denn kuss finde ich wie erwähnt verzeihbar, aber wie er dich die letzten Monate behandelt hat eher nicht.

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 1:21
In Antwort auf katze1995x

Ich werde heute Abend mit dieser Frau telefonieren.. Ich bin nervlich am Ende aber dann wird alles raus sein 

und? was ist rausgekommen?

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 6:29

Es ist wir er es mir erzählt hat, es ist von ihm aus gekommen. Auch der Kuss. Er hatte mir gestern noch gebeichtet das er sie nicht weggestoßen hat und den Kuss erst am nächsten Tag bereut hat. Er weiss nicht, ob er sex gehabt hätte. Er sagt da hätte er sich wohl gestoppt und er wusste nicht wie sehr mir ein Kuss wehtut. Ich war kurz vorher bei ihm im Seminar und habe ihn besucht weil ich es nicht mehr ausgehalten habe wie er mich behandelt und hatte ihn zur Rede gestellt, mehrere Stunden lang. Als er zurück ging war sie für ihn da, hatte ein offenes Ohr und es kam dazu dass er sie geküsst hat. Er weiss selbst nicht was mit seinen Gefühlen los war. Für sie wird es nie mehr als Freundschaft sein. Mehr ist nicht gelaufen. 

Bedeutet, er war verliebt. Und sie nicht. Somit gab es gar nicht die Möglichkeit, dass daraus was wird. Ich fühle mich einfach als wäre ich die zweite Wahl. Er hätte quasi in meinen Augen mit ihr was gehabt, und dann gemerkt er entscheidet sich aber doch für mich. Und wie ich mich dann entscheide darüber hat er nicht nachgedacht (ist meine Sichtweise) Er meinte es tut ihm unendlich leid und es war der größte Fehler den er machen konnte, er hätte wirklich daraus gelernt. Er sagt er weiss er hat die Chance nicht verdient aber er tut alles um es irgendwie wieder gut zu machen und ich solle ihn bitte nicht gehen lassen. In seinem Kopf war so ein Chaos und er konnte mit diesen Gefühlen nicht umgehen, er kann sich generell auch sehr schlecht mit Worten ausdrücken oder entschuldigen. Hat er nun gestern getan. 

Ich weiss noch nicht wie ich mich entscheiden soll 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 6:36

Er hat offen gesagt er weiss nicht wie diese Gefühle entstanden sind, er hat Dinge reininterpretiert die nie da waren in die art wie sie mit ihm geschrieben hat, wie sie immer ein offenes Ohr für ihn hatte. Unsere Beziehung fehle es an nichts und er ist glücklich mit mir, er will mich, er will uns. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 20:29

Pfiff...und wenn sie gewollt hätte, wäre er nun weg? Natürlich sagt er : nein Schatz, wäre ich nicht..bla bla...
Fakt ist, er hat dich über Monate angelogen, wieso sollte er jetzt die Wahrheit sagen?
Da glaube ich viel mehr, dass seine Verliebtheit nun auf dem bitteren Boden der Realität gelandet ist ,nämlich sie nichts von ihm möchte und er nun natürlich nicht allein sein will. 
Dass jemand sich ungewollt fremdverliebt kriege ich ja noch in meinen Kopf, wäre verletzt und würde aber dem Ganzen vielleicht noch ne Chance geben können. Aber bei strategischem Lügen, heimlich Treffen, wäre ich zu verletzt. 

1 LikesGefällt mir
20. Dezember 2019 um 7:20

Ich bin einfach nur überfordert. Ich liebe ihn so sehr ich habe das Gefühl ich kann ihn nicht gehen lassen... Aber ich weiss auch nicht wie ich es verzeihen soll ich bin zu tiefst verletzt.. 

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 9:20
In Antwort auf katze1995x

Ich bin einfach nur überfordert. Ich liebe ihn so sehr ich habe das Gefühl ich kann ihn nicht gehen lassen... Aber ich weiss auch nicht wie ich es verzeihen soll ich bin zu tiefst verletzt.. 

Liebe Katze,

das ist wirklich eine sehr traurige Sache für dich.
Das du aber direkt weißt, wie du ihm verzeihen kannst, ist utopisch. Das kann niemand! Du bist verständlicherweise hin und her gerissen.Es sind noch keine Kinder im Spiel (oder habe ich etwas überlesen?). Ihr seid noch nicht verheiratet. ICH würde mir unbedingt Raum und Zeit nehmen, darüber nachzudenken. Eine Trennung/ Abstand auf Zeit. So könnt ihr beide reflektieren. Es muss ja auch irgendwie Konsequenzen haben, oder???? Einfach weitermachen wird nicht funktionieren. Oder hast du Angst, dass er dann nicht mehr zurückkommt, weil ihm doch vieles klar geworden ist? Lass dich bitte nicht einfach auf sein Gerede ein. Du bist gerade zu emotional, schalte deinen Kopf ein!

Gefällt mir