Forum / Liebe & Beziehung

Er benutzt das Auto seiner Ehefrau

Letzte Nachricht: 14. Juli um 12:56
12.07.21 um 21:13

Hi, habe einen Typen kennengelernt. Er ist noch verheiratet, hat aber gesagt, dass er getrennt ist von seiner Frau. Nun ist es so, dass ich ihn oft sehe, wenn er mit dem Auto seiner Ehefrau fährt. Ich finde das komisch, aber traue mich nicht ihn darauf anzusprechen. 

Mehr lesen

12.07.21 um 22:37
In Antwort auf

Hi, habe einen Typen kennengelernt. Er ist noch verheiratet, hat aber gesagt, dass er getrennt ist von seiner Frau. Nun ist es so, dass ich ihn oft sehe, wenn er mit dem Auto seiner Ehefrau fährt. Ich finde das komisch, aber traue mich nicht ihn darauf anzusprechen. 

Was genau ist da die Frage?

Gefällt mir

12.07.21 um 22:42

Und warum traust du dich nicht? Klingt nicht nach Trennung 

Gefällt mir

12.07.21 um 22:56

Vielleicht ist es ja sein Auto?

Gefällt mir

12.07.21 um 23:15
In Antwort auf

Hi, habe einen Typen kennengelernt. Er ist noch verheiratet, hat aber gesagt, dass er getrennt ist von seiner Frau. Nun ist es so, dass ich ihn oft sehe, wenn er mit dem Auto seiner Ehefrau fährt. Ich finde das komisch, aber traue mich nicht ihn darauf anzusprechen. 

Bis der da ausgezogen ist und alle Güter aufgeteilt wurden würde ich mich da garnicht drauf einlassen. Vielleicht gehören beide Autos ihm, vielleicht sind seine Frau und er im Guten auseinander gegangen, vielleicht flunkert er aber auch und die sind garnicht getrennt.

Auf diese Rumeierei mit einem Mann der genau genommen garnicht frei und zu haben ist hätte ich echt keinen Bock.

Gefällt mir

13.07.21 um 5:48

Ist das auch einer von denen, die samstags nie Zeit haben? 

Gefällt mir

13.07.21 um 8:37

Ich weiß nicht, warum du das behauptest, aber ich habe dir keinerlei private Nachrichten geschickt (warum auch?). Du verwechselt mich anscheinend.

1 -Gefällt mir

13.07.21 um 8:44
In Antwort auf

Ist das auch einer von denen, die samstags nie Zeit haben? 

Was ich dir damit sagen will ist simpel... Wenn er am WE keine Zeit hat, komische Ausreden deswegen hat und das Auto seiner Frau benutzt, ist die Chance groß, dass er nicht mit offenen Karten spielt. Weiß nicht, warum man deswegen plötzlich imaginäre PN erfinden muss und mir Belästigungen unterschiebt. 1+1 kann jeder zusammenzählen.

Gefällt mir

13.07.21 um 8:55

Sorry, muss dich verwechselt haben. Das war eine Mia. Sorry, nochmal. Ja, danke auch dir für deinen Beitrag. Die Vermutung habe ich auch oder er ist noch sehr "eng" mit seiner Ehefrau und die Beiden sind gar nicht richtig getrennt, wie er mir gegenüber behauptet. 

Gefällt mir

13.07.21 um 13:03
In Antwort auf

Hi, habe einen Typen kennengelernt. Er ist noch verheiratet, hat aber gesagt, dass er getrennt ist von seiner Frau. Nun ist es so, dass ich ihn oft sehe, wenn er mit dem Auto seiner Ehefrau fährt. Ich finde das komisch, aber traue mich nicht ihn darauf anzusprechen. 

Das Auto gehört in der Ehe beiden solange sie nicht geschieden sind .Das hat nichts zu bedeuten .

Gefällt mir

13.07.21 um 15:26
In Antwort auf

Das Auto gehört in der Ehe beiden solange sie nicht geschieden sind .Das hat nichts zu bedeuten .

Wie kommst du darauf? Kann doch sein dass es sein oder ihr Auto ist, auch wenn sie verheiratet sind.

Gefällt mir

13.07.21 um 18:43
In Antwort auf

Wie kommst du darauf? Kann doch sein dass es sein oder ihr Auto ist, auch wenn sie verheiratet sind.

Kann alles sein ,aber was in der Ehe angeschafft wird gehört beiden.und warum sollte es andere Gründe haben, wenn er sich scheiden lässt .

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

13.07.21 um 19:37
In Antwort auf

Kann alles sein ,aber was in der Ehe angeschafft wird gehört beiden.und warum sollte es andere Gründe haben, wenn er sich scheiden lässt .

Öhm, Gütertrennung? Wer weiss außerdem wie lange er das Auto schon hat und vielleicht läuft es auch auf Onkel Gustav.

Wir konnen hier nur vermuten.

1 -Gefällt mir

13.07.21 um 19:51
In Antwort auf

Kann alles sein ,aber was in der Ehe angeschafft wird gehört beiden.und warum sollte es andere Gründe haben, wenn er sich scheiden lässt .

Da steht nirgends, dass das Auto in der Ehe angeschafft wurde. Und wenn ich mir während meiner Ehe ein Pferd kaufe, dann ist das mein Pferd, nicht das von meinem Mann. Ist mit 'nem Auto nicht anders.

Gefällt mir

13.07.21 um 19:51
In Antwort auf

Öhm, Gütertrennung? Wer weiss außerdem wie lange er das Auto schon hat und vielleicht läuft es auch auf Onkel Gustav.

Wir konnen hier nur vermuten.

Genau das.

Gefällt mir

14.07.21 um 8:52
In Antwort auf

Da steht nirgends, dass das Auto in der Ehe angeschafft wurde. Und wenn ich mir während meiner Ehe ein Pferd kaufe, dann ist das mein Pferd, nicht das von meinem Mann. Ist mit 'nem Auto nicht anders.

Aber ,nur wenn das festgehalten wird als dein Pferd .Ansonsten kann er drauf bestehen das es verkauft wird bzw du zahlst ihn aus .

Gefällt mir

14.07.21 um 9:24

Mein Mann benutzt auch oft mein Auto (vor der Ehe gekauft, auf mich angemeldet). Wenn er damit seine Geliebte besuchen würde, wäre er aber tot 😂

Gefällt mir

14.07.21 um 10:14
In Antwort auf

Aber ,nur wenn das festgehalten wird als dein Pferd .Ansonsten kann er drauf bestehen das es verkauft wird bzw du zahlst ihn aus .

Nein, kann er nicht, da wir eine Gütertrennung haben

1 -Gefällt mir

14.07.21 um 12:06
In Antwort auf

Nein, kann er nicht, da wir eine Gütertrennung haben

Na das ist ja dann klar 

Gefällt mir

14.07.21 um 12:30
In Antwort auf

Na das ist ja dann klar 

Eben. Und genau das kann eben bei besagtem Auto genauso der Fall sein.

Gefällt mir

14.07.21 um 12:30
In Antwort auf

Na das ist ja dann klar 

Und in dem Fall wissen wir es nicht, vielleicht ist das Auto schon lange vor der Ehe angeschafft worden, vielleicht hat er es ihr geschenkt/überlassen.

Ich denke das dumme Auto ist hier auch garnicht das Problem der TE, das Problem ist viel eher das die Verhältnisse mit seiner Ehefrau nicht 100% geklärt scheinen und der wohl noch irgendwie mit ihr haust wenn sie regelmäßig Aufos tauschen.

Gefällt mir

14.07.21 um 12:45

Ich würde niemals jemanden Daten, der noch nicht vollständig getrennt ist, das gibt nur Stress und Drama...

Gefällt mir

14.07.21 um 12:56
In Antwort auf

Da steht nirgends, dass das Auto in der Ehe angeschafft wurde. Und wenn ich mir während meiner Ehe ein Pferd kaufe, dann ist das mein Pferd, nicht das von meinem Mann. Ist mit 'nem Auto nicht anders.

Sie wird auch nicht wissen wenn das Auto in der Ehe angeschafft wurde.Woher ,wenn sie sich nicht mal traut zu fragen .Aber ein noch verheirateten Mann zu daten kann ein großer Fehler sein.Manchmal gehen sie trotzdem zurück .Da ist schon alles geklärt und Scheidung läuft und dann passiert es das sie wieder zurückgehen .Auch ich habe diese bittere Erfahrung machen müssen vor vielen Jahren .Deshalb würde ich es nie wieder tun . 

2 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers