Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Er befriedigt sich manchmal selbst und das kränkt mich

Letzte Nachricht: 19. Juli 2014 um 22:33
K
keelin_11909557
19.07.14 um 12:44

Hallo, ich würde gerne mal Eure Meinu g dazu hören. Mein partner und ich si d seit 2 Jahrwn zusammen und unser Intimleben ist echt klasse. Jetzt gibt es etwas, was mir nicht gefällt und damit komme ich nicht klar. Nachdem wir miteinander grachlafen haben und dann auch eingeschlafen waren, hat er auch nach ein paar Stunden, also mitten in der Nacht, selbst befriedigt, obwohl ich direkt neben ihm lag. Ich kuschelte dann zu ihm heruber und 'beteilgte' mich daran. Ich war aber dich irgendwie gekränkt und fühlte mich zurück gesetzt. Ist das normal? Er hätte mich doch auch wecken können....! Meine Freundin sagt, dass ist bei Männern okay, muss ich mir Gedanken machen ? Wäre für Antworten sehr dankbar.

Mehr lesen

J
jael_12449288
19.07.14 um 21:57

Ist doch ok
So lange er immer noch regelmäßig Sex mit dir hat,lass ihm doch den Spaß mit sich selbst.
Manchmal hat man da eben einfach Lust drauf,weil es unkomplizierter und schneller ist als mit Partner

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lelia_12319084
19.07.14 um 22:33

Ich versteh dich nicht
Du hast also ein Problem damit, wenn er sich selbst befriedigt, handelst dann aber unterstützend, indem du darauf eingehst, dich "beteiligst", statt irgendwie deutlich zu machen, dass dich etwas stört. Meinst du nicht, durch dein Verhalten in diesem Moment hat er sich nicht noch zusätzlich in seinem Handeln bestärkt gefühlt?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige