Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er guckt heimlich Pornos

Er guckt heimlich Pornos

21. Mai 2013 um 20:35

Hallo,
vielleicht werden einige jetzt denken dass ich total überreagiere aber ich habe seit über einem Jahr einen freund.
Zur vorgeschichte: wir haben genug sex, daran liegt es nicht. ich schlafe am tag meistens ungefähr 2 mal mit ihm, achte dabei eher auf seine als auf meine eigenen bedürfnisse. ich gehe auf jeden seiner wünsche ein, wir reden im allgemeinen sehr offen. Er weiß, dass meine letzte Beziehung genau daran gescheitert ist. Mein Exfreund hat sich nämlich lieber Pornos angeguckt als mit mir zu schlafen, hat es vor mir getan und mir gesagt dass diese frauen viel geiler seien als ich und ich doch mal meine freundin fragen könnte ob sie lust hätte einen porno mit ihm und mir zu drehen. Ich habe von klein auf eine schlechte einstellung dazu, genauere gründe möchte ich hier aber nicht nennen. Nun ja, ich habe letztes wochenende bei ihm geschlafen, habe mir auf einer seite eine tasche raus gesucht die ich meiner schwester kaufen wollte und wusste aber nicht mehr wie die seite heißt. Da kam er auf die Idee ich soll doch mal im verlauf gucken sie mir raus suchen und wenn er wieder da ist (wollte sich kurz mit einem kumpel treffen um eine zu rauchen, sind nachbarn) sollte ich sie über seine Kontodaten bestellen. Dann habe ich im Verlauf gesucht und war schockiert. Er schaut sich tatsächlich fast täglich Pornos an. Außerdem ruft er ständig das Studi profil seiner Ex freundin auf und schaut sich ihre fotos an, das wird ja da angezeigt.
Ich ekel mich plötzlich vor ihm. ich kann nicht mehr mit ihm schlafen.
Wir hatten als wir ein halbes Jahr zusammen waren schon mal einen Streit deswegen. Es war kurz vorm aus. Er hat mir ohne dass ich ihn aufgefordert habe geschworen das sein zu lassen. An diesem abend war ich nur noch gekränkt, habe mir aber nichts anmerken lassen. am Mittwoch dann musste es aber raus. Ich habe ihm gesagt was ich da gesehen habe. Es war ihm peinlich als ich ihn darauf angesprochen habe. Er hat speziell nach asiatischen Frauen gesucht (seine ex ist auch asiatin). Ich weiß, dass er diese generell bevorzugt, damit hatte ich auch nie probleme. aber es macht mich einfach fertig, dass er sich an anderen frauen aufgeilt und sich auf die einen runter****. ich will nicht wissen, an was er denkt wenn ich mit ihm schlafe. er hatte mir doch damals geschworen das nicht mehr zu machen. generell hat er immer gesagt, dass er seit monaten schon keine pornos geguckt hat und den sex mit mir mehr genießen kann. alles war eine lüge. er meinte auch, als ich ihn gefragt habe, dass er diese frauen einfach erotisch findet. ich komme aber damit nicht klar. jetzt hat er mir wieder versprochen, dass er es sein lässt. aber ich weiß nicht ob ich ihm trauen kann. ich habe das gefühl nicht zu genügen. denn es geht ihm offenbar nicht um den akt, sondern um die frauen. so hat er es zumindest gesagt. ich weiß einfach nicht mehr weiter, ob es überhaupt noch einen sinn hat. mit ihm zusammen werde ich diesen kram auf jeden fall nicht anschauen. was kann ich tun?

Mehr lesen

21. Mai 2013 um 23:07

Du bist
gekränkt und das wäre ich auch, so wie du diese Geschichte schilderst. . Ich kann dir nicht sagen was du genau tun sollst denn ich sehe nicht in dein Herz. Ich sehe und nehme jedoch schon wahr, dass da ein sehr altes Trauma besteht. Das ist Punkt eins und das solltest du anschauen. Versteh mich nicht falsch, es geht nicht darum dass du zuwenig an Selbstwert hast oder etwas in dieser Art - nein ganz im Gegenteil. Aber du bist aufgrund deiner Vergangenheit traumatisiert was diesen Bereich betrifft. Das heisst, wenn du dises Trauma lösen kannst, dann dient das dir und keinem Mann. Leider geht dein Horror in etwas abgeschwächter Form - aber immerhin - mit diesem Mann weiter. Was mich an deiner Stelle sehr stören würde ist einerseits die nicht vorhandene Ehrlichkeit. Er kannte deine Geschichte, hat "ja" dazu gesagt aber nach eigenen anderen Regeln gelebt. Das aber geht nicht in einer Partnerschaft und ist respektlos. Die Sache mit seiner Ex scheint mir auch nicht so richtig Vergangenheit zu sein, und sei es "nur" am sexuellen Ergözen ihrer Bilder. Weiter habe ich etwas Mühe, bei einem solch regen Sexleben wie ihr es pflegt, dass er fast täglich sein Bedürnis mit Pornos stillt bzw mit dem Anblick dieser Frauen. Ich frage mich einfach auf wieviel Vertrauen und Ehrlihkeit diese Beziehung gebaut ist.... . Und nein, nicht alle tun das und nein, damit muss man nicht lernen zu leben. Diese Gesellschaft ist dermassen oversexed in diesem Bereich, das wird früher oder später in der Gesellschaft zu Problemen führen.

Gefällt mir

22. Mai 2013 um 0:44

Danke,
dass du mich verstehst. Er legt im Moment einfach keinen Wert mehr auf meine Gefühle. Er kennt alle Geschichten, er weiß, warum ich es so schlimm finde. Ich finde die Tatsache einfach demütigend, dass er nach einem bestimmten Typ Frau sucht, der nicht meinem entspricht und dazu auch noch masturbiert. Wir konnten nicht einmal vernünftig darüber reden, ich habe immer wieder seit Tagen versucht ein vernünftiges Gespräch zu führen. Ich habe wirklich ein geringes Selbstwertgefühl, und das weiß er auch. Ich habe ohne Vorahnungen diesen Verlauf geöffnet und musste dann sowas entdecken. Hätte er es wenigstens gelöscht, dann wüsste ich nichts davon und mir würde es jetzt auch nicht so schlecht gehen. Ich habe immer versucht, die beste für ihn zu sein, ich bin auf jeden seiner Wünsche eingegangen. Mehrmals täglich sogar. Und als Dank bekomme ich das. Von Vertrauen und Ehrlichkeit kann gar keine Rede mehr sein, ich werde ständig belogen. Als ich ihn gefragt habe, warum er mich angelogen hat, kam nur ''Es gibt Sachen bei denen kann man nicht ehrlich sein, das ist zu privat''. Es gibt ständig diese Probleme mit anderen Frauen. Zum Beispiel hat er bei Facebook und bei StudiVZ Frauen als Freunde, die sich halbnackt präsentieren, schaut sich vor mir die Bilder an und wenn ich ihn komisch anschaue sagt er dann nur ''Stell dich nicht so an, das ist meine Cousine/Nichte/gute Freundin von früher/usw''. Aber ich weiß, dass das nicht stimmt, sage aber nichts, weil er dann gleich meint ich würde seine Familie beleidigen. Letztens hat er sogar mit seinem Handy einen Screenshot davon gemacht, was ich im Augenwinkel gesehen habe, da ich da normalerweise nicht hin gucke. Ich glaube, dass er diese Frauen einfach nur geil findet und sie im 'Reallife' gar nicht kennt. Es ist einfach erniedrigend. In meiner Kindheit, ich war 10 oder 11, gab es ein Erlebnis mit Pornos, dass ich niemals richtig verarbeitet habe. Als ich dachte, darüber hinweg zu sein kam mein Exfreund und hat mir genau das Gegenteil bewiesen. Am Anfang bin ich bei ihm locker damit umgegangen, so habe ich es zumindest aussehen lassen, bis er sich nicht mehr zusammen reißen konnte. Dann hatte ich letztes Jahr einen heftigen Streit mit meinem jetzigen Freund und er hatte mir versichert es sein zu lassen. Jetzt ist es aber wieder passiert, oder besser gesagt hat es nie geendet. Ich bin so enttäuscht. Vor allem bin ich schrecklich eifersüchtig auf diese Frauen, die er sich da anschaut. Ich frage mich immer ob er sich vorstellt Sex mit ihnen zu haben. Außerdem frage ich mich immer, an wen er denkt, wenn er mit mir schläft. Genießen kann ich den Sex schon lange nicht mehr, auch bevor ich das wusste, es gab noch eine Menge anderer Gründe. Es ist, als hätte er mir das Herz raus gerissen, darauf rumgetrampelt und es mir wieder in die Brust gesteckt.

Gefällt mir

6. Juni 2013 um 13:24

Vieleicht
Vieleicht hast du ja früher einmal mit Ihm darüber Gesprochen wie es in deiner Ex Beziehung war und er schaut genau deshalb Heimlich die Pornos, mal abgesehen davon Pornos schauen so gut wie alle Männer an. Es geht nicht immer darum das man nicht Zufrieden ist in einer Beziehung, wie du Schreibst hattet ihr ja 2 mal Täglich Sex also hat es für mich den anschein das es auf der Sexuellen Seite nicht geschadet hat das er sich Pornos ansieht, Was das ansehen des Profils seiner Ex angeht hat er vieleicht nur ein Interesse daran zu sehen was sie macht ob es nun aus einem Rachegefühl oder aus einer art Trauer nach dem verlorenen geht ist daraus noch nicht zu schliessen.

Andersherum sucht er vieleicht einfach nur nach neuen möglichkeiten noch mehr schwung in euer Sexualleben zu bringen

mfg. AleksAngler

Gefällt mir

9. Juni 2013 um 18:59

Geht gar nicht!

wenn er sich immer asiatinnen reinziehen würde, und wenn sogar seine ex eine asiatin war, wenn er sich ihr profil immer anschaut...ganz ehrlich...
das wird dich kaput machen. such dir lieber einen mann, der auf deinen typ steht, der dir genug bestätigung geben kann, sodass du auch kein problem damit hast, wenn er mal pornos schaut, wenn du nicht da bist oder so.

bei einem meiner exfreunde war es ähnlich. er stand auf blondinen mit übergroßen operierten brüsten (wie so eine ... mit der er sein erstes mal hatte )- ich bin brünett, viel zu hübsch für ihn gewesen und habe eine normale schöne figur, und habe alles für ihn getan. das wusste er nicht zu schätzen.
ich dachte ich würd gar nicht mehr damit klarkommen, wenn männer pornos schauen, aber bei meinem jetzigen freund ist das ganz anders. er gibt mir das gefühl die einzige zu sein. ich vertraue und glaube ihm und ab und an schauen wir (dann aber auf meinen wunsch hin) auch mal pornos.

du bist so hübsch und du solltest dir wirklich gedanken machen, ob dieser mann es wert ist, dass du dich so minderwertig fühlst.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen