Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er behandelt mich so schlecht...wie komm ich von ihm los??

Er behandelt mich so schlecht...wie komm ich von ihm los??

4. November 2009 um 19:37 Letzte Antwort: 5. November 2009 um 21:24

Hallo ich bin Aylin, 19 Jahre alt und Türkin, lebe aber schon immer in Deutschland und bin hier auch geboren. Ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund (20, Türke) zusammen. Anfangs war alles super aber seit wir uns vor einem Jahr verlobt haben hat er sich verändert. Wir wohnen noch nicht zusammen aber trotzdem meint er ständig er könnte mich kontrollieren und mir etwas verbieten. Wenn ich mit Freunden ausgehen will oder so muss ich ihn immer fragen und wenn ich es nicht mache und er mich erwischt dann wird er so wütend und schlägt mich auch manchmal. Aber wenn ich ihn frage dann erlaubt er es meistens nicht. Bis jetzt war das mit den Schlägen noch nicht so extrem, ich habe ein paar Ohrfeigen bekommen aber das hat mich auch schon sehr gedemütigt
Ich kann aber nicht einfach schlussmachen weil er schon gedroht hat das er oder seine Familie meinem Bruder etwas antun und außerdem auch meine Verwanten (meine Eltern nicht) von mir verlangen das ich ihn heirate weil wir jetzt eben schon verlobt sind.
Ich hab einfach so große Angst vor dem was mich nach der Hochzeit erwartet wenn er jetzt schon so ist.
Kann ich da irgendwie noch rauskommen? Der Hochzeitstermin ist ja schon im Dezember.

Mehr lesen

4. November 2009 um 23:39

Ja...
...du musst da unbedingt weg. Ich denke, dass deine Ahnung da vollkommen richtig ist. Und er hat einfach nicht das Recht, über dich zu bestimmen und zu herrschen. Das hat niemand.
Und wenn er schon anfängt, deinen Bruder zu bedrohen, scheint es mit seiner Menschlichkeit ja auch nicht so weit her zu sein, sondern er scheint mehr von dem Gedanken besessen, wie er dich unter Kontrolle halten kann. Und dann auch noch auf den Bruder! Mal im Ernst, was soll denn das für eine Ehe sein, wenn dein Ehemann seine Schwiegerfamilie nicht mit Respekt behandelt? Hat er sich das mal überlegt?
Deine Verwandten können verlangen was sie wollen, du musst das entscheiden. Und da deine Eltern ja anscheinend auch nicht von dir verlangen, ihn auch wirklich zu heiraten, würde ich um die Verwandten nicht viel geben. Laufe nicht sehenden Auges in dein Unglück! Eine Verlobung kannst du lösen, eine Ehe nicht. Und die Verlobungszeit ist auch dazu geeignet, um es dir, bevor es wirklich ernst wird, noch einmal überlegen zu können.
Das mit dem Frauennotruf ist eine gute Idee, die können mit Sicherheit etwas unternehmen. Es ist aber, glaube ich, so, dass es den für jede Stadt gibt; du musst dir den richtigen für deinen Heimatort suchen, vielleicht am besten im Internet.
Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen, dass du da gut rauskommst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2009 um 21:24
In Antwort auf effie_12161937

Ja...
...du musst da unbedingt weg. Ich denke, dass deine Ahnung da vollkommen richtig ist. Und er hat einfach nicht das Recht, über dich zu bestimmen und zu herrschen. Das hat niemand.
Und wenn er schon anfängt, deinen Bruder zu bedrohen, scheint es mit seiner Menschlichkeit ja auch nicht so weit her zu sein, sondern er scheint mehr von dem Gedanken besessen, wie er dich unter Kontrolle halten kann. Und dann auch noch auf den Bruder! Mal im Ernst, was soll denn das für eine Ehe sein, wenn dein Ehemann seine Schwiegerfamilie nicht mit Respekt behandelt? Hat er sich das mal überlegt?
Deine Verwandten können verlangen was sie wollen, du musst das entscheiden. Und da deine Eltern ja anscheinend auch nicht von dir verlangen, ihn auch wirklich zu heiraten, würde ich um die Verwandten nicht viel geben. Laufe nicht sehenden Auges in dein Unglück! Eine Verlobung kannst du lösen, eine Ehe nicht. Und die Verlobungszeit ist auch dazu geeignet, um es dir, bevor es wirklich ernst wird, noch einmal überlegen zu können.
Das mit dem Frauennotruf ist eine gute Idee, die können mit Sicherheit etwas unternehmen. Es ist aber, glaube ich, so, dass es den für jede Stadt gibt; du musst dir den richtigen für deinen Heimatort suchen, vielleicht am besten im Internet.
Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen, dass du da gut rauskommst!

Danke
Erstmal danke für eure Hilfe.
Ich hab heute mal mit meiner Mutter geredet und ihr alles erzählt auch mit meinem Bruder. Sie hat gesagt das sie unter den Umständen auf keinen Fall will das ich ihn heirate weil ich sonst nie glücklich werde. Meine Eltern stehen jetzt auf jeden Fall voll hinter mir. Ich hab nur Angst vor seiner Familie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest