Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er 34,Ich 18..kann das funktionieren?

Er 34,Ich 18..kann das funktionieren?

15. September 2010 um 17:15

Halli hallo liebe Leute...

Im Moment weiß ich ehrlich gesagt nicht recht,was ich tun soll...Ich habe zur Zeit ein Verhältnis mit einem Mann,der 16 Jahre älter ist,als ich. Wir sind in einer Klasse (Ausbildung),da er gerade eine zweite Ausbildung machen möchte,um weiterzukommen.Wir verstehen uns verdammt gut,können über jeden Mist reden und sind relativ unzertrennlich geworden. Er wohnt auch nur einen kurzen Fußmarsch weit von mir entfernt,also in der selben Stadt,was es sehr erleichtert hat,sich kennenzulernen.Ich wohne übrigens noch bei meiner Mutter,spätestens bis ich mit der Ausbildung fertig bin. Am anfang fing es eher damit an,dass wir Wochenends ne Star-wars-nacht (ich weiß...klingt irgendwie bescheuert *lach*) machen wollten,und die ersten Male,wo wir uns getroffen hatten,und wo ich auch bei ihm genächtigt hatte,haben wir immer eher nur freundschaftlich 'geschmust',einfach weils mal wieder ganz schön war.Eigentlich war von vornherein eine ziemliche sexuelle Spannung zwischen uns,weil das ganze schon irgendwie 'verboten' rüberkäme,und weils ganz aufregend sein kann,sowas vor allen geheimzuhalten,wenn man in der Schule schon nebeneinander sitzt. Naja letztendlich ist es dann auch dazu gekommen,dass wir miteinander geschlafen haben,bis dato auch eindeutig mehr als einmal (*g*)...
Worum es jetzt eigentlich geht ist,dass ich beginne Gefühle für ihn zu entwickeln,je mehr Zeit wir zusammen verbringen... jeden Tag ruft er an oder schreibt eine sms,kommt meistens auch noch kurz nach der Arbeit vorbei .Meine Mutter weiß übrigens davon,aber sie ist ziemlich tollerant.Naja...wie gesagt meldet er sich jeden Tag,nur um zu wissen wie mein Arbeitstag war,bindet mich in seinen Tag mit ein,sagt mir ständig wie gern er mich hat usw etc...letztens hat er unglaublicherweise sogar gesagt,dass er garnicht jedes mal sex mit mir haben will,wenn wir uns treffen,und er einfach nur mit mir sprechen möchte...

Ach Mensch,und ich weiß überhaupt nicht,was jetzt eigtl Sache ist. =/ Ich habe Angst das alles vorbei ist,wenn ich ihm jetzt irgendwelche blöden Fragen bzgl Beziehung stelle,aber ich kann mir manchmal echt keinen Reim drauf bilden,ob er nun mehr will,oder nicht.Ich meine, wenn man sich 18 und 34 mal vor Augen führt,ist das schon ein starkes Stück.hmmm...ich hatte ihn letztens mal per sms gefragt,ob es ihn eigtl kränken würde,würde ich mit einem anderen Kerl was anfangen. Da meinte er,die Frage fände er etwas schräg,und dass es sicherlich ganzschön kompliziert werden könnte,wenn er was dagegen hätte.

Was haltet ihr davon?
Ich will ihn nicht bedrängen,aber ein wenig Klarheit wäre nicht übel...Wie schätzt ihr sein Verhalten ein?

Ich freue mich auf eure Antworten,und bedanke mich im Voraus.Ein paar aufbauende Worte reichen vllt schon,wenn euch auch nichts rechtes dazu einfällt =)

LG Sarah

Mehr lesen

15. September 2010 um 17:34

Hey Du..
Glaub mir, ich verstehe dich so gut.
Ich selber bin 15, bald 16, mein fast-freund (oder wie nennt man sowas?) über 30.
Das ist nochmal ne Ecke mehr als bei euch.
Und ich kann dir sagen: Sei froh, dass deine Mutter so tolerant ist. Meine ist es nicht..

Es ist immer schwierig über so etwas zu reden mit Beziehung etc, und ich kann echt verstehen dass du angst hast, aber so wie es mir scheint mag er dich ja wirklich sehr und vllt wär es das beste ihr würdet mal darüber reden.
Natürlich gibt es da das Risiko dass er sagt, er will keine Beziehung oder so etwas, aber dann hast du wenigstens die Klarheit.
Und selbst wenn er keine Beziehung will, könntet ihr eure "Affäre" ja weiter führen- du musst dann nur für dich entscheiden, ob du das willst und weiter hoffst dass es irgendwann ne Beziehung wird, oder ob du das ganze beendest um dich vor dem schmerz zu bewahren den das ganze mit sich zieht wenn du dich noch mehr in ihn verliebst.
Aber: so wie du ihn beschreibst, denke ich schon, dass er positiv reagieren würde.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2010 um 17:49
In Antwort auf springbreak3

Hey Du..
Glaub mir, ich verstehe dich so gut.
Ich selber bin 15, bald 16, mein fast-freund (oder wie nennt man sowas?) über 30.
Das ist nochmal ne Ecke mehr als bei euch.
Und ich kann dir sagen: Sei froh, dass deine Mutter so tolerant ist. Meine ist es nicht..

Es ist immer schwierig über so etwas zu reden mit Beziehung etc, und ich kann echt verstehen dass du angst hast, aber so wie es mir scheint mag er dich ja wirklich sehr und vllt wär es das beste ihr würdet mal darüber reden.
Natürlich gibt es da das Risiko dass er sagt, er will keine Beziehung oder so etwas, aber dann hast du wenigstens die Klarheit.
Und selbst wenn er keine Beziehung will, könntet ihr eure "Affäre" ja weiter führen- du musst dann nur für dich entscheiden, ob du das willst und weiter hoffst dass es irgendwann ne Beziehung wird, oder ob du das ganze beendest um dich vor dem schmerz zu bewahren den das ganze mit sich zieht wenn du dich noch mehr in ihn verliebst.
Aber: so wie du ihn beschreibst, denke ich schon, dass er positiv reagieren würde.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
Lg

Hmm..
...ich bedanke mich erstmal dafür,und spreche mein Beileid dafür aus,dass deine Eltern das ganze nicht verstehen wollen.Ist aber auch echt nicht einfach das ganze...
Ärgerlich,dass man nicht in die Köpfe der Männer schauen kann..*smile*
Ich glaube,wenn er sagt,er will keine Beziehung,würde es mir ganzschön das Herz brechen..Ich finde,in einem Verhältnis,kommt man sich auch erst dann ausgenutzt vor,wenn man sowas zu hören bekommt...deswegen wüsste ich nichtmal,ob ich das ganze hinterher noch weiterführen könnte.Er liegt mir sehr am Herzen.Und es mag vielleicht bescheuert klingen,aber ich denke mal,dass ich in Zukunft sicherlich keine Beziehung mehr mit jemandem haben möchte,der in meinem Alter ist...denn jetzt wo der Unterschied so greifbar ist, sehe ich erst,wie sehr mir diese unselbstständigen pubertären Kindsköpfe auf die Nerven gegangen sind,denn das passt nicht wirklich zu meinem Lebensstil,schließlich habe ich ein Ziel vor Augen und schmeiße hier den Haushalt (mutter keine Zeit für sowas)...und jetzt kommt mir mit ihm alles so perfekt vor...gerade eben weil er anscheinend nicht nur auf Sex aus ist,was bei jüngeren ja öfters mal der Fall ist,und hinterher wird man eiskalt fallengelassen.
Aber da mir das ganze so unglaublich neu ist,weiß ich auch garnicht,wie ich ihn einschätzen kann.das Alter scheint einen Mann nämlich leider nicht durchschaubarer zu machen *g* Hmmm vielleicht kann man das ganze ja aus einer andren Richtung aufrollen.Kann ja sein dass es jemandem hilft,wenn bekannt ist,dass er ein Fische-Mann ist? *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 14:46
In Antwort auf 666dieforyou666

Hmm..
...ich bedanke mich erstmal dafür,und spreche mein Beileid dafür aus,dass deine Eltern das ganze nicht verstehen wollen.Ist aber auch echt nicht einfach das ganze...
Ärgerlich,dass man nicht in die Köpfe der Männer schauen kann..*smile*
Ich glaube,wenn er sagt,er will keine Beziehung,würde es mir ganzschön das Herz brechen..Ich finde,in einem Verhältnis,kommt man sich auch erst dann ausgenutzt vor,wenn man sowas zu hören bekommt...deswegen wüsste ich nichtmal,ob ich das ganze hinterher noch weiterführen könnte.Er liegt mir sehr am Herzen.Und es mag vielleicht bescheuert klingen,aber ich denke mal,dass ich in Zukunft sicherlich keine Beziehung mehr mit jemandem haben möchte,der in meinem Alter ist...denn jetzt wo der Unterschied so greifbar ist, sehe ich erst,wie sehr mir diese unselbstständigen pubertären Kindsköpfe auf die Nerven gegangen sind,denn das passt nicht wirklich zu meinem Lebensstil,schließlich habe ich ein Ziel vor Augen und schmeiße hier den Haushalt (mutter keine Zeit für sowas)...und jetzt kommt mir mit ihm alles so perfekt vor...gerade eben weil er anscheinend nicht nur auf Sex aus ist,was bei jüngeren ja öfters mal der Fall ist,und hinterher wird man eiskalt fallengelassen.
Aber da mir das ganze so unglaublich neu ist,weiß ich auch garnicht,wie ich ihn einschätzen kann.das Alter scheint einen Mann nämlich leider nicht durchschaubarer zu machen *g* Hmmm vielleicht kann man das ganze ja aus einer andren Richtung aufrollen.Kann ja sein dass es jemandem hilft,wenn bekannt ist,dass er ein Fische-Mann ist? *lach*


ich fühle da vollkommen mit dir...

bin seit 2 monaten mit einem 32 jährigen bald 33 jähringen mann zusammen und wir sind glücklich(ich bin 19)....ich kann ebenfalls mit männern die in meinem alter sind keine beziehung führen...ich brauche jem. der auf eigenen beinen steht, der nich mehr bei mami wohnt und sich bekochen lässt...nicht mal weiß wie man ein hemd bügelt. Mit meinem freund habe ich das gefunden und hergeben will ich ihn nicht mehr...

keiner weiß ob das alles hält...aber ich halte daran fest das es funktioniert. Er genauso.
Wenn er dir so wichtig ist, er es dir ebenfalls sagt dann versuch doch mal über themen in der zukunft mit ihm zu reden. er ist immerhin schon 34 und steht wohl mitten im leben...auch wenn er nochmal ne ausbildung macht...frage ihn doch mal wie er sich die nächsten jahre vorstellt...mit freundin oder ohne? kinder? heiraten? daraus kannst du schon viel schließen. Wenn er dir diese besonderen zeichen gibt, dann wage es eben und sage ihm was du fühlst.
Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. Du kannst mir auch gerne eine pn schicken wenn du mich etwas fragen möchtest.
Ist ja nich so das ich bei meinem freund auf keine proleme stoße zwecks altersunterschied...

Liebe Grüße
Mimi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club