Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hält den Kontakt, ergreift aber faktisch kaum Initiative?

Er hält den Kontakt, ergreift aber faktisch kaum Initiative?

21. Dezember 2016 um 15:24 Letzte Antwort: 21. Dezember 2016 um 15:29

Ich habe online einen jungen Mann kennen gelernt. Nachdem wir es Anfangs gezielt langsam angehen ließen (ich bat darum), hab ich ihm eine Woche nach dem ersten Date gesagt dass das ganze für mich eher in Richtung "verbindlich" (= Beziehung) und weniger in Richtung Affäre o.ä. geht (das hatten wir uns beides offen gehalten). Er hat sich laut eigener Aussage gefreut, schrieb mir sogar dass er mich auch mehr möge als er es in der kurzen Zeit erwartet hätte. Es kam auch kürzlich zu einem zweiten Treffen - er hatte sich den Tag total lieb überlegt, mich auch eingeladen etc, es war echt sehr schön. Nur körperlich kam halt gar keine Initiative. Kein Händchenhalten im Kino, nix, trotz Vorlage meinerseits.

Er hat sich dennoch wieder gemeldet. Wir schreiben, doch ich weiß nicht was er will. Er hält den Kontakt, scheint aber wenig Initiative zu ergreifen, wenn es um Anrufe geht oder auch um Konkretes oder Körperliches (war schon vor Date Nr. II so). Was der Aussage, er möge mich mehr als erwartet (er meinte auch mal, ich würde seine Ambitionen mich zu sehen unterschätzen) widerspricht. Wie gehe ich denn nun vor? Fallen lassen, weil er gar nicht wirklich will? Klartext reden (nach zwei Treffen nicht etwas früh? Fürchte aber dass ich sonst ernste Gefühle entwickle oder aber wir uns in so einem halbherzigen Larifari verstricken könnten)? Passiv werden und abwarten was er tut? Im besten Fall würde ich natürlich gern sein Herz erobern, also falls ihr Tipps habt was ich nun am besten mache, gern. Danke an alle.

Mehr lesen

21. Dezember 2016 um 15:29

Vielleicht traut er sich nicht, koerperlich Initiative zu ergreifen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club