Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er 28, ich 19..kompliziert!

Er 28, ich 19..kompliziert!

23. November 2012 um 21:16

Hallo ihr Lieben,

ich bin jetzt offiziell seit knapp 3 Monaten mit meinem Freund zusammen, inoffiziell läuft da schon was seit ca 5 Monaten.
Wir haben uns auf der Arbeit kennen gelernt, ich habe in seiner Abteilung einen Ausbildungsabschnitt gemacht.
Er ist 28, eigentlich der typische Frauenheld. Gut aussehend, charmant, sportlich..so ziemlich perfekt.
Ich, gerade 19 geworden war zu dem Zeitpunkt als wir uns kennen gelernt haben noch in einer Beziehung, die allerdings eh nicht mehr gut lief und im Endeffekt auf größtenteils wegen meinem Kollegen bzw. jetzigem Freund gescheitert ist.

Mittlerweile sind wir jedenfalls fest zusammen, und soweit auch ziemlich glücklich, wir haben viel Spaß zusammen, traumhaften Sex, unternehmen viel...bei ihm fühle ich mich auch nach der eigentlich relativ kurzen Zeit ziemlich sicher.

Allerdings gibt es leider auch einige Probleme.
Was mich zum Beispiel sehr stört, ist, dass er wirklich viel Kontakt zu anderen Frauen hat. Er kannte sie zwar auch schon vor mir, aber ist es normal dass man, auch wenn man in einer Beziehung ist, jede Woche 2-3 Mal mit Freundinnen Kaffee trinken geht o. ä. ?
Da er sich vor meiner Zeit sehr ausgelebt hat was Frauen angeht, habe ich da leichte Probleme ihm zu vertrauen.
Auch dass er jedes Wochenende mit seinen Jungs feiern ist stört mich leicht, ist das noch normal mit 28?

Vor ca. 2 Wochen habe ich nach einem Streit als er schlief dann einfach mal in sein Handy geschaut.
Ich hatte so gehofft nichts zu finden was mich beunruhigen würde, habe aber leider an sich ziemlich eindeutige SMSen mit einer Kollegin gefunden..
Er schrieb z. B. : Wir feiern deinen Geburtstag nächste Woche nach Süße, machen uns dann einen romantischen Abend.
Sie schrieb unter anderem : Danke für den Tag, vermisse das knutschen.

Daraufhin habe ich sofort meine Sachen gepackt und bin abgehauen, der festen überzeugung er hätte mich betrogen.
Er meinte dazu dass das alles nur Spaß war, sie wollten den Freund der Kollegin ärgern, da wäre nie etwas gewesen, er würde nur mich wollen usw..
Sie hat mir dann auch noch eine Nachricht geschickt, in der sie auch meinte zwischen ihr und meinem Freund würde nichts laufen.

Naja, soweit so gut, ich wollte ihn natürlich nicht verlieren, habe ihm geglaubt, friede, freude, Eierkuchen.
Was haltet ihr davon?
Ist das glaubwürdig?
Hätte sehr gerne ein paar Meinungen von euch, ob ich z. B. beim Thema treffen mit anderen Frauen übertreibe oder ihn einfach machen lassen soll?

Danke im voraus!!

Mehr lesen

4. Dezember 2012 um 19:15

Sei nicht blauäugig...
Also die Story die er dir aufgetischt hat, stinkt ja zum Himmel. Ich würde ihm nicht glauben, wäre auch nicht sofort zurück zu ihm.
Wenn er NUR dich will, soll er auch um dich kämpfen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2012 um 21:28

Alarm!!!
Ich hatte vor knapp 2 Jahren genau das gleiche wie du. War in deinem Alter und er in den deines Freundes. Für mich war es ebenfalls sehr schwer, da mein Ex damals auch im Handumdrehen die Herzen aller Damen hatte und auch sehr verrückt war und viel feiern gegangen ist. Wir haben uns nachher getrennt (ich war am Boden zerstört, obwohl ich ihn erst nicht wollte), aber eigentlich kann ich dem nichts schlechtes abgewinnen.

Wenn der Typ dich mag. Dann macht er sowas nicht und schon gar nicht hinter deinen Rücken und dann auch noch mit einer Kollegin. Soll die doch alleine versuchen ihren Freund eifersüchtig zu machen und nicht andere mit rein ziehen. Und das mit der Feierei wird sich nicht ändern. Wenn er es gerade jetzt am Anfang wo man am liebsten immer was zu Zweit machen will nicht sein lässt dann wird er so weiter machen und jedes Wochenende auf Achse sein. Reisende soll man nicht aufhalten

Auch wenn er geil ist und du stolz bist das es deiner ist, sei immer schön wachsam und Dreh den Spieß frühzeitig um

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2012 um 10:49


für mich Läuten da auch alle Alarmglocken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 19:53

Keine Panik, oder doch?!
Hallo,

also ich sehe das alles sehr gemischt. Ich bin 21 und mein Freund ist 30. Also nichts gegen weibliche Freunde, aber wenn er mehr Zeit mit anderen Frauen verbringt als mit dir ist das schon etwas strange. Also ich kenne deinen Freund ja nicht und kann daher nicht sehr gut abschätzen, wie er so drauf ist oder wie seine Gefühle dir gegenüber sind, aber ich würde sagen als erstes bleibt da nichts als Vertrauen haben.

Er ist 28. Eigentlich müsste er erwachsen genung sein um eine ernsthafte beziehung führen zu können. Leider sind viele Männern in dem Alter noch nicht so weit sich ernsthaft binden zu wollen.

Reden ist das einzige was in einer Beziehung hilft. Sprich mir ihm und erkläre ihm deine Sorgen. Er soll es nicht böse nehmen. Sag ihm was dir wichtig ist und was du dir wünschen würdest.

Gewisse Freiheiten sind einem Mann wichtig, also Jungsabende und so weiter, aber du darfst bei allem nicht zu kurz kommen.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 0:15

Lass dich nicht von ihm veräppeln

Ich bin 29 und habe an meinem Arbeitsort fast ausschließlich weibliche Freunde - soweit kein Problem! - aber wenn SMS wie...

" Wir feiern deinen Geburtstag nächste Woche nach Süße, machen uns dann einen romantischen Abend."

...und...

"Danke für den Tag, vermisse das knutschen."

... hätte meine letzte Freundin ihre Sachen gepackt und wäre gegangen und das völlig zu Recht.

Solche Dinge sagt man zu keinem anderen Menschen als zu seinem Partner. Er kann auch nicht so dumm sein und einerseits so was im "Spaß" sagen, andererseits aber nicht wissen, dass er damit seine Partnerin absolut verletzt.

Hau ihn davon, denn du kriegst bei diesem schlimmen Stand nur Gewissheit, wenn du ihn "beschattest" und sobald du bereit bist, sowas zu machen, ist jede Vertrauensbasis, die Grundlage einer Beziehung, sowieso dahin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen