Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er findet mich nicht attraktiv

Er findet mich nicht attraktiv

9. September 2017 um 0:53

Ich versuche mich kurz zu halten,es geht einfach darum daß mein Freund mich nicht mehr ansehnlich findet.
Wohl stimmt es,ich habe zugenommen von 75 Kg auf 82 Kg. Aber das darf doch kein Grund sein? Liebe beinhaltet doch mehr als die gewichtsanzeige der Waage. Ich bin so frustriert und traurig. Was mach ich denn nun? 

Mehr lesen

9. September 2017 um 1:00

liebe tellme, hallo,

ganz so kurz solltest Du Dich vielleicht besser nicht ausdrücken, denn, nur weil er das in einem bestimmten Augenblick zu Dir gesagt hat, muss das nicht bedeuten, dass er Dich nicht mehr liebt!

Oder, was hat er gesagt, dass es Dich so bestürzt hat?
Was lässt Dich jetzt glauben, dass er Dich nicht mehr liebt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2017 um 11:00

Na dann nimm halt ab und suche dir einen neuen Freund?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2017 um 13:37

Eine sehr gute Antwort! Ja, es kommt enorm darauf an, wie er das gesagt hat und was da genau dahinter steckt. Und ja, ich finde auch, dass man dem Partner auch sagen darf, wenn einem etwas nicht so gefällt. Was wäre auch die Alternative? Die Alternative wäre, du würdest weiter zunehmen und er dürfte dich niemals drauf hinweisen, weil du sonst an seiner Liebe zweifelst?

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2017 um 14:50

Danke für eure Rückmeldungen ! 
Um die Fragen zu beantworten : Ja,das hat er gesagt und zwar aus dem nichts heraus.
Wir lagen im Bett und plötzlich sagt er mir,ich wäre dick geworden und das wäre schon nicht mehr schön
Ich bin richtig traurig darüber,da ich selbst die paar Kg zunahme eigentlich nicht arg schlimm finde.
Wohl sagte er auch,daß er sich Sex so nicht mehr vorstellen kann.  Klar kann ich abnehmen,aber welchen Wert hat all das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2017 um 18:01

Ich bin 1,72 groß.
Ich habe nicht darüber nachgedacht abzunehmen. Die paar Kg sind da und sie stören mich einfach nicht. Was mich stört ist,daß mein Freund daraus ein riesen drama macht. Wenn ich mal mit Haarausfall und Cellulite dahocke rennt der doch 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2017 um 18:48
In Antwort auf tellmeyourlies

Ich bin 1,72 groß.
Ich habe nicht darüber nachgedacht abzunehmen. Die paar Kg sind da und sie stören mich einfach nicht. Was mich stört ist,daß mein Freund daraus ein riesen drama macht. Wenn ich mal mit Haarausfall und Cellulite dahocke rennt der doch 

Ich finde, du bist ein bisschen unfair zu ihm, denn dein vergleich hakt: manche Veränderungen kann man beeinflussen, andere nicht. Ja, sehr vorsichtig und charmant hat er sich definitiv nicht ausgedrückt, aber 7 kg mehr ist auch nicht einfach nichts. Und da dir das egal zu sein scheint, ist es besser, dir das früher zu sagen, als wenn du noch 10 kg mehr zunimmst und wenn man als erwachsener, nicht untergewichtiger mensch mal einfach so 7 kg zunimmt, läuft doch auch ernährungstechnisch irgendwas plötzlich anders. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2017 um 18:57

..Ihr liegt also ausgepowert und friedlich nach dem Sex im Bett und ER weiß nichts anderes zu sagen, außer, dass Du ihm zu ''dick'' geworden bist?

War denn der Sex wenigstens für DICH schön? Oder geht der auch nur noch so ''0815'' ?

Dann wird DAS nämlich eher sein Frust gewesen sein, ließe sich denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2017 um 20:43

Danke für eure Rückmeldungen ! 
Um die Fragen zu beantworten : Ja,das hat er gesagt und zwar aus dem nichts heraus.
Wir lagen im Bett und plötzlich sagt er mir,ich wäre dick geworden und das wäre schon nicht mehr schön
Ich bin richtig traurig darüber,da ich selbst die paar Kg zunahme eigentlich nicht arg schlimm finde.
Wohl sagte er auch,daß er sich Sex so nicht mehr vorstellen kann.  Klar kann ich abnehmen,aber welchen Wert hat all das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2017 um 20:46

Gibt es eigentlich noch Frauen, die von ihren Männern/Freunden verlangen, abzunehmen?

Jedenfalls HIER lese ich nirgendwo davon.

Schon sehr merkwürdig..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2017 um 0:05
In Antwort auf tellmeyourlies

Ich versuche mich kurz zu halten,es geht einfach darum daß mein Freund mich nicht mehr ansehnlich findet.
Wohl stimmt es,ich habe zugenommen von 75 Kg auf 82 Kg. Aber das darf doch kein Grund sein? Liebe beinhaltet doch mehr als die gewichtsanzeige der Waage. Ich bin so frustriert und traurig. Was mach ich denn nun? 

Naja zu behaupten , Liebe beinhalte mehr als die bloße Optik, kommt meist von Menschen, denen ihre Optik gleichgültig ist, finde ich.
Ich kann es zu einem gewissen Punkt verstehen, wenn der eigene Partner nunmal äußert, dass Du Dich gehen lässt!
Denn exakt das tust Du doch... 
Er hat Dich anders kennen gelernt und ich finde, dass man das Recht hat, zu äußern, dass er Dich so nun mal nicht attraktiv findet! Ferner hätte er Dich in Deinem jetzigen Zustand nicht mal als Partnerin in Erwägung gezogen 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2017 um 0:38

aber denkt man deshalb auch sofort an Trennung?

Vielleicht ist das ja auch nur das Previleg jüngerer Paare, ich kann das nur schwer einschätzen, obwohl ich zugeben muss, selbst auch auf Äußerlichkeiten zu achten - mehr als mir lieb ist.

Aber noch viel wichtiger war mir schon immer, dass rundherum ein liebevoller Umgang miteinander stattfindet. Wenn das nachlässt und man nicht mal mehr miteinander reden kann, sich nichtmal mehr in den Arm nimmt, dann kann der Mann noch so schön und attraktiv aussehen - für mich hätte und hatte sich dann die Beziehung erledigt, bei aller Liebe. Sowas ist nämlich für mich ''der Tod einer Liebe'', wenn man plötzlich zu Fremden höflicher und aufmerksamer ist als zu den eigenen Lieben.

Gutes Aussehen ist KEIN Garant für eine große langwierige Beziehung, auch wenn sich das mancher so wünscht und vorstellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2017 um 0:47

nach der Geburt meiner beiden Kinder, erreichte ich auch nie wieder die Figur, wie ich sie vor den Schwangerschaften hatte. Dennoch fanden wir weiterhin viel Vergnügen miteinander und aneinander. Die Schlanken, die sich so viel auf ihre Figur einbilden, sind oft nicht annähernd so sexy, wie manch mollige Frau, die sich gerne zeigt. ''Das gewisse Etwas'' ist es, was dem Mann die Sinne verwirrt - mehr als jeder Porno.

Und wenn die Liebste es versteht, ihrem Mann liebevoll zu schmeicheln und ihn zu verwöhnen, dann ist das der Himmel auf Erden - für beide

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2017 um 9:54
In Antwort auf tellmeyourlies

Danke für eure Rückmeldungen ! 
Um die Fragen zu beantworten : Ja,das hat er gesagt und zwar aus dem nichts heraus.
Wir lagen im Bett und plötzlich sagt er mir,ich wäre dick geworden und das wäre schon nicht mehr schön
Ich bin richtig traurig darüber,da ich selbst die paar Kg zunahme eigentlich nicht arg schlimm finde.
Wohl sagte er auch,daß er sich Sex so nicht mehr vorstellen kann.  Klar kann ich abnehmen,aber welchen Wert hat all das?

Es kommt meiner Meinung darauf an wie du dich fühlst. Fühlst du dich wohl und willst nicht abnehmen? Dann bleib so ABER dann wirst du vielleicht damit leben müssen, dass dein Freund dich verlässt bzw. dir deine Zunahme permanent vorhält.
Ich finde es schon wichtig, dass man versucht für den Partner atraktiv zu bleiben und sich selbst schön zu finden aber man soll sich selbst treu bleiben.
Ich würde mich nicht ändern nur weil ein anderer es so will. 
Ich kann aber auch deinen Freund verstehen. Er kann nichts dafür, wenn er dich nicht mehr attraktiv findet. Jeder hat einfach einen anderen Geschmack. Klar aussehen und Sex ist nicht alles aber es ist meiner Meinung dennoch wichtig. Wenn man den Partner nicht mehr attraktiv findet und man keinen Sex mehr hat, ist das für mich keine gute Beziehung.
Du musst eben für dich entscheiden ob du wo bleiben willst wie du bist oder ob du deinem Freund zu liebe abnimmst. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2017 um 10:01
In Antwort auf gabriela1440

nach der Geburt meiner beiden Kinder, erreichte ich auch nie wieder die Figur, wie ich sie vor den Schwangerschaften hatte. Dennoch fanden wir weiterhin viel Vergnügen miteinander und aneinander. Die Schlanken, die sich so viel auf ihre Figur einbilden, sind oft nicht annähernd so sexy, wie manch mollige Frau, die sich gerne zeigt. ''Das gewisse Etwas'' ist es, was dem Mann die Sinne verwirrt - mehr als jeder Porno.

Und wenn die Liebste es versteht, ihrem Mann liebevoll zu schmeicheln und ihn zu verwöhnen, dann ist das der Himmel auf Erden - für beide

Für euch ist es ok aber es gibt eben Menschen die würden damit nicht klar kommen und das muss man auch akzeptieren. Es sind nicht alle gleich. Hier schlanke Frauen als unsexy abzustempeln klingt für mich sehr frustriert, sorry. 
Hab im übrigen auch etwas zu viel auf den Hüften aber ich liebe meinen Körper und mir würde im Traum nicht einfallen über andere Figurtypen zu lästern. Jeder soll doch so sein wie er sich wohlfühlt.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2017 um 1:08
In Antwort auf goldschatz89

Für euch ist es ok aber es gibt eben Menschen die würden damit nicht klar kommen und das muss man auch akzeptieren. Es sind nicht alle gleich. Hier schlanke Frauen als unsexy abzustempeln klingt für mich sehr frustriert, sorry. 
Hab im übrigen auch etwas zu viel auf den Hüften aber ich liebe meinen Körper und mir würde im Traum nicht einfallen über andere Figurtypen zu lästern. Jeder soll doch so sein wie er sich wohlfühlt.

es geht doch gar nicht um mehr Speck oder weniger Speck auf den Hüften.

Und MIR ist das eh völlig egal, wieviel Kilo sich jemand zulegen kann oder mag.

Nur für mich ist mir das nicht so ganz egal, da ich mich damit auch ein bisschen unwohl fühle. Gar nicht mal so sehr mit der Optik. Leider kann ich mir nicht aussuchen, WOhin der Speck sich setzen darf .

Also, ich weiß gar nicht, was Euch bei meiner Schreibe so aufregt? Ich greife doch niemanden an - wozu auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2017 um 1:15

also das sehe ich nicht so.

Die Zeiten, dass eine Frau sich an einen Mann binden muss, damit es ihr wirtschaftlich besser geht, sind zum Glück ja auch nicht mehr gegeben. Soweit ich weiß, haben wir ''Gleichberechtigung'' - ok. darüber ließe sich diskutieren -

und das Alter ist auch keine Entschuldigung mehr und auch kein Motiv. Mancher lebt allein oft ruhiger. Eher könnten da die Männer motiviert sein, meine ich

Ich mag darauf wegen Streitgefahr auch nicht näher eingehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2017 um 1:17

..wenn DU das so siehst ...


ich sehe das anders good night @all

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sehnsucht nach einer Beziehung
Von: sweetsixteen61
neu
10. September 2017 um 22:08
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen