Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er denkt noch an die Ex.Soll ich ihm Zeit geben und kämpfen?

Er denkt noch an die Ex.Soll ich ihm Zeit geben und kämpfen?

27. September 2011 um 19:46

Ein nettes Hallo in die Runde,

ich versuche seit Tagen eine Entscheidung oder Lösung zu finden,aber nun brauche ich mal völlig neutralen Rat,weil ich einfach nicht weiter weiß.
Alles fing damit an,dass ich vor knapp 3 Monaten in der Stadt beim Einkaufen von einem Mann angesprochen wurde. Ist mir so noch nie passiert und zudem von einem Mann,der mir optisch zwar direkt zugesagt hat,aber aufgrund seines südländischen Aussehens auch "Vorurteile" in mir aufrief, nach dem Motto: das ist doch ne typische Masche,mit dem geb ich mich nicht ab, etc"
Aber als wir so redeten merkte ich,dass er meine Vorurteile nicht widerspiegelt und letztenendes haben wir Nummern getauscht,da er ne knappe Stunde weg wohnt von mir und weiter musste.
Haben am selben Tag noch einige Sms geschrieben und er hat mit Komplimenten nur so um sich geworfen.
nach 3 Tagen schrieb er mir dann wieder und lud mich zu einem Dinner ein.
Ich war ganz schön nervös und wusste nicht,ob ich annehmen solle,aber ich habe es getan.
Es war ein wunderschöner ,prickelnder Abend. und er küsste mich *schmacht*
Wir trafen uns wieder und wieder, es waren immer sehr schöne Treffen,wir sind spazieren, essen gegangen oder waren bei ihm oder bei mir und haben zusammen gekocht oder er hat für mich gekocht.
Doch er erzählte bereits beim zweiten Treffen mal kurz von seiner Ex. Das hätte mich schon warnen müssen,aber ich hatte die rosarote Brille an.
Immer häufiger erwähnte er ,wie verletzt und enttäuscht er ist von seiner letzten Beziehung. Wir haben dann offen drüber gesprochen und ich glaube ihm,dass er sie nicht zurück will und dass er weiss es ist Schluss,aber er leidet noch unter der Verletzung und Demütigung verlassen worden zu sein.
Wir trafen uns also weiter und er betonte immer,wie schön es mit mir sei.
Bevor er in den Urlaub flog ,seine Familie besuchen waren wir nochmal schick und teuer essen und dort schenkte er mir ein Schmuckkästchen mit wunderschönen Ohrringen.
Ich versuchs mal zu kürzen,sonst schreib ich morgen noch
Als er zurück war haben wir beschlossen einige Tage zusammen Wellness und Erholungsurlaub zu machen. Ich hatte frei,er hat sich extra frei genommen.
Er nahm sich ein schönes Mietauto,weil er Angst hatte mit seinem Auto die Berge im Schwarzwald nicht zu schaffen*g* und er übernahm die Hotelrechnung und eig fast alles im Urlaub.
Zusammengerechnet gab dieser Mann in 2 Monaten über 1000 Euro für mich aus und ich habe mehrmals gesagt,dass ich bezahlen will und kann,aber das wollte er einfach nicht.
Der Urlaub war herrlich und ich habe mich völlig in ihn verliebt.
Nach dem Urlaub sagte er mir dann,dass er Angst vor was Neuem hat und das auch wenn es schön mit mir ist er jeden Tag an seine Ex gedacht hat
Er wolle mich nicht verletzen,ich soll bitte mit meinen Gefühlen für ihn vorsichtig sein.
SUPER. das sagt er mir nach 2 Monaten, wenn ich schon total verliebt bin.
Ich solle ihm Zeit geben und er könne verstehen,wenn ich das nicht mitmachen will . Dann solle ich das sagen,auch wenn er dann sehr traurig wäre.
Eine Woche später telefonierten wir bis in die Nacht und dann beschloss er spontan zu mir zu kommen (er wohnt wie schon erwähnt ne Stunde Autofahrt weg).
Er stand also nachts um 3 Uhr bei mir vor der Tür.
Wunderschöne Nacht verbracht, viel geredet und morgens noch lecker zusammen gefrühstückt,dann fuhr er mich zu meinem Vater und fuhr selbst zur IAA nach Frankfurt.
Als ich abends heim kam, rief er mich wieder an und meinte, er stehe vor meiner Tür. Da war ich sehr überrascht und erstaunt. er ist von mir aus eine Stunde nach Frankfurt gefahren und dann abends wieder zu mir,anstatt zu sich,was von Frankfurt aus viel näher für ihn gewesen wäre.
Er war richtig aufgelöst, hatte glasige Augen und meinte, er habe viel nachgedacht,er hat so Angst von einer Beziehung die er noch nicht verarbeitet hat in die Nächste zu gehen.und dann wollte er nurnoch in den Arm genommen werden und schlief ein.
Morgens nahm er mich fest in den Arm, küsste mich und bedankte sich,dass ich für ihn da bin.
Das ist nun 8 Tage her.
Seit dem haben wir an 3 Tagen jeden Abend telefoniert und jedesmal betonte er,ich soll mit meinen Gefühlen aufpassen,er will mich nicht verletzen,er sei noch nicht so weit,etc. und seit 5 Tagen distanziert er sich. Er meldet sich von sich aus nicht, reagiert aber auf Sms, die sind aber sehr distanziert und kurz gehalten und enden immer nur mit LG, vorher waren es küsschen oder Umrarmungen.
ich werde nicht mehr Schlau aus seinem Verhalten.

Meint ihr ich solle ihm Zeit geben und das mit ihm "durchstehen" oder meint ihr das wird nichts mehr.
Seine Beziehung ,die ihn so beschäftigt ist 8 Monate her.
Ich habe das Gefühl er vergleicht mich mit ihr und idealisiert sie, so dass ich nicht an sie rankommen kann,weil er einfach noch nicht loslassen will.

Vielleicht weiss einer von euch einen Rat.
Und danke fürs Durchlesen,auch wenns viel Text war. ich hätte noch ausschweifender werden können
I

Mehr lesen

27. September 2011 um 19:50

Hallo
hattet ihr Sex?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2011 um 19:52
In Antwort auf torti04

Hallo
hattet ihr Sex?
lg

Ja..
das hatten wir. aber nicht jedes Treffen war mit Sex,also ich denke nicht,dass es ihm nur darum geht,falls das der Hintergrund der Frage ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2011 um 19:56
In Antwort auf natasa_12078823

Ja..
das hatten wir. aber nicht jedes Treffen war mit Sex,also ich denke nicht,dass es ihm nur darum geht,falls das der Hintergrund der Frage ist

Ist
schon relevant,find ich.
Ich denke er hatte ein wenig Spass mit dir und jetzt ist gut für ihn.
Es ist übrigens typisch,sag ich jetzt mal so,das ein südländischer Mann dich mit Komplimenten überhäuft.
Ich denke,wenn du dichnicht mehr meldest,wird es bei ihm ganz aufhören oder und davon gehe ich aus,wird er wieder vor deiner Tür stehen und Sex mit dir haben wollen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2011 um 19:59
In Antwort auf torti04

Ist
schon relevant,find ich.
Ich denke er hatte ein wenig Spass mit dir und jetzt ist gut für ihn.
Es ist übrigens typisch,sag ich jetzt mal so,das ein südländischer Mann dich mit Komplimenten überhäuft.
Ich denke,wenn du dichnicht mehr meldest,wird es bei ihm ganz aufhören oder und davon gehe ich aus,wird er wieder vor deiner Tür stehen und Sex mit dir haben wollen.
lg

Ich hätte..
die Info über seine Herkunft weglassen sollen. genau das waren meine Vorurteile und ich kann mit 100%iger Sicherheit sagen,dass er genau nicht so ein "Südländer" ist.
Wenn die Info "Südländer" nicht gewesen wäre, wäre deine Antwort dann anders ausgefallen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2011 um 20:03
In Antwort auf natasa_12078823

Ich hätte..
die Info über seine Herkunft weglassen sollen. genau das waren meine Vorurteile und ich kann mit 100%iger Sicherheit sagen,dass er genau nicht so ein "Südländer" ist.
Wenn die Info "Südländer" nicht gewesen wäre, wäre deine Antwort dann anders ausgefallen?

Nein
Wie gesagt,ich denke er hat seinen Spass mit dir gehabt und jetzt ist gut erstmal für ihn.
Ich denke er wird wieder kommen und auch eineiges versuchen das du schwach wirst.
Du bist doch verliebt,warum lässt du so mit dir umgehen?
Willst du leiden?
Wenn er sich in dich auch verliebt hätte,dann würdest du jetzt nicht hier schreiben sondern glücklich sein mit ihm.
Aber er hält dich hin so oder so.
Du wirst wohl nur ein Lückenfüller gewesen sein
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2011 um 22:01

Stimmt Valtentina zu 100% zu
Ich finde auch dass er es durchaus ernst mit dir meint, sonst wäre er bestimmt nicht so hin- und her gerissen und würde sich um deine Gefühle "sorgen", da er dich nicht verletzen will. Ich finde es gut dass er so ehrlich zu dir ist. Würde er es nicht ernst meinen würde er dir etwas vorspielen, seinen Sex bekommen und wieder gehen.
Ich bin derzeit auch in einer ähnlichen Situation bei der ich nicht weiß was aus uns beiden wird da er im Moment auch keinen klaren Kopf hat, aber ich habe mich dafür entschieden es zu versuchen da ich Gefühle für ihn habe dich ich noch nie zuvor hatte.
Ich hab mich oft gefragt was ich tun soll.
Letztendlich habe ich mir gesagt dass ich mir immer fragen würde, was wäre aus uns geworden wenn ich es nicht probiert hätte.
Somit kann ich dann wenigstens sagen ich habe es versucht und vor allem habe ich auf meine Gefühle und nicht auf den Verstand vertraut.

Deine Entscheidung musst du aber letztendlich selber Treffen.
Ich wünsche ich dir alles Liebe und Gute auf deinem Weg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2011 um 17:39

Neuigkeiten
Die Story geht weiter.
Gestern schrieb ich ihm morgen eine Sms und fragte,was er abends macht. In der Hoffnung er habe nicht vor und man könne sich treffen.
Er reagiert und meinte,er wolle abends so lange es geht die Sonne im Garten genießen.
Hmm da ich ihn nicht bedrängen wollte und eigentlich damit gerechnet hatte er versteht den Wink mit dem Zaunpfahl und hat verstanden,dass ich ihn sehen will ,schrieb ich ihm dass ich es schade finde,ihm nen schönen Abend wünsche und ich dann eben ein ander Mal vorbeikomme.

Er reagierte 5 Stunden nicht drauf(bei Männern ja keine Seltenheit).
Doch in mir brodelte es, weil er sich eben in meinen Augen distanziert hatte.
Und siehe da, er stand abends wieder bei mir vor der Tür. Wieder eine Stunde Fahrt in kauf genommen um bei mir sein zu können.
Ich versteh sein Verhalten nicht und bin wirklich verwirrt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club