Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er 15 Jahre älter

Er 15 Jahre älter

20. Juli 2008 um 11:47 Letzte Antwort: 26. Juli 2008 um 14:54

Ich habe vor einiger Zeit einen 15 Jahre älteren Mann kennen gelernt. Ich bin jetzt 21 er demnach 36. Ich mag ihn wirklich gerne und weiß auch das er mich mag, habe aber riesige Probleme mit dem Altersunterschied. Allein schon die Vorstellung es meinen Eltern oder meinen Freunden zu sagen bringt mich fast um. Oder wenn ich daran denke was seine Freunde sagen werden.
Natürlich ist mir bewusst das eine Beziehung mit dieser Einstellung keinerlei Zukunft hat aber ich kann diese Gedanken einfach nicht abschütteln.
Hat einer von euch vielleicht selbst Erfahrung mit solchen Dingen?
Und kann mir sagen wie es bei euch in so einer Beziehung gelaufen ist? Und vor allem wie ihr mit solchen Problemen umgegangen seid.
LG November

Mehr lesen

20. Juli 2008 um 13:53

...
Hallo,

ich war bis vor kurzem mit einem 12 Jahre älteren Mann zusammen.
Der Altersunterschied war eigentlich kein Problem, von Anfang an. Er hat mir unheimlich gut gefallen und ich ihm auch. Wir haben uns dann kennengelernt und es passte gut, den Unterschied haben wir nicht gemerkt und deshalb war das auch kein Problem.

Angst hatte ich nicht, es meinen Eltern und Freunden zu sagen. Mir war es einfach nicht in erster Linie wichtig, was sie davon halten würden.
Natürlich habe ich mit Vorurteilen gerechnet, aber sowas kann man eigentlich immer aus dem Weg räumen.
Ich habe ihnen von der Beziehung erzählt und bin nur auf positive Reaktionen gestoßen - was ist denn schon dabei, wenn man sich gern hat, ist doch das Alter völlig unerheblich!

Ein bisschen Angst hatte ich davor, seine Freunde zu treffen. Einfach weil die alle in seiner Altersklasse sind und ich nicht wusste, wie die Reaktionen sein würden, oder was die sich denken würden.
Aber auch das war im Grunde kein Problem, wobei ich DA schon den Unterschied gemerkt habe. Das ist einfach etwas anderes, weil man diesen Menschen gefühlsmäßig nicht so nahe steht.
Da das alles auf einer platonischen Ebene stattfindet, bemerkt man den Altersunterschied doch deutlich, so war es jedenfalls bei mir. Trotzdem waren alle nett und ich habe keine Skepsis bemerkt
Es kommt dabei auch immer sehr darauf an, wie der Partner zu einem steht und ob er so natürlich damit umgeht, wie es sein sollte. In der Regel finden Außenstehende dann auch nichts daran zu meckern!

Die Beziehung ist übrigens zu Ende gegangen, weil er im Ausland lebt für über ein jahr aus beruflichen Gründen.

LG

P.S.: Wenn DU solche riesigen Probleme mit dem Unterschied hast schon von Anfang an, solltest du dich fragen, ob er dir als Mensch wirklich so wichtig ist. Denn wenn dem so ist, sollte dich der Unterschied nicht stören. Und solange DU so daran zweifelst und dich nicht traust, dazu zu stehen, wird deine Umwelt natürlich skeptisch reagieren und eventuelle Zweifwel bestätigt sehen!

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2008 um 21:45
In Antwort auf emi_12358134

...
Hallo,

ich war bis vor kurzem mit einem 12 Jahre älteren Mann zusammen.
Der Altersunterschied war eigentlich kein Problem, von Anfang an. Er hat mir unheimlich gut gefallen und ich ihm auch. Wir haben uns dann kennengelernt und es passte gut, den Unterschied haben wir nicht gemerkt und deshalb war das auch kein Problem.

Angst hatte ich nicht, es meinen Eltern und Freunden zu sagen. Mir war es einfach nicht in erster Linie wichtig, was sie davon halten würden.
Natürlich habe ich mit Vorurteilen gerechnet, aber sowas kann man eigentlich immer aus dem Weg räumen.
Ich habe ihnen von der Beziehung erzählt und bin nur auf positive Reaktionen gestoßen - was ist denn schon dabei, wenn man sich gern hat, ist doch das Alter völlig unerheblich!

Ein bisschen Angst hatte ich davor, seine Freunde zu treffen. Einfach weil die alle in seiner Altersklasse sind und ich nicht wusste, wie die Reaktionen sein würden, oder was die sich denken würden.
Aber auch das war im Grunde kein Problem, wobei ich DA schon den Unterschied gemerkt habe. Das ist einfach etwas anderes, weil man diesen Menschen gefühlsmäßig nicht so nahe steht.
Da das alles auf einer platonischen Ebene stattfindet, bemerkt man den Altersunterschied doch deutlich, so war es jedenfalls bei mir. Trotzdem waren alle nett und ich habe keine Skepsis bemerkt
Es kommt dabei auch immer sehr darauf an, wie der Partner zu einem steht und ob er so natürlich damit umgeht, wie es sein sollte. In der Regel finden Außenstehende dann auch nichts daran zu meckern!

Die Beziehung ist übrigens zu Ende gegangen, weil er im Ausland lebt für über ein jahr aus beruflichen Gründen.

LG

P.S.: Wenn DU solche riesigen Probleme mit dem Unterschied hast schon von Anfang an, solltest du dich fragen, ob er dir als Mensch wirklich so wichtig ist. Denn wenn dem so ist, sollte dich der Unterschied nicht stören. Und solange DU so daran zweifelst und dich nicht traust, dazu zu stehen, wird deine Umwelt natürlich skeptisch reagieren und eventuelle Zweifwel bestätigt sehen!

Danke julijulchen
Dein Text hat mir wirklich sehr geholfen. Und ich gebe dir in vielen Dingen Recht. Eigentlich bei allen...
Nur, ich weiß auc nicht woran ich immer denken muss ist, eine Freundin von mir war mal mit einem wesentlich älteren Mann (ich glaube 16 Jahre alterunterschied) zusammen und er wurde immer als Pädophiler beschimpft. Dabei war meine Freundin zu diesem Zeitpunkt schon 24 Jahre alt. Ich denke auch das ich selbst erst einmal diese Vorurteile aus dem Weg räumen muss bevor ich mich auf eine Beziehung einlasse. Aber wirklich noch einmal vielen vielen Dank.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2008 um 22:32

Hey
mein Freund ist auch 10-11 Jahre älter als ich...ich bin 16 und er ist 26 (bald 27). Meine Eltern reagieren gelassen darauf, da der Alterunterschied bei ihnen sogar 22 Jahre beträgt.
Aber manche Freunde wollens auch einfach nicht akzeptieren. Sie meinten warum ich mit was mit so einem "alten Sack" anfangen würde und beschimpfen ihn sogar als "perversen" oder "kindafigga".
Zu anfangs habe ich auch große Probleme damit gehabt und mir gedacht, ich halte das nicht aus. ich hingegen habe gar keine Probleme mit dem Altersunterschied und mein Freund auch nicht, da wir uns einfach über alles lieben und da spielt so was einfach keine Rolle.
Und inzwischen gehen mir auch die ganzen dummen Kommentare am Ar... vorbei und ich denke mir wer es nicht akzeptiert, soll mich in Ruhe lassen!

Also du musst auf jeden fall schauen, ob dir der Altersunterschied Probleme macht...aber wenn man sich liebt, dürfte das eig. kein Problem sein und nicht zwischen euch stehen....

Wünsche dir noch viel Glück....

Lg MyLoveForever92

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Juli 2008 um 0:41
In Antwort auf edvige_12648208

Danke julijulchen
Dein Text hat mir wirklich sehr geholfen. Und ich gebe dir in vielen Dingen Recht. Eigentlich bei allen...
Nur, ich weiß auc nicht woran ich immer denken muss ist, eine Freundin von mir war mal mit einem wesentlich älteren Mann (ich glaube 16 Jahre alterunterschied) zusammen und er wurde immer als Pädophiler beschimpft. Dabei war meine Freundin zu diesem Zeitpunkt schon 24 Jahre alt. Ich denke auch das ich selbst erst einmal diese Vorurteile aus dem Weg räumen muss bevor ich mich auf eine Beziehung einlasse. Aber wirklich noch einmal vielen vielen Dank.

Hey
Freut mich, wenn es dir geholfen hat
Lass dich nicht zu sehr von den Meinungen und Ansichten anderer beeinflussen. Das einzige, was zählt, ist was du empfindest. Und ich hoffe, dass du einen Weg findest, dein Problem aus dem Weg zu räumen, wäre doch schade!
Das mit dem "Pädophilen" ist doch völliger Blödsinn. Mit 24 ist deine Freundin doch schon völlig ausgereift und erwachsen gewesen, das hat nichts damit zu tun. Leute, die sowas von sich geben, haben selber ein Problem!
Alles Gute, LG

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
21. Juli 2008 um 0:45

DAS
...wäre auch absolut NICHT schlimm!
Beide volljährig, also wieso nicht?
Das sind doch wieder genau die Vorurteile, die sich manche Leute vorbehalten und anderen das Leben schwer machen.
Man sollte sich in manchen Angelegenheiten einfach zurückhalten wenn man nichts kann, als Menschen mit anderem Lebensstil zu kritisieren und ihnen ihr Glück zu zerstören.
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Juli 2008 um 21:08

Meiner ist auch 12jahre älter
Bei mir ist es fast das gleiche bin auch mit einem er(35)ich(23)zusammen bei uns redet man er sei zu alt und ich hätt was besseres bzw jüngeres verdient usw. .Wir lassen einfach alle reden weil wir wissen das wir uns lieben und sich das auch nicht ändern wird egal ob unsere"sogenannten freunde" oder bekannte über uns reden oder sogar dagegen sind:wir ignorieren das einfach stellenweise lachen wir sogar darüber
mach dir am besten keine sorgen über sowas wenn du sicher bist das du ihn wirklich liebst lass dir nicht von anderen rein reden

LG manu

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Juli 2008 um 0:30

Hey
Mein Freund ist zwar nur 9 Jahre älter als ich, aber es gibt trotzdem genügend Menschen, die uns auf Grund unseres Altersunterschiedes schief angucken.

Aber weißt du was, dass ist uns total egal, was interessiert mich, was die anderen denken bzw. welches Weltbild mir die Gesellschaft vorschreiben will. Das Wichtigste ist doch, dass mein Partner und ich glücklich sind. Das solltest du ganz genau so sehen.

Und wenn du deinen Freunden und deiner Familie am Herzen liegst, dann ist es ihnen auch total egal, denn ihr Hauptaugenmerk sollte ja auf dein Wohlbefinden und Glück liegen.

Mach dir nicht zu viele Gedanken, außerdem seid ihr beide volljährig, also ich sehe da wirklich kein Problem.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juli 2008 um 11:40

Mach dir keinen kopf
solange du dich gut dabei fühlst - leg keinen wert auf die meinung anderer!

mein freund ist auch 11 jahre älter als ich. (ich 19, er 31). ich hatte da anfangs auch ein mulmiges gefühl und es gab sogar freunde, die sich deshalb von mir abgewendet haben. aber du merkst daran wer deine echten freunde sind!

klar bringt der altersunterschied manchmal auch probleme und meinungsverschiedenheiten mit sich...dennoch sind wir seit 9 monaten ein glückliches paar.

du bist alt genug um selbst zu wissen was du willst.
ich wünsch euch viel glück!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juli 2008 um 14:54

Hi novembersommer
ja ja *seufz* ich kann dich da nur zu gut verstehen, denn ich bin in der aller selben situation wie du!! denn ich bin auch 21 (kürzlich geworden) und er 36!!! doch was soll ich sagen?! es ist einfach schön mit ihm, wenn ich bei ihm bin fühle ich mich geborgen und glücklich,daher möchte ich nicht darauf verzichten mit ihm zusammen zu sein!!

allerdings habe auch ich die selben ängste wie du....man wird irgendwie doch immer angeschaut, (ich habe auch noch das problem das ich relativ jung aussehe, was das ganze nochmal schwieriger macht) aber ich denke man sollte wenn man sich wirklich liebt dazu stehen und auch die `anderen werdens dann irgendwann einsehen!!! ich weiss das ist leichter gesagt als getan, aber sei stark und probier es doch einfach mal!!! (wenn du echte gefühle für ihn haben solltest)

liebe grüße und ein schönes we noch

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest