Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er geht lieber mit seinem kumpel in den urlaub

Er geht lieber mit seinem kumpel in den urlaub

18. Juni 2009 um 16:53

ich bin mit meinem freund seit über 3 jahren zusammen. seither ist er jedes jahr mit seinem kumpel zum surfen verreist. ich habe das immer toleriert, weil ich schon verstehen kann wie wichtig ihm das surfen ist. der haken ist nur, dass er mit mir so gut wie gar nicht in den urlaub geht. außer letztes jahr, was aber nur geklappt hat, weil ich alles organisiert habe. dieses jahr geht er wieder mit dem kumpel surfen. und hatte mir versprochen, dass er aber danach mit mir in den urlaub geht. er gab mir darauf sein wort. aber er unternimmt nichts in die richtung. als er mir dann in einem gähnend faulen ton sagte, dass er wieder nicht im internet nach flügen (ich habe zu hasue nämlich kein internet) geguckt hat, ist mir die wutschnur gerissen und er hat aufgelegt. ich bin sauwütend. man könnte meinen, der hat an mir eigentlich gar kein interesse.
was denkt ihr?

Mehr lesen

18. Juni 2009 um 17:15

Ach ja..
Immer diese Männer ne...

Meiner Meinung nach solltest du jetzt folgendes tun.

- Ruf ihn an und entschuldige dich zuerst für dein Verhalten am Telefon (auch wenn es dir schwerfällt)

- Setzt euch zusammen und du erzählst ihm mal wie sein Verhalten für dich rüberkommt und das du dich deswegen sehr vernachlässigt fühlst in dieser Hinsicht. Aber bitte ganz ruhig.

- Erkläre ihm warum dir das so wichtig ist.

Ich denke das müsste dann reichen und am ende fallt ihr euch in die Arme er versteht was du meinst und alles ist gut..



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 22:02

Surfen
Schon mal darüber nachgedacht auch surfen zu lernen. Ich kann Deinen Freund verstehen. Toller Sport. Und wenns nun mal mit dem Geld vielleicht nur für einen Urlaub reicht? Mach doch einfach zur gleichen Zeit Urlaub mit ner Freundin.
Ich bin auch schon ohne meinen Freund in den Tauch-Urlaub gefahren. Hatte absolut nichts mit ihm zu tun, aber er hätte sich da als nicht-Taucher sicher gelangweilt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 22:40

Letztens im TV...
hatten sie einen Bericht darüber, dass die meisten Scheidungen nach dem Urlaub eingereicht werden. Nämlich dann, wenn den Partnern endlich klar geworden ist, dass sie so wenige gemeinsame Interessen haben, dass sie es noch nicht einmal schaffen, zwei Wochen Urlaub gemeinsam zu verbringen. Manche der Paare haben stundenlang gemeinsam schweigend an einem Tisch eines Bistros gesessen - und hatten sich nix zu erzählen. Schlimm!

Ich denke mal, Du könntest mal noch folgenden Versuch starten: Du fährst auf jeden Fall ab jetzt auch in Urlaub. Mindestens einmal im Jahr. Und wenn er nicht mitfährt, suchst Du Dir jemand anderen der mitfährt...

Ansonsten kannst Du es auch mal mit überzeugen versuchen: Erkläre ihm, dass Du einfach gerne mal mit ihm gemeinsam in den Urlaub fahren würdest und sprecht ab, was ihr da gemeinsam tut. Ansonsten finde ich es durchaus legitim, dass ein Partner auch mal alleine - wegen eines bestimmten Hobbys z.B. wie bei ihm das Surfen - in Urlaub kann.

Wünsche Dir viel Erfolg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper