Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er belügt mich und viele Andere

Er belügt mich und viele Andere

26. August 2012 um 16:07

Hallo ihr Lieben,
ich habe ein Problem mit meinem Freund ich ich weis grad nicht wie ich weiter machen soll.
Die Situation:
Ich bin 28 Jahre alt und mein Freund 32. Wir sind seit fast 9 Monaten zusammen und er ist auch bei mir eingezogen da wir beide keine Wochenendbeziehung wollten.
Wir haben uns damals in einem Chat kennen gelernt.
Bevor wir uns das erste mal getroffen haben, haben wir ca 1 Monat miteinander geschrieben und da hat er mir viel von sich erzählt. Als es zum ersten Treffen kam, stellte sich jedoch heraus dass einige Sachen gelogen waren. Er behauptete z.B. dass er mich mit seinem Auto besuchen kommt. Am Ende stellte sich heraus dass er mit dem Zug kam weil er nichtmal einen Führerschein hat. Außerdem hat er seine Mutter belogen was mich angeht. Er behauptete dass er einen Gabelstablerschein bei mir in der Stadt macht als er mich besuchen kam. Naja... es gab schon am Anfang immer wieder kleine (vor allem total sinnfreie) Lügen.
Als ich merkte dass er noch Kontakt zu seiner Exfreundin hat habe ich gefragt ob er noch nicht darüber hinweg ist oder warum er nicht damit abschließt. Ex ist Ex (ist meine Meinung). Er meinte dass sie nur über die ehemals gemeinsamen Katzen schreiben und dass er noch einen ehemals gemeinsamen Kredit abzahlen muss.
Ich bad ihn, ehrlich zu mir zu sein wenn sie sich mal wieder meldet. Es mir einfach zu erzählen. Er schwor es mir (mit Schwurzeichen).
Einige Monate später erführ ich dass Sie öffter telefoniert und geschrieben haben. Ich sprach ihn darauf an und fragte warum er es mir nicht erzählt hat. Er meinte er wolle keine Schwierigkeiten mit mir. Ich betonte nochmal dass ich kein Problem habe wenn die beiden noch Sachen klären, er solle einfach nur Ehrlich sein zu mir und es mir erzählen (ich bin ein bischen eifersüchtig) sonst würde ich über ein Beziehungsaus nachdenken. Ich habe große Probleme zu Vertrauen und durch frühere Erfahrungen reagiere ich allergisch gegen Unehrlichkeiten. Er schwor ab jetzt immer zu erzählen wenn sie sich mal wieder gemeldet hat, er würde nie wieder den selben Fehler machen. Promt erfahre ich einige Monate später dass er es mir wieder verheimlicht hat. Ich sagte ihm nicht dass ich es weis und fragte ihn nur ob Sie sich mal wieder gemeldet hat. Er meinte "nein, ich hab doch gesagt ich würde es dir erzählen nach dem letzten streit, ich würde unsere beziehung nicht aufs spiel setzen). Ich fragte ihn noch mehrmals ob er ehrlich zu mir ist und jedes mal bejate er es. Ich Erzählte dann, dass ich aber weis dass er mich belügt. Da log er immernoch, bis ich es ihm bewiesen habe, dann gab er es zu (blieb ihm ja nix mehr anderes übrig). Ich jedoch habe nun entgültig kein Vertrauen mehr da er mich jedes mal eiskalt anlügt. Auch in Alltagsdingen. Sinnlose Sachen wo kein Mensch lügen müsste. Er lügt. Es ist wie ein Hobby von ihm. In Facebook schreibt er mit allerlei Leuten und tischt ihnen Lügen auf. Stellt sich besser dar als er ist, Erfindet ereignisse usw.
Ich weis nicht mehr wie ich damit umgehen soll. Ich weis er liebt mich und hat auch nix mit seiner Ex. Aber die Lügerei ist das Problem. Ich weis nie ob er mir bei Alltagsdingen die Wahrheit sagt oder nicht.
Wisst Ihr einen Rat?
LG Chrissie

Mehr lesen

1. September 2012 um 19:44

Ich kenne das zu gut...
wie ich deinen beitrag gerade gelesen habe ist es mir kalt über den rücken gelaufen...der könnte nämlich von mir sein...mein exfreund ist genau so ein typ
(hab auch vor kurzem einen beitrag geschrieben und zwar diesen:
Hallo...Ich bin seit ca. 1 Jahr mit meinen Freund zusammen! Seine vorige Beziehung war grade zu Ende.. Nach ca. 4 Monaten erfuhr ich von seiner Ex, dass sie immer noch Kontakt haben und er ihr sagt dass er sie noch immer liebt etc. Ich war so schockiert und hab die Beziehung beendet...Mein Freund hat gesagt, dass er das nur gemacht hat um Rache auszuüben, da sie ihn ja so verletzt hat! Er liebt nur mich und wollte sie fertig machen hat er immer wieder gesagt! Er hat 2 Wochen lang nur geweint und mit ständig geschriebn wie leid es ihm tut und er kann nicht ohne mich etc. Er hat mir sogar ein Lied geschriebn und alles versucht um mich zurückzubekommen...Ich hab ihm dann noch einmal eine Chance gegeben und er hat mir versprochen, dass er nie wieder kontakt mit ihr haben wird...Naja, und letzte Woche bin ich draufgekommen, dass sie weiterhin Kontakt gehabt haben, er sie zu Beginn umschwärmt hat, mich schlecht gemacht hat bei ihr usw. und dann schön langsam erzählt hat wie glücklich er mit mir ist und dass ich seine Traumfrau bin! Seine Ex war völlig am Ende, da sie sich durch seine Komplimente etc.Hoffnungen gemacht hat und hat dann schließlich mit mir Kontakt aufgenommen und mir alles erzählt...Ich hatte schon öfter die Vermutung, dass er wieder Kontakt hat, er hat es aber immer wieder bestritten!Es war für mich so schwer, nach allem was war wieder Vertrauen aufzubauen und er hat nichts besseres zu tun als den selben Fehler wieder zu begehen! Er sagt er wäre besessen gewesen von seinen Rachegedanken und wollte nicht dass sie so einfach davon kommt! Er hat dadurch nicht gesehen dass er mich dadurch verliert! Er sagt, er habe das getrennt: seine rache und unsere Beziehung! die sachen die er über mich erzählt hat, hat er nur gesagt um ihr vertrauen wieder zu gewinnen um ihr dann wieder so richtig weh zu tun mit der wahrheit wie glücklich er nur mit mir ist! Ich habe die Beziehung jetzt beendet, da er mein Vertrauen zum 2ten mal mit füssen getreten hat...ich weiß nicht was ich denken soll...Seine Familie und seine Freunde sagen alle dass es ihm sehr schlecht geht und dass er nur mich liebt und er jetzt einsieht, dass er einen großen Fehler gemacht hat...Ich glaube ihm auch dass er mich liebt und dass es ihm leid tut, aber ich habe angst, wenn ich ihm jetzt noch eine chance gebe, dass ich das ganze dann noch mal durchmachen muss! Wenn er mich doch so lieben würde, würde ihm doch seine Vergangenheit egal sein bzw würde er nicht ständig die beziehung aufs spiel setzen und es in kauf nehmen mich anzulügen oder? ohne mich hat sein leben keinen sinn und er droht auch sich etwas anzutun...Was soll ich machen? ich kann nicht mehr! ich liebe ihn auch über alles, aber wer weiß ob das mit der Rache überhaupt stimmt? er sagt er habe über die konsequenzen nicht nachgedacht und als er alles beenden wollte, hat ihm seine ex gedroht alles auffliegen zu lassen, darum hat er das spiel weitergespielt, da er mich ja nicht verlieren wollte! Bitte helft mir, was soll ich tun! er hat mich ja trotzdem jeden tag angelogen...und es waren auch andere lügen dabei wie, er ist in der arbeit, war aber dann mit freunden unterwegs...

Er hat aber auch seine eltern, freunde, bekannte wegen belanglosen dingen angelogen, genauso wie mich am anfang der beziehung...hat erzählt er hätte 3 monat urlaub in ibizza gemacht, hat dies und jenes getan, urlaub durchs pokern finanziert etc. bis ich draufgekommen bin, dass er nie in ibizza war...und mir noch 100 solche lügen aufgetischt...


Ich weiß auch grad nicht weiter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2012 um 23:30

Oh je!
Das ist schlimm! Ich kenne auch jemanden, der so ist. Das tut unglaublich weh. Der Mann log bei allem, auch bei unwichtigen Sachen, wie Du es auch schreibst. Nur ich habs nicht sofort gemerkt, weil er so vertrauenswürdig wirkte. Er konnte auch so unglaublich schöne Dinge sagen, so unglaublich verliebt tun und einen sooo anschauen. Nachher kam raus, dass nix wahr war, er nur spielen wollte
Ist zwar ne andere situation als bei dir, aber irgendwie haben solche Leute ein Psycho-Problem. Und es ändert sich nicht, es sei denn, diese Leute gehen ihren Problemen auf den Grund. Ich könnte damit nicht leben. Viel Glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram