Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat Angst vor einer Schwangerschaft

Er hat Angst vor einer Schwangerschaft

13. August 2012 um 17:27

Hallo ihr Lieben,

seit ein paar Tagen beschäftigt mich folgendes:
Mein Freund scheint Angst davor zu haben, dass ich schwanger werden könnte. Klingt zu erst Mal komisch. Direkt hat er mir das nicht gesagt, er ist allerdings nicht mehr so sehr auf Sex aus (alle anderen "Spielereien" sind völlig ok und er hat auch nach wie vor Spaß daran), sagt Dinge wie "Dann könntest du schwanger werden" (Oh ja, als wüssten wir das erst seit heute...) und "Wir warten erstmal deine nächste Regel ab" obwohl ich gerade erst meine Regel hatte ("Man kann die auch noch bekommen, wenn man schwanger ist"). So "geschädigt" denke ich ist er erstmal davon, dass sein Bruder eine neue Freundin hat: 25, 3 Kinder von 3 verschiedenen Vätern, noch nie richtig gearbeitet. Er regt sich immer unheimlich darüber auf: "Wenn ich für irgendein Kind sorge dann nur für mein eigenes!". Außerdem ist eine gute Freundin von ihm vor kurzen Mutter geworden und hat ihm ganz stolz davon erzählt und sich auch beschwert, dass er noch nicht zu besuch da war.

Wenn ich ihn frage ob er Angst vor einer Schwangerschaft hat, dann geht er nicht wirklich drauf ein. Aber ich sehe ihm an, dass er darüber nachdenkt.
Ich sagte ihm heute auch, dass ich ja auch einen Test machen würde, wenn ihn das beruhigt. Da sagte er nur "Die sind auch manchmal falsch".

Ich weiß nicht wie ich reagieren soll. Dass ich als Frau manchmal daran denke, finde ich verständlich. Wir verhüten ja immerhin auch. Wenn ich Antibiotika nehmen muss oder es dazu kommt, adss ich vll erbrechen muss, dann gibt es auch keinen Sex und er drängelt auch nicht drauf. Wir sind schon wirklich vorsichtig.
Doch er scheint momentan viel darüber nachzudenken.

Mehr lesen

13. August 2012 um 18:01


wie verhütet ihr denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 18:09
In Antwort auf jaana_11887320


wie verhütet ihr denn?

...
Ich denke es reicht, wenn ich sage, dass wir sehr vorsichtig sind Habe schon ein schlechtes Gewissen, weil ich die Gefühle von meinem Freund hier darlege, weil ich selbst unsicher bin wie ich reagieren soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 18:16
In Antwort auf eiwantu

...
Ich denke es reicht, wenn ich sage, dass wir sehr vorsichtig sind Habe schon ein schlechtes Gewissen, weil ich die Gefühle von meinem Freund hier darlege, weil ich selbst unsicher bin wie ich reagieren soll.


ihr passt nur auf! wow! dann jetzt schon mal viel spass beim windeln wechseln...wie dumm kann man denn sein, sorry!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 18:18
In Antwort auf jaana_11887320


ihr passt nur auf! wow! dann jetzt schon mal viel spass beim windeln wechseln...wie dumm kann man denn sein, sorry!

...
Ich hab nicht gesagt wir passen nur auf -.-
Wir benutzten - ob du es glaubst oder nicht- Verhütungsmittel- plural.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 18:24
In Antwort auf eiwantu

...
Ich hab nicht gesagt wir passen nur auf -.-
Wir benutzten - ob du es glaubst oder nicht- Verhütungsmittel- plural.


...und wieso hast du mir das nicht vorher geschrieben? denn genau das war meine frage!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 18:25

...
Wenn ich Antibiotika nehme, möchte ich selbst keinen Geschlechtsverkehr. Das ist mir zu riskant. Ich warte generell bis zum nächsten Streifen, auch wenn meine FA sagte, dass ich irgendwie nur 7 Pillen "warten" muss nach Zuendenehmen des Medikamentes.
Ich finde es auch toll, dass er sich Gedanken macht. Andererseits kommt es jetzt erst- nach einem Jahr. Vorher hat er nie dran gedacht. Ihn hat es nichtmal interessiert, ob ich meine Pille auch genommen habe oder ob ich meine Regel bekommen habe. Deswegen ist es so komisch, dass es von jetzt auf gleich kommt.
Ich möchte auch noch kein Kind, aber ich möchte nicht auf den Sex verzichten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 18:26
In Antwort auf jaana_11887320


...und wieso hast du mir das nicht vorher geschrieben? denn genau das war meine frage!

...
Das meinte ich mit "sehr vorsichtig". Für mich sind Verhütungsmittel normal ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 18:33
In Antwort auf eiwantu

...
Das meinte ich mit "sehr vorsichtig". Für mich sind Verhütungsmittel normal ^^

Also nimmst du die pille?
...dann verhütet halt noch zusätzlich mit kondomen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 13:20


Find solche Typen völlig gaga.

Meine Ex-Freunde waren auch alle so, denen wäre es lieber gewesen, ich wäre querschnittsgelähmt geworden, als schwanger.
Einer zwang mich zu fast täglichen Schwangerschaftstests!

Ich finde das Verhalten Deines Freundes total bescheuert, zumal ihr ja eh verhütet.
Jedes Verhütungsmittel hat seine Schwachstellen, aber man kann auch kombinieren.

Ich verhüte seit Jahren nur mit Kondom, habe die Pille Danach im Nachttischkästchen liegen (in 4 Jahren Beziehung nur einmal gebraucht...) und es ist überhaupt kein Problem.
Früher habe ich die Pille genommen.
Ich finds super, dass mein Freund mich nicht dazu zwingt; gibt auch so Kerle, die schlafen gar nicht erst mit einem, wenn man nicht die Pille nimmt.

Was Du tun kannst?
Dir überlegen, ob dieser Mann wirklich der Richtige für Dich ist. Er möchte sich vermutlich einfach noch nicht binden und veranstaltet deswegen so ein Theater.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Was sagen Freunde über eure Beziehung?
Von: eiwantu
neu
18. September 2013 um 8:01
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper