Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er findet mich zu dick??

Er findet mich zu dick??

28. Dezember 2018 um 11:14

Hallo,
und zwar hab ich einen kennengelernt super lieber Kerl eigentlich. Bisher lief alles gut bis das Thema auf weibliche Rundungen kam. Er meinte er stehe eigentlich ehr auf schlanke Frauen und dass ich ehr an der Grenze sei. (1,52 und 55 kg) Mir ist bewusst das ich nicht schlank bin und etwas abnehmen könnte grad weil ich so klein bin ABER wie kann man das einer Frau so ins Gesicht sagen? Fühl mich grad etwas angegriffen vor allem weil mein Ex auch immer so beim herumalbern mein Bauch gekniffen hat oder so also schon vorher würde ich auf mein Speck hingewiesen und jetzt kommt wieder sowas.
Ich weiß nicht vielleicht bin ich zu empfindlich aber wie würdet ihr reagieren?

Mehr lesen

Top 3 Antworten

28. Dezember 2018 um 12:16

Ich bin zwar keine Frau, aber ich kann dir aus der Perspektive eines Mannes sagen, dass ich seinen Kommentar unnötig bis unverschämt finde. Jeder hat ja so seine Präferenzen, aber man kann auch etwas übertreiben. Ich finde 55kg bei 1,52m sind nicht die Welt und ich kenn mehr als genug Männer, die etwas mehr weibliche Rundungen bevorzugen.

Außerdem frage dich mal, wenn dein Ex-Freund bereits an dir rumgemäkelt hat, willst du dann wieder einen Mann, der im Begriff ist das gleiche zu tun?

Wenn du abnehmen möchtest, dann nur für dich selbst und nicht um Männern zu gefallen. Ansonsten fühle dich einfach wohl in deiner Haut und lerne Männer kennen, die deinen Körper mehr zu schätzen wissen.

Wenn er ein super schlankes Model möchte, soll er sich eine backen.

Alles Gute und beste Grüße
Matthias

 

13 LikesGefällt mir

28. Dezember 2018 um 13:14
In Antwort auf lokilow56-

Hallo,
und zwar hab ich einen kennengelernt super lieber Kerl eigentlich. Bisher lief alles gut bis das Thema auf weibliche Rundungen kam. Er meinte er stehe eigentlich ehr auf schlanke Frauen und dass ich ehr an der Grenze sei. (1,52 und 55 kg) Mir ist bewusst das ich nicht schlank bin und etwas abnehmen könnte grad weil ich so klein bin ABER wie kann man das einer Frau so ins Gesicht sagen? Fühl mich grad etwas angegriffen vor allem weil mein Ex auch immer so beim herumalbern mein Bauch gekniffen hat oder so also schon vorher würde ich auf mein Speck hingewiesen und jetzt kommt wieder sowas.
Ich weiß nicht vielleicht bin ich zu empfindlich aber wie würdet ihr reagieren?

da kommt an dieser stelle wie immer mein lieblingsspruch für solche themen:
sag ihm "du, ich kann jeder zeit abnehmen, aber du bleibst ein hässlicher charakter".
dein gewicht ist in ordnung, und wenn es ihm um äusserlichkeiten geht, solltest du dir zu schade für so etwas sein.

6 LikesGefällt mir

28. Dezember 2018 um 12:32
In Antwort auf lokilow56-

Hallo,
und zwar hab ich einen kennengelernt super lieber Kerl eigentlich. Bisher lief alles gut bis das Thema auf weibliche Rundungen kam. Er meinte er stehe eigentlich ehr auf schlanke Frauen und dass ich ehr an der Grenze sei. (1,52 und 55 kg) Mir ist bewusst das ich nicht schlank bin und etwas abnehmen könnte grad weil ich so klein bin ABER wie kann man das einer Frau so ins Gesicht sagen? Fühl mich grad etwas angegriffen vor allem weil mein Ex auch immer so beim herumalbern mein Bauch gekniffen hat oder so also schon vorher würde ich auf mein Speck hingewiesen und jetzt kommt wieder sowas.
Ich weiß nicht vielleicht bin ich zu empfindlich aber wie würdet ihr reagieren?

Hallöchen, 

Zum einen ist 55kg/1.52m so ziemlich alles ausser dick, zum anderen sieht man normalerweise gerade am Anfang einer Beziehung über vieles hinweg. Schon alleine deswegen kann man das schwer nachvollziehen. Ein Necken mit Kneifen in den Bauch ist normal und ein liebevoller Umgang miteinander. Aber direkt am Anfang Kritik am Aussehen zu üben, ganz sicher nicht. 

Micha
 

5 LikesGefällt mir

28. Dezember 2018 um 12:09
In Antwort auf lokilow56-

Hallo,
und zwar hab ich einen kennengelernt super lieber Kerl eigentlich. Bisher lief alles gut bis das Thema auf weibliche Rundungen kam. Er meinte er stehe eigentlich ehr auf schlanke Frauen und dass ich ehr an der Grenze sei. (1,52 und 55 kg) Mir ist bewusst das ich nicht schlank bin und etwas abnehmen könnte grad weil ich so klein bin ABER wie kann man das einer Frau so ins Gesicht sagen? Fühl mich grad etwas angegriffen vor allem weil mein Ex auch immer so beim herumalbern mein Bauch gekniffen hat oder so also schon vorher würde ich auf mein Speck hingewiesen und jetzt kommt wieder sowas.
Ich weiß nicht vielleicht bin ich zu empfindlich aber wie würdet ihr reagieren?

Ich würde ganz schnell das Weite suchen ! Zwar hat fast jeder seinen bevorzugten Typ, ist bei mir als Frau nicht anders, aber das einem beim Kennenlernen so ins Gesicht knallen, ist völlig respektlos. Zumal du ja gar kein Übergewicht hast, sondern lediglich etwas gerundeter bist. Ist bei mir ähnlich, bei einer Größe von 1,60m habe ich ca. 68kg(mit all dem Weihnachtszeug wahrscheinlich momentan eher 70😂)und mein Freund findet das sehr attraktiv und sexy. Es gibt genug, die das genau so mögen. Natürlich sollte man drauf achten, aber genießen können ist eine wunderbare Eigenschaft, die attraktiv macht. Vielleicht strahlst du aber aus, dass du dich unsicher und unattraktiv fühlst wegen der paar Kilos und ziehst genau deshalb solche Typen an. Ist ja schon das zweite Mal, wenn ich das richtig verstanden habe. Ich kann dir nur raten, steh dazu und sag, dass du dich wohlfühlst und wenn es ihm nicht gefällt, soll er sich ne andere suchen. Und dann geh! Wenn du dich selbst wohl und sexy fühlst und Lebensfreude ausstrahlst, wirkt das auf viele Männer äußerst anziehend. Gerade auch ohne Modelmaße(diese Damen wirken nämlich oft verbiestert und unerotisch, weil sie sich spontanen Genuss versagen müssen oder glauben zu müssen; es sei denn sie haben einen beneidenswerten Stoffwechsel).
Wenn du ihm nicht klar zeigst, dass sein Verhalten für dich nicht akzeptabel ist und du eine Beziehung mit ihm eingehst, wird wahrscheinlich immer mehr Respektlosigkeit herrschen. Lass das bloß nicht mit dir machen, denn das eine bedingt das andere.

3 LikesGefällt mir

28. Dezember 2018 um 12:12
In Antwort auf lokilow56-

Hallo,
und zwar hab ich einen kennengelernt super lieber Kerl eigentlich. Bisher lief alles gut bis das Thema auf weibliche Rundungen kam. Er meinte er stehe eigentlich ehr auf schlanke Frauen und dass ich ehr an der Grenze sei. (1,52 und 55 kg) Mir ist bewusst das ich nicht schlank bin und etwas abnehmen könnte grad weil ich so klein bin ABER wie kann man das einer Frau so ins Gesicht sagen? Fühl mich grad etwas angegriffen vor allem weil mein Ex auch immer so beim herumalbern mein Bauch gekniffen hat oder so also schon vorher würde ich auf mein Speck hingewiesen und jetzt kommt wieder sowas.
Ich weiß nicht vielleicht bin ich zu empfindlich aber wie würdet ihr reagieren?

wenn es für ihn so ist... okay. 

nicht dein Problem

Gefällt mir

28. Dezember 2018 um 12:16

Ich bin zwar keine Frau, aber ich kann dir aus der Perspektive eines Mannes sagen, dass ich seinen Kommentar unnötig bis unverschämt finde. Jeder hat ja so seine Präferenzen, aber man kann auch etwas übertreiben. Ich finde 55kg bei 1,52m sind nicht die Welt und ich kenn mehr als genug Männer, die etwas mehr weibliche Rundungen bevorzugen.

Außerdem frage dich mal, wenn dein Ex-Freund bereits an dir rumgemäkelt hat, willst du dann wieder einen Mann, der im Begriff ist das gleiche zu tun?

Wenn du abnehmen möchtest, dann nur für dich selbst und nicht um Männern zu gefallen. Ansonsten fühle dich einfach wohl in deiner Haut und lerne Männer kennen, die deinen Körper mehr zu schätzen wissen.

Wenn er ein super schlankes Model möchte, soll er sich eine backen.

Alles Gute und beste Grüße
Matthias

 

13 LikesGefällt mir

28. Dezember 2018 um 12:32
In Antwort auf lokilow56-

Hallo,
und zwar hab ich einen kennengelernt super lieber Kerl eigentlich. Bisher lief alles gut bis das Thema auf weibliche Rundungen kam. Er meinte er stehe eigentlich ehr auf schlanke Frauen und dass ich ehr an der Grenze sei. (1,52 und 55 kg) Mir ist bewusst das ich nicht schlank bin und etwas abnehmen könnte grad weil ich so klein bin ABER wie kann man das einer Frau so ins Gesicht sagen? Fühl mich grad etwas angegriffen vor allem weil mein Ex auch immer so beim herumalbern mein Bauch gekniffen hat oder so also schon vorher würde ich auf mein Speck hingewiesen und jetzt kommt wieder sowas.
Ich weiß nicht vielleicht bin ich zu empfindlich aber wie würdet ihr reagieren?

Hallöchen, 

Zum einen ist 55kg/1.52m so ziemlich alles ausser dick, zum anderen sieht man normalerweise gerade am Anfang einer Beziehung über vieles hinweg. Schon alleine deswegen kann man das schwer nachvollziehen. Ein Necken mit Kneifen in den Bauch ist normal und ein liebevoller Umgang miteinander. Aber direkt am Anfang Kritik am Aussehen zu üben, ganz sicher nicht. 

Micha
 

5 LikesGefällt mir

28. Dezember 2018 um 13:14
In Antwort auf lokilow56-

Hallo,
und zwar hab ich einen kennengelernt super lieber Kerl eigentlich. Bisher lief alles gut bis das Thema auf weibliche Rundungen kam. Er meinte er stehe eigentlich ehr auf schlanke Frauen und dass ich ehr an der Grenze sei. (1,52 und 55 kg) Mir ist bewusst das ich nicht schlank bin und etwas abnehmen könnte grad weil ich so klein bin ABER wie kann man das einer Frau so ins Gesicht sagen? Fühl mich grad etwas angegriffen vor allem weil mein Ex auch immer so beim herumalbern mein Bauch gekniffen hat oder so also schon vorher würde ich auf mein Speck hingewiesen und jetzt kommt wieder sowas.
Ich weiß nicht vielleicht bin ich zu empfindlich aber wie würdet ihr reagieren?

da kommt an dieser stelle wie immer mein lieblingsspruch für solche themen:
sag ihm "du, ich kann jeder zeit abnehmen, aber du bleibst ein hässlicher charakter".
dein gewicht ist in ordnung, und wenn es ihm um äusserlichkeiten geht, solltest du dir zu schade für so etwas sein.

6 LikesGefällt mir

28. Dezember 2018 um 13:34
In Antwort auf diedara

da kommt an dieser stelle wie immer mein lieblingsspruch für solche themen:
sag ihm "du, ich kann jeder zeit abnehmen, aber du bleibst ein hässlicher charakter".
dein gewicht ist in ordnung, und wenn es ihm um äusserlichkeiten geht, solltest du dir zu schade für so etwas sein.

Ja genau das hat mich ja so schockiert! Ich mein ich bin nicht schlank aber auf keinen Fall dick! Bei meinen Ex hab ich das nie so ernst genommen weil das ja ehr so bisle ärgern war aber das jetzt hat mich etwas getroffen vor allem was wäre wenn ich wirklich nochmal 5-10 kg drauf hätte wäre ich dann ein Rollmops in seinen augen??

Gefällt mir

28. Dezember 2018 um 13:54

Das macht es aber auch nicht besser, wenn man bei Normalgewicht, wenn auch im oberen Bereich, bereits von "gerundeter" spricht.

Auch ich wäre auf und davon. da wäre ich mir selbst zu schade dafür.
Gibt genug Männer, die deine Köpermaße angenehmer finden als mit 10kg weniger.

LG

2 LikesGefällt mir

28. Dezember 2018 um 14:05
In Antwort auf lokilow56-

Hallo,
und zwar hab ich einen kennengelernt super lieber Kerl eigentlich. Bisher lief alles gut bis das Thema auf weibliche Rundungen kam. Er meinte er stehe eigentlich ehr auf schlanke Frauen und dass ich ehr an der Grenze sei. (1,52 und 55 kg) Mir ist bewusst das ich nicht schlank bin und etwas abnehmen könnte grad weil ich so klein bin ABER wie kann man das einer Frau so ins Gesicht sagen? Fühl mich grad etwas angegriffen vor allem weil mein Ex auch immer so beim herumalbern mein Bauch gekniffen hat oder so also schon vorher würde ich auf mein Speck hingewiesen und jetzt kommt wieder sowas.
Ich weiß nicht vielleicht bin ich zu empfindlich aber wie würdet ihr reagieren?

Also, uncharmanter kann ein Mann nicht sein. Wenn er nicht auf weibliche Rundungen steht, du sie aber hast, dann hat er gefälligst das nicht zu thematisieren. Wäre genauso als ob du ihm sagen würdest, dass unter 20cm ein Mann so gar nicht attraktiv für dich sein kann, und er hat bloss grosszüg gemessene 8cm. 

Man sagt soetwas nicht, wenn man weiss, dass der andere sich da vielleicht verletzt fühlen könnte. Aber nunja, wenn du nochmal auf einen Mann triffst, der dir sowas sagt, dann kannst du gerne die Zentimeter ansprechen und gut ist. Dann wird er schmerzhaft verstanden haben, dass er gerade voll durch den Porzellanladen getrampel ist.

Lass dich nicht verunsichern. Der eine findet dünn attraktiv und der andere mag dünn so gar nicht und findet andere Körper schön. Und das beste ist, wenn man verliebt ist, dann findet man den anderen so toll , so wie er ist. Mein Mann wog auch über 100kg und hatte Bart, und ich finde eingetlich drahtig sportlich und bartlos toll. Aber nunja, ich habe halt eine Ausnahme gemacht, weil ich mich in diesen Menschen verknallt habe... Und er hat mir optisch wirklich sehr gut gefallen. 

3 LikesGefällt mir

28. Dezember 2018 um 17:17
In Antwort auf zweigestreifte_quelljungfer

Das macht es aber auch nicht besser, wenn man bei Normalgewicht, wenn auch im oberen Bereich, bereits von "gerundeter" spricht.

Auch ich wäre auf und davon. da wäre ich mir selbst zu schade dafür.
Gibt genug Männer, die deine Köpermaße angenehmer finden als mit 10kg weniger.

LG

Genau das ist es ja ich bin nicht dünn oder schlank aber nicht gerundeter! Trage ne 36 was ja auch mit meiner Körpergröße zusammenhängt und Ansich würde ich nie als dick bezeichnet. Manchmal nehm ich zu manchmal ab 53-57 pendelt es immer und wenn ich etwas zunehme sagt dann meine Mama höchstens mal „jetzt wird’s kritisch halte aber pass auf“ aber mir zu sagen ich wäre an der Grenze find ich zu hart. War schon so dass ich ne Diät anfangen wollte aber nein solange ich nicht mehr zunehmen und wieder auf 53 komme passt es für mich. Wenn er eine dünne will soll er weiter suchen ich bin bestimmt nicht so dick dass ich unbedingt abnehmen muss da es meine Gesundheit gefährdet. Mit Sport möchte ich zwar anfangen, aber da hat mein fitnessberater gemeint dass ich sogar zunehmen werde wegen der Muskelmasse. Wäre ich Übergewichtig hätte er ja gesagt erst abnehmen dann Muskeltraining. War echt nach dem Kommentar kurz verwirrt 

1 LikesGefällt mir

28. Dezember 2018 um 18:43
In Antwort auf lokilow56-

Genau das ist es ja ich bin nicht dünn oder schlank aber nicht gerundeter! Trage ne 36 was ja auch mit meiner Körpergröße zusammenhängt und Ansich würde ich nie als dick bezeichnet. Manchmal nehm ich zu manchmal ab 53-57 pendelt es immer und wenn ich etwas zunehme sagt dann meine Mama höchstens mal „jetzt wird’s kritisch halte aber pass auf“ aber mir zu sagen ich wäre an der Grenze find ich zu hart. War schon so dass ich ne Diät anfangen wollte aber nein solange ich nicht mehr zunehmen und wieder auf 53 komme passt es für mich. Wenn er eine dünne will soll er weiter suchen ich bin bestimmt nicht so dick dass ich unbedingt abnehmen muss da es meine Gesundheit gefährdet. Mit Sport möchte ich zwar anfangen, aber da hat mein fitnessberater gemeint dass ich sogar zunehmen werde wegen der Muskelmasse. Wäre ich Übergewichtig hätte er ja gesagt erst abnehmen dann Muskeltraining. War echt nach dem Kommentar kurz verwirrt 

Klar gewichtsmässig sind Muskeln schwerer als Fett. Aber durch das Training wird alles gestrafft und definiert, so dass man nicht dick aussieht. Also da musst du nicht nach Kilos gehen sondern danach, wie der Körper durch gezieltes Training geformt wird.

Mach doch einfach so, wie du dich wohlfühlst. Nur weil ein Mann etwas seltsames sagt, musst du doch nicht an dir und deinem Körper zweifeln und dein Selbstwert in den Keller schicken ....

1 LikesGefällt mir

28. Dezember 2018 um 20:58
In Antwort auf zweigestreifte_quelljungfer

Das macht es aber auch nicht besser, wenn man bei Normalgewicht, wenn auch im oberen Bereich, bereits von "gerundeter" spricht.

Auch ich wäre auf und davon. da wäre ich mir selbst zu schade dafür.
Gibt genug Männer, die deine Köpermaße angenehmer finden als mit 10kg weniger.

LG

Gerundet meinte ich zumindest in meinem eigenen Kommentar ganz sicher nicht abwertend. Wenn mein Freund das zu mir sagt, meint er es positiv, also dass ihm gefällt, was er sieht!

1 LikesGefällt mir

29. Dezember 2018 um 3:25
In Antwort auf lokilow56-

Genau das ist es ja ich bin nicht dünn oder schlank aber nicht gerundeter! Trage ne 36 was ja auch mit meiner Körpergröße zusammenhängt und Ansich würde ich nie als dick bezeichnet. Manchmal nehm ich zu manchmal ab 53-57 pendelt es immer und wenn ich etwas zunehme sagt dann meine Mama höchstens mal „jetzt wird’s kritisch halte aber pass auf“ aber mir zu sagen ich wäre an der Grenze find ich zu hart. War schon so dass ich ne Diät anfangen wollte aber nein solange ich nicht mehr zunehmen und wieder auf 53 komme passt es für mich. Wenn er eine dünne will soll er weiter suchen ich bin bestimmt nicht so dick dass ich unbedingt abnehmen muss da es meine Gesundheit gefährdet. Mit Sport möchte ich zwar anfangen, aber da hat mein fitnessberater gemeint dass ich sogar zunehmen werde wegen der Muskelmasse. Wäre ich Übergewichtig hätte er ja gesagt erst abnehmen dann Muskeltraining. War echt nach dem Kommentar kurz verwirrt 

hast du noch Kontakt?

Gefällt mir

29. Dezember 2018 um 6:04

Über Geschmack lässt sich doch bekanntlich nicht streiten, oder? Der eine findet das schön, der andere jenes. Und wenn nunmal über dieses Thema gesprochen wird, sagt er halt seine Meinung. Ich finde nicht, dass er das furchtbar grob oder gar nicht beleidigend gesagt hat. Und aus heiterem Himmel kam er ja auch nicht damit an. 
Vielleicht kann man das Ganze sogar positiv sehen: obwohl er eher auf schlanke Frauen steht, trifft er sich weiterhin mit dir.

Und falls du ihn tatsächlich nach seinem Geschmack befragt haben solltest: keine Fragen stellen, bei denen man die Antwort eventuell nicht verträgt. 

1 LikesGefällt mir

29. Dezember 2018 um 7:46
In Antwort auf lokilow56-

Genau das ist es ja ich bin nicht dünn oder schlank aber nicht gerundeter! Trage ne 36 was ja auch mit meiner Körpergröße zusammenhängt und Ansich würde ich nie als dick bezeichnet. Manchmal nehm ich zu manchmal ab 53-57 pendelt es immer und wenn ich etwas zunehme sagt dann meine Mama höchstens mal „jetzt wird’s kritisch halte aber pass auf“ aber mir zu sagen ich wäre an der Grenze find ich zu hart. War schon so dass ich ne Diät anfangen wollte aber nein solange ich nicht mehr zunehmen und wieder auf 53 komme passt es für mich. Wenn er eine dünne will soll er weiter suchen ich bin bestimmt nicht so dick dass ich unbedingt abnehmen muss da es meine Gesundheit gefährdet. Mit Sport möchte ich zwar anfangen, aber da hat mein fitnessberater gemeint dass ich sogar zunehmen werde wegen der Muskelmasse. Wäre ich Übergewichtig hätte er ja gesagt erst abnehmen dann Muskeltraining. War echt nach dem Kommentar kurz verwirrt 

Wenn du dir so gefällst wie du bist, dann lass dir nichts reinreden. 

Aber dein Fitnesstrainer erzählt Quatsch. 

1 LikesGefällt mir

29. Dezember 2018 um 8:03

Erstens finde ich das ein Ideal Gewicht mit deiner Länge. Denke du bist eine attraktive junge Frau , in jedem Fall was deinem Körper angeht.
Und zweitens, tjs, du redest mit einem Mann. Und öfter sind die direkter in ihrem sprechen.
Für denen, also auch für mich denn auch Mann, ist reden mehr Infrormationen auswechselen. Also das hat er getan, er hat dich informiert. Ohne viel rum zu drehen.

Jetzt weist du wohl wie er dich sieht, kannst gezielt etws daran tun ... wenn du möchtest.
Aber hat er Konsekwenzen daran verbunden, das du in seiner Hinsicht etwas zu dick bist? Denn wieviele Männer und Frauen haben einen Partner den sie eigentlich was dick finden. Lieben diesen Partner sehr trotzdem. Worum sind viele Männer für ihre frauen ihr "Bärchen" oder ihren "kleinen Budha". Und soviele Frauen für die sie liebende Männer ihr "kleiner Pinguin" oder "Elefantchen".
Also ... liebt euch !!

 

1 LikesGefällt mir

29. Dezember 2018 um 8:05
In Antwort auf aasha108

Ich würde ganz schnell das Weite suchen ! Zwar hat fast jeder seinen bevorzugten Typ, ist bei mir als Frau nicht anders, aber das einem beim Kennenlernen so ins Gesicht knallen, ist völlig respektlos. Zumal du ja gar kein Übergewicht hast, sondern lediglich etwas gerundeter bist. Ist bei mir ähnlich, bei einer Größe von 1,60m habe ich ca. 68kg(mit all dem Weihnachtszeug wahrscheinlich momentan eher 70😂)und mein Freund findet das sehr attraktiv und sexy. Es gibt genug, die das genau so mögen. Natürlich sollte man drauf achten, aber genießen können ist eine wunderbare Eigenschaft, die attraktiv macht. Vielleicht strahlst du aber aus, dass du dich unsicher und unattraktiv fühlst wegen der paar Kilos und ziehst genau deshalb solche Typen an. Ist ja schon das zweite Mal, wenn ich das richtig verstanden habe. Ich kann dir nur raten, steh dazu und sag, dass du dich wohlfühlst und wenn es ihm nicht gefällt, soll er sich ne andere suchen. Und dann geh! Wenn du dich selbst wohl und sexy fühlst und Lebensfreude ausstrahlst, wirkt das auf viele Männer äußerst anziehend. Gerade auch ohne Modelmaße(diese Damen wirken nämlich oft verbiestert und unerotisch, weil sie sich spontanen Genuss versagen müssen oder glauben zu müssen; es sei denn sie haben einen beneidenswerten Stoffwechsel).
Wenn du ihm nicht klar zeigst, dass sein Verhalten für dich nicht akzeptabel ist und du eine Beziehung mit ihm eingehst, wird wahrscheinlich immer mehr Respektlosigkeit herrschen. Lass das bloß nicht mit dir machen, denn das eine bedingt das andere.

Na, nennt ihr dich ....  mein liebes Elefantchen ..... ??

Gefällt mir

29. Dezember 2018 um 9:16
In Antwort auf flieho

Na, nennt ihr dich ....  mein liebes Elefantchen ..... ??

Nein tut er nicht, sondern sagt, dass ihm gerundete gefällt. 
Bei den paar Kilo mehr bin ich von einem Elefanten zum Glück auch ziemlich weit entfernt und so weit lass ich es auch nicht kommen !

Gefällt mir

29. Dezember 2018 um 13:13
In Antwort auf lokilow56-

Hallo,
und zwar hab ich einen kennengelernt super lieber Kerl eigentlich. Bisher lief alles gut bis das Thema auf weibliche Rundungen kam. Er meinte er stehe eigentlich ehr auf schlanke Frauen und dass ich ehr an der Grenze sei. (1,52 und 55 kg) Mir ist bewusst das ich nicht schlank bin und etwas abnehmen könnte grad weil ich so klein bin ABER wie kann man das einer Frau so ins Gesicht sagen? Fühl mich grad etwas angegriffen vor allem weil mein Ex auch immer so beim herumalbern mein Bauch gekniffen hat oder so also schon vorher würde ich auf mein Speck hingewiesen und jetzt kommt wieder sowas.
Ich weiß nicht vielleicht bin ich zu empfindlich aber wie würdet ihr reagieren?

Hallo? Ich würde ja sagen bei deiner grösse ist alles ab 65kg ist zuviel.aber 55kg? 
der kerl hat ne meise.
will der mit einem skelett kuscheln?lass dir nix einreden

Gefällt mir

29. Dezember 2018 um 13:14
In Antwort auf aasha108

Ich würde ganz schnell das Weite suchen ! Zwar hat fast jeder seinen bevorzugten Typ, ist bei mir als Frau nicht anders, aber das einem beim Kennenlernen so ins Gesicht knallen, ist völlig respektlos. Zumal du ja gar kein Übergewicht hast, sondern lediglich etwas gerundeter bist. Ist bei mir ähnlich, bei einer Größe von 1,60m habe ich ca. 68kg(mit all dem Weihnachtszeug wahrscheinlich momentan eher 70😂)und mein Freund findet das sehr attraktiv und sexy. Es gibt genug, die das genau so mögen. Natürlich sollte man drauf achten, aber genießen können ist eine wunderbare Eigenschaft, die attraktiv macht. Vielleicht strahlst du aber aus, dass du dich unsicher und unattraktiv fühlst wegen der paar Kilos und ziehst genau deshalb solche Typen an. Ist ja schon das zweite Mal, wenn ich das richtig verstanden habe. Ich kann dir nur raten, steh dazu und sag, dass du dich wohlfühlst und wenn es ihm nicht gefällt, soll er sich ne andere suchen. Und dann geh! Wenn du dich selbst wohl und sexy fühlst und Lebensfreude ausstrahlst, wirkt das auf viele Männer äußerst anziehend. Gerade auch ohne Modelmaße(diese Damen wirken nämlich oft verbiestert und unerotisch, weil sie sich spontanen Genuss versagen müssen oder glauben zu müssen; es sei denn sie haben einen beneidenswerten Stoffwechsel).
Wenn du ihm nicht klar zeigst, dass sein Verhalten für dich nicht akzeptabel ist und du eine Beziehung mit ihm eingehst, wird wahrscheinlich immer mehr Respektlosigkeit herrschen. Lass das bloß nicht mit dir machen, denn das eine bedingt das andere.

Sich wohlfühlen ist die hauptsache

1 LikesGefällt mir

29. Dezember 2018 um 15:24
In Antwort auf prismalicht

Hallo? Ich würde ja sagen bei deiner grösse ist alles ab 65kg ist zuviel.aber 55kg? 
der kerl hat ne meise.
will der mit einem skelett kuscheln?lass dir nix einreden

Das ist wieder ein Vorurteil in die andere Richtung. Sie wär wohl auch mit 8Kg weniger noch kein "Skelett". Und tatsächlich hätte sie nicht erst mit 10Kg mehr Übergewicht. Also wäre es gesundheitlich gesehen schon mit wneigen Kilos mehr "zu viel".
Aber bei ihr scheint ja alles gesund zu sein. Wenns ihr zu arg schwabbelt (denn auch am oberen Ende des Normalgewichts kann der Körperfettanteil im Vergleich zur Muskelmasse zu hoch sein) dann sollte sie regelmäßigen Sport einbauen.

Die Aussage vom Fitneßtrainer irritiert mich nämlich auch.
soooo schenll bekommt man nicht Kiloweise Muskeln durch normales, gesundes Training. Dafür schmilzt normal wirklich das Fett, wenn man nicht gleichzeitig mit dem Sport anfängt noch Berge an Futter in sich reinzuschaufeln.

Tatsache ist: Laut BMI hat die Normalgewicht und da ist man nicht dick oder zu dick oder sonstwie. Da ist man schlicht gesund. Und da finde ich die Einstellung dass es "zu dick" sein soll nicht gesund.

2 LikesGefällt mir

29. Dezember 2018 um 17:16

Probier mal über Google translation.

Mein Beitrag ist ... Lost in Translation

Einen guten Rutsch allen   

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen