Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Er hat Bindungsangst - wie kann ich helfen?

Letzte Nachricht: 25. Juli 2014 um 17:21
E
eimhir_11867546
15.07.14 um 7:38

Hallo zusammen,

Ich kenne meinen Freund seit 5 Jahren. Wir sind seit 7 Monaten zusammen.
Das Problem: er zieht sich immer zurück, sobald es ernst wird. Beendet die Beziehung, weil er Angst hat, dass es etwas festes wird.
Ich liebe ihn & er liebt mich, aber er sucht immer und immer wieder nach Fehlern um mich zu provozieren und zu verletzen.
Seit gestern weiß ich das alles & es hat sich heraus gestellt, dass er Bindungsangst hat. Die soweit ich es denke aus der Scheidung seiner Eltern (vor einem Jahr, sicherlich, er ist schon erwachsen, aber es nimmt ihn immer noch sehr mit, beide Elternteile haben seit 8 Monaten einen neuen Partner.).
Er möchte sich auch ändern, seine Bindungsangst bekämpfen und ich möchte ihm einfach helfen, damit mit uns alles einfacher wird und ich keine Angst mehr haben muss, dass in der nächsten Sekunde irgendwas blödes passiert, damit nichts mehr gut ist.

Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen!

Mehr lesen

D
dianne_12374856
16.07.14 um 19:52

Wird der Begriff "Bindungsangst" mittlerweile...
genau so inflationär verwender wie der Begriff "ADHS"?

Gefällt mir

J
jessi_12169818
18.07.14 um 10:35

Ich befürchte daran
muss er schon auch selbst arbeiten, wenn er wirklich Bindungsangst hat und ihm was an eurer Beziehung liegt.

Abgesehen davon gibt es verschiedene Arten und somit verschiedene Ansätze damit umzugehen - es kommt nämlich auch darauf an, woher die Angst vor dieser Form von Nähe rührt -
Hat er Angst verlassen/ enttäuscht zu werden?
Hat er Angst vor Anforderungen (denen nicht gerecht zu werden)?
Hat er Angst vor Nähe weil ihn das erdrückt?

Ich würde mich auf keinen Fall auf dieses Forum hier verlassen.
Rede mit einem Arzt darüber oder/und versuche in Büchern oder über das Internet etwas heraus zu finden.
Vielleicht hilft Dir zb diese Seite weiter:

http://www.angst.org/angstformen/angst-vor-naehe

lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
D
derya_599148
25.07.14 um 17:21

Naja...
..wenn er garkeinen bock drauf hätte, dann würd er sich die 7 Monate auch nicht geben..

ihr solltet aber auf jedenfall versuchen, eine lösung zu finden, womit er aber auch DU dich wohlfühlst.. man darf sich in so einer situation nie ganz selber aufgeben oder gar verlieren..

Gefällt mir

Anzeige