Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er geht mir nicht aus dem Kopf

Er geht mir nicht aus dem Kopf

13. Januar 2017 um 18:14

Hallo zusammen,

in der Hoffnung, dass hier jemand ist, dem es genauso geht/ging:

Ich (21) bin seit knapp 3 Monaten in einer Beziehung, nachdem ich über 2 Jahre lang Single war. Eigentlich bin ich glücklich, er (23) versteht sich gut mit meiner Familie und meinen Freunden und umgekehrt genauso. Mittlerweile hält der Alltag Einzug, was sicherlich normal ist, aber die ein oder andere Sache (neben seinem täglichen Kiffen) stört mich schon. Fast jeder Tag sieht gleich aus... Und zu Unternehmungen kann ich ihn nur schwer motivieren...

Jetzt ist es so, dass sich um Weihnachten rum jemand bestimmtes wieder bei mir gemeldet hat... Ich habe ihn (24) vor genau einem Jahr kennengelernt und wir hatten auch was miteinander. Es war total schön, bis auf die Tatsache, dass er damals erstmal keine Beziehung haben wollte. Aber er hat mich keinesfalls ausgenutzt. In seiner Nachricht an Weihnachten stand, dass er es bereut, mir einen Korb gegeben zu haben und ihm seine Gefühle für mich nicht aus dem Kopf gehen. Ich war damals total verliebt in ihn, habe aber dann den Kontakt abgebrochen, weil ich mich davon entfernen wollte. Bis Weihnachten hatte ich ihn eigentlich auch so gut wie vergessen...

Diese körperlichen Symptome der Verliebtheit sind jetzt wieder zurück und ich habe meinem Freund gegenüber schon ein schlechtes Gewissen, da ich nie SO verliebt in ihn war. Seit Weihnachten denke ich nun darüber nach, was ich tun soll. Er geht mir einfach nicht aus dem Kopf und ich kriege Herzklopfen, wenn ich nur an ihn denke...

Danke euch!



Mehr lesen

15. Januar 2017 um 10:36
In Antwort auf lea280795

Hallo zusammen, 

in der Hoffnung, dass hier jemand ist, dem es genauso geht/ging:

Ich (21) bin seit knapp 3 Monaten in einer Beziehung, nachdem ich über 2 Jahre lang Single war. Eigentlich bin ich glücklich, er (23) versteht sich gut mit meiner Familie und meinen Freunden und umgekehrt genauso. Mittlerweile hält der Alltag Einzug, was sicherlich normal ist, aber die ein oder andere Sache (neben seinem täglichen Kiffen) stört mich schon. Fast jeder Tag sieht gleich aus... Und zu Unternehmungen kann ich ihn nur schwer motivieren...

Jetzt ist es so, dass sich um Weihnachten rum jemand bestimmtes wieder bei mir gemeldet hat... Ich habe ihn (24) vor genau einem Jahr kennengelernt und wir hatten auch was miteinander. Es war total schön, bis auf die Tatsache, dass er damals erstmal keine Beziehung haben wollte. Aber er hat mich keinesfalls ausgenutzt. In seiner Nachricht an Weihnachten stand, dass er es bereut, mir einen Korb gegeben zu haben und ihm seine Gefühle für mich nicht aus dem Kopf gehen. Ich war damals total verliebt in ihn, habe aber dann den Kontakt abgebrochen, weil ich mich davon entfernen wollte. Bis Weihnachten hatte ich ihn eigentlich auch so gut wie vergessen...

Diese körperlichen Symptome der Verliebtheit sind jetzt wieder zurück und ich habe meinem Freund gegenüber schon ein schlechtes Gewissen, da ich nie SO verliebt in ihn war. Seit Weihnachten denke ich nun darüber nach, was ich tun soll. Er geht mir einfach nicht aus dem Kopf und ich kriege Herzklopfen, wenn ich nur an ihn denke...

Danke euch!



 

Hm
Vielleicht wartest du ab, ob er dir weiterhin nicht aus dem Kopf geht oder es nur eine Phase ist.. Andererseits wenn du nie so in deinen Freund verliebt warst, verstehe ich nicht, warum du noch mit ihm zusammen bist. Nur um ne Beziehung zu haben? Es wäre schon fair deinem Freund gegenüber ehrlich zu sein. Sag ihm was dich an ihm stört, ansonsten ändert sich nichts. Werd dir selber darüber im Klaren was du eigentlich willst. Ob du deinen Freund wirklich liebst und er dich.. Es zeigt ja schon, dass du nicht ganz glücklich bist mit ihm, wenn du dich auch für einen anderen interessierst... Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben, mach was für dich das Richtige ist Aber versuch immer ehrlich zu sein. Gefühle für einen anderen zu haben, obwohl man in einer Beziehung ist, klingt für mich ziemlich mies.. Aber für Gefühle kann man nichts. Darum immer ehrlich sein, auch zu sich selbst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neue Beziehung und am Durchdrehen
Von: saendi1
neu
15. Januar 2017 um 3:01
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen