Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er bringt mich nicht zum Orgasmus

Er bringt mich nicht zum Orgasmus

13. November 2017 um 16:58 Letzte Antwort: 14. November 2017 um 14:59

Ich bin ca. 1 1/2 Jahre mit meinem Freund zusammen. Alles läuft super und wir lieben uns sehr. Ich habe jedoch ein Problem damit, dass er mich nie zum Orgasmus bringt. Beim Sex komme ich nicht und er versucht auch nicht mich mit Oralsex oder seiner Hand zu befriedigen. Ich hingegen mache beides oft bei ihm. Zurück bekomme ich jedoch nie etwas.. Ich mache es ja auch sehr gerne für ihn, aber ich würde mir wünschen, dass auch mal etwas von ihm zurück kommt. Ich habe ihn auch schon zweimal darauf angesprochen! Beim ersten mal hat er gesagt, dass er es ändern möchte und hat dann einmal versucht mich oral zu befriedigen,  doch dann hat er ganz plötzlich aufgehört und es seitdem auch nicht wieder versucht. Beim zweiten mal als ich ihn darauf angesprochen habe, dass ich mir wünschen würde er würde mir etwas zurück geben, war er fast ein bisschen böse und meinte, dass er mir dafür ja andere sachen gibt. Er meinte Geschenke und solche Sachen. Ich finde man kann das überhaupt nicht miteinander vergleichen..

Mehr lesen

13. November 2017 um 19:05

Ja, mund auf und reden und zwar nicht bis er dich wieder mit irgendeinem einzigen satz still gekriegt hat, sondern vernünftig!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. November 2017 um 19:08
In Antwort auf haselmaus77

Ich bin ca. 1 1/2 Jahre mit meinem Freund zusammen. Alles läuft super und wir lieben uns sehr. Ich habe jedoch ein Problem damit, dass er mich nie zum Orgasmus bringt. Beim Sex komme ich nicht und er versucht auch nicht mich mit Oralsex oder seiner Hand zu befriedigen. Ich hingegen mache beides oft bei ihm. Zurück bekomme ich jedoch nie etwas.. Ich mache es ja auch sehr gerne für ihn, aber ich würde mir wünschen, dass auch mal etwas von ihm zurück kommt. Ich habe ihn auch schon zweimal darauf angesprochen! Beim ersten mal hat er gesagt, dass er es ändern möchte und hat dann einmal versucht mich oral zu befriedigen,  doch dann hat er ganz plötzlich aufgehört und es seitdem auch nicht wieder versucht. Beim zweiten mal als ich ihn darauf angesprochen habe, dass ich mir wünschen würde er würde mir etwas zurück geben, war er fast ein bisschen böse und meinte, dass er mir dafür ja andere sachen gibt. Er meinte Geschenke und solche Sachen. Ich finde man kann das überhaupt nicht miteinander vergleichen..

Du machst etwas für ihn und er soll was für dich machen. Komische Art Sex zu haben... Wie wäre es wenn ihr mal einfach Spaß beim Sex hättet anstatt, dass jeder seine 'Aufgaben' am anderen erledigt???

3 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
13. November 2017 um 21:29
In Antwort auf haselmaus77

Ich bin ca. 1 1/2 Jahre mit meinem Freund zusammen. Alles läuft super und wir lieben uns sehr. Ich habe jedoch ein Problem damit, dass er mich nie zum Orgasmus bringt. Beim Sex komme ich nicht und er versucht auch nicht mich mit Oralsex oder seiner Hand zu befriedigen. Ich hingegen mache beides oft bei ihm. Zurück bekomme ich jedoch nie etwas.. Ich mache es ja auch sehr gerne für ihn, aber ich würde mir wünschen, dass auch mal etwas von ihm zurück kommt. Ich habe ihn auch schon zweimal darauf angesprochen! Beim ersten mal hat er gesagt, dass er es ändern möchte und hat dann einmal versucht mich oral zu befriedigen,  doch dann hat er ganz plötzlich aufgehört und es seitdem auch nicht wieder versucht. Beim zweiten mal als ich ihn darauf angesprochen habe, dass ich mir wünschen würde er würde mir etwas zurück geben, war er fast ein bisschen böse und meinte, dass er mir dafür ja andere sachen gibt. Er meinte Geschenke und solche Sachen. Ich finde man kann das überhaupt nicht miteinander vergleichen..

Achja das kenn ich von irgendwo her  

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. November 2017 um 23:04

Ich bin zur Zeit in einer ähnlichen Situation. Vielleicht wäre es ein Ansatz, mal mit ihm in ein Erotikgeschäft zu gehen und dort mit ihm locker darüber zu plaudern, was dir Spass machen würde? Falls - und nur falls - er Oralsex nicht mag, könnte er dich zum Beispiel mit einem Hilfsmittel verwöhnen, was du in der Art anbringen könntest, dass es dir total Spass machen würde, etwas auszuprobieren, das dir gut tut und gefällt. Es kann je nach dem schwierig sein, direkt darüber zu sprechen, das ist keine Schande und verstehe ich total. 
Wünsche dir einen schönen Abend und viel Glück!    

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. November 2017 um 2:41

Hallo Miau,
Wenn du möchtest, dann melde ich den auch noch.
Grüsse

3 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. November 2017 um 10:23

Stimme ich dir zu.
Gehe ich noch einem Schritt intimer: Es ist naturgewollt so, dass sie in der Vagina und an der Brust erstmal nichts erregendes, ausser der blossen Berührung, empfindet. Das wissen schonmal viele Männer nicht.
In meinem Leben waren jedoch die Partnerinnen stets mit oral/Hand schon fast ab dem ersten mal zum Höhepunkt bereit.
Es ist exakt so wie es haesli beschreibt - der spätere Übergang zum GV. Es funktioniert mit Vertrauen (bei den Monogamen).

Meine Devisen:
Alles kann, nichts muss.
Mit den ersten zaghaften Erfahrungen in sachen GV wartete ich immer so lange, bis sie mir schon fast vor wut  flehend in den Hintern beissen wollte. Gut, das mag vllt nach Kuschelbär-Softie aussehen; aber es sieht nur so aus. Ist die Liebe da, lässt es sich so richtig Gas geben; sowohl von ihm als auch von ihr.

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. November 2017 um 14:59

für den eigenen Höhepunkt ist jeder selber verantwortlich.
 

3 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram