Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat die Uni gelassen. Wir haben ein Kind und bin sehr verzweifelt!!

Er hat die Uni gelassen. Wir haben ein Kind und bin sehr verzweifelt!!

20. August 2012 um 14:36

Hallo ihr lieben,
ich erzähle euch ein bisschen über meine Situation, vieleicht habet ihr ja auch ein rat für mich

Ich bin 21 Jahre alt, mein Freund ist 25 und wir haben ein gemeinsames Kind und er ist 2 Jahre alt.
Vor 3 Jahren hat er angefangen zu Studieren (Elektrotechnik) doch nach kurze Zeit hat er die Motivation verloren und ist sehr oft zuhause geblieben, ich war in diesen zeitpunkt hochschwanger. Als ich die situation bemerkte, dachte ich es wäre eine Phase, da ich ja schwanger war und er vieleicht sich sorgen gemacht hate, doch unser Kind kamm zu Welt und nicht hatte sich verändert.
Als unser Sohn 9 Monate alt war hatte mein Vater uns eine Reise für 2 Monate geschenkt mit der hoffnung das er sich entspannen kann. Wir haben meine Mutter im Ausland besucht und entschlossen das wir Sie nach Deutschland mitbringen. Meine Mutter hat bei uns 2 Monate gewohnt, mittlerweile hat Sie eine eigene wohnung.
In diesem Zeitpunkt wo meine Mutter bei uns gewohnt hat, war mein Freund noch in der Uni angemeldet und ging ab und zu hin.
Doch eines Tages als mein Freund nicht da war (ein meinte er geht sport machen), hatte ich die emails gelessen da wir auf unser neuen Mietvertrag gewartet hatten und ich wollte es ausdrucken, doch ich sah eine email mit ein gesprächstermin für eine Ausbildung als Mediengestalter Ich war in shock! wie konnte das sein das er seine 3 Semester Uni einfach so im Müll schmeisen will?
Als er zurück kam habe ich ihn sofort angesprochen und bin in Tränen ausgebrochen. Seine Reaktion war "0", er hat nur gesagt das er mir es irgendwann gesagt hätte, das er kein sport gemacht hat sondern in diesen Termin war.
Die Zeit ist vergangen, inzwischen schon ein bisschen mehr als einem Jahr und er Sitz hier zuhause. Er hat sich in November 2011 aus der Uni abgemeldet und hat bis diesen Monat von der Staat gelebt. Nun hat er ein Job als Packetzusteller bei der Post.

Ich bin verzweifelt, was ist denn mit Ihn bloss passiert?
Was hat er sich dabei gedacht als er die Uni verlassen hat? Obwohlt er nie da hin gegangen ist zu die Vorlesungen, hat er immer die Prüfungen mit gute Noten bestanden.
Nun hat er sich beworben bei der Polizei, doch wenn er die Prüfungen bestehen sollte, würde die Ausbildung erst Okt. 2013 anfangen.

Ich mache mir grosse Sorgen, wir haben ein Kind und ich bin auf dem Weg zu Selbständigkeit in der Gastronomie.
Reden ist nun mal auch sehr schwer mit ihn, da er sehr ungerne darüber redet, doch ich bin am ende, entäuscht, traurig, verzweifelt... ich weiss nicht wie ich ihn helfen kann oder überhaupt ob ich ihn helfen kann, ich weiss nicht was ich in sagen kann.

Ich bitte euch ganz Dringend um Rat!!

Eure Hoffnung90

P.S. Sorry für mein schlechtes Deutsch.

Mehr lesen

20. August 2012 um 15:53

Liebe coleen danke für deine antwort
Naja wir hatten leider ein hartes "familien start" da unser Sohn mit eine Fehlbildung zu Welt kam und seine erste OP mit 4 Monaten hatte, die letzte vor ein paar Monaten und ihn erwarten noch ca. 4 OP's. Mein Freund war IMMER für uns da, auch bei der OP's ist er im Krankenhaus geblieben und hat sich immer um unser Sohn gekümert.
Ja, ich habe ein Kindergartenplatz und evtl. eine Tagesmutter, da ich ja mein Restaurant nächstes Jahr eröffnen will mit meine Mutter.
Ich glaube eher nicht das er uns für eine andere Frau verlassen würde, ist definitiv nicht sein typ.

Natürlich mache ich mir sorgen für mich und unser Sohn, doch wünsche ich mit weiter eine Beziehung mit ihm (unser beziehung läuft gut, doch es ist nur das Problem mit dem Studium).
Vieleicht kann das auch sein das ich bis jetzt nicht verkraftet habe das er die Uni geschmissen hat und ihn nicht unterstützen konnte/wollte in eine Ausbildung.

Es ist unglaublich schwer ihn einzuschätzen, ich mache mir nur grosse Sorgen. Manchmal denke ich auch dass er nicht verkraftet hat uns "schicksal" mit unser Sohn und ihn das schwer fällt nicht für ihn da zu sein..

Ich weiss es nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen