Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er bleibt immer das ganze Wochenende weg

Er bleibt immer das ganze Wochenende weg

25. November 2009 um 13:53

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Wir sind vor 3 Wochen zusammengekommen. Ich wusste vorher schon, dass er Drogen nimmt, allerdings dachte ich, er würde nur Gras rauchen. Er war bis jetzt jedes und das ganze Wochenende weg. Freitags, 16 Uhr bis Sonntags ca. 20 Uhr ist er bei seinen Freunden und nimmt sein Speed. Die Menge ist ca. 2g. Ich weiß nicht was ich mit ihm noch machen soll, er hat sehr viel Stress zuhause mit seiner Mutter und dafür hab ich auch Verständnis und bin für ihn da. Unter der Woche bin ich auch das wichtigste für ihn, aber am Wochenende dann abgeschrieben. Ich will doch Zeit mit ihm verbringen, auch mal ein Wochenende, aber er versteht es einfach nicht und er sagt, es sei kindisch mich darüber aufzuregen, dass er die ganze Zeit weg ist.
Das letzte Wochenende wars auch so, dass er mir Freitag eine SMS schrieb, dass er gleich abgeholt werden würde, aber er am Samstag wiederkäme, um was mit mir zu machen. Dann Samstags kam die SMS , er würde erst Sonntag gegen 13 Uhr kommen. Er verschob es dann auf 18-19 Uhr, dann auf 20Uhr und schließlich wurde es dann 21 Uhr und dann sagte er, ich dürfe nicht mehr zu ihm, wegen seiner Mutter. Und dieses Wochenende will er auch iweder zu seinen Freunden, weil er nicht nur zuhause bleiben will. Ich schlug vor, dass ich mri was überlege, was wir machen können und er sagte nur, dass er jetzt schon zugesagt hatte. Außerdem macht er bei seinen Freunden auch nichts anderes als zocken, Filme gucken und eben sein Speed nehmen. Ich weiß ehrlich nicht mehr, was ich machen soll Ich will nicht Schluss machen, weil ich ihn liebe...
Vor dem Wochenende hat er mir auch immer geschrieben, wie sehr er mich vermisst und liebt und seit dem Wochenende scheribt er einfach nur M hitner die SMS(steht für seinen Namen). Als ich ihn drauf ansprach, sagte er nur, dass er zu der Zeit frisch verliebt gewesen sei und ich fragte ob es dann 2 Tage später einfach weg ist und er sagte einfach nichts. Ich bin so verzweifelt
Jeztt ist es doch etwas länger geworden, aber ich bin wirklich ratlos

Mehr lesen

25. November 2009 um 14:46


Ich kann mich minabelle nur anschließen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2009 um 15:06

Nimm mal deine rosa rote brille ab!
willst du wirklich mit jem. zusammen sein, der ständig fertig von den drogen ist und keinen realitätsinn mehr hat?
er versucht dem stress zuhause zu entgehen indem er sich zudröhnt. du scheinst momentan blind vor liebe zu sein...
wielange willst du noch warten? bis er sich irgendwann heroin spritzt? ich glaube du siehst nicht, dass er momentan seine drogen wichtiger nimmt als dich!

http://de.wikipedia.org/wiki/Amphetamin

ich glaube du solltest dich mal informieren, was die droge mit deinem freund macht.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2009 um 15:24

Ähm...
wie kannst du denn bitte noch mit dem zusammen sein? Ihr seid seit 3 Wochen zusammen, seht euch nur in der Woche und am Wochenende hat er keine Zeit, sondern nimmt nur Drogen, um alles um sich herum zu vergessen - einschließlich dich!!!! Wo ist denn da bitte eine Beziehung, wie sie am Anfang sein soll?? Das geht doch überhaupt nicht. Und das mit den Drogen wird sicherlich auch nicht besser, solange er es nicht selbst sieht. Er meint ja sogar noch, dass du dich zu sehr aufregst... Also ich würde mir das wirklich 2 Mal überlegen mit ihm zusammen zu bleiben und dann auch noch gleich von Liebe zu reden. Ich finde, dass es sich nicht gerade danach anhört (zumindest von seiner Seite....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen