Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er akzeptiert meine Vergangenheit nicht!!!!

Er akzeptiert meine Vergangenheit nicht!!!!

15. Juni 2009 um 18:58

ich bin seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen.... Er kommt einfach mit meiner Vergangenheit nicht klar. Ich bin 21 Jahre alt und habe 3 Beziehungen hinter mir (bzw 4 aber diese war nicht langefristig) Er ist also meine 5. Beziehung und gleichzeitig mein 5. Geschlechtspartner. Von diesen 4 hat er 2 gekannt und er kann das einfach nicht verkraften. Es ist immer so das er paar Wochen das in sich reinfrisst und dann bei irgendeiner Situation platzt. Das macht mich so fertig. Ich muss dazu sagen das ich seit geraumer Zeit zur Psychiaterin gehe und eine Therapie mache. Ich habe in meiner Vergangenheit vieles erlebt was ich nicht verarbeiten kann. Deshalb war ich sehr depressiv und habe körperliche Schmerzen bekommen. (die ich bis heute noch habe) Obwohl er weiß das ich so eine Vergangenheit hatte, gibt er mir noch mehr denn Eindruck alles falsch gemacht zu haben. Es beeinträchtigt unserer ganze Beziehung, wie er sich gegenüber mir verhält und wieviel Wert ich ihm bin usw. Ich habe ihm von Anfang an zu verstehen gegeben das ich keine Beziehung eingehen will in der ich keine Zukunft sehe. Bei mir ist das so das ich zur meiner Kompletten Familie keinen Kontakt habe, deswegen habe ich ein sehr großes Defizit. Ich möchte meine eigene Familie irgendwann gründen, ich möchte mich irgendwo dazu gehörig fühlen. Das weiß er alles und trotzdem sagt er zu mir "ich kann dir nichts versprechen, bleiben wir paar Jahre zusammen und wenn ich damit nicht klar kommen sollte trennen wir uns, ich kann dir nicht sagen ob ich dich irgendwann trennen möchte" Er setzt mich eiskalt auf die Warteschleife. Ich weiß nicht was ich machen soll. Obwohl ich mittlerweile die doppelte Dosis Anti-Depressiva nehme schafft er es immer wieder das ich in irgendeiner Ecke hoch und rumheul. Ich weiß das er es nicht mir Absicht macht, aber ich weiß auch das ihm Bewusst ist was er mir da antut. Das macht mich so fertig das ich wirklich kurz davor bin mich von ihm zu trennen, obwohl ich das nicht möchte weil ich ihn immer noch liebe.....


was soll ich machen???? wie soll ich reagieren??? soll ich abstand von ihm nehmen???

Mehr lesen

15. Juni 2009 um 21:41

Ich weiß
du hast recht...ich habe heute gehandelt und hab ihm gesagt das ich abstand brauche damit wir beide einen klaren kopf bekommen. ich rede von min. 2 monaten...ist das ok???

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen