Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat doch ehh keine zeit ...

Er hat doch ehh keine zeit ...

2. März 2009 um 12:36 Letzte Antwort: 2. März 2009 um 14:17

also mir brennt folgendes auf der seele. ich schlepp das die ganze zeit mir rum. aber eigentlich kann mir da keiner helfen vom freundeskreis ... die sagen alle nur ja das ist doof, das kann ich verstehen. (wollen sich da auch nur nicht einmischen)

also meine problem ist ... das mein freund wenig zeit für mich hat. eigentlich finde ich sogar das er eine freudin zeitlich gar nicht unterbekommt. wir sind jetzt 3 1/2 monate zusammen. er ist koch und hat so 2 tage IN der woche frei. was ja heißt am we bin ich ehhh alleine, während alle meine freundinnen ihren freund bei sich haben verbringe ich das we alleine. das deprimiert einene echt zu tiefst. natürlich mach ich dann was mit freunden aber irgendwie befriedigt es mich nicht. die freundinnen mit denen ich so gerne was machen würde unternehmen was mit ihren freund und das dritte rad am wagen zu sein ist ja auch doof.

ich weiß nicht die2 tage die er frei hat versucht er mich ja auch zu sehen und er ruft auch an ,aber meistens streite ich mich mit ihm am telefon. er will ja auch an seinen freien tagen seine freunde sehen was natürlich total verständlich ist. das werde ich ihn auch nicht verbieten aber so bleibt mir ein verdammter tag in der woche. es ist auch so schwierig er zeigt seine gefühle nicht so sehr. aber in bestimmten bereichen zeigt er auch das er es ernst meint. einmal hat er mich auf seine arbeit mitgenommen weil er nur 2 stunden arbeiten musste,hinten aufm moped rauf und los, ich habe solange auf ihn gewartet und dann sogar noch was zu essen bekommen. es war wunderschön.

das schwierige ist ja auch das er nicht gerade um die ecke wohnt er wohnt am anderen ende berlin. mit s-bahn brauch ich eine stunde zu ihm, das wäre uch gar nicht schlimm, aber nach seinen arbeitszeiten hätte er keine zeit. ich hab auh schon zu ihm gesagt am we komm ich dann einfach am abend zu ihm dann können wir den vormittag bis er arbeiten muss gemeinsam verbringen, aber irgendwie scheint er das gar nicht zu wollen. auch wenn er sagt ok.

ich könnte noch ewig so daher schreiben .... aber das solte wohl so ziemlich ausreichen.
es geht mir einfach darum das ich mich ständig shlecht fühle wenn ich ihn nicht sehe. und ich nicht weiß ob es dann nicht doch besser wäre schluss zu machen bis ich dem ganz verfalle. aber ichl iebe ihn schon sehr ... aber das macht mich kaputt .. besonders weil es mir nicht so vorkommt das es ihn auch sooo stört, vielmehr stört es ihm das er nicht mehr feiern gehen kann. ich könnte ewig bei hm bleiben ... und bei ihm kommt es mir vor als würde er denken so jetzt reichts auch ...

ich würde mich gaaaaanz gaaaanz doll über komentare freuen,find den chat nämlich KLASSE ^,

Mehr lesen

2. März 2009 um 14:17

Mein Ex könnte dein Freund sein
Kenne das Problem nur zu genau

...nun... Es ist ein blöder Tipp, aber eine Beziehung, in der man sich kaum sieht (und gerade in den ersten Monaten - irgendwie muss da ja ne Bindung entstehen) und du sein Verhalten so aufnimmst, dass er eigentlich oft gar nicht will, sehe ich den Sinn nicht. Es ist schwierig, dass so zu sehen und zu akzeptieren, mir gehts genauso, aber leider ist es so.

Sprich noch mal mit ihm und wenn er nichts ändern kann (denn nur zu sagen "Aber Schatz, so ist das ja gar nicht, ich will dich doch sehen" bla bla), dann solltest du Schluss machen und ihn vergessen. Es hört sich schwer und fast unmöglich an, denn du scheinst ihn wirklich zu lieben, aber so gehts ja nicht, denn mir kommts so vor, dass du eh nur unglücklich bist. Vllt wird es dir ohne ihn schlecht geht, aber mit ihm würde es dir wohl noch schlechter gehen. Und ohne ihn wirst du irgendwann besser dran sein - Zeit heilt manchmal alle Wunden.

Du schaffst das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ich gehe fremd...
Von: an0N_1269750899z
neu
|
2. März 2009 um 12:37
Teste die neusten Trends!
experts-club