Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er diskutiert so viel tod,ich kann nicht mehr!warum?

Er diskutiert so viel tod,ich kann nicht mehr!warum?

8. Oktober 2011 um 9:17 Letzte Antwort: 8. Oktober 2011 um 10:12

Hallo ihr lieben,

Ich bin noch verheiratet und habe drei kinder...scheidung steht bald an.

Ich bin in elterzeit,also zu Hause,und bin auch nicht ständig bei freunden unterwegs. Ich hab seit drei monaten nen neuen freund. Er ist ein toller,schlauer kerl,vom humor und wissen genau meine wellenlange. Eigebtlich könnten wir sehr glücklich sein,wenn da nicht seine "diskussiinsattaken" wären.

Wirklich ständig fängt er aus einem gesagten satz von mir oder ner handlung an stundenlang zu diskutieren.

Bsp; wir sind tanzen,er tanzt nicht,da werd ich plötzlich angetanzt.ich drehe mich von dem typen weg und denke mir nichts weiter...mein freund schon...er ist plötzlich komisvh und diskutiert dann nachts stundenlang wie ich reGiert habe...

Oder er macht ne riesen diskussion auf,warum ich 3 tage vor seinem geburtstag so geheimnidvoll bin.er redet solange und zermürbend,bis ich ihm sage warum ich so geheimnisvoll war und ihm seine geschenke sage...

Oder wenn ich zu spat ne sms bekomme,oder warum ich dies und das und nicht jenes zu meinem nocjmann geschrieben habe. Er analysiert so lange,bis ich wirklich glaube ich bin schlimm.er ist nicht aggressiv oder so,aber er zerdiskutiert es bis ibs kleinste detail.

Ich liebe ihn wirklich sehr,ich hab ihm das auch schon so gesagt,aber er macht dann dicht bzw sagt "gut,dann denk ich mir meinen teil" und dtei satze später noch "wenn ich in ner beziehung nicht offen sein kann und alles nur gedacht wird,dann guck ich mir das ne zeit an umd dann bin ich weg".

Ich bin immer offen zu ihm,geb ihn in meinen augen viel sicherheit. Ich versteh es nicht!

Warum macht er das?was soll ich machen?

Lg

Mehr lesen

8. Oktober 2011 um 10:01

Na klasse...
Ich hatte da schon die hoffnung das er das mal versteht,aber er sieht es ja nichtmal so.er sagt das ich da ja mitziehe und ich ja auch reden will....

Dabei wehre ich mich nur bzw halte ich irgendwann einfach den mund und bin fassungslos. Noch ein beispiel: er kommt in einem "spinngespräch" darauf zu sagen "hast du was dagegen wenn ich callboy werde,natürlich ohne sex,einfach nur begleiter?",ich dann zu ihm "nein,natüdlich,ich hab schon überlegt ob icj edelhure werdrn soll,dann passen wir auch wieder zusammen".daraufhin kamen dann so seitenhiebe von ihm wie "ok,du meinst das ernst" und es wzrde so lange diskutidrt bis es ein streitgespräch war....

Man....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2011 um 10:08


Mit jemandem diskutieren ist eine Sache - das, was dein Freund da an den Tag legt eine ganz andere!
Das grenzt schon an Kontrollwahn und er legt dir Dinge in den Mund, oder biegt sich die Dinge so hin wie er es braucht!
Und so etwas ist ein absolutes NoGo!
Ich würde und könnte mit so jemandem niemals zusammensein, denn man wird in seiner kompletten Persönlichkeit eingeschränkt, traut sich nichts mehr zu sagen, aus Angst, dass wieder eine Endlosdiskussion daraus entsteht!

Was bei dir noch hinzukommt, ist die Verantwortung für deine 3 Kinder! Sollen sie mit so jemandem aufwachsen, der alles in Grund und Boden diskutiert?

Ich weiß, was ich an deiner Stelle tun würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2011 um 10:12

Ja genau
Er sieht es garnocht gerne wenn ich zb mal ans handy gehe,also mach ich es nur npch wenn er nicht da ist bzw wenn er duschen ist. Ivh mach da nichzs Schlimmes. Facebook und gofem zb. Ihm ist das nun aufgefallen und wieder pasdt das nicht...

Oder ich telefoniere kaum noch,weil er immer genau dann anruft wenn ich das einzige telegonat des tagds führe.dann bekam ich hinzerher so sms wie "du bist nur am telefinieren,dann ruf ich dich halt nichtmehr an", oder "ich bin mal wieder der arsch weil du nur am telefonieren bist,gute nacht".

Das beste war noch als wir zwei wochen zusammen waren.da fragt er mich ob er sich mit ner freundin treffen könnte (die mal was von ihm wollte) oder ob ich sie vorher kennenlernen will. Da sagte ich "nein,du kannst sie ruhig treffen,du bist erwachsen,aber danke das du mich gefragt hast". Ich mein,wären wir länger zusammen gewesen hätte ich sicher was gesagt,aber nach zwei wochen doch nicht. Er fing eine diskussion an,das das ein test war und er ne andere reaktion wollte,und das er das nicht versteht.er wollte sich garnicht treffen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club