Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hängt an seiner Ex

Er hängt an seiner Ex

29. Januar 2005 um 14:15

Also, erstmal möchte ich mich schon mal im vorraus dafür bedanken, das ihr euch das hier durchlest..

Ich bin furchtbar schlimm in einen kerl namens Andrè verliebt, und er mag mich auch sehr gerne.
Das Problem ist nur das er noch tierisch an seiner Ex hängt, obwohl sie ihn nur verarscht hat!!
Ich bin ziemlich traurig und deshalb hat meine schwester mit ihm darüber gesprochen (ich wusste nix davon) und er meinte halt zu ihr das er mich total mag, ich verdammt süß bin und ein toller mensch, jedoch kann er jetzt noch keine beziehung mit mir eingehen, da er noch nicht über seine Ex hinweg ist!
Er meinte er hat angst davor das er mich mit ihr vergleicht usw.
Jedes Mal wenn ich bei ihm war, wollte er eigentlich mit mir darüber reden, aber er sagte das er mir nicht in die augen gucken, und mir gleichzeitig weh tun kann...
Das ist so ein Dilemma, ich finde kein anderes Wort dafür!
Es gibt 2 Möglichkeiten:
1. er hat die wahrheit gesagt
2. es ist eine billige ausrede, weil er kein bock auf beziehung hat...

aber was ich mich dabei frage ist:
WARUM HAT ER DAS GETAN???
Er hat nämlich mit allem angefangen und war tierisch hinter mir her, ich mein das kann ihm doch nicht jetzt auf einmal einfallen das er noch an der Ex hängt...

Das is alles so verdammt schwierig für mich....

ich liebe ihn.
(ich hoffe ihr könnt mir helfen)

Mehr lesen

29. Januar 2005 um 14:34

Also...
...so, wie ich das sehe und nach Deinen Erzählungen empfinde, sagt er die Wahrheit. Mein Freund war auch so, als ich ihn kennenlernte (nicht ganz so kraß, aber er wollte auch noch keine neue Beziehung eingehen, als wir uns kennenlernten, weil er sich gerade von seiner Ex getrennt hatte, die ihn betrogen hatte).
In sofern kann ich Deine Ungeduld sehr gut nachvollziehen!
Ich finde es aber super von ihm, daß er zu Dir sagt, daß er Angst hat, daß er Dich mit ihr vergleicht. Ich finde das zeugt von einer totalen Ehrlichkeit. Was wäre, wenn er mit Dir eine Beziehung eingehen würde, aber Du trotzdem das Gefühl hättest, er stünde nicht 100%ig dahinter?
Laß ihm Zeit. Für mich hört sich das nach Ehrlichkeit an und nicht nach einer billigen Ausrede.
Bei mir hat's 1/2 Jahr gedauert, dann war auch mein Freund bereit für mich
Und dann ist es umso schöner.

Ich wünsch Dir viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2005 um 14:50
In Antwort auf rhonda_12689168

Also...
...so, wie ich das sehe und nach Deinen Erzählungen empfinde, sagt er die Wahrheit. Mein Freund war auch so, als ich ihn kennenlernte (nicht ganz so kraß, aber er wollte auch noch keine neue Beziehung eingehen, als wir uns kennenlernten, weil er sich gerade von seiner Ex getrennt hatte, die ihn betrogen hatte).
In sofern kann ich Deine Ungeduld sehr gut nachvollziehen!
Ich finde es aber super von ihm, daß er zu Dir sagt, daß er Angst hat, daß er Dich mit ihr vergleicht. Ich finde das zeugt von einer totalen Ehrlichkeit. Was wäre, wenn er mit Dir eine Beziehung eingehen würde, aber Du trotzdem das Gefühl hättest, er stünde nicht 100%ig dahinter?
Laß ihm Zeit. Für mich hört sich das nach Ehrlichkeit an und nicht nach einer billigen Ausrede.
Bei mir hat's 1/2 Jahr gedauert, dann war auch mein Freund bereit für mich
Und dann ist es umso schöner.

Ich wünsch Dir viel Glück!

Hmmm
ich will ihn nicht verlieren, aber ich will ihn auch nicht bedrängen!
ich würde ihn so gerne anrufen und das klären!
wir haben auch seit 1 woche nicht mehr miteinander geredet! er ist donnerstag an mir vorbeigefahren und als er mich gesehen hat, bekam er gleich ein riesen grinsen und hat mir total süß zugewunken!
ich hab ihn nur doof angeguckt,weil ich nicht wusste wie ich reagieren soll...

ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, was soll ich tun?
ich könnte mich ohrfeigen, denn ich wusste das er gestern ein fußball-turnier hatte (sonst hab ich immer zugeguckt, worüber er sich gefreut hatte) und dann hab ich ihm ne SMS geschrieben, in der ich ihm viel glück wünschte, mehr nicht!
war das zu aufdringlich?
eigentlich wollte ich ihn heut anrufen, aber ich hab angst! und ich will ihn nicht einengen!
Ich hab auch angst davor, das er eine andere kennenlernt und mir sagt das SIE die richtige für ihn ist...

Ich könnt schon wieder heulen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2005 um 21:52
In Antwort auf eartha_12165943

Hmmm
ich will ihn nicht verlieren, aber ich will ihn auch nicht bedrängen!
ich würde ihn so gerne anrufen und das klären!
wir haben auch seit 1 woche nicht mehr miteinander geredet! er ist donnerstag an mir vorbeigefahren und als er mich gesehen hat, bekam er gleich ein riesen grinsen und hat mir total süß zugewunken!
ich hab ihn nur doof angeguckt,weil ich nicht wusste wie ich reagieren soll...

ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, was soll ich tun?
ich könnte mich ohrfeigen, denn ich wusste das er gestern ein fußball-turnier hatte (sonst hab ich immer zugeguckt, worüber er sich gefreut hatte) und dann hab ich ihm ne SMS geschrieben, in der ich ihm viel glück wünschte, mehr nicht!
war das zu aufdringlich?
eigentlich wollte ich ihn heut anrufen, aber ich hab angst! und ich will ihn nicht einengen!
Ich hab auch angst davor, das er eine andere kennenlernt und mir sagt das SIE die richtige für ihn ist...

Ich könnt schon wieder heulen..

Hat sich erledigt
er is jetz wieder mit seiner ex zusammen..
hoffe sie verarscht ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club