Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er denkt immer noch an seine EX

Er denkt immer noch an seine EX

13. Dezember 2012 um 13:32

Hallo liebe User.

ich weiss nicht mehr weiter...mein Freund mit dem ich ein halbes jahr zusammen bin und au schon zusammen wohne denkt immer noch an seine Ex und hat sehnsucht nach ihr.

Wir beide haben mal offen darüber geredet, ich kann ihm alles anvertrauen wie auch umgekehrt. er kommt mit problemen zu mir und ist immer offen mir gegenüber.

Er war 4 Jahre mit seiner Exfreundin zusammen, er ist jetzt 21.
Er sagt das es seine große liebe war und er mit ihr kinder wollte, heiraten pipapo....

gestern hat er mir dann gesagt, dass er zwar gefühle für mich hat aber keine Liebe empfindet.
Das hat mich einfach nur aus dem leben gerissen, ich habe viele stunden mit weinen verbracht und habe mir natürlich auch gedanken gemacht, er war immerhin der jenige der "ich liebe dich" als erstes ausgesprochen hat, ich habe so viele gefühle für diesen mann und kann ohne ihn nicht leben

es zerreisst mein herz wenn ich höre,dass er mich nicht verletzen wollte und er dann immer auf "ich liebe dich " geantwortet hat.

er selber sagt das er zeit brauch um von ihr wegzukommen, er hat keinen kontakt mehr zu ihr. sie hat ihn einfach nur so falsch u schlecht behandelt das hat er oft genug erwähnt wie kann er ihr dann immer noch nachtrauern?!

ich verstehe mich mit ihm super die beziehung läuft auch super,aber er empfindet einfach (noch ) keine liebe...ich lasse ihm natürlich die zeit. Er muss mit der vergangenheit abschließen und in die zukunft gucken.

ich bin jetzt seine freundin und ich etrag es nicht jemanden zu lieben ,von dem ich weiß das er mich nicht liebt

was soll ich tun, ihm zeit lassen?

denkt ihr er hält mich nur warm?

ich muss dazu sagen, dass ich mit ihm zusammen kam als ungefähr 2 wochen schluss war mit seiner ex. Aber es war alles so perfekt, wir sind wie füreinander gemacht.

ich möchte ihn nicht verlieren- ich liebe ihn so sehr und würde alle tun damit die beziehung mit ihm weiter geht.

er hat mir bis jetzt immer etwas erzählt wen er z.b mal von seiner ex geträumt hat oder beispiele gemacht, wie es bei ihm in der beziehung früher war und wie es jetzt ist und das es jetzt besser ist, aer ich habe einfach angst...ich will kein zeitfenster für diese beziehung setzen...soll ich gar nciht mehr mit ihm über die ex reden, weil das bricht ja au wieder immer nur neue wundne auf....

was soll ich tun?
hoffe ihr könnt mir helfen :S

Mehr lesen

13. Dezember 2012 um 14:14

So
wie es sich anhört willst du ihn auf keinen Fall verlassen.
Wenn du dir da sicher bist, brauchst du hier nicht um Rat fragen.

"Aber es war alles so perfekt, wir sind wie füreinander gemacht."
-> ER sieht das wohl anders!

"denkt ihr er hält mich nur warm?"
-> Ja kann schon sein. Warum sollte man sonst mit jemandem zusammen sein, den man nicht liebt?!
Bei dir ist er gut abgelenkt und du leckst seine Wunden! Ist doch prima für ihn!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 14:33
In Antwort auf lydia_12241242

So
wie es sich anhört willst du ihn auf keinen Fall verlassen.
Wenn du dir da sicher bist, brauchst du hier nicht um Rat fragen.

"Aber es war alles so perfekt, wir sind wie füreinander gemacht."
-> ER sieht das wohl anders!

"denkt ihr er hält mich nur warm?"
-> Ja kann schon sein. Warum sollte man sonst mit jemandem zusammen sein, den man nicht liebt?!
Bei dir ist er gut abgelenkt und du leckst seine Wunden! Ist doch prima für ihn!


Er denkt immer noch an seine EX
mh ja das stimmt! ich tröste ihn sehr oft und rede mit ihm über seine ex...

aber er meinte das er zeit brauch.
bei seiner exfreundin mit der er 4 jahre zusammen war, hat er sie au erst nach 2 jahren geliebt...das wort liebe ist so stark.

er hat gesagt seine exfreundin ist vorbei und das er mit mir zusammen sein möchte.

mh vllt brauch er wikrlich zeit..:S

ich will nicht noch mehr verletzt werden und gefühle in etwas stecken was dann doch kein sinn hat

nein verlassen will ich ihn nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 14:38
In Antwort auf alice_12461842

Er denkt immer noch an seine EX
mh ja das stimmt! ich tröste ihn sehr oft und rede mit ihm über seine ex...

aber er meinte das er zeit brauch.
bei seiner exfreundin mit der er 4 jahre zusammen war, hat er sie au erst nach 2 jahren geliebt...das wort liebe ist so stark.

er hat gesagt seine exfreundin ist vorbei und das er mit mir zusammen sein möchte.

mh vllt brauch er wikrlich zeit..:S

ich will nicht noch mehr verletzt werden und gefühle in etwas stecken was dann doch kein sinn hat

nein verlassen will ich ihn nicht!

Er denkt immer noch an seine EX
Er möchte mir eine chance geben und mich nicht wie eine heiße kartoffel fallen lassen, er möchte noch viele tolle momente mit mir erleben und ich weiss einfach nicht ob das nur so lehre worte sind. ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 14:52


ja, klar möchte ich da einen sinn sehen, alles andere kann ich grad nicht ertragen...ich bin total verliebt in ihn.

sollte ich lieber in zukunft nicht mehr mit ihm über seine ex sprechen? ...ich dachte das wäre vllt ganz gut um die vergangeheit zu verarbeiten..oder ist das eher das gegenteil?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 14:56

Ich würde an deiner Stelle eine Pause anlegen.
Wenn du jetzt alles so sein lässt und ihr weiter so macht, bist du irgendwann so verletzt und so kaputt, dass die Beziehung sowieso keine Chance hat. Er kann natürlich auch nicht über sein Schatten springen - vielleicht liebt er dich sogar jetzt schon, durch die verletzten Gefühle hat er aber keinen Zugang dazu.

Eine komplette Trennung und Neuorientierung dauert ca. 1 Jahr. Er hatte zwei Wochen. Er weiß jetzt, du liebst ihn und er kann auf dich zählen. Das sollte im Moment einfach reichen. Du bist der falsche Ansprechpartner für seine Gefühle, er sollte Raum bekommen in sich aufzuräumen.

Ich weiß, du hast dann wahrscheinlich Angst ihn zu verlieren, wenn ihr einige Zeit keinen Kontakt habt - ABER! Wenn du die Richtige bist, findet ihr euch wieder....wenn nicht, warst du wirklich nur ein Lückenfüller.

Glaube mir, er liebt seine Ex nicht mehr - das ist keine Liebe, die er empfindet - auch wenn er sie vermisst und der ganze Quark. Er wurde verletzt - außerdem die erste Liebe ist die einmaligste von allen - ob die schönste bleibt dahingestellt. Da muss er selbst durch - oder mit seinen Kumpels - aber nicht mit einer neuen Partnerin....zu dir soll er zurück kommen, wenn er so weit ist.

Mein Ex-Mann hat von seiner Ex auch ständig geschwaffelt. Sie war viel toller, schöner und weiß was ich....sie hatten natürlich viel besseren Sex, viel größere Gefühle - da konnte ich als eine stinknormale Realität nicht mithalten.

Sie haben sich dann nach einiger Zeit verabredet und ich bin mitgekommen. Ich saß neben ihr und mein Ex hat uns verglichen...dann bin ich dabei als die bessere Wahl herausgekommen - ich kann dir sagen, mein Ego hat gejubelt, mein Herz wurde kalt. Ich konnte ihn nicht mehr vertrauen, mich hat seine Abnabelungsprozess von seiner Ex irgendwann dermaßen verletzt, ich bin zwar bei ihn geblieben, aber innerlich zerbrochen. Bei dieser Geschichte ist auch deine Liebe im Gefahr, du solltest sie schützen.

Ich weiß, er sagt dir, diese Beziehung ist besser als seine letzte. Das ist gut, sogar sehr gut. Gib ihm Zeit und gib ihm auch Raum dich zu vermissen, von dir zu träumen, an dich zu denken....Wenn du weg bist, passiert etwas ähnliches wie bei mir. Die abwesende Ex sitzt dann in seiner Vorstellung neben der abwesenden Freundin - dann kann er Klarheit gewinnen darüber, was er wirklich will.

Sag mir Bescheid, wie du dich entschieden hast - nur MUT!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 15:03
In Antwort auf alice_12461842


ja, klar möchte ich da einen sinn sehen, alles andere kann ich grad nicht ertragen...ich bin total verliebt in ihn.

sollte ich lieber in zukunft nicht mehr mit ihm über seine ex sprechen? ...ich dachte das wäre vllt ganz gut um die vergangeheit zu verarbeiten..oder ist das eher das gegenteil?

Ich finde
du bist der falsche Gesprächspartner für sowas!
Manche Dinge muss man auch mit sich selbst ausmachen! Den Rest bringt die Zeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 15:05
In Antwort auf alice_12461842

Er denkt immer noch an seine EX
mh ja das stimmt! ich tröste ihn sehr oft und rede mit ihm über seine ex...

aber er meinte das er zeit brauch.
bei seiner exfreundin mit der er 4 jahre zusammen war, hat er sie au erst nach 2 jahren geliebt...das wort liebe ist so stark.

er hat gesagt seine exfreundin ist vorbei und das er mit mir zusammen sein möchte.

mh vllt brauch er wikrlich zeit..:S

ich will nicht noch mehr verletzt werden und gefühle in etwas stecken was dann doch kein sinn hat

nein verlassen will ich ihn nicht!

Er hat gesagt seine exfreundin ist vorbei und das er mit mir zusammen sein möchte.
Ja das stimmt schon, was hat er denn für eine Wahl?!
Seine Ex will ihn ja nicht! Und dann kommst du als zweite Wahl!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 15:14


ich befürchte das auch....ich schau mal wie sich das entwickelt...vllt sollten wir doch sowas wie eine pause einglegen damit er sich klar wird was er will!

vielen lieben dank für die antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 15:30


ja, ich mache mir die ganze zeit gedanken ..nur die sind alle so durcheinander und ich weiss nicht was ich denken soll und wie ich nun mit ihm umgehen soll, nach dem er mit das so vor den latz geknallt hat....so vie früher kann ich jedenfalls nicht sein weil ich weiss das er nicht so fühlt wie ich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 16:03


oke, das klingt sehr logisch

ich versuche den richtigen weg zu finden

danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest