Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er gibt uns keine chance mehr

Er gibt uns keine chance mehr

6. Oktober 2006 um 13:44 Letzte Antwort: 6. Oktober 2006 um 17:08

Bin irgendwie im moment ziemlich fertig. habe nach meiner 5 jährigen beziehung (war danach noch ein jahr single) endlich wieder einen freund seit einem Monat.

gestern wollte er sich trennen und hat zu mir gesagt <jeder mann kann froh sein wenn er eine freundin wie dich hat< aber bei ihm wäre seit dem tod seiner mutter (er hat sonst niemanden mehr und hat auch sonst nie darüber geredet) keine gefühle mehr für irgendjemanden und seit dieser zeit hatte er auch keine freundin mehr. auf der anderen seite meinte er das ihm irgendwie alles seitdem egal ist und auf der anderen seite aber wieder das er angst hat nen fehler zu machen und ich dann irgendwann alles beende.

Sind jetzt so verblieben das wir es nochmal versuchen (das ging von mir aus und er war einverstanden und sagte vielleicht geb ich auch zu früh einfach auf) weil man es nach einem monat noch nicht sagen kann ob es was längeres wird und ich halt versuche damit klar zu kommen.
hab jetzt irgendwie das gefühl das ich ihm egal bin auch wenn er es nur sagt und nicht zeigt.

würdet ihr es nochmal versuchen oder gleich beenden? die situation ist einfach blöd aber er bedeutet mir schon etwas

Mehr lesen

6. Oktober 2006 um 15:13

Versuch es
wenn er dir was bedeutet, dann versuch es, aber du musst dir im klaren darüber sein, das es später noch mehr weh tut. Aber ich würde es versuchen denke ich. Was hast du zu verlieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2006 um 17:08
In Antwort auf jeri_12926140

Versuch es
wenn er dir was bedeutet, dann versuch es, aber du musst dir im klaren darüber sein, das es später noch mehr weh tut. Aber ich würde es versuchen denke ich. Was hast du zu verlieren?

Ja vielleicht sollte ich es wirklich versuchen
und noch mal ein paar wochen zumindest abwarten. zu verlieren hab ich gar nix ausser das es vielleicht bei mir noch mehr gefühle werden. das es nicht an mir liegt sondern an ihm und seiner situation hat er ja auch gesagt. auf der andere seite war es von ihm ja schon irgendwie so das er es von sich aus eher beendet hätte auch wenn er sich nicht ganz sicher ist.

bin jetzt halt dauernd am überlegen und auf einer seite sag ich mir es bringt wohl nix und auf der anderen seite will ich net gleich aufgeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club