Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er 28, Sie 17. Probleme wegen Altersunterschied

Er 28, Sie 17. Probleme wegen Altersunterschied

21. Juli um 16:23

Ich bin seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen. Er ist 28 und ich 17, also damals 26 und 15. Es läuft eigentlich alles gut. Wir verstehen uns, reden täglich stundenlang miteinander und sind für einander da etc.
Dennoch gibt es Probleme, die wegen des Altersunterschieds entstehen.

Geld: Als Schülerin hab ich monatlich 200€ von Nebenjob und Taschengeld zur Verfügung, während er ein Brutto-Monatsgehalt von fast 20.000€ hat. Daher finde ich es auch okay und nett von ihm, wenn er mich ins Kino o.ä. einlädt. Jedoch geht es mittlerweile soweit, dass er mir alles (z.b. Kleidung und Schulsachen) bezahlt, sobald ich erwähne welche gekauft zu haben....
Bin ihm dankbar, aber auch etwas eingeschüchtert.

Sex: Mit 28 hat mein Freund natürlich deutlich mehr Erfahrung als ich, womit ich anfangs kein Problem hatte, aber seit er mir erklärte, dass er niemals ohne Liebe mit mir schlafen würde und das Sex und Liebe für ihn zusammen gehören, werde ich immer ganz traurig, wenn ich daran denke, wie er seine Ex-Freundinnen auf diese intime Art und Weise geliebt hat, mit einer anderen sein erstes Mal hatte und wie viel ihm das bedeutet haben muss. Dass er alle die schönen Dinge, die er mit mir hat, auch mit anderen hatte, während er für mich der Erste und bisher auch Einzige war/ist.
Ich habe die Angst, dass es für ihn nicht so besonders ist wie für mich.

Freunde: Wir verheimlichen unsere Beziehung vor unseren Freunden. Seinen Freunden sagt er, er wäre Single. Ich sage meinen Freunden, er wäre jünger (sie finden Altersunterscheide abartig) und dass wir eine Fernbeziehng führen würden, weshalb sie ihn nicht treffen könnten. Über die Zeit kamen immer mehr Lügen dazu und irgendwie leiden meine Freundschaften bisschen darunter (Weil ich mich mit ihm treffe, keine Zeit habe, sie aber denken er würde weit weg wohnen).

Habt ihr zu einem oder mehreren Punkten Tipps für mich/uns?

Mehr lesen

21. Juli um 16:40

ja... haha

Da waren wir uns einig. Meine Freunde hassen Altersunterschiede, und er will vllt nicht als pädophil abgestempelt werden, da ich auch eher jung aussehe

Gefällt mir

21. Juli um 17:09

hört auf, eure Beziehung zu verheimlichen. Und wegen Sex und Geld sehe ich keinen Grund, die Beziehung weiterhin zu pflegen und auszubauen. Hast dich halt ein bisschen zu früh auf den Sex mit ihm eingelassen, was du halt so entschieden hast. Mache nun kein Drama daraus. Gib dich der Beziehung hin, stelle sie nicht in Frage und selbst wenn du deutlich weniger Geld zur Verfügung hast, kannst du ihn ja mal einladen. 

Gefällt mir

21. Juli um 17:13
In Antwort auf susi6girl

hört auf, eure Beziehung zu verheimlichen. Und wegen Sex und Geld sehe ich keinen Grund, die Beziehung weiterhin zu pflegen und auszubauen. Hast dich halt ein bisschen zu früh auf den Sex mit ihm eingelassen, was du halt so entschieden hast. Mache nun kein Drama daraus. Gib dich der Beziehung hin, stelle sie nicht in Frage und selbst wenn du deutlich weniger Geld zur Verfügung hast, kannst du ihn ja mal einladen. 

Einladen lässt er sich nicht.

Danke für die ehrliche Antwort.

Gefällt mir

21. Juli um 17:16

Haha ja das kann ich verstehen, 
aber solange es gut bei uns läuft sehe ich den Altersunterschied allein nicht als Grund es zu beenden.
Trotzdem danke für deine Antwort

Gefällt mir

21. Juli um 17:23
In Antwort auf withinthescope

Ich bin seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen. Er ist 28 und ich 17, also damals 26 und 15. Es läuft eigentlich alles gut. Wir verstehen uns, reden täglich stundenlang miteinander und sind für einander da etc. 
Dennoch gibt es Probleme, die wegen des Altersunterschieds entstehen.

Geld: Als Schülerin hab ich monatlich 200€ von Nebenjob und Taschengeld zur Verfügung, während er ein Brutto-Monatsgehalt von fast 20.000€ hat. Daher finde ich es auch okay und nett von ihm, wenn er mich ins Kino o.ä. einlädt. Jedoch geht es mittlerweile soweit, dass er mir alles (z.b. Kleidung und Schulsachen) bezahlt, sobald ich erwähne welche gekauft zu haben....
Bin ihm dankbar, aber auch etwas eingeschüchtert.

Sex: Mit 28 hat mein Freund natürlich deutlich mehr Erfahrung als ich, womit ich anfangs kein Problem hatte, aber seit er mir erklärte, dass er niemals ohne Liebe mit mir schlafen würde und das Sex und Liebe für ihn zusammen gehören, werde ich immer ganz traurig, wenn ich daran denke, wie er seine Ex-Freundinnen auf diese intime Art und Weise geliebt hat, mit einer anderen sein erstes Mal hatte und wie viel ihm das bedeutet haben muss. Dass er alle die schönen Dinge, die er mit mir hat, auch mit anderen hatte, während er für mich der Erste und bisher auch Einzige war/ist. 
Ich habe die Angst, dass es für ihn nicht so besonders ist wie für mich.

Freunde: Wir verheimlichen unsere Beziehung vor unseren Freunden. Seinen Freunden sagt er, er wäre Single. Ich sage meinen Freunden, er wäre jünger (sie finden Altersunterscheide abartig) und dass wir eine Fernbeziehng führen würden, weshalb sie ihn nicht treffen könnten. Über die Zeit kamen immer mehr Lügen dazu und irgendwie leiden meine Freundschaften bisschen darunter (Weil ich mich mit ihm treffe, keine Zeit habe, sie aber denken er würde weit weg wohnen).

Habt ihr zu einem oder mehreren Punkten Tipps für mich/uns?
 

hmmmm naja , wärst du meine tochter würde dein freund was auf die backen bekommen, wenn sich ein 26 jähriger an eine 15 jährige ran macht muss irgendwas im kopf kaputt sein. 

das mit dem geld ist klar, meinst du den juckt geld noch, was zum teufel arbeitet er eigentlich, klar jucken ihn deine sachen nicht, du musst dir mal überlegen von 1 monat gehalt bezahlt ne 4 köpfige familie fast ihre ganze jahres miete. 

insgesamt ist der reife unterschied zu weit, meiner meinung nach vor dir steht noch das ganze leben, schule, ausbildung, studium usw, er ist fast 30 sprich komplett anderer lebens abschnitt, ich glaube nicht das so was funktioniert. 

2 LikesGefällt mir

21. Juli um 17:54

Was soll man von einem Mittzwanziger halten, der mit einer fünfzehnjährigen anbandelt?

2 LikesGefällt mir

21. Juli um 18:39

Im Grunde musst du selbst entscheiden, was für dich wichtiger ist: Freunde, Eltern und dein Leben, welches du in deinen jungen Jahren mit Freunden genießen kannst oder dein Freund und alles was ihn ausmacht. Sicherlich wirst du älter und er ebenso, wo euer Altersunterschied irgendwann nicht mehr ganz so verwerflich wird, doch dann kommt der Zeitpunkt wo ihr Kinder haben werdet, heiraten wollt und da macht sich wieder der Altersunterschied bemerkbar. 

Ich sag mal so, irgendwann muss deine Beziehung zu ihm auffliegen, wenn du bei diesem Mann bleiben möchtest, du kannst es nicht ständig verheimlichen. Bist du dann bereit es allen zu offenbaren? 


Ich denke keiner wird dir hier konkret sagen können ob du dich trennen oder bei ihm bleiben sollst, doch sicherlich wird der eine oder andere dich zum Nachdenken anregen. 

Ich persönlich halte nicht viel davon und bin der Meinung es wird nicht gut gehen, da gibts zu viele Punkte, die dagegen sprechen. 

Gefällt mir

23. Juli um 19:47

Du kannst sehen dass der Beitrag hier etwas älter ist. Als ich gemerkt habe, dass sich viele nicht auf mein Problem sondern auf sein Gehalt konzentrieren, hab ich mir erlaubt das etwas herunterzuschrauben, hat aber nix gebracht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Deu-Syr Beziehung? Erfahrungen arab. Männer und Klischees?
Von: malina.90
neu
23. Juli um 19:13

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen