Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er gibt mir die Schuld das er seine frau betrogen hat!

Er gibt mir die Schuld das er seine frau betrogen hat!

1. Januar 2018 um 2:07

Hallo meine lieben ich hoffe es geht euch gut und ihr seid in bester Gesundheit. 
Ich habe ein Anliegen und mir geht es nicht besonders gut und ich hoffe das ihr mir etwas weiterhelfen könnt.

Nun ich kenne ein Mann seit 6 Jahren und ich muss sagen das ich ihn schon davor immer recht interessant fand. 
Es hat damit angefangen das er mitbekommen hat das ich ihn als Mensch toll finde. Nummern wurden ausgetauscht und man hat geschrieben als er mir dann sagte das er verheiratet sei war ich ziemlich traurig darüber jedoch hielten wir weiterhin kontakt bis es dann zum Treffen kam ich hatte ihn drauf angesprochen was denn wohl seine frau dazu sagt da antwortete er mir das sie damit keine probleme hat... Wisst ihr hier muss sagen das manche frauen wenn sie verliebt sind sehr naiv werden ich dachte mir in diesen Momenten nur ok er ist verheiratet ich habe ihn aber gern Hauptsache man hat kontakt... Und je länger und intensiver der Kontakt umso mehr Gefühle sind im Spiel. 
Das seltsame war das wenn wir uns gestritten hatten er mir immer sagte du wolltest mich doch haben ich bin nur auf dich eingegangen und das hat mich echt sehr verletzt.... Ich hatte ein schlechtes Gewissen gegenüber seiner Frau und konnte einfach kein Kontakt mehr so halten und habe mit ihm gesprochen das es nicht gut war das er seine frau hintergeht belügt und betrügt er es ihr am besten sagen sollte und wenn ich auch mit ihr reden würde.... Denn jeder mensch sollte mit sich im reinen sein.... Ich muss sagen das er in dieser zeit seine liebe mit gegenüber gestanden hat.... Jedenfalls an jener nacht als das Gespräch hält war mit seiner frau sagt er mir folgendes...... Warum ich habe doch keine schuld du hast schuld das ich meine frau betrogen habe ich war nur derjenige der auf dich eingangen ist du wolltest mit mir doch kontakt haben du wolltest mich doch unbedingt wenn du nicht wärst hätte ich sowas nicht getan... 
wie kann man für seine Entscheidungen wem anderes dafür verantwortlich machen... Er hat mir sogar den tot gewünscht und das alles nur weil ich gesagt habe du solltest es deiner frau sagen und nicht der Mann sein der seine frau belügt... 

Wieso sagt er mir sowas? 
Warum gibt er mir die ganze Schuld? 
Woeso sagt er das ich doch ihn wollte ich doch den Kontakt wollte ich doch die Person war die ihn gerne wollte? 

Ich suche Antworten auf meine Fragen 

Ich würde mich über jede Antwort freuen. 
 

Mehr lesen

1. Januar 2018 um 2:24

Er ist 10 Jahre älter als ich und natürlich ich habe sehr oft an die frau gedacht und bin deshalb zum Entschluss gekommen es zu beenden und habe ihn ein einfachen Rat gegeben indem er wenn erfegker gemacht hat dazu stehen soll... 

Ich war die verliebte blöde die jedesmal gesagt hat wie gern und wie wichtig er mir ist... 


Und wenn es drauf ankam hieß es ja du wolltest mich doch 
Wieso sagt er mir das denn er ist doch aus freien Willen zu mir gekommen 

Wieso gibt er mir die Schuld wenn ersichtlich seine eigene frau belügt 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 3:32

indem er wenn erfegker gemacht hat = indem er, wenn er fehler gemacht hat
-> tüpisch Bildschirmtastatur vom Smartphone. Immer um 1 Buchstaben daneben gewischt.

und habe mit ihm gesprochen das es nicht gut war das er seine frau hintergeht belügt und betrügt er es ihr am besten sagen sollte und wenn ich auch mit ihr reden würde
-> Das war sehr unangenehm. Wie unangenehm, wird er dir nicht sagen. Ich denke, er wird es früher oder später beenden; hängt vllt noch ein bischen von seiner Frau ab, was die so macht...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 4:12
In Antwort auf emiliyakikyo

Er ist 10 Jahre älter als ich und natürlich ich habe sehr oft an die frau gedacht und bin deshalb zum Entschluss gekommen es zu beenden und habe ihn ein einfachen Rat gegeben indem er wenn erfegker gemacht hat dazu stehen soll... 

Ich war die verliebte blöde die jedesmal gesagt hat wie gern und wie wichtig er mir ist... 


Und wenn es drauf ankam hieß es ja du wolltest mich doch 
Wieso sagt er mir das denn er ist doch aus freien Willen zu mir gekommen 

Wieso gibt er mir die Schuld wenn ersichtlich seine eigene frau belügt 
 

Naja, du hast ihn ja nicht am Bett gefesselt und vergewaltigt...  nehme ich zumindests an.

Lass dir nicht die Schuld in die Schuhe schieben.  
Er hätte auch alles von Anfang an abblocken können.  

Hat er nicht gemacht,  daher ist er genau so schuldig. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 7:57
In Antwort auf emiliyakikyo

Hallo meine lieben ich hoffe es geht euch gut und ihr seid in bester Gesundheit. 
Ich habe ein Anliegen und mir geht es nicht besonders gut und ich hoffe das ihr mir etwas weiterhelfen könnt.

Nun ich kenne ein Mann seit 6 Jahren und ich muss sagen das ich ihn schon davor immer recht interessant fand. 
Es hat damit angefangen das er mitbekommen hat das ich ihn als Mensch toll finde. Nummern wurden ausgetauscht und man hat geschrieben als er mir dann sagte das er verheiratet sei war ich ziemlich traurig darüber jedoch hielten wir weiterhin kontakt bis es dann zum Treffen kam ich hatte ihn drauf angesprochen was denn wohl seine frau dazu sagt da antwortete er mir das sie damit keine probleme hat... Wisst ihr hier muss sagen das manche frauen wenn sie verliebt sind sehr naiv werden ich dachte mir in diesen Momenten nur ok er ist verheiratet ich habe ihn aber gern Hauptsache man hat kontakt... Und je länger und intensiver der Kontakt umso mehr Gefühle sind im Spiel. 
Das seltsame war das wenn wir uns gestritten hatten er mir immer sagte du wolltest mich doch haben ich bin nur auf dich eingegangen und das hat mich echt sehr verletzt.... Ich hatte ein schlechtes Gewissen gegenüber seiner Frau und konnte einfach kein Kontakt mehr so halten und habe mit ihm gesprochen das es nicht gut war das er seine frau hintergeht belügt und betrügt er es ihr am besten sagen sollte und wenn ich auch mit ihr reden würde.... Denn jeder mensch sollte mit sich im reinen sein.... Ich muss sagen das er in dieser zeit seine liebe mit gegenüber gestanden hat.... Jedenfalls an jener nacht als das Gespräch hält war mit seiner frau sagt er mir folgendes...... Warum ich habe doch keine schuld du hast schuld das ich meine frau betrogen habe ich war nur derjenige der auf dich eingangen ist du wolltest mit mir doch kontakt haben du wolltest mich doch unbedingt wenn du nicht wärst hätte ich sowas nicht getan... 
wie kann man für seine Entscheidungen wem anderes dafür verantwortlich machen... Er hat mir sogar den tot gewünscht und das alles nur weil ich gesagt habe du solltest es deiner frau sagen und nicht der Mann sein der seine frau belügt... 

Wieso sagt er mir sowas? 
Warum gibt er mir die ganze Schuld? 
Woeso sagt er das ich doch ihn wollte ich doch den Kontakt wollte ich doch die Person war die ihn gerne wollte? 

Ich suche Antworten auf meine Fragen 

Ich würde mich über jede Antwort freuen. 
 

dieser mann kommt offenbar mit seinem schlechten gewissen nicht zurecht.
um vor sich selber gut darzustehen, gibt er sich als hilfloses opfer und weist dir die schuld zu.
was für ein wimmerndes weichei. schmeiss ihn aus deinem leben.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 9:59

Tja, er kanns dir sagen, weil du es ihn sagen lässt oder hast du auf diese aussage adäquat reagiert? Wahrscheinlich nicht sonst wäre dieser thread hier unnütz. Im übrigen ist es auch von dir nicht so genial, erst mit einem verheirateten Mann zu schlafen und ihm dann zu sagen, wenn er anständig ist, sagt er es seiner Frau. Dass er nicht anständig ist, hat er bewiesen als er sich auf dich eingelassen hat, was er wem sagt, geht dich nichts an und ihm das zu raten hat den beigeschmack: "vielleicht schmeißt sie ihn dann ja raus und er kommt zu mir. "

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 12:32
In Antwort auf emiliyakikyo

Hallo meine lieben ich hoffe es geht euch gut und ihr seid in bester Gesundheit. 
Ich habe ein Anliegen und mir geht es nicht besonders gut und ich hoffe das ihr mir etwas weiterhelfen könnt.

Nun ich kenne ein Mann seit 6 Jahren und ich muss sagen das ich ihn schon davor immer recht interessant fand. 
Es hat damit angefangen das er mitbekommen hat das ich ihn als Mensch toll finde. Nummern wurden ausgetauscht und man hat geschrieben als er mir dann sagte das er verheiratet sei war ich ziemlich traurig darüber jedoch hielten wir weiterhin kontakt bis es dann zum Treffen kam ich hatte ihn drauf angesprochen was denn wohl seine frau dazu sagt da antwortete er mir das sie damit keine probleme hat... Wisst ihr hier muss sagen das manche frauen wenn sie verliebt sind sehr naiv werden ich dachte mir in diesen Momenten nur ok er ist verheiratet ich habe ihn aber gern Hauptsache man hat kontakt... Und je länger und intensiver der Kontakt umso mehr Gefühle sind im Spiel. 
Das seltsame war das wenn wir uns gestritten hatten er mir immer sagte du wolltest mich doch haben ich bin nur auf dich eingegangen und das hat mich echt sehr verletzt.... Ich hatte ein schlechtes Gewissen gegenüber seiner Frau und konnte einfach kein Kontakt mehr so halten und habe mit ihm gesprochen das es nicht gut war das er seine frau hintergeht belügt und betrügt er es ihr am besten sagen sollte und wenn ich auch mit ihr reden würde.... Denn jeder mensch sollte mit sich im reinen sein.... Ich muss sagen das er in dieser zeit seine liebe mit gegenüber gestanden hat.... Jedenfalls an jener nacht als das Gespräch hält war mit seiner frau sagt er mir folgendes...... Warum ich habe doch keine schuld du hast schuld das ich meine frau betrogen habe ich war nur derjenige der auf dich eingangen ist du wolltest mit mir doch kontakt haben du wolltest mich doch unbedingt wenn du nicht wärst hätte ich sowas nicht getan... 
wie kann man für seine Entscheidungen wem anderes dafür verantwortlich machen... Er hat mir sogar den tot gewünscht und das alles nur weil ich gesagt habe du solltest es deiner frau sagen und nicht der Mann sein der seine frau belügt... 

Wieso sagt er mir sowas? 
Warum gibt er mir die ganze Schuld? 
Woeso sagt er das ich doch ihn wollte ich doch den Kontakt wollte ich doch die Person war die ihn gerne wollte? 

Ich suche Antworten auf meine Fragen 

Ich würde mich über jede Antwort freuen. 
 

Da bist du wohl an einen narzissten geraten. Belese dich mal darüber und schau ob das alles auf ihm zutrifft. Und wenn ja kauf so schnell und so weit du kannst 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 12:57
In Antwort auf emiliyakikyo

Er ist 10 Jahre älter als ich und natürlich ich habe sehr oft an die frau gedacht und bin deshalb zum Entschluss gekommen es zu beenden und habe ihn ein einfachen Rat gegeben indem er wenn erfegker gemacht hat dazu stehen soll... 

Ich war die verliebte blöde die jedesmal gesagt hat wie gern und wie wichtig er mir ist... 


Und wenn es drauf ankam hieß es ja du wolltest mich doch 
Wieso sagt er mir das denn er ist doch aus freien Willen zu mir gekommen 

Wieso gibt er mir die Schuld wenn ersichtlich seine eigene frau belügt 
 

Weil er selbst damit auch ein Problem hat und durch einen Charakterfehler leider die Verantwortung gerne abschiebt... damit zeigt er gleichzeitig wie wenig du ihm wert bist und dass er totale Angst hat an seiner Situation (Ehe) könnte sich was ändern. Da ist es einfacher zu verdrängen was man in der Balzphase erzählt hat um zum zug zu kommen...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 17:09

Wieso zum Henker wird meine Antwort nicht gesendet 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 17:19
In Antwort auf annis_12168918

Wieso zum Henker wird meine Antwort nicht gesendet 

Nochmal... liebe Te: Der Typ ist kein Narzisst sondern ganz einfach ein A..loch!
Er macht es sich einfach und ist feige... behauptet glatt, wenn du böses Mädchen nicht wärest und ihn verführt hättest, hätte er die werte Gattin nicht betrogen  
Na, da hast dir doch mal ein Prachtstück von Mann geangelt ...

Liebe Te, du hast dich zwar auch nicht mit Ruhm bekleckert, aber zu einer Affäre gehören immer zwei! Er ist schon ein seeehr armes Hascherl .

Er wird dir NIE alleine gehören. Selbst WENN er seine Frau verlassen würde, gäbe es bestimmt irgendwann wieder so eine "böse" wie dich, die ihn nach allen Regeln der Kunst verführt und Er mit ihr schlafen muss... Ironie off

Er nimmt alles mit, den tollen unverbindlichen Sex mit dir und die Annehmlichkeiten zu Hause, die ihm seine Frau bietet... 

Lösungsvorschlag meinerseits: sofortige Beendigung der Affäre und Kontaktabbruch. 
Tu dir das nicht weiter an! Alles gute 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 17:31

Du schreibst man sollte mit sich selbst im Reinen sein - wieso bist du es dann nicht mit dir?

Wer mit sich selbst im Reinen ist, sein Gewissen nicht belasten möchte und gewisse moralische und ethische Ansprüche an sich selbst hat, der vögelt nicht mit einen verheirateten Mann.

Du schreibst weiter, dass er ja freiwillig zu dir gekommen ist - hast du IHM das denn man genauso wie hier entgegnet?
Wenn er weiter auf die "Du bist Schuld"-Nummer pocht sag ihm, dass du möchtest, dass er eine Bank für dich ausraubt. Schließlich macht er ja scheinbar immer nur was du sagst, dann sollte das auch kein Problem sein.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 18:59

Hallo
Richte nicht auf das Du selbst nicht gerichtet wirst.

​Lichtkrieger 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 19:04
In Antwort auf emiliyakikyo

Hallo meine lieben ich hoffe es geht euch gut und ihr seid in bester Gesundheit. 
Ich habe ein Anliegen und mir geht es nicht besonders gut und ich hoffe das ihr mir etwas weiterhelfen könnt.

Nun ich kenne ein Mann seit 6 Jahren und ich muss sagen das ich ihn schon davor immer recht interessant fand. 
Es hat damit angefangen das er mitbekommen hat das ich ihn als Mensch toll finde. Nummern wurden ausgetauscht und man hat geschrieben als er mir dann sagte das er verheiratet sei war ich ziemlich traurig darüber jedoch hielten wir weiterhin kontakt bis es dann zum Treffen kam ich hatte ihn drauf angesprochen was denn wohl seine frau dazu sagt da antwortete er mir das sie damit keine probleme hat... Wisst ihr hier muss sagen das manche frauen wenn sie verliebt sind sehr naiv werden ich dachte mir in diesen Momenten nur ok er ist verheiratet ich habe ihn aber gern Hauptsache man hat kontakt... Und je länger und intensiver der Kontakt umso mehr Gefühle sind im Spiel. 
Das seltsame war das wenn wir uns gestritten hatten er mir immer sagte du wolltest mich doch haben ich bin nur auf dich eingegangen und das hat mich echt sehr verletzt.... Ich hatte ein schlechtes Gewissen gegenüber seiner Frau und konnte einfach kein Kontakt mehr so halten und habe mit ihm gesprochen das es nicht gut war das er seine frau hintergeht belügt und betrügt er es ihr am besten sagen sollte und wenn ich auch mit ihr reden würde.... Denn jeder mensch sollte mit sich im reinen sein.... Ich muss sagen das er in dieser zeit seine liebe mit gegenüber gestanden hat.... Jedenfalls an jener nacht als das Gespräch hält war mit seiner frau sagt er mir folgendes...... Warum ich habe doch keine schuld du hast schuld das ich meine frau betrogen habe ich war nur derjenige der auf dich eingangen ist du wolltest mit mir doch kontakt haben du wolltest mich doch unbedingt wenn du nicht wärst hätte ich sowas nicht getan... 
wie kann man für seine Entscheidungen wem anderes dafür verantwortlich machen... Er hat mir sogar den tot gewünscht und das alles nur weil ich gesagt habe du solltest es deiner frau sagen und nicht der Mann sein der seine frau belügt... 

Wieso sagt er mir sowas? 
Warum gibt er mir die ganze Schuld? 
Woeso sagt er das ich doch ihn wollte ich doch den Kontakt wollte ich doch die Person war die ihn gerne wollte? 

Ich suche Antworten auf meine Fragen 

Ich würde mich über jede Antwort freuen. 
 

Hallo
Ich sehe keine Schuld bei Dir.
​Laß ihn gehen, er wird Dich nie glücklich machen, er liebt auch nicht seine Frau.

LG Lichtkrieger

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 19:13
In Antwort auf emiliyakikyo

Hallo meine lieben ich hoffe es geht euch gut und ihr seid in bester Gesundheit. 
Ich habe ein Anliegen und mir geht es nicht besonders gut und ich hoffe das ihr mir etwas weiterhelfen könnt.

Nun ich kenne ein Mann seit 6 Jahren und ich muss sagen das ich ihn schon davor immer recht interessant fand. 
Es hat damit angefangen das er mitbekommen hat das ich ihn als Mensch toll finde. Nummern wurden ausgetauscht und man hat geschrieben als er mir dann sagte das er verheiratet sei war ich ziemlich traurig darüber jedoch hielten wir weiterhin kontakt bis es dann zum Treffen kam ich hatte ihn drauf angesprochen was denn wohl seine frau dazu sagt da antwortete er mir das sie damit keine probleme hat... Wisst ihr hier muss sagen das manche frauen wenn sie verliebt sind sehr naiv werden ich dachte mir in diesen Momenten nur ok er ist verheiratet ich habe ihn aber gern Hauptsache man hat kontakt... Und je länger und intensiver der Kontakt umso mehr Gefühle sind im Spiel. 
Das seltsame war das wenn wir uns gestritten hatten er mir immer sagte du wolltest mich doch haben ich bin nur auf dich eingegangen und das hat mich echt sehr verletzt.... Ich hatte ein schlechtes Gewissen gegenüber seiner Frau und konnte einfach kein Kontakt mehr so halten und habe mit ihm gesprochen das es nicht gut war das er seine frau hintergeht belügt und betrügt er es ihr am besten sagen sollte und wenn ich auch mit ihr reden würde.... Denn jeder mensch sollte mit sich im reinen sein.... Ich muss sagen das er in dieser zeit seine liebe mit gegenüber gestanden hat.... Jedenfalls an jener nacht als das Gespräch hält war mit seiner frau sagt er mir folgendes...... Warum ich habe doch keine schuld du hast schuld das ich meine frau betrogen habe ich war nur derjenige der auf dich eingangen ist du wolltest mit mir doch kontakt haben du wolltest mich doch unbedingt wenn du nicht wärst hätte ich sowas nicht getan... 
wie kann man für seine Entscheidungen wem anderes dafür verantwortlich machen... Er hat mir sogar den tot gewünscht und das alles nur weil ich gesagt habe du solltest es deiner frau sagen und nicht der Mann sein der seine frau belügt... 

Wieso sagt er mir sowas? 
Warum gibt er mir die ganze Schuld? 
Woeso sagt er das ich doch ihn wollte ich doch den Kontakt wollte ich doch die Person war die ihn gerne wollte? 

Ich suche Antworten auf meine Fragen 

Ich würde mich über jede Antwort freuen. 
 

So ein Feigling. Trotzdem  - das ist die Reaktion die du von ihm und seiner Frau bekommst, wenn du beichten gehst. Leider werden, auch heute noch, Frauen für die untreue von Männern verantwortlich gemacht. Diese konservative Einstellung vertritt er und sein Umfeld. Er ist demnach das Opfer und du die schlame, die sich in seine ehe drängt, überspitzt ausgedrückt. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 23:49

Guten Abend meine lieben, 
Vorab vielen Dank für eure schnellen Antworten
Ich weiss selber ganz genau das es von mir recht naiv war mit diesem Mann Kontakt zu haben. Ich habe der Frau Unrecht getan und es tut mir wirklich sehr leid. Ich habe weder schlechte Hintergedanken wie zb das ich ihn dadurch für mich haben möchte indem er ihr es berichtet überhaupt nicht. An diesem Abend wo er mir die komplette Schuld gegeben hat mir die ganze Verantwortung dafür gegeben hat und mich auch noch beleidigen tut ist etwas in meinem Herzen geschehen. Wie konnte ich denn erwarten das ein Mann der seine eigene Frau betrügt ein aufrichtiger Mensch ist... er meinte sogar das seine Frau es wisse das er gerne mit anderen Frauen flirten tut. Nur eins darf sie nicht und dies jst wohl in sein Handy schauen... Aha weshalb denn nicht??? Da antwortet er dreist ich Schütze sie doch wenn sie die Nachrichten liest ist es ja ihr problem wenn es ihr schlecht geht.... Oh man er findet es sogar zum Schutz seiner Frau ihr alles zu verheimlichen...

Mir sind seine Worte sehr nahe gegangen und ich frage mich warum er der festen Überzeugung ist das ich die schuldige sei. 


Ich weiß nicht soll ich ihm noch mal schreiben und dann abschließen,? 
Wenn ja was könnte ich ihm schreiben? 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 23:55

Ich habe ihm gesagt das er seine eigenen Fehler die er getan hat nicht dazu steht und mir alles in die Schuhe schieben möchte da sagt er weiterhin ja ist doch so hätte ich dich nicht kennengelernt gelernt hätte ich es nicht getan... Und du wolltest mich doch unbedingt haben - _-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 23:59

Stimmt da hast du recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 0:06

Er hat mir dem tot gewünscht und meinte das ich alles was ersuche mich durchmachen würde ich hoffentlich zurück bekomme... Ich frage mich echt was er meint.. Und wer mir den Tot wünscht kann kein guter Mensch sein 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 0:11

Liebes ich danke dir wirklich. Du wirkst so erfahren und so stark 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 9:38
In Antwort auf emiliyakikyo

Hallo meine lieben ich hoffe es geht euch gut und ihr seid in bester Gesundheit. 
Ich habe ein Anliegen und mir geht es nicht besonders gut und ich hoffe das ihr mir etwas weiterhelfen könnt.

Nun ich kenne ein Mann seit 6 Jahren und ich muss sagen das ich ihn schon davor immer recht interessant fand. 
Es hat damit angefangen das er mitbekommen hat das ich ihn als Mensch toll finde. Nummern wurden ausgetauscht und man hat geschrieben als er mir dann sagte das er verheiratet sei war ich ziemlich traurig darüber jedoch hielten wir weiterhin kontakt bis es dann zum Treffen kam ich hatte ihn drauf angesprochen was denn wohl seine frau dazu sagt da antwortete er mir das sie damit keine probleme hat... Wisst ihr hier muss sagen das manche frauen wenn sie verliebt sind sehr naiv werden ich dachte mir in diesen Momenten nur ok er ist verheiratet ich habe ihn aber gern Hauptsache man hat kontakt... Und je länger und intensiver der Kontakt umso mehr Gefühle sind im Spiel. 
Das seltsame war das wenn wir uns gestritten hatten er mir immer sagte du wolltest mich doch haben ich bin nur auf dich eingegangen und das hat mich echt sehr verletzt.... Ich hatte ein schlechtes Gewissen gegenüber seiner Frau und konnte einfach kein Kontakt mehr so halten und habe mit ihm gesprochen das es nicht gut war das er seine frau hintergeht belügt und betrügt er es ihr am besten sagen sollte und wenn ich auch mit ihr reden würde.... Denn jeder mensch sollte mit sich im reinen sein.... Ich muss sagen das er in dieser zeit seine liebe mit gegenüber gestanden hat.... Jedenfalls an jener nacht als das Gespräch hält war mit seiner frau sagt er mir folgendes...... Warum ich habe doch keine schuld du hast schuld das ich meine frau betrogen habe ich war nur derjenige der auf dich eingangen ist du wolltest mit mir doch kontakt haben du wolltest mich doch unbedingt wenn du nicht wärst hätte ich sowas nicht getan... 
wie kann man für seine Entscheidungen wem anderes dafür verantwortlich machen... Er hat mir sogar den tot gewünscht und das alles nur weil ich gesagt habe du solltest es deiner frau sagen und nicht der Mann sein der seine frau belügt... 

Wieso sagt er mir sowas? 
Warum gibt er mir die ganze Schuld? 
Woeso sagt er das ich doch ihn wollte ich doch den Kontakt wollte ich doch die Person war die ihn gerne wollte? 

Ich suche Antworten auf meine Fragen 

Ich würde mich über jede Antwort freuen. 
 

Wieder so ein Mann, der sich nicht traut, zu den Dingen zu stehen, die er will...Er hat sich gelangweilt, er hatte Lust auf was Neues, ein Abendteuer und mehr Spaß im Bett...Du kannst tun, was du willst, denn du bist Single und er in einer Beziehung...nicht du hast seiner Frau Treue geschworen, sondern er...Das es insgesamt nicht super ist, dass du mitgemacht hast, lassen wir hier mal moralisch außer Acht, ich denke das weißt du für dich selbst am besten...Also Fakt ist, dass er nicht zu seinen Bedürfnissen steht und das er lieber den glücklichen Ehemann spielt, statt mal was zu wagen und reinen Tisch zu machen um neu zu starten...So einen Mann kann man eigentlich nur in Ruhe lassen und seine Frau kann einem leid tun...du kannst gehen, aber sie hat den Idioten daheim...Lass ihn ziehen und such dir einen richtigen Mann, der zu dem steht, was er tut und der nicht anfängt zu heulen, wenn es mal schwieriger wird...Er hat gerade Kindergartenniveau...Er hat die Blumenvase zerdeppert, aber du warst Schuld, weil du ihn abgelenkt hast...Wie alt ist er? 5? Mach dir keinen Kopf, alles gut wenn du jetzt gehst und einfach nichts tust...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 10:59

Hahaha  Jaaa das war es... als ich es korrigiert hatte ging es 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 11:02
In Antwort auf emiliyakikyo

Er hat mir dem tot gewünscht und meinte das ich alles was ersuche mich durchmachen würde ich hoffentlich zurück bekomme... Ich frage mich echt was er meint.. Und wer mir den Tot wünscht kann kein guter Mensch sein 

Der Kerl ist Ab.schau.m... normalerweise äussere ich mich nicht so über andere. Aber da fällt mir nix anderes dazu ein. Maximal würde ich eine Sms mit folgendem Inhalt schicken: Es ist aus! Kontaktiere mich nie wieder! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 12:38

Naja, du bist schon länger dabei als ich und/oder einfach technikschlauer 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 19:38

Sehr gut analysiert, mandel...

Man darf wohl auch davon ausgehen, dass sie keinen Gedanken an eine Info in Richtung Ehefrau verschwendet hat, als noch alles easy war und sie fröhlich gepop.pt haben. Vielmehr wird sie die Moralkeule erst ausgepackt haben als es nicht mehr so lief und ihr die Felle davonschwammen.

Er will sich nicht trennen und macht sich ein schönes Leben. Das gönnt sie ihm nicht seit sie weiß, dass sie in diesem Leben nur ne Randnotiz darstellt. Und nicht auszudenken, dass es ihm daheim weiter gut geht und er nebenher demnächst ne ganz andere vögelt. Pure Rachsucht einer Abservierten also...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 20:46

Oh ich finde, wenn es  um verschmähte Liebe geht, sind Männer eher 'geradeaus' in ihrem tun. Sie schließen zumindest augenscheinlich ab damit (Selbstschutz) und leiden lieber still vor sich hin. Frauen hingegen beginnen oft zu hassen und wollen nachtreten. 'Will er mit mir nicht glücklich werden, dann gefälligst auch nicht mehr mit ner anderen!'
Und meist wird die Ehefrau oder die nächste Freundin dann auch zum Feindbild erklärt. Schlimme Sache und gar nicht so selten...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2018 um 23:18

Nein, die TE kommt nicht bei allen gut weg.

Ich halte nichts davon sich einen vergebenen Mann "zu angeln" (oder natürlich als Mann eine vergebene Frau) und wer dann meint herummjammern zu müssen hat kein Mitleid verdient.

Für mich sind aber grundsätzlich die Menschen "mehr schuld", die in einer Beziehung sind und den Partner betrügen. Die hintergehen den Menschen, der ihnen vertraut aus rein egoistischen Gründen.



Wenn du dich auf deine eigene Geschichte beziehst, dann liegt da der Hund ganz woanders begraben, da geht es nicht mehr darum, ob der Ehemann oder die Geliebte am meisten an irgendwas schuld hat.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club