Home / Forum / Liebe & Beziehung / er braucht Zeit..? schlecht oder gut

er braucht Zeit..? schlecht oder gut

11. September um 17:24

hallo mMädels und jungs... wie auch immer
ich weiß aktuell nicht was und wie ich mit so einer bescheidener Situation um gehen soll vielleicht hatte jemand sowas schon gehabt

folgene Situation....
ich und mein freund haben seid 3 tagen durchgegend wieder stress gehabt bez...haben es immer noch nen bissl seine worte waren ich will und kann nicht mehr ich gebe dir dir bis zum 1.10 zeit und dann bist du aus meiner wohnung raus ( ich bin damals nach einen monat beziehung zu ihm und seine kinder gezogen ) für mich ist das alles geschichte.....zwei tage später also heute habe ich das Gespräch zu ihm gesucht wir sind raus spazieren gegangen und ich hatte eher das Gefühl als würde er eher flüchten weil er keine Lust hatte auf das gesprach....naja wie auch immer hat er
gesagt das er zeit für sich braucht um mit
Denn sSituation mit sich klar zu kommen
er braucht zeit für sich
ich hab ihn gesagt auch unteranderem
das ich nach 6 monaten beziehung es nicht weg sschmeißen möchte und weiter dafür kämpfen das ding ist auch das er mich nicht mehr schatz oder baby nennt sondern marina.... was mich etwas verwirrt und ich angst habe das da was ganz amders hinter steckt das.....was soll ich tun oder anders gesagt wie soll ich mich verhalten....bitte helft mir ich verzweifel nen bissl

Mehr lesen

11. September um 17:27

tut mir leid für die fehler im text ich habe ein altes s3 was gerade mal wieder richtig spinnt bitte entschuldigt mich dafür 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:20

und wegen was streitet ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 22:45
In Antwort auf sanmarina

hallo mMädels und jungs... wie auch immer 
ich weiß aktuell nicht was und wie ich mit so einer bescheidener Situation um gehen soll vielleicht hatte jemand sowas schon gehabt 

folgene Situation....
ich und mein freund haben seid 3 tagen durchgegend wieder stress gehabt bez...haben es immer noch nen bissl seine worte waren ich will und kann nicht mehr ich gebe dir dir bis zum 1.10 zeit und dann bist du aus meiner wohnung raus ( ich bin damals nach einen monat beziehung zu ihm und seine kinder gezogen ) für mich ist das alles geschichte.....zwei tage später also heute habe ich das Gespräch zu ihm gesucht wir sind raus spazieren gegangen und ich hatte eher das Gefühl als würde er eher flüchten weil er keine Lust hatte auf das gesprach....naja wie auch immer hat er
gesagt das er zeit für sich braucht um mit 
Denn sSituation mit sich klar zu kommen 
er braucht zeit für sich 
ich hab ihn gesagt auch unteranderem 
das ich nach 6 monaten beziehung es nicht weg sschmeißen möchte und weiter dafür kämpfen das ding ist auch das er mich nicht mehr schatz oder baby nennt sondern marina.... was mich etwas verwirrt und ich angst habe das da was ganz amders hinter steckt das.....was soll ich tun oder anders gesagt wie soll ich mich verhalten....bitte helft mir ich verzweifel nen bissl 
 

nach einem monat sollte man nicht bei einer familie einziehen, nach sechs monaten sollte man nicht um eine beziehung "kämpfen" müssen... echt, bei dem tempo, das ihr vorlegt, würde es mich wirklich nicht wundern, wenn ihr vor jahresfrist wieder getrennt seid...

schon mal was von "kennenlernphase" gehört? in der seit ihr gerade! und so, wie es aussieht, hat er festgestellt, dass es mit dir offensichtlich doch nicht alles so klasse ist, wie er es sich in der verliebtheitsphase vorgestellt hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 22:50
In Antwort auf batweazel

nach einem monat sollte man nicht bei einer familie einziehen, nach sechs monaten sollte man nicht um eine beziehung "kämpfen" müssen... echt, bei dem tempo, das ihr vorlegt, würde es mich wirklich nicht wundern, wenn ihr vor jahresfrist wieder getrennt seid...

schon mal was von "kennenlernphase" gehört? in der seit ihr gerade! und so, wie es aussieht, hat er festgestellt, dass es mit dir offensichtlich doch nicht alles so klasse ist, wie er es sich in der verliebtheitsphase vorgestellt hat...

p.s. ach ja, zu deiner beruhigung: es kann schon mal in der kennenlernphase, wenn die erste große verliebtheit langsam zurückgeht, zu zweifeln und unsicherheit kommen, die man durchaus überwinden kann, wenn beide das wollen.

dazu wäre aber wichtig, zu wissen, was ihn konkret stört. warum streitet ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen